• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Sweeny, so habe ich es mir auch gedacht. Ich frag, ob ich wenigstens die Tage an denen was gemacht wird krankgeschrieben werden kann. Sonst ist es für mich wieder so stressig und ich mag jetzt so langsam nicht mehr gestresst werden.

    tinka *:)

    Lass die 2 Wochen krankschreiben und gut. So hat es eine Chance besser zu werden und die Entzündung kann abklingen. Physio kannst du machen, eine gute Praxis hat da was dagegen.

    Vielleicht hilft dir Kälte oder aber auch Wärme. Das musst du ausprobieren.

    Wichtig ist halt Schonung und auch Spritze, damit du zur Ruhe kommst.

    Tinka : Gute Besserung

    Früher habe ich lieber Früh wie Spätdienst gemacht .

    Test ARHP : mal gespannt ob du den Putzjob bekommst . Meine Mutter hat früher die Turnhalle geputzt war sehr angenehm sie konnte selber einteilen wann sie geputzt hat , ich habe teilweise ihr geholfen .

    Meine Zimmernachbarin meinte gestern zu mir Friede und habe mich darüber gefreut . Nach der Mirtazapin zum Schlafen war ich gestern tagsüber neben der Spur ,Durchschlafen klappt noch nicht .Ich hatte heute Gymnastik ,Gruppenvisite und gleich noch progressive Muskelentspannung und Ergo .Morgen habe ich mein erstes Psychologengespräch

    Gestern war meine Familie noch da

    tinka

    Hey, das ist echt fies mit der Schulter! Ich würde mir auch Spritzen geben lassen, das muss kuriert werden und dann vllt auch Physio, damit du die Gelenke wieder bewegst. Man gewöhnt sich ja auch Schonverhalten an, wenns so weh tut. Aber wenn mir mein Männe da nicht helfen würde, würde ichs ihm vermutlich -zigtausendmal sagen, und wenn er nix macht, würd ich den Scheiss einfach liegen- und stehen lassen. Manche Kerle sind einfach schwer von Begriff. Denen tuts ja nicht weh, gell!

    Ich wünsch dir gute Besserung:)_:)_:)_ und dass dem Spezialisten was einfällt, echt:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Der Schuljob ist ein Job als Putzfrau. Und bei der Stadt im öffentl. Dienst isses auch nicht. Es ist eine Erwachsenen- Bildungseinrichtung, eine Berufsakademie oder sowas. Ist mir aber alles recht! Man wienert/staubsaugt Schulräume, Tische, PCs, aber auch sämtl. Böden, Teppiche, Türklinken und auch die sanitären Anlagen. Von Fenstern war keine Rede im Jobangebot. Das Publikum da ist ziemlich rustikal. Sind zum Teil nicht die hellsten Kerzen auf der Torte und viele sind da nicht freiwillig, weil vom AA geschickt. Naklar kümmern sich solche Kandidaten NULL darum, wie sie sich in der Bildungsstätte verhalten. Der Vertrag liefe auf 1 Jahr, und wenns mich nervt oder ich schaffs körperlich nicht, liesse ich das nicht weiterlaufen und verkaufe es dem AA dann halt als Kündigung. Ich mach heute ne Bewerbung fertig. Mir ist was mit Bewegung jedenfalls lieber als ein Sozjob, so viel ist klar.

    AA- Schnecki (die dämliche Kuh) hat mir naklar auch schon wieder was Schönes geschickt, 40 km entfernt und das ohne Auto und nur mit Öffis. Leider muss ich mich da drauf bewerben und die popelt ggf. auch nach, wenns nichts wird, und warum, und natürlich immer in der Richtung, mir die Schuld dafür zu geben. Der AG kann sich bei solchen Vorschlägen auch beklagen, wenn ihm was nicht passt.

    Morgen hab ich eh mal wieder einen dieser herrlichen Termine. Da will sie schon wieder über meine Bewerbungsunterlagen mit mir reden, die soll mich mal...]:D]:D... sonstwo...

    testi


    Na dann halte ich Dir wieder beide Daumen.

    Wie war eigentlich Dein FÄ Termin???? Alles klar auf der Andrea Doria?


    tinka


    Ach das klingt schmerzbeladen, anstrengend und jetzt auf noch extra- nervig, da Dein Mann den Haushalt nicht anpackt.

    Uns Frauen reicht nie eine Sache aus, was?!☹️

    Lass Dich krankschreiben und Du wirst sehen, wenn Du alle Therapien durchziehst, wird es bald viel besser sein

    tinka, das liest sich schmerzhaft,


    Physio ist auf jeden Fall gut, und evtl Kältetherapie, aber das bespricht die Physiotherapeutin mit dir.

    Spritzen helfen sicherlich auch.


    Das dein Mann nicht an anpackt, gäbe es bei mir nicht.

    Lass stehen was du nicht schaffst, mach nur soviel wie du kannst.

    Gute Besserung

    isa

    Mein FÄ Termin ist Mitte Februar. Dann ist hoffentlich alles klar, auf der Andrea Doria :)^:)-

    und morgen aufm AA wirds wohl eher ätzend. Aber das ist ja auch beabsichtigt, von denen.

    TestARHP,

    ist ja zum Glück nur noch 1 Monat bis du dann 100%ig Klarheit hast, ob die rote Elsa ganz Geschichte ist.

    Aber ich denke schon,denn das 1 Jahr ist ja fast um und bumm hat du die Elsa los, dann heißt es Auf nimmer Wiedersehen.

    Ich wünsche es dir,:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^ dann macht sich der Sex mehr Spaß,ohne die S.. Verhuetung im Hinterkopf zu haben.


    Ich habe wieder mehr Lichtblicke im Asthmabereich.

    Die Ärzte sind noch nicht wirklich weiter gekommen,da meine Blutwerte schwanken, vor 2 Wochen bei der Blutuntersuchung hat soweit alles gepasst, so das mit der Oberarzt keine Immunglobuline wie er mit verabreichen wollte, nicht bewilligt bekam von der KK.

    Aber die Universitäsklinik in Wien machen Studien mit Medikamenten bei schwer behandelbaren Asthma, und vll finden die die endgültige Ursache des Immundefekts auch CVID genannt.

    Ein anderer Professor in Wien taetig, mit sehr guten Ruf laut meinem lungenarzt??

    Illy

    ach menno, ich halte dir die Daumen, dass du diese Lungensache hinkriegen kannst. Vielleicht gibt es ja Wege, wie man dich immuntechnisch wieder fitter bekommt, gell:)_:)_:)-:)-:)-:)*:)*:)*:)*:)*

    Na und um die rote Else mach ich mir keinen grossen Kopf mehr. Wie gesagt, am 15. Feb. hab ich den Termin, bin sehr gespannt. Mir geht es auch ganz gut derzeit, ab und zu hab ich auch mal ne dollere Wallung, ist aber schnell vorbei meist.

    Ich hab vor 2 Wochen mal das Agnus castus von 2 auf 1 Tabl. täglich runterdosiert. Ich hab es gegen Brustziehen genommen und das wird wieder mehr. Werde wohl weiterhin 2 Tabl. nehmen. Hatte gehofft, es klappt auch mit weniger oder ganz ohne. Vllt sollte ich dazu auch mal die Cimicifuga von 2 auf 1 reduzieren, damit das Gleichgewicht stimmt... Wenn das klappte, wärs billiger, eine weniger zu nehmen:=o

    Ansonsten hat mich, hupps! ein AG angerufen. 25 Std.- Job etwas weiter weg von hier, aber wohl gute Zugverbindungen. So eine Angestelltenakademie, da macht man dann 'Berufsvorbereitungen für Jugendliche, die da Praktika machen und sowas alles. Eigentlich komm ich für sowas nicht in Frage- kein FS, kein Auto. aber die suchen ja alle wie verrückt, und da müsste ich die Kids dann alleine losschicken, bei Praktikabewerbungen vorsprechen. Hm. Zahlen tun sie auch ganz ok. Ich würde zusagen, hab ich Männe berichtet. Müsste dann zwar scheiss- früh los, aber wär dann auch bald wieder zuhause. Noch ein bisschen was für die Rente tun wär evtl ganz ok, wer weiss.

    Ansonsten schlag ich bei dem Putzjob zu,. falls das was wird.

    So hab ich immerhin etwas, mit dem ich die AAschnecke füttern kann. Ich glaube, ich bin die einzige arbeitslose Sozialarbeiterin in ihrer Kartei.

    Mein armer Männe macht sich grosse Sorgen, er befürchtet, dass ers nicht mehr bis zur Rente packt, in seinem Job zu arbeiten. Die Fahrerei wird ihm zu heftig, das mit dem Reifen letztens setzt ihm durchaus zu. Haben heute lange darüber und auch über andere für uns ziemlich doofe Sachen im Zusammenhang mit der (beschissenen!!!) Rentensit. geredet.

    Ergebnis: wir können NICHTS machen. Wir können uns nur weiter durchschlawinern.

    Wir sind zu alt und haben nicht genug Geld, um auszuwandern.

    testi


    Dann mal einen guten Termin auf dem Amt!!!

    Klingt ja so lala mit dem 25 Stunden Job.

    Naja. Du siehst es im Vorstellungsgespräch, dann ist Deine Einschätzung auch klar.

    Für mich ist der Luxus an meinem Job aktuell der sehr kurze Fahrtweg. Davor bin ich 15 Jahre lang am Tag locker bis zu 4 Stunden mit Bus und Bahn Kreuz und Quer durch Frankfurt unterwegs gewesen. Wartezeiten auf eben diese nicht eingerechnet. Allein das hat mich übelst geschlaucht.


    Das Gespräch über „wie lange und wie weiter mit der Arbeit „ hatten mein Mann und ich auch die Tage.

    Einig sind wir uns, dass wir noch ca. 2-3 Jahre so weitermachen und dann versuchen, in den Norden abzuwandern.

    Frankfurt können wir uns dann nicht mehr leisten. Und wollen es auch gar nicht.

    Aber mach mal einen Plan…


    Dann meld Dich mal, und Berichte von Deinem Termin.

    Und belohne Dich schön????

    Monika, das hört sich doch schon besser an. Vielleicht sollten die dir noch mal ein anderes Medikament zum schlafen geben, dass dich am nächsten Tag nicht so müde macht. Wie ist das für dich, wenn deine Familie da ist? Harmonisch oder ärgerst du dich dann über Sachen, die erzählt werden?


    Test, ohje. Dass dein Mann jetzt so einen Durchhänger hat, ist blöd. Gibts für ihn denn nicht andere Möglichkeiten, die er mal anstreben könnte. Also woanders bewerben?


    Illy, in welche Tendenz geht es denn bei dir bezüglich der Studienteilnahme? Um was geht es denn dabei?


    Isa, ein kurzer Arbeitsweg ist viel Wert. Ich habe das Glück, dass ich schon immer einen kurzen Arbeitsweg hatte. Allerdings fahre ich immer mit dem Auto. Mit den Öffis bräuchte ich bestimmt 30 Minuten länger. So sind es nur 15 Min.


    Wünsche euch allen einen schönen Tag! Bei mir ist die Mens im Anflug... hätte eigentlich schon am WE kommen müssen, aber bis auf Bauchziehen ist noch nix. Seltsamerweise verzögert die sich beim Jahreswechsel immer seit 2-3 Jahren..... %-| Unangenehm ist das. Nächste Woche habe ich mega-viele Termine. Da kann ich die nicht gebrauchen. Hoffentlich kommt die spätestens Samstag....

    tinka


    Seltsamerweise ist das bei mir in den Wintermonaten auch so.

    Meine Periode kommt dann ganz und gar wann sie will. Oft mit einem eeeeewigen Getöse vorher, um dann ein paar Tage rumzuschmieren, kurz zu kleckern und das war dann der ganze Spuk.

    Im Sommer läuft das anders. Bis jetzt.

    tinka, es geht bei der Studie um schweres nicht behandelbares Asthma, aber es scheint laut meinem Lungenarzt noch eine andere Erkrankung dahinter zu stecken, wie ein Immundefizit.