• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Hallo ihr Zwei *:)


    Wir haben die letzten Jahre überhaupt nicht gestritten. Unser Hausfrieden ist wieder hergestellt allerdings sollten wir es momentan lassen auszugehen.


    Danke für eure Glückwünsche :)_


    Kühlschrank Zoff kenn ich eher nicht.


    Wir hatten heute Lachs Frühstück und Sekt . Das machen wir regelmäßig und lieben es beide. :-q


    Müde bin ich auch, ist ja auch kein Wunder bei dem Trübsinn da draußen. Ich mach viele Kerzen an und die Stehlampen, das ist schön. Außerdem ist der Kaminofen im Dauereinsatz das ist soooo kuschelig.

    Heute haben mein Süsser und ich mit Plätzchenbacken angefangen: Vanillekipfel und Spekulatius. Jammi!


    Ich stell euch mal ein Tellerchen davon hin :)- :)* :)z ;-D :p>


    *:) *:)

    Heute bin ich schon trübe gelaunt aufgewacht, zum Dienst geeiert, da war Hektik, ich war abgelenkt, als ich den Heimweg antrat, war ich mitmal wieder traurig-verstimmt.


    Es wird höchste Zeit, dass ich mal wieder mehr Zeit für Sport habe.


    EStechnisch ist jedenfalls nichts im Sicht :)- !


    Bin dann tapfer durch den Regen (es gatscht grad in Strömen)


    übern Xmasmarkt, um einen roten Nikolausstiefel als Adventssäckchen für meinen Süssen zu besorgen:


    Fehlanzeige %-| >:(


    nur überall Töpfereizeugs und Fress- und Saufstände :-/ .


    Durchnässt bin ich dann weiter in ein Geschäft mit Krimskrams und gleich am Eingang fand ich ein toffes Teil PLUS eine Mini Lämpikette, die total schrullig aussieht, und die kommt dann um den Stiefel drum rum ;-D . Das ist der "Greif täglich 1x rein"- Adventskalender für meinen Süssen. Obwohl das ne super Idee ist, find ich, bin ich trotzdem grundlos schlecht gelaunt und jetzt bin ich müde.


    Vermutlich Vorweihnachts-Driss... :-|


    Gut dass noch genug von den gestrigen Plätzchen da sind... :p> :-@


    *:) *:)

    TestARHP *:)


    Hatten gestern das Gespräch und ich muss zu meiner Schande gestehen das ich total überreagiert habe am Freitag. Ich bin seit der HE so oder so sehr nah am Wasser gebaut und versteh mich zur Zeit selber nicht wirklich. Heut Mittag hatte ich dann die Erleuchterung.


    Na ja, der Verdrängungsmechanismus hat sich jetzt ausgeschaltet ;-) Seit ich nach der HE meine neue Arbeit angefangen habe gibt's da nur generve >:( Mein Chef fällt mir ständig in den Rücken, so auch heute wieder. Ich bin so enttäuscht von ihm ich kann's har nicht sagen. Weil er keinen Arsch in der Hose hat muss ich jetzt mal wieder seh'n wie ich die Kuh vom Eis krieg. Jetzt soll ich auch noch Dienst machen obwohl ich das nicht müsste . Die Überstunden darf ich aber nicht aufschreiben, vermutlich weil sonst rauskommt das ich die mach obwohl das an dem Tag verboten ist, sprich die bekomm ich wegen ihm dann auch nicht bezahlt. Ich bin so sauer !!! ]:D. Kein Wunder bin ich seit 6 Monaten so neben der Spur, bei dem Theater. Mein Mann spricht von Mobbing, manchmal denke ich er hat recht. Morgen muss ich mal an höherer Stelle nachfragen wie ich mich jetzt richtig verhalten soll, da bleibt mir jetzt nicht's anderes übrig. Bin also bei deinem Depri Tag auch dabei :)_

    Oh sweeny... lass dich mal drücken. :)_ :)_ :)_ :)_


    Das klingt ziemlich mies bei dir auf der Arbeit.


    Aber ich bin froh für dich, dass du dich mit deinem Mann ein bisschen wieder zusammenraufst :)* :)* :)* :)* :)- .


    Diese dämlichen Hormone können einen total aus der Spur werfen!


    Ich bin noch wach, muss morgen bisschen später los, und hab mir grad Windows 10 runtergeladen, es scheint gut zu klappen. Ich wollte heut noch mal einen Erfolg sehen :-@ !


    Bei uns auf der Arbeit ist auch ziemlich viel Gezicke und mächtig viel Überstunden kommen die nächste Zeit auf mich zu und ich kann diedann ja gar nicht mehr abbummeln. Dann werd ich das genau dokumentieren und dann die Hand aufhalten, damit die bei mir die Kasse noch mal ordentlich klingelt ]:D Ich bin ganz froh, dass ich mir dann bald was Neues suche.


    Habe heute erfahren, dass eine sehr nette Kollegin total genervt in'n Sack gehaun hat ]:D :)^ . Sie hat schon was Neues gefunden. Hoffentlich seh ich sie noch mal, dann kann ich ihr viel Glück wünschen und ihr sagen, dass ich das richtig finde.


    Also wehr dich mal gegen diese Behandlung, unter der du da leidest! Auch wenns Chefchen dann vllt. welche auf den Hintern kriegt. Aber manchmal muss das auch mal sein, gell :)_ :-D :)z


    Gute Nacht wünscht


    *:) *:)

    Guten Morgen TestARHP :)D


    Solche Eifersuchtsdramen hatte ich mit 16. Mir ist das sehr unangenehm und peinlich. Ich habe gerade zu meinem Mann gesagt das es kein Wunder ist das ich so neben der Spur bin bei dem ganzen Gedönse auf der Arbeit. >:( Seit der HE bin ich schon sensibler, bin da doch sehr nahe am Wasser gebaut, aber so kenn ich mich gar nicht mehr und will ich auch nicht sein :|N


    Bei meinem Mann und mir ist schon längst wieder alles gut x:) Ich habe gar nicht verstanden warum ich plötzlich so bin. Als mein Chef dann gestern aufgetaucht ist war mir das dann klar. Die Arbeit an sich macht mir Spaß, aber auf Dauer werde ich das Theater da nicht mitmachen. Ich habe jetzt schon Magenschmerzen und das kann ja auch nicht sein. Beim Bigboss anzutanzen ist dann schon das 2. Mal und ich finds mega ätzend, aber was bleibt mir anderes übrig.


    Meine Freundin hatte auch eine HE. Sie meinte ob vielleicht mein Unterbewusstsein reagiert das ich mich nicht mehr als "richtige " Frau fühle. Darüber habe ich nachgedacht und nein, das finde ich nicht. Ich hatte und habe auch jetzt nicht das Gefühl keine richtige Frau zu sein. Ich fühle mich sehr wohl, das ich keine GM mehr habe ist zwar bedauerlich, die OP war aber notwendig. Auch das ich meine Mens nicht mehr habe belastet mich nicht,ganz im Gegenteil das empfinde ich als Segen. Stelle ich mich vor den Spiegel und schau mich an, gefällt es mir sehr was ich da sehe. Da sehe ich eine attraktive Frau in der Mitte ihres Lebens. Am Schönsten finde ich meinen Po, Hüfte und den Busen ;-D Vielleicht sind Frauen nach der HE etwas weinerlicher, zuminderst haben wir das festgestellt das es bei uns so ist.

    Zitat

    Bei uns auf der Arbeit ist auch ziemlich viel Gezicke

    Ich kann dich gut verstehen das du froh bist wenn das alles vorbei ist :)_ Ist nicht schön bei der Vorstellung da zu arbeiten.

    Zitat

    Habe heute erfahren, dass eine sehr nette Kollegin total genervt in'n Sack gehaun hat . Sie hat schon was Neues gefunden. Hoffentlich seh ich sie noch mal, dann kann ich ihr viel Glück wünschen und ihr sagen, dass ich das richtig finde

    In meiner alten Firma wurden viele entlassen,einige sind freiwillig gegangen. Ich vermisse manche wirklich auch sehr :°(

    @ sweeny43

    Ach, da bin ich aber froh, dass bei Euch der Haussegen wieder grade hängt, war aber klar, dass das auf kurz oder lang passieren würde, da Ihr doch eine supertolle Beziehung habt. Das macht einen dann natürlich doppelt fertig wenn es grade schief hängt....


    Ich denke Ihr habt BEIDE überreagiert und nicht nur eine(r) ;-D


    Durch deinen unterbewussten Stress (und somit ja auch Unzufriedenheit) auf der Arbeit, das Novemberwetter, alles trägt natürlich im Moment dazu bei, dass man generell sensibler ist.


    Ist bei uns grade nicht anders.....


    Mit der Arbeit würde ich auch mal gucken ob sich da nix anderes finden lässt, so geht es ja auf Dauer nicht, dass Du schon Magenschmerzen hast. Ich schicke mal viel Kraft..... :)* :)* :)*


    Ich bin mit meiner Arbeit sehr zufrieden, nur das Gehalt könnte ein wenig besser sein, aber man muss ja in meinem Alter auch nehmen was man kriegt, da ists leider nicht mehr so gross mit der Auswahl (und das wissen die Chefs auch, die einen einstellen).

    @ Test ARHP

    Ich will auch backen....habe leider keine grosse Fläche um Plätzchen auszurollen - mein Mann wollte unbedingt so einen doofen Holzgrund für die Küche, den bekommt man gar nicht richtig sauber, weil da nicht so ne Versiegelung drauf ist......da ist zwar eine drauf, aber so holzig (ich kann das schlecht beschreiben) - ich wollte ja ne normale haben, die man gut abwaschen kann...... und immer alles ins Wohnzimmer schleppen zum Tisch hab ich auch keine Lust......


    Im Moment hab ich eh den Kopf woanders............die Blutung geht leicht zurück %-| das hätte sie ja auch eher machen können.


    Jetzt bin ich schon wieder am grübeln ob ich das doch machen lassen soll oder ob ich lieber noch mal abbreche.


    Aber sie ist nicht viel zurück, man merkt das ja nachts immer, da ist es schon viel weniger geworden, tagsüber ists noch gut da , aber auch leicht weniger....ich denke in 1 Woche wäre sie ganz weg......oder am Donnerstag :)^ - Hm, jetzt haben die mich ja schon zwischengeschoben und wenn die Blutung jetzt weniger wird, soll ich das trotzdem machen lassen oder lieber einen neuen Termin machen ?


    Mein Mann sagt lass es machen , jetzt haste einmal alles angeleiert.......hat er auch wieder Recht, sonst sitze ich in 1-2 Monaten wieder da und überlege......aber ich hab sooooooooooo Schiss vor der Narkose..............oh mann - selbst in Netz nehemn die einem so die Angst, dass es nicht so schlimm ist und gut vertragen.


    Aber ich denke ich könnte ja die eine sein, wo es eben passiert.......


    Hier sind schon alle genervt....kann ich ja verstehen .......ich werd mich da jetzt zurückhalten :-X :-X


    Ich wünsche eine schöne Restwoche.....

    Gajoko *:)


    Dir auch einen schönen guten Morgen. Käffchen ? :)D

    Zitat

    Ich denke Ihr habt BEIDE überreagiert und nicht nur eine(r)

    Wir hatten ja Sonntag nochmal drüber gesprochen, das hatte ich ihm dann auch gesagt. Mich in dem Glauben zu lassen fand ich schon auch unfair. Er hat mir die Situation aus seiner Sicht ja erklärt und darum schäm ich mich auch. Hätte er das an Ort und Stelle aufgelöst wäre es gar nicht so weit gekommen. Ich hab ihn dann gefragt wie's denn für ihn gewesen wäre an meiner Stelle. Wohl ja auch nicht so toll, immerhin war es auch mein Geburtstag.


    Eigentlich stört mich das trübe Wetter nicht besonders. Ich versuche einfach das beste draus zu machen denn ändern kann ich's ja nicht ;-)

    Zitat

    Hier sind schon alle genervt....kann ich ja verstehen .......ich werd mich da jetzt zurückhalten

    Ich kann deine Angst so gut verstehen :)_ Ich kann dir auch nur ans Herz legen das machen zu lassen. Bei meiner HE hab ich's Krönchen aufgesetzt und meine Mädels vom Faden in meine Tasche gepackt und mitgenommen ;-D


    Ich hab an deinem Termin Zeit :)z :)^

    @ Gajoko

    Also wenn das Theater damit nicht aufhört, würde ich es 100pro!!!


    machen lassen. Die Narkose ist wirklich nicht schlimm. Der Anästhesist steht daneben und du kriegst die Narkose ganz flexibel und laufend nachdosiert, damit du bloss ja nicht überdosiert wirst.


    Das ganze ist auch dazu gut, dass du schnellst möglich wieder wach wirst!


    Wenn man danach aufwacht, und es ist einem schlecht, dann liegt das am ( ;-) noch im Keller-) Kreislauf.


    Das hängt nicht direkt mit dem Mittel selbst zusammen, sowas kann einem auch z. B. bei grosser Hitze und Überanstrengung passieren. Das Mittel selbst wird übrigens auch sehr schnell wieder abgebaut. Das ist auch der Grund, warumder doc esdann laufend nachdosiert!Solltest du nach der OP noch etwas schläfrig-benebelt sein, ists der Nachhang der Tabletten, die du vorbereitend bekommst.


    Auf die würde ich auf keinen Fall verzichten, sie wirken beruhigend und angstlösend.


    Also, wenns nötig wird: Augen zu und durch, und wenn du es hinter hast, hast du ja NIIIIEEEE wieder dieses Theater mit den Blutungen!


    Ganz viele :)* :)* :)* :)* von


    *:) *:)

    @ sweeny

    Oh yeah, mein Nervkollege begrüsste mich heute schon wieder mit nörgelnder Kritik, bevor er überhaupt Guten Morgen gesagt hatte. so liebt man es, wenn man reuelos gehen will ]:D ]:D


    Wenn in Einrichtungen bzw. auf Arbeitsplätzen hohe Fluktiation herrscht, liegts oft an der Leitung. Die Angestellten geben sich ja doch alle Mühe!


    Ich steckte das Gemäkel also mit Pokergesicht weg und dachte nur: Warte nur du Bubimatz, die meisten merken 3 Wochen später, dass ich da war o:) .


    Es wird so sein! Die Klienten, die wissen, dass ich gehe und wer nach mir kommt, heulen jetzt schon.


    Morgen hab ich frei. Sehr schön.


    Mein W 10 funktioniert anscheinend sehr gut, eshat sich also gelohnt, dass runterzuladen. Uff, das ging echt komfi, auch wenns einige Std. in Anspruch nahm. Aber einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul, gell!


    *:) *:)

    TestARHP *:)


    Um Computerkram kümmert sich mein Mann, bin ich froh drum. Dafür bin ich dankbar ich hab da keine Geduld :=o


    Schön das du frei hast, genieße den Tag :)^ Ich muss ja heut früher antanzen weil wir heut Mittag alle zur Sitzung müssen {:( Im Anschluss gibt's ne Weihnachtsfeier, da bin ich aber nicht dabei. 1. muss ich ja zum Nebenjob und 2. möchte ich meinen "Kolleginnen " da auch keine Möglichkeit geben mich "privat " zu seh'n. Bei der Sitzung ist Anwesenheitspflicht, danach mach ich mich dünne ;-) ;-D Da werden heute alle Neuen vorgestellt, ich auch. Da muss ich wohl aufstehen und mich vorstellen. Im Mittelpunkt zu stehen find ich ätzend, mir ist jetzt schon ganz schlecht,darf gar nicht daran denken. %:|

    @ sweeny

    Yep der PC funzt :)^ ;-D und ich bin zuhause Admina o:)

    Zitat

    Schön das du frei hast

    ... nur bedingt :-| . Muss zur Post, ein nicht abgegebenes Paket abholen und das Ganze noch mit meinen Nachbarn koordinieren, für die ich noch was annehmen soll. Bevor ich also abhau, muss ich warten, bis sie wieder da sind, um dann per Zettel an meinem Briefkasten den Postboten zu benachrichtigen, dass er bei den Nachbarn klingelt %-| der Typ kriegts nicht gebacken... :=o


    ... also vor Xmas bestell ich nichts mehr, zuviel Stress.

    Zitat

    mich vorstellen

    Das kannste doch kurz machen (stellen sich eh noch genug Neue vor ;-) )


    Also: Hallo und guten Tag, ich heisse TestARHP, komme aus BS, bin 55 Jahre alt und Sozialarbeiterin von Beruf. Ich habe bislang da und dort gearbeitet und freue mich, hier anzufangen, bzw.: hier angefangen zu haben.


    Fertig. Winke- Winke und das Wort an den Nächsten.


    Viel Erfolg :)* :)*


    *:) *:)

    @ sweeny

    Zitat

    viel labern mit 0 Inhalt :-X

    ]:D ;-D ;-D


    Hö, müsste ich ein paar Abschiedsworte sagen, wärs wohl eher so:


    "Blah-blah...daher freue ich mich auf meinen nächsten Job..."


    So hab ich es sogar schon fast mal gemacht. Ich weine nicht um den Job, auch wenn ichs weiter machen würde, sofern nun doch noch ein Verlängerungsangebot käme.


    Madamm hat nun noch ca. 4 Wochen, um noch mal schwanger zu werden, und das ist GENAU ein Zyklus mit 1 Trefferchance ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D


    und irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass sowas bis zum letzten Moment noch passieren könnte...


    Nur, ob die olle Chefin (ich kann sie nicht leiden!!) mich dann noch mal buchen würde, ist die grosse Frage. Ich finde, sie sollte, wer macht denn diesen Drecksjob sonst... aber wer weiss, wen sie evtl. noch auf der Ersatzbank hocken hat...


    *:) *:)