• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Huhu Zusammen *:)


    TestARHP


    was hast du da für einen Ar... als Chef :(v der scheint sich nur Stark zu fühlen, wenn wer anders dabei ist


    kleiner Tip, wenn die dich auf eine Schulung schicken müssen die auch die Fahrkosten bezahlen :)z du machst die Schulung ja nicht von dir aus

    Gestern war es so schön bei uns auch die letzten Tage, das ich viel draußen im Garten gewesen bin.


    Dabei muss mich eine Zecke( ich hoffe nicht) gebissen haben.


    Jedenfalls hat es am Vormittag auf der Wade dermaßen gejuckt, das ich nach geschaut habe, was es sein könnte .


    Ich denke es ist eine Zecke, da die Stelle sehr rot ist, uund ein dicker Knubbel mit schmerzempfindlichkeit bei Berührung besteht.


    Zu dem ein kleiner schwarzer Punkt.


    Habe vorhin Zugsalbe drauf getan, mal schauen, ob das etwas raus kommt morgen oder so.

    @ micha

    Chefs sind fast alles Arschgeigen.


    Dieser Boss ist ein ganz gewöhnliches Exemplar dieser Sorte, alles schon da gewesen :-| %-| . Ich war auf der Schulung und musste die Bezahlung dafür vorlegen und habe mir das schon zurück geholt. Die Schulung war absolut überflüssig für mich, den Inhalt hatt ich schon mehrfach. Ich war froh, dass es nach etwas über einer Std. vorbei war und ich dann noch zum Dienst zurück fuhr. Als ich dort aufschlug, wurde ich von der Vizechefin zuckrigst begrüsst, dass ich schon vermisst wurde. Das muss nicht viel heissen- es kann auch ein versteckter Rüffel dafür gewesen sein, dass ich der Kundschaft diesbezüglich keine Ansage gemacht hatte- weil die Küchenleute mich ja eh vertreten sollten. Man kann nie beurteilen wie diese Sachen gemeint sind, und da gibts eine grosse Bandbreite, wie man es deuten kann. Ich bin eher skeptisch mit sowas, und weiss: es gibt Einrichtungen, da kommt nach jedem scheinbaren Lob gleich wieder das nächste dicke Ende. Das ist mir alles ziemlich wurscht, entweder klappt es oder nicht.


    Ich hatte jedenfalls soweit einen coolen Tag 8-)


    und alles sogar mal ohne Wallungen :)^ :)z


    *:) *:)

    X- oh man, demnächst musst du noch einen Aushang machen wenn du nur zur Toilette willst


    aber immerhin hat dich deine Kundschaft vermisst, das ist doch schon mal ein gutes Zeichen

    ach so, ich bin jetzt bei Tag 34 und noch nichts in Sicht, weder ES noch M... :-X


    schwitzen tu ich nach wie vor nur Nachts, aber auch nicht jede allerdings hab ich einen leichten Druck im Unterbauch bei sitzen, ich denke mal al zu lang lässt Else nicht mehr auf sich warten

    @ Micha

    Das mit den Aushängen ist eigentlich nicht sooo aus der Welt, weil ich den Job alleine schmeisse und auch alleine serviere. Vermutlich hätte ich wirklich allen Bescheid sagen sollen (nicht nur denen aus der Küche), aber das Prob ist, dass die alten Leute sowas ganz schnell vergessen oder dann denken, das Café wär für immer geschlossen! Also habens heute die Küchenleute verkündet, und es ist nichts schiefgelaufen, da ich schnell wieder da und nicht viel los war.


    Die ganzen Seltsamkeiten, die bislang passiert sind, passieren im Grunde durch Missverständnisse. Eigentlich hat keiner Bock und Zeit, mich einzuarbeiten und dann erzählt jeder was anderes- da muss ich mich halt durchwurschteln und einfach probieren, wo es Ärger gibt oder nicht. Mal sehen, wie es sich entwickelt.


    So und du hast nun Tag 34, und es ist nur ansatzweise die Else im Anflug? Na dann hoffen wir mal, dass sie den nächsten Termin verschwitzt :)z ;-) :)_ :)* :)* :)*


    *:) *:)

    @ Monika und Manon

    Auch Euch ein herzliches Danke schön für's Willkommenheissen @:)


    Beim Wellness wäre ich sofort dabei ;-D Brauche dringend eine Auszeit.


    Monika: Das Alter Deiner Kinder ist vermutlich noch mal eine andere Hausnummer... wie schaut es aus mit den pubertären Anzeichen? ;-)


    Testi: Um Deinen Job bzw. das drumherum bist Du ja wirklich nicht zu beneiden. Vielleicht glätten sich die Wogen ja nochmal. Ansonsten schienst Du ja ganz zufrieden zu sein.

    @ Vijo

    Ohne das Drumherum wärs ein idealer Job. Aber rundum ideale Jobs gibts eher nicht, die Dinger haben alle ihre Nachteile.


    Darum muss man das Drumherum meist hinnehmen. Wenns nicht hinhaut, flieg ich sowieso rechtzeitig vor Ablauf der Probezeit raus, solche AGs wissen sich zu helfen. Sämtliche Vorgesetzten betonten beim Vorstellungsgespräch das tolle Betriebsklima und wie offen man hier miteinander umgeht (da dachte ich bereits: hö, das gilt vermutlich besonders für Bosse und Vorgesetzte gegenüber Angestellten, aber umgekehrt ists garantiert ein No Go!) Das ist so der modern- softe und servicebetonte Stil, da wird man ggf freundlich abserviert. Ich nehms so hin wie es ist, ich muss die Bande ja nicht heiraten.


    Mag also sein, die Wogen glätten sich, aber es kann auch schnell wieder vorbei sein. Und damit halten sie es bis zum Schluss spannend, damit man bloss weiter motiviert bleibt und bis aufden letzten Drücker schuftet. Dann wird man evtl. doch noch gefeuert und später geht mal wieder das grosse Geheule nach FACHKRÄFTEN los ]:D


    Ich bin da absolut auf dem Teppich und mach mir keine Illusionen.


    *:) *:)

    Es ist in keinem Job mehr perfekt, das kristallisiert sich immer mehr heraus, entweder sind es Kollegen/innen wo es Stress gibt, oder der Chef ist ein Arr.


    Von meinem Liebsten der Chef ist ein Charakterschwein, er ist cholerisch, brüllt herum wie ein Brüllaffe, (wäre im Zoo besser aufgehoben).


    Und horcht untereinander die Kollegen aus, bei dem wäre ich schon lange nicht mehr, aber mein Mann hat Bammel, das er nicht mehr so schnell etwas findet.


    Das mit der Rente und Pension in 2 Ländern ist auch nerven zerreibend gewesen.


    Ich habe ja den negativen Bescheid der Invalidenpension bekommen, Nur....... ist es so, das man hier in Alpenland es genau auseinander differenziert.


    Es gibt eine Alterspension, eine Invalidenpension und auch eine Erwerbsminderungsrente.


    Da ich ja in DL geboren + aufgewachsen bin, und auch ca 24 Jahre gearbeitet habe, kann ich bei der PVA ( österreichische Pensionsversicherung) einen Antrag auf Erwerbsminerungsrente stellen. Dies geht dann nach DL, wird von DL berechnet, und auch von DL ausgezahlt.


    In Österreich kann ich dies noch nicht machen, da mir ein paar Jahre fehlen, bzw ich einen bestimmten Antrag stellen muss.


    Nun habe ich nächste Woche einen Termin bei der Arbeiterkammer um den ganzen Schlamussel mal erklärt bekomme und die mir dort helfen, alles in die richtigen Wege zu leiten.


    Das ist zum Mäuse melken, ................


    Die Ösis sind schon depparard, alles so kompliziert, haaaaaa :-| :|N :-/ ":/


    Darf derzeit wieder Cortison einnehmen, da wieder andere Pollen fliegen und dies auf die Lunge geht und das Asthma verstärkt ist. Nimmst du TestARHP auch oft Cortison??


    Ich mag es nicht, aber ich bekomme besser Luft und des weitet die Atemwege.


    Was das Immunssystem betrifft, möchte mir mein Mann Co-Enzym Q10 bestellen, das meint er, hilft meinem Herz und der Abwehr. Meine Ärztin sagte das Vitamin-C-Infusionen und die Vitaminc Tabletten nur Geldmacherei ist, das es schnell wieder ausgeschieden wird und nicht gespeichert wird, wie andere Vitamine. Sie empfiehlt für die Lunge und die Atemwege weißes Gemüse, wie Blumenkohl, Spargel, Rettich ect

    @ Illy

    Heute hab ich vom Boss am 1. Mai freigekriegt. Er setzte nach: da spart er ja dann den Feiertagszuschlag, den hätt ich auch gern mitgenommen. Ein nettes Ar... :-p


    Ok. Ich warte mal meine erste Gehaltsabrechnung ab, die kommt ja demnächst. Reichts nicht, springe ich rechtzeitig ab.


    Sonntag trete ich dann wieder an, hab den 1. Mai und dann das WE frei. Der Dienst hat heut Spass gemacht, ich gewöhn mich langsam ein. Da ich keine Kollegen im Service habe, kann ichs mir richten, wie ich will.


    Ich drück dir die Daunen, dass du deine Renten/ Pensionssachen durchkriegst, das wär das Beste, hoffentlich klappt es :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    Ja und Cortison nehm ich saisonal als Inhalationsspray und als Nasenspray.


    Es hilft ganz gut, ich kann schon weniger nehmen: habe mit jeweils morgens und abends 2 Inhalationsstössen angefangen und jetzt gibts nur noch einen.


    Auch nehm ich schon das schwächer dosierte Cortison Inhalationszeugs. Fürdie augen habichantiallergische Augentropfen, die sehr gut gegen juckende und brennende Augen helfen, naklar und meine Antiallergietabletten nehm ich eh ganz jährlich. 1- 2 Stück am Tag.


    Bald kann ich wieder damit aufhören. Der Regen hat gut geholfen, da wird die Luft sauberer.


    *:) *:)

    Heute Nacht bin ich aufgewacht durch ein Brennen und jucken gleichzeitig an der Kaiserschnittnarbe.


    Habe mir das angesehen und es nässt und ist wund und entzündet. Da ich auch eine Fettschürze ( nicht sehr arg habe) ist dies auch ungünstig.


    Es ist furchtbar rot und sieht hochgradig entzündet aus.


    :(v

    @ Illy

    Hm, die wunde Stelle musst du unbedingt trocken halten, damit es heilt, vllt brauchst du auch eine Salbe dafür.


    Sehr unangenehm ist sowas, ich wünsch dir gute Besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    @ Illy

    Hm, die wunde Stelle musst du unbedingt trocken halten, damit es heilt, vllt brauchst du auch eine Salbe dafür.


    Sehr unangenehm ist sowas, ich wünsch dir gute Besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)*