• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    TestARHP *:)


    Danke für deine lieben Worte @:) Leider ist das jetzt komplizierter als ich dachte {:( Ich versuch das alles jetzt auszusitzen und der Dinge zu harren die da kommen ;-D


    Wie geht's dir, was macht die M.... :-X. Hoffe da ist immer noch nicht's in Sicht :)=

    @ sweeny

    Tag :)- 97 :)- glaub ich...


    Danke der Nachfrage- die Luft ist rein o:) :)z :)^


    Nichts in Sicht, und mir gehts blendend. Ich hatte letztens angefangen, statt einer Tablette Cimiciuga zwei zu nehmen, gegen das doch etwas nervige Schwitzen. Als das alles ok war, dachte ich, eine Tabl. reicht.


    Tuts aber nicht. Habe wieder auf 2 erhöht, das prompt vermehrte Schwitzen ging mir dann doch etwas auf den Keks.


    Jetzt ist alles wieder optimal :)^ :)^


    Tja Stellenwechsel ist schwierig, die meisten Stellen haben einen ganz doofen Haken. Sonst würde Chefchen den

    ja selber machen ]:D ;-)

    Zitat

    versuch das alles jetzt auszusitzen

    Ist vllt bsser so, kannst ja abwarten, bis sich mal wieder was Neues ergibt, wo du abspringen könntest. Aber manchmal hilfts auch allein schon, wenn man weiss, man hat es versucht und würde es jederzeit wieder versuchen und dann auch wirklich Ernst machen mit nem Wechsel. Weil man sich dann doch unabhängiger fühlt. Wäre für mich ein entscheidender Faktor, wenn ich wüsste, ich könnte bei der Bande jederzeit in den Sack haun ;-D ]:D *:) *:)


    *:) *:)

    TestARHP *:)


    Prima das da bei dir alles fluffig ist :)z :)^


    Bei mir ist es mega kompliziert. Ich häng jetzt in der Warteschleife obwohl mir der Job schon zugesagt wurde. ]:D Es geht (vorerst ) um einen Nebenjob, jetzt heißt es abwarten :)D Ich müsste meinen aktuellen känzeln :°(

  • Anzeige

    @ sweeny

    Nebenjob mit Aussichten auf mehr Stunden und einen regulären Vertrag, und stimmt das Gehalt? Und wie sind die Übernahmeaussichten tatsächlich? Da muss das Neu-Chefchen aber Tacheles reden, sonst gibst du deinen aktuellen, wenn auch doofen Job ja auf ":/ :=o


    Hinhaltetechnik würde bei mir jedenfalls nicht zünden!


    *:) *:)

    Ohje, Mist... eine Mini ZB kam nach dem Sport auf! Hoffe das ist jetzt nichts Gravierendes- ich hatte nicht das Gefühl, es könnte ein Es sein...


    ":/ :-|


    *:) *:)

    Zitat

    Gefühl, es könnte ein Es sein

    ... tja, wars jetzt einer oder nicht? Ich tendiere immer mehr dazu, es war einer. Verflucht ]:D ]:D ]:D ]:D


    *:) *:)

  • Anzeige

    nee. War nur ein Miniteil, es kam nachmittags und abends wars schon wieder weg. Jetzt hab ich aber ziemlich klar das Gefühl, das es ein ES und das Ding ne MiniZB zum ES war.


    Nochmal verflucht ]:D ]:D Ich hab Brustziehen, Stimmung sickert kellerwärts, Ziehen im Unterleib, ist alles dabei, was auch sonst immer auf der M... :-X Symptom- Speisekarte steht. Was Ernstes ists sicher nicht. Es fühlt sich nach verdammtem PmS an.


    Sonst wärs blutungsmässig sicher langanhaltender und OHNE Zyklussymptome, schätz ich. Das würde mir dann auch alarmierend vorkommen. FÄtermin ist eh für demnächst mal angesagt.


    Hab ich naklar keine Lust drauf :-p :|N


    Ich mach gleich noch mal ne dicke Sportrunde, mal sehen, ob das auch wieder was auslöst. Wenn ja, gehts möglichst bald zur FÄ.


    Wenn nicht, warte ich ab der ZB so plusminus 14 Tage ab.


    Ich erinnere mich, dass meine Schwester meinte, zum Schluss wars dann immer mal alle 3 Monate, und dann hats aufgehört, so ganz sang- und klanglos. Also eigentlich so wie ichs haben will.


    *:) *:)

    Huhu,


    hab mich länger nicht gemeldet weil es ein wenig stressig ist im Moment beir mir.


    Ich hoffe Euch geht es soweit gut.

    @ sweeny43

    Das mit dem Job finde ich schon komisch, Warteschleife trotz Zusage ? Haste da schon mehr gehört ? Bei uns gibts das auch ganz selten mal - ist aber im Reinigungsbereich, da gibts manchmal ganz schnell was und man muss dann reagieren können, so geben wir Zusagen sobald was kommt ist derjenige dabei......ich drücke Dir mal die Daumen, denn in Deiner jetzigen Stelle find ich das schon nicht so dolle was da wohl abläuft.....

    @ testARHP

    mach hier keinen Ärger mit ES und ZB und sowas :|N :|N :|N :|N


    Bei mir tut sich auch im Moment gar nix was das angeht - es ist herrlich !! x:) Ich hoffe, das bleibt auch so - hab gelesen manchmal kann es dann nach Monaten wieder normal ablaufen.....neee, nix - ich will das nicht !!


    Habe im Moment arge Herzstolperer-aussetzer - seit gestern mittag, ich denke das kann von den Wechseljahren kommen, hab das ab und an mal gehabt vor den Tagen......ich denke das ist vielleicht jetzt auch so die Zeit wo sie eigentlich kommen müssten....ist nur sowas von unangenehm.......ich merk das ja - anderen fällt es wohl nicht auf wenn sie das haben...


    Ich wünsche Euch noch ne schöne Restwoche und ich versuche mich mal jetzt wieder öfter einzuklinken......

  • Anzeige

    @ Gajoko

    Tja ich würde nichts lieber machen, als keinen Ärger |-o ;-D aber so isses einfach. Ich gönns dir, dass du derzeit nichts dergleichen hast, ich beneide dich :)-


    Hab gestern mal wieder ordentlich Hanteln gestemmt und Bauch-Crunches mit Gewichten gemacht, um zu gucken, ob was kommt :-p . Nix. Also kanns durchaus ein ES gewesen sein, oje.


    Das komische Herzknattern kenn ich auch. Es fühlt sich an wie 500BpM und lustigerweise wandert es! Mal hab ichs linksseitig, aber auch mal rechts, und auch mal mittig ganz oben unter dem Brustbein.


    Auf meinem Ergo hab ich einen Pulsmesser. Beim Radeln kommt es auch immer mal auf, und wenn ich denn die Pulsfrequenz messe, ist alles total ok und normal. Es ist wohl wirklich eine Missempfindung, zumal der Doc mir beim letzten Termin sagte, dass herztechnisch bei mir alles völlig korrekt ist. Sport hilft gegen das Geknattere, je weniger Sport ich mache, desto öfter hab ichs. Seltsam, wie das wohl entsteht... ":/


    Ist auf jeden Fall WJ bedingt. Ich vermute, der Körper ist über die Hormonschwankungen irritiert. Sinds Hormon- Entzugserscheinungen? Während meiner Pubertät hatte ichs jedenfalls nicht.


    *:) *:)

    Huhu ihr 2 *:)


    Das mit dem Job erzähl ich euch mal per Skype :)z Seit gestern ist das jetzt auf jeden Fall so wie ich mir das vorgestellt habe und die Weichen sind gestellt. Ich bin Happy ;-D


    Gajoko, schön das bei dir Mens technisch nicht's in Sicht ist, ohne ist nämlich super,gell :)= Das mit dem Stress ist ätzend, hoffe bei dir geht's bald wieder etwas ruhiger zu :)_


    TestARHP, lass doch bitte mal dein Herz checken, sicher ist sicher. Herzrasen hatte ich durch die WJ auch schon, sehr unangenehm und hatte mir da Anfangs schon Angst gemacht. Das stolpern vom Herz und Schmerzen kenn ich auch. Das lag bei mir an der zeitweise schlechten Durchblutung vom Herz. Mein leiblicher Vater hat uns da was vererbt. Darum bin ich da sehr sensibilisiert, er starb mit 47 am Herzinfarkt :°(


    Ich weis das du nicht gerne zum Arzt gehst aber vielleicht kannst du dich überwinden. Den Termin beim Gyn fände ich auch gut, dann weist du das alles ok ist :)_ Ich vermute das du gar keinen ES mehr hast, bzw. eher selten und deine Probleme von der GM kommen. Das was du beschreibst erinnert mich doch sehr stark an mich bis vor der HE. :-X Das Brustspannen, die Schmerzen im Unterleib usw. Bitte geh zum Gyn um das abzuklären.

    @ sweeny

    Du hast recht, und ich bin artig und brav o:) !! Eben habe ich für den 25.2. einen FÄtermin gemacht.


    Da hab ich noch ein bisschen Zeit, um mich innerlich für den nächsten Einlauf zu rüsten ;-D , wg. meiner Gewichtszunahme. Ich tu ja mein Bestes, um nicht noch mehr zuzunehmen, mehr ist nicht drin. Meinen Blutdruck hab ich ja nun auch immerhin wieder ok gekriegt.


    Gestern habe ich ein 8 schwere Säcke mit Klamotten 2Treppen höher getragen, der Entrümpler hat meinen alten Kleiderschrank heute entsorgt, Montag gibts den bestellten neuen :)= :-D :)^ . Das Säckeschleppen ist mir leicht gefallen und hat sogar Spass gemacht. Danach hatte ich Unterleibsziehen, es hat sich aber nicht wirklich nach PmS angefühlt ":/ .


    Aufm Toilettenpapier war ein winziger roter Punkt zu sehen und ZS hatt ich auch. Könnten auch Essymptome sein- naja, es ist je eh mal wieder Zeit für einen FÄcheck und der Termin steht.

    Zitat

    vermute das du gar keinen ES mehr hast

    Da bin ich mir nicht so sicher :-| ich glaube, mein Körper versucht immer noch, einen ES hinzukriegen. Nur die Abstände werden immer länger, und weil die Hormone sich wechselseitig herunterschwanken, kommen hier und da auch mal komische Symptome auf, die ich nicht nicht kenne. Vllt. ist es auch eine Zyste.


    Was soll das Rätselraten- ich hab jetzt den Termin gemacht und irgendwie bin ich auch froh, mich dazu aufgerafft zu haben.


    Dank deiner Ermahnung :)_ :)_ :)_ :-x


    Meine Mutter hatte keine Probs mit der GM, aber bei mir könnten es ähnlich wie bei meiner Schwester ja auch Polypen sein, die raus müssen.


    Ich hatte schon mal zwei gutartige Tumore, die operiert werden mussten, eine Neigung zu sowas könnte ich durchaus haben!


    Das habe ich von meinem Vater geerbt. Der wurde auch nicht alt, er hatte als Kettenraucher Lungenkrebs.


    In unserer Familie sind keine Herzprobs angesagt, dafür hatte meine Mutter mit Anfang 60 dann Brustkrebs.


    Ich hoffe eher, dass ich das nicht mitgeerbt habe.


    Stattdessen will ich lieber gesunde mindestens 85 plus werden ;-D und sachte rüberdämmern o:) zzz 8-) !


    Also geh ich artig zur FÄ, und hoffe dass sie - wie immer ;-) - nichts findet.


    *:) *:)

  • Anzeige

    TestARHP *:)


    Da bin ich aber erleichtet das du einen Termin gemacht hast :)z :)^ :)=


    Das mit dem Gewicht ist in den WJ so ne Sache. Ich hab ja auch etwas zu viel auf den Rippen, was soll's. Ich werde jetzt anfangen zu straffen, abnehmen will ich nicht. Mit dem Gewicht hab ich keine WJ Beschwerden mehr, also bleibt das so. Die 4 bis 5 kg zuviel ist jetzt auch nicht so ganz schön aber in den sauren Apfel beiß ich halt. Außerdem wenn ich abnehm geht zuerst der Busen weg, sorry aber den will ich behalten ;-D Also werd ich dann eben turnen um den Rest in Form zu halten und alles ist schick. Ich muss auch nicht hungern, halte perfekt mein Gewicht,was will ich mehr.


    Du radelst doch so viel, bestimmt ist das mit deinem Gewicht gar nicht so schlimm. Wir haben uns selbst gegenüber oft eine ganz andere Wahrnehmung als unser Umfeld.

    @ sweeny

    Zitat

    4 bis 5 kg zuviel

    ... da würde ich keinen Ton sagen o:) ;-D


    Aber bei einer Grösse von 1,72 90kg auf die Waage bringen, ist kein echter Hit!


    OK, ich radel sehr viel und stemme 6kg- Hanteln (sind Übungen für die gesamte Rumpfmuskulatur und auch Beine (mit Umschnallgewichten) und ich hab Muckis und bin echt kräftig.


    Aber auf meinen Muckis liegt eine schicke Speckschicht, und die könnte etwas dünner sein.


    Als ich noch 85 kg wog, wollte ich auf 80 runter und schaffte das schon nicht, ich blieb bei 83 kg hängen. Dann nahm ich wieder zu. Danach gings wieder etwas runter mit dem Gewicht, aber nun ist all,es wieder drauf, und noch 5 kg dazu, so dass es jetzt solide 90 kg sind. Das macht mir durchaus Kummer. Mit 16 hab ich mal 90 kg gewogen und hab dann diätet, und habe dann lange zwischen unsportlichen 60 und 70 kg gewogen. Laaange her... :)-


    Ich tue mein Bestes, aber viel bringt es nicht. Wo soll das alles nur enden?


    Für heute mal wieder auf dem Ergometer :)^ :)z .

    Zitat

    uns selbst gegenüber oft eine ganz andere Wahrnehmung als unser Umfeld

    ...stimmt. Ich hab inzwischen halbwegs akzeptiert, dass ich nie mehr 65 kg wiegen werde, es sei denn ich wäre krank ;-D Aber damals war ich auch total unsportlich und hatte keine Muskulatur.


    Vllt. schaff ichs auch nicht mehr von den 90 kg runter, und dann bleibts halt so. Ich hab letztens einen Bekannten von früher getroffen, der mich schlanker in Erinnerung hat. Aus dem brach es sofort entsetzt heraus, dass ich ja total dick geworden sei.


    Sowas finde ich total kontraproduktiv :-p :(v %-| :-( , ich weiss selber dass ich zu dick bin und arbeite ständig dran, wenigstens nicht NOCH DICKER zu werden.


    Mit dem rede ich nicht mehr, glaube ich...


    aufm Ergo lebt es sich besser...


    *:) *:)

    TestARHP *:)


    Ich bin auch 1,72 groß und wog mit 18 knapp 56 kg. Ich war gut trainiert, konnte essen was ich wollte. Mein HA war immer am maulen weil ich viel zu dünn war. Durch die Pille hab ich dann zugenommen. Auch die 2 Kinder gingen nicht spurlos an mir vorbei. So wie ich jetzt bin ist es absolut ok, bin ja auch keine 20 oder 30 mehr. Ich hab vielleicht auch das Glück das man mir das bisschen zuviel nicht ansieht.


    Den blöden Kommentar von deinem Bekannten finde ich auch total daneben >:( Es ist wirklich sehr schwer in den WJ abzunehmen. Man muss sich jedes Gramm runterhungern und halten ist kaum möglich außer Frau stellt das Essen quasi komplett ein. Das kann ja auch nicht sein. :-( :(v Für mich ist Essen Genuss und ich möchte mir da auch nicht ständig alles verkneifen müssen :|N So ist mein Idealgewicht zwar überschritten aber ich habe dafür Lebensqualität und vor allem keine lästigen WJ Beschwerden mehr. ;-D


    Wenn du das Gewicht so halten kannst und dich so wohl fühlst ist doch alles im grünen Bereich :)=

  • Anzeige