• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    tinka

    Das hört sich echt bös an mit der Schulter, ich wünsch dir gute Besserung damit und Erfolg bei der weiteren Behandlung. Ist auf jeden Fall gut, dass du zu einem Spezialisten gegangen bist. Vllt kann man an der Verkapselung doch noch was machen und bei der anderen Seite auch :)z:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)_:)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*:)*

    @sweeny

    Habe das mit deinem Zeh total überlesen, sorry! Was macht der Zeh denn wieder, ist es der, mit dem du schon die ganze Zeit zu tun hast? wenn ja: auf jeden Fall gute Besserung damit, irgendwann muss das doch mal ausgestanden sein:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)z:)z:)_:)_

    Monika

    Du bist in einer Therapieklinik, und das ist kein Urlaub! Da musst du dich mit allem auseinandersetzen, was da passiert, ob es nur die Zimmergenossinnen sind oder deine eigenen Probleme und oder Gleichgewichtsübungen, auch und gerade, wenn das keinen SPASS macht. Du musst an dir arbeiten und die Therapeuten haben Recht: DU musst darüber nachdenken, was für Hilfe du erwartest. So können sie einschätzen, was du brauchst. Sie können dann auch sagen, ob deine Erwartungen realistisch sind, was die Möglichkeiten der Klinik angeht. Das ist nicht wie beim normalen Arzt, der dich untersucht und dann eine Medi zusammenstellt.

    Um deine Familiensit. zu ändern, musst DU dich ändern, damit du dich anders verhalten kannst. Das ist kein Urlaub, da musst du genau drüber nachdenken und evtl auch sporttechnisch mal was einüben. Du musst dich damit bekannt machen, mal andere Wege zu gehen als die gewohnten. Das ist anstrengend, kann sich aber lohnen. Also: Nicht aufgeben! Bleib dran:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    @ Monika


    Tatsächlich ist eine Klinik die Abbildung der Gesellschaft in der Du ja ohnehin lebst.

    Es gibt dort nette, doofe, laute, leise, dicke, dünne Menschen. Mit all ihren Macken und in einer Psychatrie mit noch ein paar Macken mehr als so beim Rewe...

    Also muss man sich eben arrangieren.

    Gegen Familiäre Probleme innerhalb der Klinik vorzugehen ist schlicht nicht möglich. Das geht nur zu Hause. Dazu sind auch die 1-2 Familienhelfer da.

    Also nur Mut.

    Schlafen konntest Du zu Hause scheinbar besser?


    Alles Gute soweit, und bedenke Deine nächsten Schritte sehr gründlich!

    @ alle


    Heute hatte ich echt Glück!!!

    Gegen Mittag roch es bei mir übelst verbrannt. Ich dachte es kokelt was bei mir.

    Tatsache war, dass draußen, direkt AN MEINER HAUSWAND NEBEN EINER OFFENEN PAPIERMÜLLTONNE RANDVOLL DIE BIOMÜLLTONNE LICHTERLOH BRANNTE!!!!!

    Die Flammen schlugen so ca. 1,5 m aus dem Ding raus,

    Ich bin rausgerannt und habe versucht die Feuerwehr anzurufen. Die gingen nicht an Telefon ( gebt Euch das mal!)

    Also habe ich hin und her rennend das Ding alleine mit meinem Putzeimer voll Wasser gelöscht.

    Die von mir verständigte Hausverwaltung meinte lahm, sie kümmern sich mal und so...

    Glaubt ja nicht, hier wäre einer angetanzt...

    Was ein Shit!

    Mir steckt der Schreck noch immer in den Gliedern.

    alle


    Und jetzt der Knaller: eben war ich draußen, Hausmüll rausbringen.

    Natürlich habe ich die völlig verbrannte Biotonne offen da stehen lassen, damit der Qualm abzieht, und ich ja auch Wasser da reinschütten musste.

    Die Nachbarn werfen da jetzt weiter einfach ihren Müll drauf... wo verdammt nochmal lebe ich hier eigentlich???????

    Ich mache die Therapieangebote so gut es geht mit . Ich habe auch vor beim ersten Psychotherapeutengespräch Probleme an zu sprechen und das sind nicht familiäre sondern auch Angst was falsch zu machen .Mein Ziel ist stärker selbstbewußter zu werden .Zimmergenossen dann rede ich halt was weniger

    Ich habe ja schon Rücksicht auf die eine Zimmergenossin.genommen und dusche nicht vor 7 Uhr an Gespräch hat die irgendwie nicht so viel Interesse muß sie ja nicht . Ich versuche die in Ruhe zu lassen .Bloß der Vorschlag nach dem Frühstück zu duschen lehne ich ab ich fühle mich unwohl ungewaschen zum Frühstück zu gehen

    Isa, das ist schon komisch von den Nachbarn, als würde sich keiner dafür interessieren.

    Schreib einen Zettel und hänge ihn unten auf mit dem Hinweis das eine Mülltonne gebrannt hat und der Müll einfach drauf geworfen wird, ob keiner Bedenken hat, das es sich wieder anzünden würde.


    tinka, weißt du schon etwas wegen dem MRT?

    TestARHP*:)

    Deine Schwester und Co haben ja 0 Manieren! Geht's noch!? >:(

    Wäre das meine würde ich der den Marsch blasen. >:(>:(Keinen Anstand im Ranzen! >:(:|N:(v

    Warum muss man mit der Verwandschaft auch so gestraft sein.%:| Meine ist auch nicht besser und die von meinem Mann.....nuuuuu ja :-p

    Ich tauch auch ab - nicht's hören und nicht's sehen. :=o;-D

    Isa *:)

    Ignoranz ist das halbe Leben. {:(

    Was gestörte Leute. ]:D Nächstes Mal lässt den Mist einfach brennen. :)- Keine Feuerwehr, kam mir auch noch nicht unter. Kann man auch nur den Kopf schütteln.


    Hier ist jz erstmal Abendessen. :-q

    Illy

    Vor allem bin ich froh, dass ich heute Mittag zu Hause war.

    Die Aussenfassade besteht aus ein paar Schichten Styropor und Putz und Farbe drauf, fertig.

    Das brennt in Sekunden lichterloh … und die Tonne direkt an der Wand dran.

    Das die Bude noch steht liegt einfach daran, dass ich schnell genug war.

    Ich klopf mir heute garantiert noch hundert mal auf die Schulter ?.

    Aber ist doch wahr…

    Puh Isa,


    wirklich Deppen die Nachbarn, gut das du gleich so gut reagierst hast.


    TestARHP,


    das ist ärgerlich und nicht manierlich was deine Schwester gemacht hat, die fallen hoffentlich noch runter vom Hohen Ross, schaden würden es denen nicht.

    Anstand und Respekt zwecklos, ist es zu viel des guten sich höflich und normal zu verhalten?

    Machen haben dies mit der Klospülung weg geschüttet und wissen nicht was es mehr bedeutet, schade schade

    isa

    Ich würde Fotos machen und diese der Hausverwaltung schicken, und ggf mit einem schönen Zeitungsartikel drohen, falls das nicht besser wird in dem Saftladen. Vermutlich hat ein Depp die Papiertonne angezündet, oder ne brennende Kippe reingeworfen. Und die Nachbarn, die einfach weiter ihr Papier da rein verklappen, kann man eigentlich nur in den Arsch treten, damit in zu diesen heruntergerutschter Verstand mal wieder in dem Kopf zurückkommt. Was bei Gelingen wohl erstmalig der Fall wäre]:D. Tja, dann ist die Tonne halt voller Matsche, wenn das Wasser noch drin stand- oder das Papier saugt alles auf und versteinert]:D:-p;-D

    Kennste den? Oh Heiliger St. Florian! Zünd mein Haus nicht, zünd´s nächste an:=o:-p

    und in diesem Sinn kannst du froh über deine Geistesgegenwart sein, dass DEINE Bude nicht abgefackelt ist.

    Oh wow. Warst heute echt tapfer im Kampf gegen die Dummheit und das Böse.

    Mannometer. Sowas hat man ja eigentlich eher im Dienst als Soz, verstopfte Rohre, Klopapier, das in Waschbeckenabflüsse gestopft wird und daraufhin läuft alles voll, Leute, die die Kloschüssel für eine Spüle halten und ihre Kartoffeln drin waschen:-p...alles schon dagewesen. Da will mans privat eigentlich mal geordnet und gesittet haben>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:( Mach dir einen gemütlichen Abend, und versuch, dich nicht so aufzuregen:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*8-)8-)8-):)D:)D:)D

    @sweeny

    Es gibt halt Wahlverwandtschaft und Qualverwandtschaft. O - Ton mein Vater, er wusste schon damals, wovon er mit wissendem Blick sprach. Nur die guten Geister mögen ihn geleiten:)-:)-:)-:)-

    Der Abtauchtrick funzt jedenfalls. Kommt die Pojaze blöde rüber, bin ich dann mal weg8_). und melde mich erstmal nicht mehr. Dann können sie sich ihre Doofheit alleine angucken. Später schlagen sie wieder die Hacken zusammen und stehn halbwegs stramm... so muss das laufen. Voilá, die Fete geht weiter;-D]:D:=o

    Illy

    ich weiss nicht, meine Schwester ist ein bisschen komisch geworden, seitdem sie verwitwet ist. Sie macht ihr eigenes Ding und hat zu mir nicht viel Draht, ausser gemeinsamen Erinnerungen an die Kindheit. Gut behandelt hat sie mich nur ab und zu, wenns IHR passte. Ich zieh mir den Film nicht mehr zu dolle rein und lasse den Kontakt auf Sparflamme laufen.