• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Solindela, dann sind wir so ziemlich gleich alt?

    Ich bin im Frühjahr nach ca 11 Monaten rückfällig geworden, also nix mit Ausstieg ?

    Aber ich bin ziemlich sicher dass diesmal die Regel wegbleiben wird.

    Testi, Dänemark.....wie toll. Wenn's Wetter mitspielt, ganz erholsam!

    Hast Du auch einen Hallux Rigidus? Ich habe ihn am rechten Fuß, unangenehm.

    Illy, gute Besserung mit dem ollen Husten!!!! Sollte ja so langsam mal abdampfen!!!!

    Monika, Haushalt führen ist die undankbarste Arbeit überhaupt. Wird bisher nicht ausreichend gewürdigt, obwohl diese Arbeit wirklich eine extrem unbefriedigende Arbeit ist. In welchem Betrieb würde man für eine Tätigkeit bezahlt werden, die mit viel Mühe vollbracht wird und doch Stunden später wieder bei Null begonnen werden müsste???? Und das Tag für Tag? Nirgendwo! Nur Hausfrauen dürfen im Kreis rum arbeiten, das für den Nuller!

    Echt zum ???

    solindela

    51 und mit den WJ durch, Wahnsinn! Ich werd im Oktober 58 und bin immer noch nicht mal beim Countdown Bergfest:=o. Du musst aber naklar hier bei uns bleiben, schliesslich bist du ja jetzt unsere Veteranin:)-@:)@:)@:):)-

    Dänemark wartet:)-

    Wir haun nächsten Samstag, also am 1. 9. ab und kommen am 15.9. wieder.

    Illy

    Wir passieren bei Flensburg die Grenze, dann halten wir uns stramm zur Nordsee- Küste hin. Dort geht es Ri. Norden geradeaus, wir lassen Römö hinter uns und setzen dann nach ca einer weiteren 3/4 Std. nordwärts mit einer kleinen Autofähre nach Fanö rüber, wo unser Minihäuschen ist. Fanö ist eine nette kleine Ferieninsel voller niedlicher Häuschen und einem ebenso tollen Strand wie auf Römö. Ich werde wieder Schwierigkeiten haben, zurückzukommen:)zaber ich weiss ja, das ist Urlaub und somit eine Ausnahmesituation. Nach 2 Wochen reicht es einem auch meistens, es hat maximalen Erholungseffekt.


    Manon

    Nein, zum Glück hab ich keinen Hallux. Einfach nur ganz eklig durchgetretene vordere Quergewölbe, und das tut verdammt weh, wenn ich nicht immer mit Einlagen in den Schuhen losgehe. Barfuss komm ich nur ein paar Schritt weit. Es geht nur eine kleine Strecke am Strand in der Brandung, hoffentlich ists dann noch warm genug, darauf freu ich mich dermassen! ansonsten hab ich etwas Arthritis in den Händen und in den Grosszehen - Grundgelenken. Und meine beiden Mittelzehen sind leichte Hammerzehen. Das ist aber noch nicht so schlimm. Ich passe auf, was ich für Schuhe kaufe, damit nichts drückt. Hauptsache, ich kann noch lange Klavier und Bassgitarre spielen:)-

    Das liest sich sehr toll mit DK.

    Strand, Meer gute Luft und Ruhe, angenehm.


    Aber mit deinen fuessen nicht so TestARHP

    Ich wünsche dir, das du noch lange deine Musik ausueben kannst.


    Manon, ich bin auch 51, habe die rote Elsa noch fast pünktlich,aber dafür nur 2 Tage:)^

    Der Husten und die luftnot sind anstrengend, schaue nun TV.

    Illy

    Momentan sieht es schon noch so aus, als würde ich das Musikmachen noch lange durchhalten. Bin zwar nicht mehr so ganz jung und taufrisch, aber ein bisschen schaff das Musikmachen ganz sicher noch:)z. Das sind eigentlich ganz normale Zipperlein, die hat fast jeder in unserem Alter, bisschen Arthritis, bisschen Karpal, leicht verformte Füsse.... Ich mach mir eigentlich eher Sorgen um mein Rentenalter. Ich krieg nicht genug Rente und muss zusätzlich Grundsicherung beantragen. Bei uns sind ja die Rentenverläufe zusammengestrichen worden und das Rentenalter wurde raufgesetzt, und ich krieg kaum noch Jobs. Und wenn, reichen diese schon lange nicht mehr aus, um die entstandene Differenz noch aufzuholen.

    Wären mein Mann und ich verheiratet, würde es erst recht nicht reichen, das langt gerade für ihn. Aber kommt Zeit, kommt Rat... Bin urlaubsreif, hab heute ungewöhnlich schlecht geschlafen, vllt liegt es auch am baldigen Vollmond.

    Ich halte heute den Ball flach...

    Test ARHP : Ich wünsche dir das du Dinge die du gerne machst wie Musik noch lange hin bekommst denn die bringen dir Kraft.

    So wir haben das Gespräch mit dem Familienhelfer hinter uns es war sehr emotional mit vielen Tränen aber es ging .

    Mein Mann hat immer noch Probleme mit dem Antrag weil er nicht weiß was er dazubezahlen muß , da die Bewilligung 9 -12 Monate dauert und es sein könnte das Sozialamt keine Kosten übernimmt . Die Eingliederungshilfe würde da jetzt Hilfe benötigt wird vorab mit mir arbeiten . Der Familienhelfer meint das denen die Diagnose mittelgradige rezidivierende Depression und Verdacht auf Burn out nicht reichen . Der Familienhelfer meint das viele Sachen nicht ich sondern meine Erkrankung ist .

    Monika

    Ja, mit meinem Mann Musik machen ist das Beste was es für mich gibt. Ich hab ihm noch mal von meinen Sorgen erzählt und er meinte, das kriegen wir schon hin, er ist sooooo ein Schatzx:)x:)x:)x:)x:)x:)x:) Er hat dann gleich angefangen, uns ein schönes Musikprogramm für den Urlaub zusammenzustellen:)z

    Hm und wie ists jetzt mit dem Antrag? Eingliederungshilfe geht schon mal vor ab, aber was ist, und wer zahlt es, wenn der Antrag nicht klappt? Du musst eine klare und ärztlich bescheinigte Diagnose haben: Burnout und mittelgradige Depression, schwarz auf weiss. Wäre das machbar? Dann stände der Bewilligung nichts mehr im Weg. Eventuell wäre für dich eine wenigstens zeitweise Haushaltshilfe von der Krankenkasse finanziert drin. Dafür kann ich aber nicht garantieren, man muss es halt versuchen. Warst tapfer heute, dein Mann auch, ihr habt euch beide echt überwunden und das Gespräch durchgezogen:)_:)_:)_:)_:)_:)=:)=:)=:)=:)=:)=:)=:)=:)=:)=@:):)*:)-

    Dafür habt ihr euch alle schon mal ein nettes WE verdient jetzt! Der Familienhelfer auch.

    Ich habe nach der ersten Psychottherapiestunde ein Schreiben bekommen drauf steht Individuelle Patienteninformation zur ambulanten Psychotherapeutischen Sprechstunde

    da steht Ergebnis der Psychotherapeutischen Sprechstunde bei Ihnen wurden folgende Diagnosen / Verdachtsdiagnosen festgestellt F 33.1 , Empfehlungen zum weiteren Vorgehen Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie , Verhaltenstherapie . Im Entlassungsbericht von der Eltern Kind Klinik steht auch was von Zwängen .

    Monika

    Verdachtsdiagnose klingt unklar, als ob eventuell dies und das vorhanden sein KÖNNTE.

    Der Verdacht müsste vor der Diagnose weg sein, dann ists ne Diagnose und die ist dann konkret. Sowas könnte vllt von einem Psychiater erstellt werden, was meiner Meinung nach auch ambulant (ohne Klinik) geht. Da würd ich dann mal die ganzen Patientensachen mit hin nehmen, falls sowas was nützen könnte":/.

    Oh wow und kurz vorm Fest krieg ich noch ein Vorstellungsgespräch! Beratungsstelle, termin am Freitag spätnachmittags, da sind wir schon im Abreisemodus, Samstag haun wir ab... Ich gehe auf jeden Fall hin, das kann was werden, falls die da die Pille schlucken, dass ich ab Oktober anfangen würde... Bin ganz schön aufgeregt und davon ziemlich erschossen, weil ich heute extra- mies geschlafen habe.

    bedeutet Verdachtsdiagnose nicht deshalb, da sie erst eine Stunde Psychotherapie damals hatte, als Verdacht halt die Diagnose gestellt wurde.

    Wenn die angebotene Therapie dann fortgesetzt würde, dann kann man dies manifestieren.


    Toll Monika, das ihr das hinter euch gebracht habt mit dem Familien Helfer.

    Kann es sein ,das dein Mann mit dem Antrag wegen seiner Erkrankung überfordert ist, und nicht richtig einordnen kann, was dies für ihm\euch bedeutet?


    TestARHP

    interessant,das du noch ein Bewerbungsgespräch hast☺

    Illy

    Tja das ist schon ein Ding mit dem Termin. Die suchen händeringend, weil sie bei uns aufm sozialen Sektor einfach niemand mehr finden! allerdings wird man ja sehen, ob die mich nehmen. Verein zur Unterstützung unhd Beratung von Gehörlosen. Da sind Kenntnisse in Gebärdensprache angesagt und naklar der FS. FS hab ich nicht, kann aber einige Wörter/ Begriffe als Gebärde, weil ich mal allgemeine Behindertenarbeit gemacht habe, und damit bin ich naklar auch ein bisschen erfahrener zumindest als andere! im Umgang mit Hörbehinderten. 20 Stunden / Woche, leider bei etwas längeren Wegen per Bus, das ist etwas ausserhalb. Aber zum Termin gehts nur ein paar Bushaltestellen innerhalb von BS.

    Aber bis nächsten Freitag sind es ungelegte Eier. Noch ein paar Rentendollars wären nicht schlecht, wo ich doch heut schon beidem Thema war...:-|

    Jetzt knall ich mich aufs Sofa zu meinem süssen Schatzix:), DVDgucken:-)8-):)D

    Test ARHP : Viel Glück für das Gespräch

    Mein jetziger Therapeut könnte auch noch was schreiben , der ist zusätzlich Allgemeinmediziner auch wenn der Beruf nicht mehr praktiziert .

    Heute Abend bin ich richtig gut drauf habe mir den ganzen Tag vorgenommen 5 km zu walken auf Pflaster , ich walke sonst nur im Wald . Heute Morgen bin ich mit dem Fahrrad die 5 km abgefahren , fand ich da anstrengend . Dann hatte wir fast den ganzen Tag immer wieder Regenschauer. Abends um 19.15 Uhr endlich kein Regen mehr und da bin los gewalkt und habe die 5 km ohne Pause in 47 Minuten geschafft .

    Ja Wahnsinn, das Vorstellungsgespräch Testi ??

    20 Stunden die Woche wären doch gut zu knacken, oder?

    Lustig dass es sich um Gehörlose handelt, wo ich doch zwei gehörlose Söhne habe?

    Aber die Gebärdensprache beherrsche ich nicht, habe doch genug Zeit aufgebracht um den Jungs die Lautsprache beizubringen ?

    Manon

    Ja das ist schon lustig, das mit dem Gespräch am Freitag. Ich werd aber auf jeden Fall am Sa. in Urlaub abhaun, es ist gebucht. Werde also nicht gleich im Anschluss erfahren, ob es was wird mit der Stelle. Diese ist auf 1 Jahr befristet, was ich ganz gut finde => nach 1 Jahr winkt wieder eine Pause. Darum finden die auch kaum wen. Hartz IV ist beschissen, keine Frage, aber ich komm damit klar und mancher Job ist noch schlimmer.

    Die kleinen Gebärdensprachensachen habe ich im Betrieb auf meinen Behindertenwohngruppen gelernt, wo u.a. auch Sprach- und/oder Hörgeschädigte betreut wurden. Ich kann die Begriffe Essen, Trinken, "ich muss mal" oder "nach Hause" und "in Urlaub fahren" "lesen", abeiten, hart arbeiten, Auto fahren, waschen, (sich selbst) waschen, duschen, mir ist übel!, sich übergeben, "ich kann nicht sprechen", ich kann nicht sehen, ich kann nicht hören", "super!" "hör auf" "beschwipst" "weinen" " komm mal her oder komm mal mit" oder " geh da lang" "bleib da stehen!" "guck mal!" " hör mal!" zeigen. Das reicht im Pflegealltag meist aus. Ob das dafür reicht, einen Hörbehinderten genauer zu beraten, wage ich zu bezweifeln, da müsste ich mit den Angehörigen sprechen. Aber ich weiss, was angesagt ist und halte diese Leute auf keinen Fall für dumm. Die werden ja selber wissen, was sie erwarten und ob ich das bringe.

    Vermutlich ist es eine Schwangerschaftsvertretung. Wenn es keine ist, fehlt entweder das Geld für eine längere Einstellung oder man hält sich offen, mich nach 1 Jahr wieder zu feuern, wenn man mich nicht da mehr will. Soll mir recht sein.

    Wie bringt man jemand ohne Gehör die Lautsprache bei, das stell ich mir schwer vor. Wie lange übt ihr das schon? Und haben deine Jungs dabei schon Fortschritte gemacht? Wenden sie es auch mal an?

    20 Stunden/Woche ist für mich super. Mehr will ich gar nicht. Ich werde jeden Tag pro Weg eine 3/4 Std bis 1 Stunde also bis zu 2 Stunden brauchen, und dann muss ich noch einkaufen UND am WE will ich auch noch ein bisschen Power zum Musikmachen haben.