• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Illy

    so hab ich mir das auch gedacht. Ich krieg bestimmt keinen WJ- Nachschlag mehr, ich habs lange genug abgesessen jetzt:-|.

    Andere nervige Sachen sind mir erhalten geblieben: Die AA Schnecke verlangte von mir, meine Bewerbungen zu ändern, und das ist sowas von umständlich... Ich hab heute den Nachmittag damit verbracht, an dem Pdf Format zu basteln, um das Einscannen des Anschreibens zu umgehen (Papierverschwendung!!) . Oh wow. Naja, vllt krieg ichs demnächst schneller gebacken, jetzt hab ichs halbwegs raus.

    Oh man, das geht ja für mich auch noch mal 8 Jahre... Denn es ist für mich schon fast genauso unwahrscheinlich einen Job zu kriegen wie einen ES]:D]:D]:D]:D]:D

    TestARHP, was passt der Tante beim AA nicht?

    Das ist wirklich nervend und ätzend zugleich.

    Wahrscheinlich ist der Langweilig und ist ihr Langweilig und sie brauch eine neue Aufgabe, die du dann für sie erledigen sollst:=o:(v8-(


    Ich habe nun einen ausführlichen Bericht vom Oberarzt wegen der Lungenerkrankungen und bekomme dann noch ausführlicheres von ihm, wenn die Laborergebnisse da sind.


    Dann bekomme ich übermorgen meine 1 Spritze wegen der MIgräne, muss dann eh noch mit dem Neuro besprechen wegen dem EEG, weil ihm da etwas nicht gepasst hat8-(

    Illy

    Ach, was passt der nicht... Eigentlich Pipifax: ich hab mein Anschreiben immer gleich mit in der Email untergebracht, weil ich das für das Wichtigste halte. Das formulier ich möglichst knapp, aber informativ, weil ich weiss, lange Aufsätze schaffen die Personaler gar nicht zu lesen. Im Anhang finden sie dazu dann meine Bewerbungsunterlagen, und wer sich im Fach auskennt, kann alles Wichtige ersehen. Finde ich jedenfalls.

    So und Schnecki liebt lange brave Aufsätze. Jetzt will sie, dass ich ein Extra- anschreiben ganz vorne im Pdf einbaue, und naklar immer ein aktuelles. Klar, auf eine Bewerbung als Briefmappe würde ich das auch obendrauf legen, und vermutlich soll das mit dem Pdf dann ähnlich sein. Kein Thema eigentlich. Ist aber für mich sau- umständlich gewesen, weil ich solche Kunstgriffe mit der Pdf- Software noch nicht konnte, wie man ein separates Blatt einfügt, das nicht gleich in einem rutsch mit anderen zusammen als Pdf erstellt wurde.

    Ich hab das nicht ganz geblickt und dachte: scheisse! Jetzt muss ich doch noch ein ausgedrucktes Anschreiben einscannen, d.h., es muss ja ausgedruckt werden, was ich eigentlich nicht wollte.

    Aber ich hab dann geblickt, dass ich mit der pdf- software alle möglichen Textformate in pdf umwandeln kann. Ohne die Software gehts irgendwie nicht. Denn, und weiter gings: Ich nehme normalerweise nicht MS Office Word, sondern Libre Office, das mit dem PC mitgeliefert wurde. Das wurde kostenlos mit dem PC mitgeliefert und ist wordkompatibel. Es sieht etwas anders aus und wird ein bisschen anders bedient, ist aber gleichwertig. Damit komm ich gut klar. Aber ich musste ich trotzdem erstmal rauskriegen, wie man aus dem L O Format .odt ein pdf zaubert, das man dann in seine Unterlagen als Pdf reinzaubert. Hatt ich am WE schon versucht, aber Männe lenkte mich ab. Ich brauche meine Ruhe, um sowas rauszukriegen und schob es auf heute. Eigentlich wollte ich heute an meinem Tshirt weiter nähen, das ich angefangen habe. Aber jetzt kommt Männe gleich von der Arbeit. Da hab ich mich erstmal entschlossen, mein Sportprogramm durchzuziehen.

    Was solls - immerhin hab ich den FÄtermin schon mal gemacht.

    Insgesamt merke ich: ich werde unflexibel. Es dauert, bis ich mir einen Plan zurechtgekruschtelt habe, und den muss ich dann auch genau so durchziehen, sonst komme ich aus dem Tritt:-pund das bei so kleinen Sachen%:|:-p

    Tinka *:)

    Dir auch ein schönes neues Jahr @:):)_

    Legst erstmal die Füße hoch und dann siehste ob du später noch Lust hast zu schreiben. :)z:)*


    TestARHP*:)


    Na dein Termin ging ja zügig. :-o Super sag ich da nur. :)z:)^:)=:)_

    Danach kannste bestimmt das Thema Vergütung ad acta legen. :)-:p>

    Ich bin gespannt wie n Flitzebogen. 8_)


    Illy *:)


    Hast du auch schon nen Termin beim FA? Ich hab mir für morgen feste vorgenommem die Termine beim FA und Hautarzt auszumachen. Dauert ja immer bis man einen bekommt, gell.


    Monika *:)

    Wünsche dir in der Klinik alles Gute. :)_:)*


    Isa *:)


    Alles klar bei dir? Haste Feierabend? :)_

    TestARHP, ja das stimmt, wenn wer lange Bewerbungen tippt, dann mag der das nicht zu Ende lesen.

    Ich habe auch kurze Texte getippt, und der Rest war im Anhangsgetöns zu finden.

    Mit der Ruhe kenne ich auch, weil ich sonst noch mehr nervös werde, und hektisch dazu.


    Ich bin derzeit wieder sehr nervös und habe innere Unruhe, ich trinke morgens zum Munter werden einen kleinen milden Kaffee und dann nach dem Essen noch einen.

    Habe die Kavatropfen, die mich dann und meine Pumpe beruhigen.


    sweeny, am 22. Januar habe ich den Termin bei der Gyn, übermorgen beim Neurologen wegen der Migränespritze und am 28 beim Kardiologen:-(

    Und zum Lungenarzt bzw in die Lungenambulanz vom Spital muss ich auch noch hin, wenn die Laborbefunde da sind. Zum Glück bin ich noch im Krankenstand und kann alles in Ruhe abhnadeln

    Illy *:)


    Ich bin ja ne absolute Kaffeetante. Mein BD ist sehr niedig und da geht der wenigstens was hoch. Ich esse auch mehr Salz das hilft mir auch.

    Bin gespannt wann ich meine Termin dann bekomme. Warten macht mir nicht's, bei mir ist alles flauschig. :)z

    Schönen Abend und euch allen ne gute Nacht. ?

    @sweeny


    Der FÄtermin ist punktgenau 1 Monat vor Ablauf meines Countdowms. Ich hab mich extra beeilt, denn ab März/April wirds schon eng, da kommen alle Pflicht- Terminlerinnen in Schwung, dann kanns weit länger dauern. Bin ja auch kein Notfall, also kanns grundsätzlich warten:=o Ich bin auf jeden Fall zufrieden. Und sollte mich noch mal die Panik anfechten, mach ich noch nen Test, auch wenn das sicher Geldverschwendung ist.

    Ich bin auch gespannt:)z:)=

    Illy

    Ich halte die Daumen, dass der Bericht über deine Lungensache einerseits ok ist und du hast nichts schlimmes, und dass es trotzdem für die Rente verwendbar ist...:)-:)-:)-:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    TestARHP *:)

    Jetzt wird das doch noch was mit deinem Countdown, wer hätte das gedacht. 8_)Noch 2,5 Monate, das ist ja gar nix mehr. :-D

    Nimm den Slipeinlagen und Verhütungskrempel und mach ein Feuer. :p>

    TestARHP schrieb:

    Illy

    so hab ich mir das auch gedacht. Ich krieg bestimmt keinen WJ- Nachschlag mehr, ich habs lange genug abgesessen jetzt:-|.

    Andere nervige Sachen sind mir erhalten geblieben: Die AA Schnecke verlangte von mir, meine Bewerbungen zu ändern, und das ist sowas von umständlich... Ich hab heute den Nachmittag damit verbracht, an dem Pdf Format zu basteln, um das Einscannen des Anschreibens zu umgehen (Papierverschwendung!!) . Oh wow. Naja, vllt krieg ichs demnächst schneller gebacken, jetzt hab ichs halbwegs raus.

    Oh man, das geht ja für mich auch noch mal 8 Jahre... Denn es ist für mich schon fast genauso unwahrscheinlich einen Job zu kriegen wie einen ES]:D]:D]:D]:D]:D

    @sweeny

    Also mit dem Verhütungskram hab ich schon meine Pläne:)^;-D:)z: Mit dem klebrigen Verhütungs- Gel bastel ich mir für die Küche in Nähe des Komposteimers Fallen für die Obstfliegen;-D, und dann gibt es ja auch noch die Oker. Ein Fluss, der im Harz entspringt und im Park ganz in meiner Nähe durch BS fliesst.

    Das Diaphragma setz ich :)-]:Dbösfeierlich erhaben]:D:)-

    mit einem brennenden Teelicht drin auf der Oker aus und erfreue mich daren zu sehen, wie es davontreibt:)-]:D;-D;-D;-D;-D. Zu dem Ritual gehört natürlich der vorherige Test, ob es mit nem Teelicht drin auch schwimmt;-D]:D und Bei Odin! Dazu leere ich den Rest meiner kleinen Buttel Eierlikör8_);-D;-D;-D

    Und die Slipeinlagen? Die behalte ich. Ich trag die, weil ich - wenn auch selten - ein Tröpfchen anderer Art verliere und keine nasse Uhose willX-\:_D:-@;-D;-D;-D;-D

    Ich hatte heute ein MRT vom Kopf hat die Oberärztin angeordnet .Heute war Visite war irgendwie bedrückend so 6 bis 7 Leuten gegenüber zu sitzen obwohl die Ärzte bis jetzt ganz nett waren sie haben sich vorgestellt und gemeint ich bekomme noch mehr Therapie die Therapeuten kommen auf mich zu .Heute Nachmittag war Gesprächsrunde wo Dienste eingeteilt wurden ich sollte mich vorstellen und anschließend haben sich die anderen Mitpatienten vorgestellt und größtenteils erzählt was sie haben . Da ich die letzten Nächte was nicht geschlafen habe lasse ich mir gleich meine Bedarfsmedikation geben .Morgen kommt meine Familienhelferin zu Besuch .

    Test ARHP : Laß dich von der AA Tante nicht ärgern warum muß die immer so stressig sein

    Ich habe mit meinem Bruder telefoniert der unbedingt meint das ich mich von meinem Mann trennen soll ,ich will zuerst stärker werden und dann weiter sehen .Er hat heute wieder versucht anzurufen aber ich bin nicht ran gegangen ich will in der Klinik mal zur Ruhe kommen .Meine Tochter ist nicht begeistert das ich weg bin sie vermisst es von Mama versorgt zu werden . Ich vermisse meine Kinder auch

    Monika

    Ich glaub immer mehr, dass es gut ist, dass du in die Klinik gegangen bist. Dann muss dein Mann sich halt mal kümmern. Klar, die Kinder vermissen dich, und du sie auch, aber mach jetzt erstmal deine Therapien. Ich hoffe, dass du damit Erfolg hast, so dass es dir was bringt:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-

    nach dem Bedarfsmedikament konnte ich ca 5 bis 6 Stunden am Stück schlafen das hat mir gut getan .In der Klinik geht es mal nur um mich.Ich werde die Zeit nutzen und habe mir vorgenommen nicht vorzeitig um Entlassung zu drängen .Draußen ist es ganz schön stürmisch .

    Guten Morgen!


    Monika, ich finde es sehr gut, dass du in der Klinik bist. Allerdings gefällt mir nicht, dass dein Mann dir das Ultimatum gestellt hatte, denn ich denke, dass er ein großer Auslöser für deine Verfassung ist. Aber das werden die in der Klinik sicher mit dir auseinanderklamüsern. Ich kann deinen Bruder verstehen. Aus der Ferne würde ich auch sagen, dass euch getrennte Wohnungen gut täten. Dein Mann müsste dir Unterhalt zahlen und du müsstest dich nicht ständig mit ihm auseinandersetzen. Aber werd erstmal stärker und dann kannst du selbst entscheiden, wie es weitergehen soll. Ich denke übrigens, dass deine Kinder dich nicht nur vermissen, weil du alles machst, sondern auch, weil du als Mensch fehlst!!


    Test, gut, dass du den FA-Termin gemacht hast. Da kann dann sicher Entwarnung gegeben werden!!!


    Sweeny, schön, dass es mit Katerchen und dem Geschirr so gut klappt. Wo soll es denn in den Urlaub hingehen? Mit Füße hochlegen ist es bei mir aber leider nicht getan... das schaffe ich garnicht. Ich bin echt jeden Nachmittag nach der Arbeit eingespannt und sitze erst abends mal ruhig rum. Deshalb fällt es mir auch immer so schwer früh schlafen zu gehen, weil ich immer so wenig Freizeit habe.


    Isa, schön von dir zu lesen! Was macht der Job? Hast du dich entschieden, ob du wechselst?


    Illy, hast du den Salbenofen schon genutzt? Hoffentlich geht deine innere Unruhe schnell weg. Ich hatte das auch mal eine Weile und das war echt unangenehm. Ich hatte von meiner FÄ dann Bonosanit (oder so ähnlich) empfohlen bekommen. Da musste ich immer Mittags die Tablette nehmen und abends dann so Magnesium. Hat mir gut geholfen.



    Weihnachten war ganz nett. Der Hausputz vorher hat noch gut geklappt und unser Urlaub war auch schön. Unser Sohn ist viel mit mir Ski gelaufen und das hat mir großen Spaß gemacht. In den vergangenen Urlauben hatte er jedesmal einen Kurs mitgemacht und diesmal nicht. Ein Wermutstropfen war, dass (Ex-)Freunde von uns den Urlaub kurz vorher storniert haben. Das ärgerliche war daran, dass wir ursprünglich in ein anderes Skigebiet fahren wollten und diese Freunde uns überredet hatten mit ihnen in das für uns unbekannte Gebiet zu fahren. Wir wohnten auf einem Bauernhof, der nur 3 Ferienwohnungen hatte. Der Hof war schön. Es gab Kühe, Hühner, Enten, Katzen und frisch geborene Kälbchen x:) Unser Sohn durfte die Kühe füttern und beim Melken zuschauen. Alles gut. Aber: Rundrum war nichts. Und das Skigebiet (lag in der Nähe) gefiel uns nicht so gut. Wären unsere Freunde auch dort gewesen, hätte Sohnemann noch 2 Kinder zum Spielen gehabt und auch Silvester hätten wir mit denen verbracht. So saßen wir immer alleine rum, wenn wir vom Skifahren kamen. Und da das dann auch noch ein nicht so schönes Skigebiet war, sind wir immer 40 km zu unserem bevorzugten Skigebiet gefahren. Nur leider sind 40 km über Serpentinen in Italien was anderes als hier, wo es überall eine Autobahn vor der Tür gibt. Da waren wir dann jedesmal 1 Stunde hin und auch wieder zurück unterwegs. Das war jetzt schon das zweite Mal, dass diese Freunde einen gemeinsam geplanten Urlaub kurz vorher storniert haben. Das erste Mal letztes Jahr im März am Anreisetag und diesmal 4 Tage vorher. Als Freunde habe ich die nun gestrichen. Ist mir echt zu blöd sowas. Der Urlaub war seit Januar 2018 gebucht....