• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Danke sweeny auch für deinen Bericht und deine Tipps.


    Leider lebt meine Mutter nicht mehr, daher geht ein Vaterschaftstest nicht mehr.

    Zudem lebt mein Halbbruder fast 2000 km weg.

    Aber meine Sis möchte gerne einen DNA-Test machen lassen, vll erfahren wir da mehr.

    Daher ist es auch nicht so einfach zu ihm zu sagen, oder mal eben anzurufen von wegen, wir wissen nun wer dein leiblicher Vater ist..

    Muss alles sehr gut überlegt werden.

    Mein Vater hat mich zB an meinem Geburtstag gefragt, ob ich noch einmal mit meiner Cousine über unseren Halbbruder geredet habe ect?

    Da es mir sehr unangenehm war, habe ich eine Notlüge erzählt, das wir zwar über unseren Halbbruder geredet haben, aber nicht viel.

    Vll hat er auch diesbezüglich gezielt gefragt, da er einmal im Monat mit dem Onkel ( sein Schwager), (der mehr weiß) telefoniert.

    @sweeny

    Oha, bei dir in der Ursprungs- Familie schien ja auch nicht alles top gelaufen zu sein. Ich glaube, mich würde es auch vom Hocker haun, wenn so etwas mitmal im Raum stände und würde auch alles daransetzen rauszukriegen, ob die in der Familie kursierenden Gerüchte stimmen oder ob es nur Gerede ist. Ich hab in England einen Cousin, der neben 3 gesunden Kindern eins mit Downsyndrom hat. In seiner Familie ist es bekannt, dass in einigen vorigen Generationen Cousins und Cousinen verheiratet wurden, immer aus den selben beiden Linien. Aus finanziellen Gründen, die wollten das Geld in der Familie halten. Seine Schwester hat eine Hasenscharte und ging deswegen ins Kloster. Die Enkel des Cousins sind alle fit und munter.

    Ich finde es störend und irritierend, wenn unbewiesene Gerüchte in der Familie durch die Generationen kursieren. Die Abstammung meiner Urgrossmutter wurde mögl. weise in der Nazizeit vertuscht, sie sieht irgendwie russisch, ganz leicht leicht asiatisch bzw. nach Balkanstaaten aus. Es wurde jedenfalls immer unterbunden, sogar meine Mutter hatte irgendwie noch Bammel, darüber näher zu reden. Die tatsächliche ethnische Abstammung weiss keiner.

    Auf FB gibts ja jetzt so Ethno- Abstammungs- Gentests, wo man seinen Abstammungs- Mix mal wirklich einsehen kann. Auch mein Mann würde gerne klären, was für ein Mix er ist, weil er mit seinen 2,03 ungewöhnlich gross ist und die Abstammung einiger Vorfahren nicht weiss, weil die Oma mütterlicherseits mehrere Beziehungen hatte und seine väterliche und auch die mütterliche Abstammung daher zum Teil unklar ist. Vom Nachnamen her kann man väterlicherseits schon mal auf Polen tippen, was sein Vater stets abstritt und dafür aber Italien nannte, was wir aber beide für Mumpitz halten.

    Wir schleichen beide noch drumrum... mein Mann ist zögerlich, aber ich wills wissen und glaube, ich mache den Anfang:)^und bestelle mir einen Test.

    Ich fände es gut, mal Klarheit zu haben, dann kann ich das Thema für mich endlich mal abhaken.

    Isa, wir haben eine Tochter ( meine Stieftochter) ich selber habe einen Sohn.

    Die Tochter fängt nun an zu studieren, hat einen Monat im August gearbeitet, und aber das ganze Geld verprasselt, Sie ist nun mit Freunden in Italien Urlaub machen, hat aber auch jede Menge Klamotten gekauft ect.

    Sie bekommt die Fahrkarte von Oma gekauft,(Oma ist immer sehr großzügig uns Gegenüber, wa sich selber nicht oft annehme, da ich das nicht so mag) und sie hat Studienhilfe beantragt, von uns bekommt sie aber auch zwischendurch etwas.

    Leider zahlt ihre Mutter gar nichts, sie haben kaum Kontakt zur Mutter ( es gibt 2 Stieftöchter)

    Illy

    Wenn den Halbbruder mit dem Onkel regelmässig telefoniert, wäre es ja möglich, dass er vom Onkel etwas erfährt und dann gezielt nachgefragt hat. Warum sollte der Onkel es nicht euch allen berichten? Vielleicht weiss es dein Halbbruder schon und schliesst sich dem Gentest an? Ich hoffe für euch, dass es sich ähnlich wie bei Sweeny nicht bestätigt.

    Das wäre für euch ziemlich entlastend. :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Auf FB gibts ja jetzt so Ethno- Abstammungs- Gentests, wo man seinen Abstammungs- Mix mal wirklich einsehen kann.


    Was kostet dies TestARHP? Klingt interessant, weil es Meines Erachtens nicht das letzte Familiengeheimnis war. Als meine Mutter noch lebte, habe ich ein paar Wortfetzen zwischen meinen Eltern mitbekommen, indem es darum ging, das meine Mutter meinte, komm, wir müssen es der Illy nun mal sagen, sie hat ein Recht darauf....

    Vater antwortete Nein, sie muss es nicht erfahren...

    Da ich jahrelang ziemliche Angst vor Vater hatte, habe ich mich nicht getraut mal nachzuhaken, worum es ging?????

    Nicht mein Halbbruder, mein Vater telefoniert mit seinem Schwager ( unserem Onkel , Bruder von verstorb. Mama) regelmässig.

    Illy

    Bei diesen Test geht es darum, aus welche Volksgruppen - Mischung man ist.

    Also ich bin garantiert schon erstmal schlesisch- deutscher Abstammung, aber auch englischer und dann auch sonst welcher, vllt auch jüdischer, da wurde vermutlich bei uns was in der Nazizeit vertuscht über meine Urgrossmutter. Mein Nachname klingt auch jüdisch, und da könnte einiges zusammentreffen, und es gibt laut der FÄ, die einen pingpongballgrossen Geburtsfleck bei meiner Nichte sah, auch noch eine asiatische Bemischung, deren Ursprung schon länger her ist. Sonst wäre der Fleck grösser ausgefallen - das kann bis zu 20 Generationen halten und immer wieder auftauchen, auch bei grossen und blond- blauäugigen Leuten. Das würde ich alles gern mal aufdröseln und dann würde ich vllt ein bisschen besser verstehen, wie ich so drauf bin.

    Durch diesen Gentest kannst du keine speziell familiäre Abstammung rauskriegen, sondern nur, was du allgemein für eine "Promenadenmischung" ;-)bist, und daraus liest du dann deine volksgruppen - technischen Anteile. Das Ergebnis würde z. B. so aussehen: X% deutsch, X % russisch X% asiatisch, X% englisch etc. . Ich schicke dir mal den Link! Der Test kostet derzeit €59.- . Das kann aber auch noch billiger werden, weil es garantiert SEHR viel Interessenten gibt! Deswegen warten mein Mann und ich auch noch, aber ich bin so verdammt neugierig:)z;-D

    Was dein Vater dir damals nicht sagen wollte, kannst du eigentlich nur rauskriegen, wenn du noch mal nachfragst. Ich würde sagen, es ging es um die Existenz deines Halbbruders.

    Hups und bei diesem hab ich gerade verwechselt, dass er NICHT mit dem Onkel telefoniert, sorry":/|-o

    Monika

    Toff, dass du walken gehst. Manchmal fällt einem der Sport schwerer, das ist normal. Geht mir gerade auch so, ich muss mich zwingen, auf meinen Ergo zu klettern. Gestern hab ich mich trotzdem aufgerafft. Ich habe mir vorgenommen, 3x300kcal pro Woche runterstrampeln, kann ja nicht zu viel sein, das sind 3x 13 km.

    Ich muss mich erstmal wieder an die kühleren Temperaturen gewöhnen. Trotzdem schwitze ich immer wieder dolle, sind Wallungen und das finde ich anstrengend.

    Wallungen find ich aber ok, weil diese keinen ES andeuten.

    Schliesslich bin ich schon bei Tag 189:)z:)-

    Illy

    Zum Vaterschaftstest müsste deine Mutter noch leben.

    Sie lent nicht mehr und darum nimmt man dann einen nahen Verwandten, wie dich z. B.

    Ist dein Opa evtl der Vater müsste z. B. deine DNA ausreichen.

    Das nennt man dann Verwandtschaftsfestellung.

    Das alles geht nur unter Ärztlicher Aufsicht. Der Arzt muss das auch unterschreiben. War bei uns ein riesen Ding weil mein HA samt Mitarbeiterinnen 0 Ahnung davon hatten. ;-DSo kam ich mit meinem Onkel im Schlepptau da an. Natürlich hatten wir nen Termin.

    Mein Bruder lag zu der Zeit im KH. Ihm wurde da Blut genommen. Alles kam dan in dieses Labor.

    Bezahlt hatte ich das. Kostete knapp 400 Euro und war mir das mehr als Wert. :)z:)=

    Sollte es der Wunsch deines Halbbruders sein dann muss er das in die Hand nehmen! Gerne stehe ich ihm zur Verfügung und kann ihm da eine Adresse hier nennen.

    Mit einem musst du aber u.U. rechnen-

    da kann ganz viel zu Tage kommen, wenn du dich zur Verfügung stellst. Gerade in Hinblick auf das Geheimnis was dich selber betrifft. :)_

    Isa


    Habt ihr noch mehr Kinder?

    Sie scheint ja sehr gut zurecht zu kommen mit sponsoring by Omma usw. ;-D

    Wie alt ist sie denn?

    Ihr habt sie jetzt 4 Jahre finanziert und ich denke es wäre an der Zeit das sie selber klar kommt. Mal was zustecken ist kein Ding aber so generell finde ich sollte sie alleine klarkommen.

    Das ihr Zoff habt ist klar. Sie ist bestimmt nicht angetan davon das ihr den Geldhahn zudrehen wollt. 8_)

    Soweit ich verstanden habe klebt sie auch im Studium fest. Gefällt ihr das was sie studiert überhaupt noch? Da würde ich noch mal nachhaken.

    Mich persönlich würde es sehr stören wenn meine Söhne auf meine Kosten ihr Leben chillen würden. :-(

    Jetzt ist die Zeit wo unsere Kinder selber klarkommen müssen, oder? Ich bin da auf dem Tripp das mein Mann und ich uns jetzt mal was gönnen. :)z:)^:)=

    Darum steht bei uns auf dem Balkon auch seit einiger Zeit ein Outdoor Whirlpool. :-D

    Gönnen uns unsere Jungs von Herzen. :)_

    Was würdest du und dein Mann gerne ändern, welchen Wunsch würdet ihr euch gerne erfüllen und könnt es nicht?

    Illy

    Würde es bei so einer Situation nicht vielleicht Sinn machen, sich therapeutisch begleiten zu lassen? Eventuell auch schon im Vorfeld?

    Ich stelle mir so eine Verwandtschaftsfeststellung sehr belastend vor.

    Wie sweeny eben schrieb ist das Ergebnis ja dann offen.

    Ach je. Seufz.

    sweeny 72


    Sie ist 23,5... und ja, ich bin auch der Meinung, dass sie klarkommen muss.

    Die steckt schon länger quer im Studium und könnte wohl mit Monsterfleiss nächste Jahr IRGENDWANN abschließen.

    Dann hat die aber auch 10 Semester hingelegt ?. Nochmal sei hier erwähnt, sie studiert TMF. Nicht Medizin oder sonstwas.

    Naja und ihr war dann auch irgendwann klar, dass das nirgendwo hin führt, zumal sie beschlossen hat, dass Theater jetzt auch Scheisse ist und Singen auf die Dauer zu teuer.

    Dann schauen mer mal...


    Einen Wunsch haben wir jetzt konkret nicht. Einfach nur finanziell etwas ungebundener zu sein und flexibler in unserer Arbeit.

    Nächstes Jahr will ich hier mein halbes Waschhaus streichen lassen und es muss ein neuer Boden rein.

    Dafür spare ich jetzt. Aber das Geld haben wir bis März auf jeden Fall.


    Es geht einfach um uns.

    Das Ziel ist es, irgendwann im Norden leben zu können, kleine 3 Zimmerwohnung, nicht mehr ganz so viel Arbeiten/Rente, nah am Meer. Am liebsten in Lübeck.

    Das Frankfurt jetzt zum Europäischen Finanzplatz Nr.1 mutiert zahlen wir hier auch einfach. Wenn ich im Norden aus dem Supermarkt komme habe ich meist 30% weniger ausgeben müssen.

    Von Klamotten und was weiß ich was ganz zu schweigen.

    Wir sind keine Schlechtverdiener. Gar nicht. Aber irgendwann muss mal auf unserem Konto was hängen bleiben, was das Wort „Summe“ auch verdient.

    Das ist es eben.

    Und natürlich die Chillerei von ihr auf unsere Kosten. Puh. Das war oft nicht lustig hier.

    Ich habe bei der empfohlenen Psychopraxis angerufen . Wartezeit 3 - 4 Monate

    Als ich erwähnte das meine Mutter vor kurzem gestorben ist meinte die Angestellte die ich am Telefon hatte das ihr Lebenspartner am Sonntag verstorben sei sie wären am Wochenende unterwegs gewesen , klingt schrecklich .

    Ich meinte nur das seie viel schlimmer als der Tod meiner Mutter , denn die hat ihr Leben gelebt mit 82 Jahren .

    Meine Zahnarztpraxis hat mir gemailt sie haben mit meiner Kieferorthopädin versucht Kontakt auf zu nehmen wegen der Knirscherschiene ob ja oder nein , aber entweder die Kieferorthopädin oder mein neuer Zahnarzt waren in Behandlung . Ich schätze das Gespräch kommt bald zustande und dann gucken wie es weiter geht. Ich wäre nie auf die Idee gekommen das eine Knirscherschiene mit fester Zahnspange machbar ist .

    Isa


    Zitat

    Und natürlich die Chillerei von ihr auf unsere Kosten.

    Genau das würde ich auch nicht mehr einsehen :|N:(v

    Sie hat durch euche Hilfe ein sehr bequemes Leben und sich da super eingerichtet.

    Deine Tochter ist etwa gleich alt wie unser Älterster.

    Zitat

    Einfach nur finanziell etwas ungebundener zu sein und flexibler in unserer Arbeit.

    Bin ich ganz bei dir :)^


    Zitat

    Es geht einfach um uns.


    Auch da bin ich ganz bei dir. :)_

    Sehe ich absolut auch so. :)z:)^

    Jetzt ist auch eingach die Zeit da, dass man wieder mehr Paar ist, gell.

    Mein Mann und ich gehen normalerweise so 2 mal die Woche zum Essen. (Gut, momentan nicht wegen dem Katerchen. :)*)

    Jetzt nicht's großartiges aber wir findens toll. :)z

    Wie willst du jetzt bei deiner Tochter vorgehen, hast du schon nen Plan?