• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Ich habe nochmal geschaut wie die Diagnose bei mir heißt.

    Sie nennt sich Uterus myomatosus, d.h. das der Uterus durch die Myome vergößert ist.

    Es wird bald wieder Frühling …??????????????????????‍♀️??‍♀️?⛵️⛱???❤️????????????‍♂️????????

    Isa50 schrieb:

    Es wird bald wieder Frühling …??????????????????????‍♀️??‍♀️?⛵️⛱???❤️????????????‍♂️????????

    Ich freue mich auch wie Bolle drauf, juhuuuu. Die Natur wenn sie erwacht, die Düfte, alles ganz toll

    Illy

    Teppich geht nicht:_D;-):)_Ich kann nicht die ganze Zeit liegen, mir tut der Rücken weh:=o. Die Husterei ist im Liegen besonders schlimm. Nur zu Nacht gibts ne halbe Codein. Ich wandere ab und zu hier in der Whg herum, wenn ich nicht vorm PC mit warmer Decke sitze. Bisschen langsam bewegen tut ganz gut.

    Ich bin nicht immer für Schmerztabletten, aber in manchen fällen sind sie einfach nötig. Gibt Sachen, die auch ich mir nicht antue, und das sind diese Rücken- und Kopfschmerzen bei Grippe.

    Da muss man halt durch. Ist ganz gut, dass ich gerade keinen Job habe. An der Sozialarbeit sind Grippewellen so ziemlich das Ekligste, jeder kriegts! Ich glaube immer noch, dass eine durch die Impfung abgeschwächte Influenza ist, das ist keine "normale" Erkältung. Dass mein Mann sich selbst sowas nie wegholt...:|N":/. Er hatte vorgestern einen Anflug, aber das war schnell vorbei, mich hats volle Breitseite erwischt.

    isa

    Willkommen im Lazarett@:)

    Yeah, in der Schule gehts rund mit Grippe, das kann ich mir vorstellen. In meinem Schuljob meinten die Erzieherinnen, dass sie dauer - erkältet sind und ab und zu gibts auch mal ne Grippe. Das geht naklar aufs Abwehrsystem- alle waren der Meinung, dass sie sich dadurch richtig runterwirtschaften, eine Grippe und eine Erkältung nach der anderen. Wenn sich 100 und mehr Kinder krank melden, heisst das ja leider auch nicht, dass man dann ein paar Tage mehr Ruhe hat, dann drehn die verbliebenen noch mal extra auf. Da kann man sich nur ebenfalls krank melden! Das Ganze noch mit WJgedöns, da kann man nur zu Hause bleiben. Von der Teamtussi ists ne ziemliche Rücksichtslosigkeit, so vergrippt da rumzuhocken. Das hat was eklig Märtyrerisch-Aggressives: "Seht nur her, wie hart ich arbeite! Bis zum Umfallen, und alle sollen es sehen:-p:-p:-p aber wenn ich schon sooo krank hier rumtorkele, dann sollen all die anderen auch krank werden!]:D]:D]:D"

    Lass dir dafür gleich noch ne Extrawoche geben, echt;-Ddas ist die einzige Antwort darauf.

    Ja, Frühling ist schon schön, bald ists soweit. Dauert nicht mehr lange:-D:-D:)-:)-:)-

    Testi,


    das Liegen tut mir auch nicht gut, habe dann auch wie Irre Rückenschmerzen bekommen, daher laufe ich auch wenn ih krank bin lieber herum als Teppich zu spielen.

    Mein Mann hat oft eine Erkältung und es ist wie desöfteren bei Männern gesagt wird, eine jammernde Männergrippe.

    Er sagt oft, wirklich oft, er sei total fertig und ihm täte alles weh.Muss zu den Schmerzen aber auch sagen, das er oft draußen mit arbeitet, wenn unter die Ampeln oder Straßen neue Induktionsstreifen für Ampelanlagen verlegt werden, das ist eine heftige körperliche Arbeit)

    Dennoch Das Leiden vieler Männer, grins.

    Ja, nur im Bett geht nicht.

    Geht mir auch so.

    Mein Nacken und mein Rücken machen das nicht mit.

    Also immer wieder etwas rumeiern … dafür lässt nach der 2. ibu die matschigkeit im Kopf etwas nach.

    Testi, hört sich nach einem leichten Influenza Ausläufer an. Schön viel trinken; und Probier mal Angocin in rauhen Mengen.

    Und die Selbstausbeutung der Sozialarbeiter auch mit Grippe rumzusitzen… wer erklärt denen denn mal richtig, dass der Orden dafür schon lange abgeschafft wurde?????

    WER???

    Für mich hat es mittlerweile was lächerliches.

    P.S.: Die Team Tante ( noch mal zum Thema Rücksicht) hat sich zum Naseputzen dann immer ein Stück vom Tisch weggerückt ( sehr kleiner Raum, Rektoratszimmer eben ), und nach der Putzerei dann ein geseufztes „ Entschuldigung „ gehaucht.

    Ich hätte ihr eine reinhauen können.???‍♀️??

    Illy

    Mein Mann hat selten Schmerzen. Aber wenn, dann ist er geschockt, weil er sowas nicht kennt. Als Frau hast du ja ständig Zyklus - PMS- und später WJzipperlein, bei sowas würde er denken, sein letztes Stündlein hätte geschlagen:-o:-o ;-)er weiss nicht, wie es ist, immer auf Sparflamme zu laufen, weil viele Energien durch all die Dauer- Zipperlein verballert werden. Oder er kann sich nicht vorstellen, wie es ist, wenn man sich immer um die dämliche Menses herum organisieren muss. Allein, wie viele wichtige Sachen wurden mir dadurch schon unnötig schwer gemacht. Jetzt wo ich das nicht mehr habe, sind mir die Ausmasse erst so richtig klar geworden! Bei Grippe plus PMS ginge es mir noch extra dreckig. Aber so wie jetzt kann ich wesentlich sachlicher bleiben, wo ich mich früher hätte zusammenreissen müssen. Männe gibt nicht gerne zu, dass er sich auch mal betuddeln lassen mag, und wenns dann mal wo zwackt, ist das ein schöner Anlass:-D:-D:-D;-);-)

    TestARHP schrieb:

    Illy

    Mein Mann hat selten Schmerzen. Aber wenn, dann ist er geschockt, weil er sowas nicht kennt. Als Frau hast du ja ständig Zyklus - PMS- und später WJzipperlein, bei sowas würde er denken, sein letztes Stündlein hätte geschlagen:-o:-o ;-)er weiss nicht, wie es ist, immer auf Sparflamme zu laufen, weil viele Energien durch all die Dauer- Zipperlein verballert werden. Oder er kann sich nicht vorstellen, wie es ist, wenn man sich immer um die dämliche Menses herum organisieren muss. Allein, wie viele wichtige Sachen wurden mir dadurch schon unnötig schwer gemacht. Jetzt wo ich das nicht mehr habe, sind mir die Ausmasse erst so richtig klar geworden! Bei Grippe plus PMS ginge es mir noch extra dreckig. Aber so wie jetzt kann ich wesentlich sachlicher bleiben, wo ich mich früher hätte zusammenreissen müssen. Männe gibt nicht gerne zu, dass er sich auch mal betuddeln lassen mag, und wenns dann mal wo zwackt, ist das ein schöner Anlass:-D:-D:-D;-);-)

    Sorry, aber ich muss lachen, ;-D;-D;-D;-Ddenn bei meinem wäre es auch so, das er denkt nun ist es vorbei. Aber es ist ja erwiesen, das wir Frauen viel mehr an Schmerzen und Zpperlein aushalten können. Ein Mann und Mens und PMS, um Himmels Willen, damit käme re rnicht zurecht. Ich hatte auch in jungen Jahren noch mehr PMS-Probleme, ich lag den 1. Tag nur im Bett, habe mich :-X:-X:-X:-Xund dann die Schmerzen waren heftig.

    isa

    also diese Teamtussi geht mir schon von deiner Beschreibung her gewaltig auf den Zünder]:D]:D]:D]:D und ich glaube, dass ich die bei jeder Gelegenheit ignorieren würde. Ich wäre vermutlich mürrisch-kurz angebunden und dann würde die mich roh und gefühllos finden. Jammergeschichten ihrerseits würde ich mir nicht lange anhören und sie schnellstens unterbrechen. Kurz und bündig: sie würde mich hassen;-D]:D;-Do:)o:)o:)

    Warum haben die Sozen so ein kollektives Helfersyndrom, ich kann mich dem Thema nur annähern. Das ist der Bodensatz unseres Berufes. Es hat viel mit Narzissmus und Konkurrenz zu tun, also nicht sehr viel mit wirklichem Helfen. Es ist eine Abhängigkeit von der Abhängigkeit anderer: Ohne MICH wär die Klientel ja TOTAAAAL hilflos, das ist eine der Grundannahmen dafür. Deine Teamtussi ist auf dem Sektor ganz weit vorne]:D]:D]:D]:D

    Ich kann mir bestens vorstellen, dass sie gern von sich erzählt, wie wunderbar & professionell sie ihrer Klientel hilft, und natürlich auf jeden Fall besser als andere! Ich hab mir schon Feinde gemacht, weil ich sagte: Hey Leute, die Welt will gar ja gar nicht gerettet werden! Und von der Klientel können wir sehr viel lernen. Diese Leute kommen teilweise schon seit Generationen unter Umständen klar, wo unsereiner gleich in der Klappse landen würde. Tja, da werd ich erst angeglotzt und später gemieden.

    Ist mir egal, ich sehe das einfach so.

    testi


    Jo. So isses.

    Ich muss noch ein paar Jahre klarkommen, daher halte ich mich so fern wie möglich. Unter anderem auch ein Grund für Arbeit in der Schule.

    Kein Team, kein Büro, Chef so weit weg wie möglich …

    isa

    Ich muss ja auch noch ein paar Jahre. Wenn man nicht dauernd einen dämlichen Chef auf dem Hals hat, ist einiges gewonnen.

    Mit Teams hab ich durchwachsene Erfahrungen gemacht - die besten Teams waren immer die, die einer Meinung darin waren, dass man gegen die Chefetage dichthalten und den Ball möglichst flach halten sollte8-). Büro im Amt- grauenvoll, das mach ich nie wieder...

    Mal sehen, ob und wann ich mal was Neues finde und wie das dann wird. Ich erwarte mir jedenfalls nicht viel davon.

    Inzwischen gehts mir grippetechnisch immerhin etwas besser. Ich bin aus dem Gröbsten raus, glaube ich:)z:=o

    und draussen haben Frühjahrsstürme eingesetzt. Hach, das liebe ich, die Luft riecht schon anders.

    testi

    Hier schneit es wie verrückt … Morgen auch. Hier ist gar kein Frühjahr.

    Du bist aber flott mit Deinem Infekt. Respekt! Hast Du einen Geheimtipp?


    Willst Du echt noch ein paar Jahre arbeiten? Bleib doch lieber in Deckung??‍♀️… die paar Jahre kriegst Du auch noch rum.

    Meinst Du, rententechnisch wirkt sich noch was aus??? Mir ist das grade ein Rätsel.

    isa

    Mein Geheimtipp ist wohl diesmal die Impfung, und es kann auch sein, dass die beiden Paracetamol von heut Vormittag noch wirken. Ganz weg ist es naklar noch nicht, ich hab nur nicht mehr ganz so dolle Gliederschmerzen wie gestern.

    Naja und arbeiten WOLLEN kann ich das nicht nennen. Ich tauche ab, so oft es geht:-)X-\Der Anruf gesten war garantiert auch ein Job. Zurückgerufen hab ich jedenfalls nicht und habs auch nicht vor, es ist 40 km entfernt und da geb ich zuviel Geld für die Fahrerei aus. Wow, die suchen alle verzweifelt Leute! Menschenskinders, ich bin 58, hab keinen FS und einen lückenhaften Lebenslauf, und trotzdem rufen sie an%:|:-p. Bis zum nächsten AAtermin muss ich noch eine Bewerbung machen.

    Ne, ich könnte ganz klar so weiterleben wie jetzt gerade, ohne irgendeinen ätzenden Job. Jedes weitere Jahr arbeitet für mich:)-:)-:)-

    Rententechnisch ists halt so: ich werde wohl aufstocken müssen, aber manchmal habe ich gehofft, dass ichs noch bis Oberkante packe, damit ich keine Grundsicherung beantragen muss. Aber das ist mittlerweile illusorisch. Da müsste ich Vollzeit losschieben, das packe ich nicht mehr. Im Grunde arbeite ich nur noch ab und zu, um mal Urlaub von AA zu machen.

    Eins ist klar: egal wie, die paar Jahre H4 Freilandknast mit Arbeitsrunden sitz ich auch noch auf der li. Arschbacke ab]:D;-):=o