• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Monika


    Mein Beileid, fühl dich gedrückt :°_

    Dein Mann scheint sehr hart nach außen zu sein. Ich persönlich hätte da wohl ein Problem mit. Gibt es auch Momente wo er mal etwas emotionaler ist?


    TestARHP *:)

    Natürlich ist dein Mann nicht blöd, stur halt. Bei seinem Job kann ich mir gut vorstellen das ihm oft auch alles zu viel wird. :)_

    Muss man ja auch täglich alles auf's Neue verknüsern, was da auf ihn einprasselt, sehe ich an mir selbst.


    Isa *:)


    Ach was machste denn für Sachen. :°_Panikatacken kenn ich auch und bin froh die los zu sein.

    Gut zu lesen das es dir schon etwas besser geht. :)z:)^:)=

    Monika

    Auch mein Beileid für dich und deine Familie.

    Was du jetzt durchmachst, hab ich schon lange hinter mir und sage dir: man schafft auch das:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Schreib uns hier auf jeden Fall, wenn dir was auf der Seele liegt, wir lesens und antworten dir:)z:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_

    @Sweeny

    Ja mein GöGa ist sowas von stur:)z :=o;-)Das ist manchmal schwierig, aber das rettet ihn vorm nervlichen Untergang. Denn wenn er den Kanal voll hat, dann IST der Kanal voll und dann gibts ein Feuerwerk und er zieht knallhart seinen Stiefel durch. Seine Chefin wagt nicht, das auszureizen, denn er würde ohne mit der Wimper zu zucken, in den Sack haun. Damit konnte er das Tantchen bislang auch ganz gut in Schach halten und sich seinen Arbeitsplatz so gestalten, dass es halbwegs hinhaut. Aber jetzt stösst das an seine Grenzen, denn ein Kollege hat gekündigt und schon seit 3 Monaten ist kein neuer in Sicht. Die Chefin ist blind und dann gibts noch eine weitere Teizeitkollegin, die sich zu viel zumutet und öfters ausfällt. DAS Arbeitsprogramm jetzt zu zweit zu wuppen ist jetzt schon so gut wie unmöglich. Wenn die Kollegin nun vllt auch noch mal krank wird, kann der Laden im Grunde dicht machen, wenn Chefiza keine Vertretungen auftreiben kann. Dazu sitzt ihr der Landkreis im Genick wegen der Gehälter und der Stellen! Sehr heikel und auch unschön...

    Danke für eure Anteilnahme , bin froh das mein Bruder sich um sie gekümmert hat , heute habe ich ihm gesagt das ich ihn verstehe das Laufen für ihn wichtig ist und das ich stolz auf ihn bin , was er beim Sport erreicht hat . Unsere Beziehung war in letzter Zeit nicht so gut weil ich ein schlechtes Gewissen habe das nur er sich um sie kümmert , das hat er mir auch schon mal vorgeworfen das er alleine damit wäre .ich habe auch mal wieder mit meiner Freundin Kontakt aufgenommen nach Wochen Funkstille . Hat gut getan mit ihr wieder zu telefonieren .

    Monika,

    mein aufrichtiges Beileid, fühle dich gedrückt und ich wünsche dir viel Kraft und Staerke fuer die kommende Zeit.

    Schicke dir gleich ein dickes Bündel Kraft, Hoffnung und Mut.

    Wenn dir etwas auf der Seele liegt, wir sind fuer dich da.

    Dein Mann tut sich sehr schwer mit Emotionen, ist nicht einfach fuer dich.

    Daher wird dies ein temporäre Tapetenwechsel gut tun.

    Bist du ursprünglich aus der Eifel!

    Ich habe mal dort in der Nähe gewohnt.


    Isa, diese Panikattacken muessen fürchterlich sein, unsere Tochter hatte die und es war sehr hart.Ich

    Ich stelle mir das ähnlich vor, wie bei meiner Panik im Sessellift kürzlich, das ich fast laut geschrien habe nicht rauszufallen

    .Nur denke ich , das PA noch schlimmer sind.


    Test ARHP

    Super, das dein Mann endlich neue Schuhe gekauft haz, es ist schlimm und sehr schmerzhaft in unbequemen Schinken zu gehen


    Bin wieder aufs Ergo gestiegen,damit mal wieder reinkomme, 15 km, 300 mal und 65 Watt bei Puls 125.

    War gut, dabei TV geschaut.

    Illy

    Ha, du bist ja schon richtig gut dabei mit dem Ergo, toll! Dabei TV gucken ist eine gute Idee, dann wird es nicht so langweilig. Ich hab ja kein TV und hör dann meist Musik.Mir reichen derzeit 13 km, aber ich will nach und nach etwas mehr Tempo machen und dann werden sicher noch ein, zwei km dazu kommen. 16km sind bei mir glaub ich, 450kcal.

    Ich bin nicht so der TV Gucker, schaue mir aber immer eine Serie an, beim Ergo die am Nachmittag war.

    Denn ich bin lieber draußen als in der Bude zu hocken, der Winter kommt noch früh genug um drinnen zu hocken.

    Ich bin der in der Nähe vom Nürburgring aufgewachsen ein kleines Dorf mit ca 500 Einwohner . Wir haben uns jetzt eine Freienwohnung organisiert . Ich sehe Menschen die ich lange nicht gesehen habe . Wir waren das letzte Mal vor 2 - 3 Jahren da . Im Moment bin ich ziemlich aufgedreht als wenn ich zuviel Kaffee getrunken hätte .

    es donnert und regnet wie aus Eimern.":/:(v:(v

    Schmerzlich das sich der tolle Altweibersommer nun mit lautem Gebruell verabschiedet.

    Es waren die letzten Wochen um die 30 Grad warm, und es hat so gut getan, lange draußen zu sein, die lauen Sommerabende zu genießen, die Waerme auf der Haut, und nicht zu vergessen die vielen tollen Pflanzen und Blumen.

    Tschüß Sommer*:)*:)*:)@:)

    Monika

    Versuche, nur wenig Kaffee zu trinken, das regt einen zu dolle auf, wenn man in einer Ausnahmesituation ist. Wenn du nicht schlafen kannst, ist eine Tabl. mehr nötig.

    Das ist alles schon schlimm genug, da muss man sich nicht noch damit quälen, dass man nicht schlafen kann.

    Noch mehr Kraftsterne:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*können auch nicht schaden:)_:)_:)_

    Ich trinke nur morgens eine Tasse Latte Machiato und sonst keinen Kaffee , ich fühle mich nur als wenn ich viel Kaffee getrunken hätte

    Illy

    Ich gehe eigentlich auch gern draussen spazieren, aber wegen meines hefigen Heuschnupfens und meinen Fußproblemen geht das nur bedingt. Fahrrad fahren bringt eine Menge Pollen und Staub mit sich, den ich in die Haare, die Augen und die Nase kriege. Aber im Urlaub bin ich fast jeden Tag eine Weile barfuss in der Meeresbrandung gelaufen, war das sooo schön! Draussen Fahrrad fahren heisst für mich, durch den Stadtverkehr radeln. Das mach ich vor allem zu Transportzwecken, damit ich keine teuren Buskarten zahlen muss, oder zum Einkaufen, da ist das Fahrrad mein Packesel. Ab und zu radele ich mit einer Freundin zu einer anderen Bekannten, und die legt dermassen viel Tempo vor, dass ich kaum hinterher komme. Das liegt daran, dass ich nicht genug sehe und etwas länger brauche, bis ich die Verkehrssituation überschaue. Auch im scharfe Kurven komm ich schlecht herum, weil ich nicht räumlich sehen kann, dann steige ich immer ab, schiebe das Radl um die Kurve und steige dann wieder auf. Meine Bekannte ist dann genervt, aber ich hab keine Böcke,

    zu fallen. Spass macht das Radeln für mich vor allem auf meinem Ergo! Ich finde es ziemlich anstrengend und unerfreulich, mit nur einem Auge sehend den Strassenverkehr im Blick zu behalten. Tja, man muss sich halt mit seinen Zipperlein arrangieren...

    Guten Morgen liebe Wechslerinnen,


    Hoffentlich habt ihr alle gut geschlafen um den 1. kühlen Fastherbsttag zu genießen ? !

    Bin etwas groggy .... gestern war der Geburtstag meiner Mutter und wir haben den dann Abends ausführlich beim Italiener gefeiert und hinterher gabs auch noch Champagner ???. Davon muss ich mich heute erst mal ein wenig kurieren%-|%-|%-|

    Aber doch, schön wars auf alle Fälle.


    Dann mal ein Mega Mega Mega großes Danke für Eure warmherzigen und ausführlichen Beiträge zum Thema „Panikattacke „ , Test Arhp das war ja druckreif, aber ich gehe da auch noch mal ausführlich drauf ein.


    Monika, achte gut auf Dich wenn Du in Deinem Heimatort aufschlägst, alle alten Leutz triffst, plus Familie und was sich so darum scharrt... das kann manchmal auch ein wenig schief sein.

    War Deine Mutter schon lange krank?


    Uuuuuhhhh..... ich brauch noch ne Tasse Kaffee?‍♀️

    Isa : Da hast du leider recht mit den Leuten aus meinem Heimatdorf . Meine Mutter war ca 2 Jahre im Altenheim und seit dem steht das Haus so da mein Bruder ist auch psychisch krank unglücklich auf der Arbeit und es war ihm zuviel um Haus und drum herrum zu kümmern unsere Mutter war ihm wichtiger , der Bürgermeister hat öfter bei ihm angerufen ihm mitgeteilt die Nachbarn hätten sich beschwert hat ihm Konsequenzen angedroht . Ich habe vor Wochen auch einmal so einen Anruf von dem Bürgermeister bekommen das er meinen Bruder nicht erreichen könnte . Mein Bruder war wohl auch zwischendurch in Reha .

    isa

    Danke für das "druckreif" Kompliment;-D

    Der Grund der Ausführlichkeit: Ich wollte es einfach anschaulich & genau beschreiben. Denn vllt lesen noch mehr Leute hier mit, damit es eine Anregung sein könnte, falls noch mehr Leute Depri- und Panik haben. Ich weiss, dass Panik und Deprizeugs weit verbreitet ist!

    Hast du dich inzwischen vom Kater erholt:_D;-D?