• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    @ TestARHP,

    Zitat

    Heizen tu ich aber noch nicht, das wär mir zu warm.

    :-o


    Bei mir läuft die Heizung schon lang und zusätzl. 2 Decken, wenn ich auf der Couch lieg :)z


    Ich dachte, daß es mit den WJ besser wird in Bezug auf's friern, dem ist aber nicht so >:( da kommen mir die gelegetl. Wallungen grad recht ;-D

    Es wird immer schwieriger auf angenehmer Temperatur zu bleiben. Mal ists zu heiss, mal zu kalt! Bibber ich grade und krieg ne Wallung, find ichs nett, umgekehrt aber gar nicht... :-|


    *:) *:)

  • Anzeige

    TestARHP *:)


    Es war MEIN Abend der versaut wurde. Jetzt konnte ich mich entscheiden mir A die Kante zu geben oder B ihm eine zu geben (natürlich nur verbal ) Ich habe mich für A entschieden.


    Heute Morgen konnte ich mir den Frust aber abarbeiten ,ich musste zur Arbeit und ich bin wieder ganz bei mir o:) Oder doch nicht ? ":/ Nein, eher doch nicht ]:D

    @ sweeny

    Zitat

    Ich habe mich für A entschieden.

    oha! Ich glaube, ich hätt mich eher für B entschieden ]:D


    Denn jede Sünde straft die Herrin sofort ]:D ]:D


    Na, hoffentlich kann das wieder bereinigt werden :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

  • Anzeige

    @ sweeny43

    Och mann, ich hoffe es geht Dir schnell wieder ein wenig besser, hoffentlich renkt sich alles wieder ein....


    Ich hätte mich auch eher für A entschieden, da ich nix trinke ;-D


    Mir wird schon komisch, wenn ich ein Glas Likör trinke - aber 2-3 MonCherie passen immer 8-)

    @ TestARHP

    Danke fürs schicken, bisher tut sich leider nix, et lüppt und lüppt wieder Kölner sagt.....nehme jetzt die volle Dröhnung von den Tabletten, aber da die ja pflanzlich sind weiss ich nicht ob die überhaupt helfen, aber ich versuch es mal.


    Bis Freitag geb ich mir Zeit , dann gibts Termin im KH zur Verödung.


    Ich hatte im April ne AS - noch keine Verödung....hätten sie ja gleich machen können in einem....bin doch schon so alt, da brauch ich die Schleimhaut eh nicht.


    Man sagte mir ja damals im KH schon, es gibt öfter Fälle da reicht die AS und die Verödung nicht aus und die GM muss dann raus, aber das will ja vorerst noch nicht......

    @ all

    Seit ich in den WJ bin friere ich nicht mehr ganz so schnell, ich komm da eher ins Schwitzen, so richige Wallungen hatte ich aber bisher nur 2-3 mal - also nicht der Rede wert, ich hoffe das bleibt auch so.....


    Ängste hab ich immer noch ab und an, habe aber gelernt besser damit umzugehen, meine Therapeutin meinte eh, ganz weg wird das nicht mehr gehen, man kann lernen besser damit umzugehen, manchmal haut es mich noch um, aber dauert auch nicht mehr so lange....


    Mach mir jetzt schon wieder nen Kopp vor der Narkose (dabei weiss ich ja noch nicht mal ob es so weit kommt, hab ja noch ein wenig Zeit...)


    Schönen Sonntag noch

    @ Gajoko

    Zitat

    Therapeutin meinte eh, ganz weg wird das nicht mehr gehen

    ... das ist bei mir auch so, und meine Therapeutin hat auch gemeint, eine Tendenz zum ängstlichen Depri behält man!


    Bei mir kommts ansatzweise hier und da auch immer noch mal durch, aber ich lass mich von dem Rest des "Bodensatzes" ;-) nicht beirren... :)* :)-

    Zitat

    schon wieder nen Kopp vor der Narkose

    Narkose ist total cooool 8-) 8-) 8-) 8-)


    Wenn man was Scheussliches vor sich hat, wünscht man sich doch, dass es "peng" macht und zack! ists vorbei!


    Die Narkose hat GENAU DAS zu bieten o:) :)^


    du bist grad noch vorm OP, der Doc setzt dir die Kanüle, du denkst noch, oha, wenn das mal gut geht- und zack! denkst du: huch? Was issn los? Ich werd doch gleich operiert? Aber,


    ta- daaaa! isses schon Stunde her, du bist grad aufgewacht und da hast du es schon längst hinter dir :)_ :)_ :)_


    und die OP? Filmriss 8-) . Der Doc sagt dir, wie es gelaufen ist, und garantiert wird es gut gelaufen sein :)^ :)z .


    Da wirst total euphorisch darüber sein! :)* :)* :)* :)* :)*


    ... wenn es überhaupt so weit kommt :)z


    *:) *:)

  • Anzeige

    Gajoko *:)


    Was machste denn für Sachen mit der Mens. :|N. Schick dir auch gleich nen ganzen Sack voll :)* :)* :)*

    Zitat

    du bist grad noch vorm OP, der Doc setzt dir die Kanüle, du denkst noch, oha, wenn das mal gut geht- und zack! denkst du: huch? Was issn los? Ich werd doch gleich operiert? Aber,


    ta- daaaa! isses schon Stunde her, du bist grad aufgewacht und da hast du es schon längst hinter dir

    Genau so isses ;-D


    TestARHP *:)

    Zitat

    ich drück die Daumen

    Du darfst sie IHM drücken. Er hat den Spieß (mal wieder) rumgedreht, jetzt ist ER sauer . Ich hab die Krallen schon gewetzt :=o

    Zitat

    Denn jede Sünde straft die Herrin sofort

    8-)

  • Anzeige

    TestARHP *:)


    Brauchst dir keine Sorgen zu machen, alles wird gut. Mein Mann ist schon lange in der Midlifecrisis und manchmal gelingt es mir nicht cool zu bleiben. Das wäre am Freitag nötig gewesen, aber er weis schon ganz genau wo er dann bei mir ansetzten muss. {:(


    Ich hatte ein Bild bekommen, habs ihm (blöderweise) gezeigt, seine Retourkutsche kam dann relativ schnell da das "Schicksal " ihm in die Hand gespielt hat. Meine Freundin hatte mir das geschickt, ich hatte Freitag Geburtstag :-X

    @ testARHP

    och meine letzte Narkose im April war nicht so dolle.....als ich aufgewacht bin war es als wenn ein Bleigürtel auf mir daruf liegt...das war nicht angenehm......naja, warten wir mal ab.....


    Wenn ich es überstanden habe sage ich auch immer das war ja gar nicht schlimm und nächstes Mal haste nicht mehr die Angst davor....hmm leider kommt das doch immer wieder....


    Mein Mann sagt immer ein schöneres Sterben gibt es ja nicht ;-D tz, der hat ja auch nicht dieses Theater......ich hasse es langsam.....

    @ Gajoko

    Zitat

    ein Bleigürtel auf mir

    Das kommt garantiert von den Beruhigungsmitteln, die man kurz und direkt vor ner OP kriegt. Davon bleiert man ziemlich ab.


    Nach meiner ersten OP (Dauer: 1 Stunde) hatt ich tagelang immer wieder plötzlich das Gefühl, total abzubleiern, von was auch immer. Ich wollte die ganze Zeit schlafen! Das war mir aber egal, denn ich lag danach eh noch ein paar Tage im KH und die Hauptsache war für mich, es gut überstanden zu haben.


    Wenn man die OP erstmal hinter hat, wird man mit etwaigen Nachwehen davon auch noch fertig :)z :)^


    OPs sind einfach auch kein Pappenstiel, auch wenns kleinere sind. Damit hat man durchaus ein bisschen zu tun, auch wenns gut geht.


    Vor dem Sterben hab ich durchaus noch Angst, vorm Totsein aber nicht mehr, seit meiner ersten Vollnarkose :)z .


    Um so froher war ich aber, als ich aufwachte und kapierte, ich hab es hinter mir und bin wieder "da"!


    Naja, es ist eben unangenehm, sich anderen in so einer Art auszuliefern und davor Angst zu haben, ist ja auch normal.


    Es ist ganz ähnlich, wenn man im Flugzeug sitzt, sich permanent durch TVguggen ablenkt und wenn der Flieger alle Räder auf die Landebahn gebracht hat und man fühlt, dass wieder Boden unter den Rollen ist. Darüber applaudieren die Leute selbst auf dem Weg in den Urlaub nicht aus Jux!


    Ich drück die Daumen, dass du um eine etwaige Op herumkommst.


    Die GM würde ich mir durchaus entfernen lassen, wenn solche Blutereien partout nicht aufhören wollen. Ich habe eine Bekannte, die die HE sehr gut überstanden hat und sich blendend fühlt, sie meint, sie hätte keine Probleme damit.


    *:) *:)

  • Anzeige