• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    test, verschreiben ja eh nix bei grippalen Sachen die Ärzte. Da kannst du auch zu Hause im Bett bleiben und holst dir nicht noch zusätzliche Viren. Gegen den Husten hilft mir immer Phytohustil. Das ist ja pflanzlich und beruhigt. Gibts auch als Bonbons. Die Apothekerin hat mir gesagt, dass ich da abends mit gurgeln soll vorm schlucken.und das wirkt echt Wunder. Und zusätzlich nehme ich immer Gelomyrtol. Das ist aber nicht jedermanns Sache, wegen dem Eukalyptus. Ich komme da aber super mit klar. Kann das sogar mit Kaffee nehmen ;-)


    Habe gerade mal die Zyklen der letzten 2 Jahre durchgeguckt... 43 Tage hatte ich noch nie... das längste war mal 42 Tage im Sommer 2016... danach immer zwischen 18 und 33 Tagen... also mal weiter abwarten. Vielleicht gehe ich zum Arzt, wenn dieser blöde Bauchschmerz bis Ende nächster Woche nicht weg ist. Mal sehen...

    @sweeny

    Danke fürs Drücken@:)

    von ferne gehts ja, aus der Nähe sind wir beide hoch ansteckend:=o

    Blutabnehmen ist nicht nett, für mich ist das Fieseste daran, so früh und damit vorm Kaffee loszumüssen. Grässlich.

    Bei mir gehts auch nicht mehr sehr gut. Die Venen mögen das nicht und ziehen sich zurück.

    Ist schon erstaunlich, dass man es trotzdem noch packt, Blut da rauszuholen...:=oIch hoffe, dass die Ergebnisse aufschlussreich sind und was bringen:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Hallo ihr Lieben,


    tinka, das schaffst wir sind in Gedanken bei dir und ich schicke dir dann gute Energien.

    Ich kann mir vorstellen, daß dir mulmig ist. Operation ist Operation, wird alles gut gehen, das bestimmt. :)^:)^:)^:)^:)^:)^:)_:)_:)_:)_


    Testi das liest sich Sch. Kannst du überhaupt zum Arzt fahren?

    :)_:)_:)_


    Ich komme gerade vom Gericht. Habe die neuen Gutachten vorgelegt u d fuer mich selber gesprochen :)^:)^ :-):-) und siehe da, das Leistungskalkuell hat sich wegen der fokalen Anfaelle und der Einschränkung der linken Hand verschlechtert kann nicht mehr typische Sekretariatssachen machen ect.

    Nun bedingt schreiben

    Dann habe ich den Befund vom Krankenhaus vorgelegt was der Oberarzt reinschrieb da horchten die erneut auf. Die Studie dazu, die morgen beginnt, lässt es ganz anders aussehen nun

    Der Richter sagte, ups seit November im krankenstand und auch noch vorläufig, das wird mit der Studie erst recht lange dauern

    Nun wird das neu verhandelt wenn ich einen Befund von der Studie zum Gericht schicke, die entscheiden dann auf ganz wenige bis gar keine Arbeit mehr. Ich habe immer gerne gearbeitet, aber mit den Geschichten wird das schwer

    tinka

    Naja, mein Doc verschreibt schon mal ganz nette Sachen bei Grippe- die gibt er sich nämlich auch selber;-)

    Aber ich hab ja noch was und schätze, ich komm klar. Gelomyrtol hab ich auch noch da, die hab ich im Schrank bereits gesichtet und die finde ich ganz gut. Es stehen auch noch ein paar Hustensäfte rum, die kann ich mir auch mal reinpfeifen.

    Aber momentan huste ich null. Ich hab Fieber und Kopfschmerzen, ein eklig steifes Genick, Rückenschmerzen und irgendwie einen Ansatz von Schnupfen.

    Was solls. Hoffentlich kommt mein Mann bald.

    So lange Zyklen können ziemlich ätzend sein, wenn die dämliche Menses sich so lange bitten lässt. Ich hatte auch schon mal 50 Tage und mehr, und irgendwann nur so alle 3 Monate. In dieser Zeit fing es schon an, mir besser zu gehen damit, weils merklich seltener wurde.

    Dass die Zykluslänge bei dir so schwankt, ist schon ein Anzeichen dafür, dass die Geschichte sich nach und nach verabschiedet. Wenn du aber solche Beschwerden hast und nun passiert nichts, dann solltest du vllt echt mal zur FÄ gehen:)z. Dann kannst du vllt irgendwas kriegen, damit die Sache wenigstens halbwegs rund läuft:)z.

    Gute Besserung damit:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    tinka

    Du hast WJbedingt längere Zyklen. Die Hormone lassen nach, daran liegts. Nervig sind diese Zyklus- Kapriolen. Macht keinen Spass, aber bald bist du es los:)-:)-:)-:)-:)-

    Uff, Männe ist da. Er ist ebenfalls megavergrippt und hats mit letzter Kraft nach Hause geschafft. Er macht ebenfalls Wärmflaschen startklar und dann haut er sich hin.

    Das reinste Lazarett hier{:({:({:(

    @ die Mädels


    So. Schule geschafft. Waren nur 3 Kids da. Alle anderen sind krank. Ach was war ich traurig.

    Und wisst Ihr was? Ich glaube ich kriege ne fette Erkältung ?...Frankfurt ist eh ein Lazarett. Ich leg mich demnächst wohl dazu.

    Gute Besserung Testi , Euch beutelt es ja ordentlich. Scheisse.

    Und auch an alle anderen Siechen und Maladen.

    isa

    War klar, du fängst es dir auch ein:-| Aber ok mit nur 3 Kids war dein Tag hoffentlich cool.

    Ich wünsch dir gute Besserung:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* und dass es nicht so eklig wie bei uns wird.

    Männe musste ja heute noch mal los, wegen der Stundenzettel, ohne die er keine $$ sieht. Er wäre sonst zu Hause geblieben. Morgen lässt er sich für nächste Woche krankschreiben. Ich hab immer noch Fieber, und der Husten verwandelt sich immer mehr zu einem ekligen Schnupfen. Wow, das ist echt ein Scheissding dieses Jahr.

    @ testi


    Hatte ich ja schon mal im November. Ging da so 6 Wochen hoch und runter.

    Also vielleicht erwischt es mich ja nur so zum Viertel. Oder Achtel.


    Gleich kommt’s Töchterchen noch reingeschneit, die schreit schon seit 4 Tagen nach Mama, aber Mama hatte keine Zeit.?

    Ich koche grade noch eine fette Ersensuppe mit Speck und Kartoffeln, dann hab ich abgedient für heute.

    Mein Mann schnieft auch. Schauen mer mal. Normal kriegt der nix.

    Aber normal ist ja grad auch nix.

    P.S: die Kids habe ich heute mit Schokolade vor den PC geparkt.

    Sollten raussuchen, was sie zur Eintracht ( SGE Projekt, Fußball) finden.

    War fast ruhig.

    isa

    wow, diese Schleicher- Viren, die mal rauf-, mal runterwallen, sind auch geküsst.

    Man muss sich auf jeden Fall länger schonen als man denkt. Da sollte man sich nicht zu früh verleiten lassen!

    ... so wie ich eben. ich hab mir die Haare gewaschen, obwohl ich heute Vormittag noch 38°Fieber hatte. Aber ich hab so geschwitzt und es musste irgendwie sein%:|

    tinka,


    ist bei mir auch so, ich habe angefangen mit langen Zyklen von 47-63 Tagen, und nun bin ich auf 26 Tage gekommen.

    Meine Ärztin vorgestern hat das so erklärt, das die Gestagene nun erheblich sinken, machen sagen Gestagene wieder andere Progesteron, das Absinken diesen Hormones macht eine Östrogendominanz und es schwankt erheblich im Hormonhaushalt (wie auf einem Schiff auf hoher See, meine Worte) und dieses Absinken des Progesteron und der deutlich kürzere Zyklus den du dann bald auch hast, weist auf, das du im Klimakterium bist