• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Hallo zusammen,


    sweeny,


    sehe es nicht so schwarz und genieße das Alleine sein.

    Für ihn ist es noch schwieriger, das euer Sohn sehr weit weg ist, und er zeigt es so, ( wenn nicht schön für dich)

    Aber es wird Eich beiden gut tun, wenn er alleine fährt, ne Pause ist sinnvoll, und wenn er dann zurück kommt, hat er schon bemerkt, das sein Verhalten nicht ok war. Aber ich würde es ihm nicht aufs Butterbrot schmieren, das machte noch mehr Spannungen.

    Dich rücke ich mal ganz lieb-

    Tappen ist eine gute Idee, hatte dies auch erst gerade bei der Schulter, lass das machen-

    TestARHP und Illy *:)

    Wir hatten gerade kurz telefoniert und da kam dann der Vorwurf die Katze wäre mir wichtiger als unser Sohn!

    Geht's noch!? >:(>:(>:(

    Ich ahnte ja schon das er so denkt und es macht mich stink sauer. ]:D

    Hab ihm nochnal verklickert das unser Katerchen im Februar ganz Freigänger sein wird, jetzt ist es noch zu früh! Außerdem könnten wir dann 2 Wochen Urlaub planen und entspannt!!! fahren. Bis dahin sind's ja nur noch 3 Monate.

    Eine Woche Urlaub und 4000 km sind auch nicht ohne. Biste 3 Tage da und dann musst wieder fahren. Das ist stressig zumal das jetzt noch mit dem Meniskus ist. Wie soll ich so 2000 km fahren.

    Ach Scheisse. Ich soll das Katerchen weggeben und mitkommen wenn mir unser Sohn wichtig wäre.

    @Sweeny

    Boah,das ist ja seltsam mit deinem Mann":/.

    WARUM will er, dass du jetzt mit deinem Knie diese Fahrt da mitmachst? Das mit dem Kater ist und der vorwurf an dich ("...dir ist der Kater wichtiger als ich!") ist sicher eher vorgeschoben, da gehts ihm um was anderes. Um was, ist für mich schwer zu sagen, aber ich frag mich: WAS bedeutetes für ihn, da jetzt hinzufahren und hat er wirklich solche Sehnsucht nach dem Sohn? Euer Sohn ist doch erwachsen und kann selbst entscheiden, ob er euch besucht. Da muss dein Mann doch keinem so eine Fahrt zumuten. Allein, wenns eurem Sohn evtl gar nicht passt, dass jetzt Vadda auf die Bude rückt, ist niemand damit gedient, und jetzt kommt er dir gegenüber mit dem Kater als Vorwurfsgrund, dass dieser dir wichtiger als dein Mann wäre. WAS wünscht sich dein Mann wirklich, von dir oder vom Sohn? Oder von sich selbst? Vllt. sollte er mal seinen ständigen Stresspegel runterbeamen. Da hat er sich aber jetzt auf eine Sache eingeschossen, ui je!

    Wenn der Kater frei rumlaufen kann, dann könnt ihr doch in Ruhe und für etwas länger fahren, warum kann er nicht bis dahin warten?

    Und gibt es denn keine andere Möglichkeit, den allgemeinen Stresspegel mal zu senken UND ein mit dem Sohn zu kontakten? Internet, Skype, kann man sich doch alles einrichten! Tja, notfalls lass ihn halt alleine fahren, er kann es ja auch noch absagen. Ich fände die Forderung, den Kater wegzugeben, um zu beweisen, dass mir der Sohn wichtiger ist, unangemessen. Weil der Sohn ja nun kein Kleinkind mehr ist.

    Puh sweeny,

    eine hefige Ansage von deinem Mann und nicht fördernd, dir dies zu unterstellen.

    Ihr wart euch ja einig mit dem Katerchen, das ihr ihn beide wolltet, also muss nun erst mal der Kater die Fürsorge und das weitere was ihn betrifft gemacht werden.

    Weggeben ist eine schlimme Option, das berührt mich schon sehr.

    Du kannst ja nicht so eine weite Strecke fahren, das ist nicht gut fürs Knie-

    Soll er wirklich alleine fahren, und Tschüß

    Hallo an alle


    Puh, ich hab mir heute mal einen Tag Auszeit verordnet, die Nacht fast nicht geschlafen, arg Bauchweh wegen der Periode. Und heute habe ich es mal so gemacht, wie meine Werte Kollegin, und bin einfach zu Hause geblieben.

    Sie hat das schon 3x abgeliefert. Ich jetzt auch mal!!


    sweeny 72


    Du bist doch eine Frau der klaren Worte.

    Warum setzt Du Dich nicht mit ihm an den Tisch, und fragst ihn, 1. was genau los ist und 2. was genau er grade erwartet von Dir.

    Wäre das meiner, würde ich auch eine Definition in aller Klarheit zum Thema „Auszeit“ fordern.

    Mädel, Mädel, dass brauchst Du ja jetzt wie ein Loch im Kopp.


    Illy


    Gute, gute Besserung!!!! Lungenentzündung ist ja auch fies…

    Sweeny : Das dein Mann so Druck auf dich ausübt ist nicht fair . Vieleicht ist Abstand gut ,ich habe im Bekanntekreis schon öfters gehört das die Frauen froh sind wenn die Männer mal nicht da sind wie z B Dienstreise .

    Illy : Dir wünsche auch das dein Mann wieder andere Töne anschlägt .

    Tinka : Das anstrengende Mädchen hätte mich auch genervt . Mamataxi kommt mir auch bekannt vor und auch schlecht gelaunte Kinder im Auto , da denke ich ihr könnt froh sein das ich euch fahre statt rum zu motzen . Ich drücke dir die Daumen das mit Osteopathie Erfolg hast . Ich war ja auch mal beim Osteopathen und bekam zu hören das Therapie wenig bringen würde splange ich meine feste Zahnspange im Mund habe.

    Am Wochende kam im Fernsehen klein gegen groß , guckt unsere Tochter ganz gerne und ich auch . In der Sendung war ein Mädchen das in der Grundschule in der Klasse meiner Tochter war die mehr Apfelsorten am Geschmack erkannt hat wie Barbara Wussow . Das Mädchen wohnt auf einem Apfelhof .

    Mein Mann war gestern zum MRT wegen seinem Knie , auf dem Rückweg hat es in seinem Knie geknackt danach konnte er schlecht auftreten und ist ins Krankenhaus gefahren , ging noch durch Automatik . In der Notaufnahme hat es stundenlang gedauert bis er mit Orthese und Gehstützen wieder heim durfte , jetzt soll er wieder zum MRT .

    Autofahren ist jetzt nur für mich angesagt .

    Ich mußte dann schön den Arztbericht zum Hausarzt bringen Überweisung abholen und Medikamente besorgen , da das Wetter gut war habe ich das mit dem Fahrrad erledigt .

    Um 11.00Uhr war ich bei meiner Kieferorthopädin zur Kontrolle und Bogenwechsel und jetzt habe ich Metallkette oben und unten . Die Kieferorthopädin meinte Endspurt dann kann mein Zahnarzt mir die Schiene verpassen .

    Zahnpflege betreibe ich auch intensiv meistens 3 x täglich ca 10 Minuten mit elektrische Zahnbürste Interdentalbürstchen Munddusche , Zahnspülung habe ich auch .

    Ich hatte letztes Jahr Zahnreinigung habe die Zahnärztin gewechselt und das erste was die anordnete war Zahnsteinentfernung da lag die Zahnreinigung erst ca 3 Wochen zurück da hat es in meinem Hirn plopp gemacht und seit dem putze ich ordentlich Zähne , vorher habe ich immer nur schnell die Zähne geputzt und mir war die Meckerei der Zahnputzfee egal .

    Unsere Tochter soll jetzt jede Woche mit dem Familiehelfer zum Reiten fahren . Der Familienhelfer hat eben uns ein Foto mit Tochter auf Pferd sitzend geschickt sie sah nicht glücklich aus .

    Unser Sohn wollte beim Abholen von der Schule nicht mit mir reden , zuhause habe ich in die Postmappe geguckt und die fünf in Erdkunde entdeckt trotz lernen mit meinem Mann , da konnte er wieder mit mir reden ob ich die andere Arbeit in WBK entdeckt hätte da hat er eine 3 . Drei schlechte Arbeiten bis jetzt ich hoffe das ist nur so eine Phase , meine Freundin hat mir erzählt das 2 ihrer Patenkinder in der achten Klasse abgesackt sind .

    Am Montag hatte ich den ersten Termin mit der Frau unseres Familienhelfer und da mein Mann zuhause war ist sie mit mir in ein Cafe gefahren wo wir ungestörrt waren , war auch mal schön .

    Um ca 15.00 Uhr heute hatte ich einen Anruf von der Psychotherapeutin wo ich mich auf die Warteliste habe setzten lassen und habe einen Termin nächste Woche Mittwoch um 15.00 Uhr zum Erstgespräch bekommen .

    Hallo Monika,

    ich pfeffere meinem Mann sehr dagegen, werde schon ungut, wenn es um meine Krankheiten geht, ich mache es nicht absichtlich, aber vll hat er es verstanden nun.


    Hat dein Sohn ein schlechtes Gewissen wegen der 5 gedrückt, daher wollte er nicht reden.

    Das ist vll nur so eine Phase, das ist oftmals so.

    Vll besinnt er sich bald wieder drauf, das es für ihn gut ist, nicht für dich oder seinem Vater;-)


    Ist deine Tochter schon mal geritten, oder war es das erste mal, das sie auf einem Pferd gesessen hat?

    Helfen tut es bestimmt, wenn man keine Angst vor Pferden hat.

    Ich finde Pferde schön, bin auch schon geritten, aber ist nicht meins, zu hoch und zu schnell, grins grins


    Super, das du schon ein Erstgespräch hast.

    Es geht aufwärts bei dir, finde ich toll:)^:)z


    Ist in der Notaufnahme nichts geröntgt worden, auf einem MRT sieht man eh vielmehr, als auf Röntgenbildern.

    Gute Besserung für ihn.

    Ich habe von meiner Schwester einen Auftrag für ihren Salon, wo ich eine große Handsalbe herstellen darf.

    Die erste, die sie von mir bekommen hat, tun ihren Händen so gut, das ich nun eine fürs Geschäft machen darf.

    Habe nun ein Regal im Erdgeschoß, wo meine Utensilien für die Salberein sind, es ist schon ganz gut gefüllt.

    Habe mir auch Kräuter aus DL mitgebracht, das sie dort einiges billiger sind als hier.

    Illy : Beide Kinder haben mehrere Jahre voltigiert und auch mal Reiterferien mitgemacht . Vor dem Voltigieren hat unser Sohn therapeutisches Reiten mitgemacht . Irgendwann haben wir beschlossen beide zum Voltigieren zu schicken . Unser Sohn hat motorische Probleme deshalb Reiten .

    Ich schätze unser Sohn war frustriert die 3.schlechte Arbeit geschrieben zu haben trotz lernen .

    Mein Mann wurde in der Notaufnahme geröntgt da kam ein Verdacht raus der dem nächsten MRT abgeklärt werden soll .

    Am Freitag habe ich ein Mamographie Vorsorgetermin mal sehen wie unangenehm das ist

    ich finde es toll das du Salben herstellst . Meine Mutter hat früher Ringelblumensalbe mit Melkfett gemacht und Johanniskrautöl . Bei Halsschmerzen war Gurgeln mit Salbei angesagt .Sie hat sich für Hildegard von Bingen interessiert .

    Köln kenne ich auch Kölner Dom , Kölner Zoo na ja Phantasiand ist auch nicht so weit entfernt .

    Auf der Rückfahrt von der Bererdigung sind wir durch Köln vom Navi geleitet worden und ich habe mich gefreut den Dom mal wieder gesehen zu haben .

    zu Besuch fuer ein paar Tage in Köln ist schön, ich sehe es schon eher als Tourist, aber wohnen nicht mehr. Sind mir zu viele Häuser, Menschen, halt Grossstadt Hektik.

    Mich würde es eher nach Bayern ziehen oder eine Kleinstadt.

    Hildegard von Bingen hat viele interessante Informationen, habe einige Kräuter von ihr.


    Da kennen sich deine Kinder mit Pferden relativ gut aus.

    Und dieses hilft bei einigen Problemen.

    Zur mammographie war ich 2 oder 3 Jahre nicht mehr.

    Aber wird schon alles passen.


    Heute habe ich nicht viel machen können, denn die Spritzen und das Antibiotika haben mir ziemlich zugesetzt, ich bin schachmatt,wie bei einer Grippe, aber das ist normal sagte mein Arzt.

    Mein Mann sagte mir, leg dich bin und ruh dich aus

    isa

    Hoffentlich hattest du heute einen coolen Tag:)_:)*:)-. Ich würde das auch machen, wenns die werten Kolleginnen auch so halten. Stimmt ja auch, warum sollte man plucksen gehen, wenn der Job SO belastend ist. Das kannste dann ebenfalls machen.

    Wenns morgen nicht besser ist, dann hängst du halt noch einen Tag dran8-):)*:)*:)*

    Monika

    Reiten ist immer ne gute Sache für Kinder. Der Kontakt mit Pferden ist sehr förderlich, die sind stark und gleichzeitig sensibel! Da können Kinder sich durch die Gegend tragen lassen, aber dafür müssen auch den Umgang mit dem Pferd lernen. Finde ich sehr gut! Volti ist auch gut, für den Gleichgewichtssinn.

    Für deinen Mann wünsch ich gute Besserung!

    Für die Mammo drück ich die Daumen,dass es gut läuft und du gute Ergebnisse bekommst:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Illy

    Toll ist dein klein Projekt mit den Salben, das scheint sich ja richtig zu entwickeln! Finde ich grossartig und wünsch dir weiterhin viel Erfolg damit:)z:)=:)=:)=:)^:)^.

    Ansonsten ruh dich mal schön aus, bestimmt gehts dir schon bald wieder besser :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Hm, ich selbst war heute ziemlich aktiv und hab im Schnelldurchgang die Bude gestaubsaugt, die Böden gewienert, das Bad geputzt und Staub gewischt.

    Man könnte fast denken, dass es eine PMS Putzattacke war, aber das war es NICHT.

    Denn ich habe einen Plan gemacht, was ich jetzt alles fertig kriegen will und hab das dann ruckzuck erledigt, und danach wars gut und ich konnte mich in Ruhe dran erfreuen, ohne zudenken: hach, dies & das & jenes müsste ich jetzt auch noch schnell... %:|:-p

    Find ich toff:)^.

    Habe heute Tag 232. Noch ca 4 Monate ohne unschöne Vorkommnisse...:)- dann mach ich einen FÄ Termin und da will ich ]:Dverdammt noch mal]:D hören, dass ichs hinter habe!