• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Illy

    Super, allergiefreies Bettzeug! Ich hoffe, das bringt was. ZU empfehlen ist es dazu, keine Tiere im Bett schlafen zu lassen, damit die keine Kleinpartikel einschleppen. Deine Katze darf vermutlich zwar vermutlich überall in der Whg herumlaufen, aber wenn du die Schlafzitür geschlossen hältst, dann bleibt der Allergiepegel dort vllt. etwas geringer - auch wenn du nicht gegen Katzen allergisch bist. Aber dann kann sich die Gesamtallergie über Nacht besser beruhigen, glaub ich.

    Ja, da ist gut. Die Luft im Schlafzimmer sollte immer frisch und staubfrei sein, so gut es geht.

    Ich bin da etwas durch meine Katzenallergie echt belastet. Als ich jünger war, hatten wir immer eine Katze, und bis zur Pubertät hatte ich damit noch keine Probleme. Meine Mutter hat Katzen geliebt und hatte aber auch Asthma dadurch. Die Katzen durften bei uns nur zum Fressen mal in die Küche reinkommen. Das ging direkt vom Garten aus, eine Küchentür hat direkt in den Garten geführt. Zum Keller war eine kleine Fensterklappe offen, da konnten sie bei schlechtem Wetter auch rein, da hatten wir ein gemütliches Plätzchen eingerichtet, mit immer ein paar Frolics und genug Wasser. Fanden die Katzen, die wir hatten, auch ok. Wohnzimmer oder Betten waren absolut tabu. Katzenklo brauchten sie nicht, das haben sie alles draussen erledigt.

    Wir haben mit den Katzen nie auf dem Sofa gelümmelt, obwohl die das garantiert gern gemacht hätten. Ich hab eine ganze gute Hand mit Tieren, aber könnte heutzutage auch keine Katzen in der Whg haben, Hunde oder Vögel auch nicht. Bleiben immerhin die Aquarien:)z. Und Tricks, was man versuchen kann, wenn man die Allergie im Griff behalten will;-):=o8_).

    Ich bin eh ein Frischluft Fanatiker, morgens lüfte ich im Winter mindestens eine Stunde, und am Abend nochmal für 10 Minuten. Im Sommer steht alles offen, Tag und Nacht.


    Ich hatte einige Vögel, zuletzt Wellensittiche und Nympensittiche, aber die musste ich eben wegen der Allergien weg geben-

    Die Nympfensiitiche habe ich mal geschenkt bekommen, die Vorbesitzer waren beide starke Raucher und haben die Vögel dementsprechend Lucky und Strike genannt.

    Wenn dann die Freundinnen auf Besuch bei mir waren, sagten sie immer die fliegenden Fluppen sind wieder unterwegs]:D]:D]:D]:D]:D]:D]:D

    Es ist sehr interessant das Thema Pilze, und deren Sporen. Ich lese mich da derweil ein, damit ich mehr Hintergrundwissen über die Erkrankung bekomme.




    Pilze in Luft: Zahlreicher als angenommen

    Insgesamt kennen wir heute über 100.000 Arten von Pilzen", erläuterte Wissenschaftlerin Janine Fröhlich von der Uni Mainz. Hochrechnungen gingen aber davon aus, dass es mehr als 1,5 Millionen Arten gibt.

    Die in der Luft gefundenen Arten gehörten überwiegend zu den Gruppen der Schlauch- oder der Ständerpilze, zu deren Vertretern sowohl beliebte Speisepilze wie Champignons oder Trüffel, aber auch potenzielle Krankheitserreger wie Schimmel- und Rostpilze zählen.
    [IMG:https://sciencev1.orf.at/static2.orf.at/science/websys/pixel.gif]Quelle ORF Sience [IMG:https://sciencev1.orf.at/static2.orf.at/science/websys/pixel.gif] [IMG:https://sciencev1.orf.at/static2.orf.at/science/websys/pixel.gif] [IMG:https://sciencev1.orf.at/static2.orf.at/science/websys/pixel.gif]
    Auslöser von Allergien
    [IMG:https://sciencev1.orf.at/static2.orf.at/science/websys/pixel.gif] [IMG:https://sciencev1.orf.at/static2.orf.at/science/websys/pixel.gif] Beide Gruppen schleudern zur Vermehrung ihre Sporen aktiv in die Luft. Wenn sie von Menschen oder Tieren eingeatmet werden oder in Kontakt mit Pflanzen kommen, können viele von ihnen Allergien oder Krankheiten auslösen. Für die jüngste Studie haben Forscher über ein Jahr Fein- und Grobstaub aus der Luft gefiltert und auf DNA untersucht.

    Die Luft im Freien kann ebenfalls durch Pilzsporen belastet sein. Die Sporen werden meist von pilzbelasteten Pflanzen (z.B. Getreide) freigesetzt. Die charakteristische Sporenflugzeit liegt zwischen Mai und August. In dieser Zeit treten Beschwerden auf, die dem Heuschnupfen ähneln können. Asthma ist ebenfalls möglich. Häufig sind bestimmte Berufsgruppen wie z.B. Landwirte oder Gärtner von Schimmelpilzallergie betroffen.


    Wir haben direkt an der Wiese, also eher Rand einen großen Acker von einem Bauern, der erst im Oktober bzw Anfang November abgeerntet wurde, diesmal hatte er Mais angebaut

    Test ARHP : Dein Männe ist richtig nett der macht sich Gedanken über was du dich freust .

    Illy : Hört sich kompliziert an mit der Allergie , hoffentlich wird es bald besser .

    Ich war heute bei der Kieferorthopädin die Zahnreinigung bezahlen und habe darauf hingewiesen das die mir 2 Zähne zu viel berechnet haben , sie haben dann kontrolliert und dann den Betrag abgezogen .

    Mittags habe Sohnemanns Zimmer fertig geputzt , mein Mann kam rein und motzte weil er an Sahnemanns Computer was machen mußte und ich was auf den Schreibtisch vor den Computer hochgestellt hatte meine Putzerei sei ihm egal , die Wegrückerei vom Bett wäre nicht gut wenn das Bett kaputt gehen würde müßte Sohnemann in meinem Bett schlafen . Beim Mittagessen meinte er steht da ein Plastiktöpfchen auf der heißen Platte , die Herdplatte war aus aber noch etwas warm und ich entnervt irgendwas geantwort , worauf meine Tochter dann Partei für ihren Papa und auch noch nervte da war mein Maß voll , eigentlich wollte ich mit ihr Butterplätzchen backen aber jetzt habe ich keine Lust mehr dazu .Ich bin nicht der Blödmann der Familie , soll doch mein Mann mit ihr backen samt Saubermachen da könnte er mal sehen wie das ist . Eben hatte wir mal wieder Familiengespräch mit dem Familienhelfer , da ging es vorwiegend um das Verhalten unseres Sohnes . Mein Mann meinte ich könnte meine Termine in den Famikienkalender eintragen , wir machen die Termine von Woche zu Woche aus und die kann ich mir merken dazu brauche ich keinen Kalender die sind ja nur für mich .

    Monika

    Du musst dich wirklich besser durchsetzen, deiner Familie gegenüber. Und dein Mann muss halt dann auch mal abwarten, bis er wieder an den PC kann- er könnte in der Zwischenzeit ja schon mal sein Zimmer putzen:_D8-(]:D*:)8_)

    Naja, aber so Plastiksachen sollten vllt echt lieber nicht auf der Herdplatte stehen":/. besser iss...:=o

    So ihr Lieben, ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit und dass ihr alle gut ins Neue Jahr rutscht!!! :)z

    Ich mache jetzt Feierabend und dann habe ich Urlaub bis 7.1. - Wir fahren nach Weihnachten zum Skifahren in die Berge und ich werde mich danach auch wieder melden. Von zu Hause aus werde ich es wahrscheinlich garnicht mehr schaffen hier reinzuschauen, aber ich versuche es!!!


    Haltet die Ohren steif!!!!! *:)*:)*:)

    Hallöchen tinka,


    Das ist fein, das du an sofort urlaub hast. Genieße deinen Urlaub und Ski heil beim Abwärts fahren.

    Auch wünsche ich dir und deiner Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rrrrrrrutsch und Jahr 2019@:)@:)@:)*:)*:)*:)

    Servus an alle.

    Ich habe heute die Influenza Impfung bekommen, mein Arm schmerzt schon arg, aber das ist ja nur temporär.

    Habe am Freitag schon den CT Termin für die Lunge und das Gutachten beim neuen JOB Arzt.

    tinka

    Ich wünsch dir einen schönen Urlaub! Viel Spass beim Skilaufen, hoffentlich habt ihr gut Schnee bei strahlender Sonne und guter Erholung:)z:)_:)-:)*:)*:)*

    und naklar auch einen guten Rutsch ins Neue:)-:)-:)-:)-:)*:)*

    Illy

    Schone dich ein bisschen mit der Impfung, das arbeitet halt erstmal. Nicht überanstrengen für 3 Tage! Gut, dass du es hast machen lassen. Influenza muss ja nicht auch noch sein, gell!

    Ich halt dir die Daumen für den CTtermin und den NHO Arzt:)z:)*:)*:)*:)*:)*

    --- uff, und ich hab es morgen um diese Zeit gottlob hinter mir: den AAtermin.

    Nachdem ich mich auf alle Jobangebote, die mir die Tussi rübergeschoben hat beworben hatte, hab ich bis jetzt nich einen Job gefunden, bei eine Bewerbung was hätte bringen können. Nur Sozjobs, wo definitiv ein FS nötig ist und ansonsten nur Teilzeitdinger, wo man ohne entsprechende Ausbildung auch nicht genommen wird, das geht eh schon die ganze Zeit so. Mal sehen, was passiert - die Mindestbewerbungen hab ich damit ja im Kasten. Es ist tatsächlich nichts Neues dazugekommen. Aber auch wenn ich noch 10.000 andere Bewerbungen am Laufen hätte, würde das nichts ändern. Mich stresst der AAterror. Ich glaube, ich mach erstmal meinen Sport.