• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Illy

    Oje, gute Besserung:)*:)*:)*

    Tja, die Grippe ist dieses Jahr seltsam. Ich hatte trotz Impfung was, und meine Hausnachbarn auch trotz Impfung. Mein Mann hatte dasselbe ohne Impfung, genau gleich. Alle sagen, es war wie eine abgeschwächte Kurz-Influenza. Kann aber auch sein, dass es nur ein starkter "grippaler Infekt" war. Ob es Influenza ist, kann man vermutlich nur per Blutprobe feststellen. Das macht natürlich kein HA, das würde ja das Budget sprengen:-o

    Mein Lufa hat gestern gleich mein Blut auf CRP Werte getestet, wenn der erhöht wäre, dann wär es ein bakterieller Infekt. Zum Glück war der negativ

    Achso, er hat zum Beispiel fuer den Studienarzt auf einem Post It , einige Blutwerte des weißen blutbild mit gegeben

    Kein Infekt, aber Cortison, dann ists wohl eher Allergie. Was blüht gerade? Hasel und Erle, die sind ziemlich allergieauslösend. Meine Nase läuft und meine Bronchien sind auch leicht belegt. Jedes Jahr dasselbe%-|:-|.

    Bei uns in Niedersachsen hat die Grippewelle gerade einen Höhepunkt überschritten. Tja wie gesagt, wir könnten auch alle einen bakteriellen Infekt und kein Virus gehabt haben, so dass uns die Grippe noch blüht, evtl...":/ na ich hoffe, das wars jetzt aber.

    Gute Besserung weiterhin für dich:)_:)*:)*:)*:)*

    Na, bei Viren hilft eh kein AB, das muss man so kurieren. Cortison kann aber Hustenreiz & Entzündungen lindern. Drum dachte ich auch, dass es was Allergisches ist. Das kann ich von hier aus ja nicht wirklich beurteilen. Um so mehr gute Besserung wünsch ich dir:)z:)_:)_

    Guten Morgen!


    illy, gute Besserung wünsch ich dir! Hoffentlich wird's nicht schlimmer. Du hast ja eh schon genug mit der Lunge zu tun :)_


    Ich merke auch etwas in der Nase. Ab und zu läuft sie. Aber es ist keine richtige Erkältung und ich hoffe, dass das auch so bleibt. Insgesamt bin ich aber unfit. Gestern hatte ich immer so einen Druck auf dem Magen. Ich hatte garnichts gegessen und das fühlte sich echt unangenehm an. Habe mir dann ein paar Gläser Cola getrunken. Das hilft mir meistens. War dann auch besser, aber am Ende habe ich dann heute Nacht nicht gut geschlafen. Diesmal lag es nicht an den Schultern, sondern an der Cola %-| Heute bin ich so richtig schlapp. Und mein Bauch hat so ein doofes Mensgefühl, aber schmerzt nicht so wie sonst. Blute auch nur ganz wenig... aber was soll sich da nach 19 Tage auch an GMS aufgebaut haben.... ???

    So, jetzt muss ich mir mal einen Kaffee kochen... :)D

    Guten Morgen!


    tinka

    Es geht soviel rum grade, vielleicht hast Du von allem ein bisschen erwischt?

    Oder bist Du arg nervös wegen Deiner bevorstehenden OP???

    Wie lange soll das denn alles dauern?


    Illy

    Gute Besserung!!!???


    Monika


    Wie geht es denn jetzt weiter für Dich? Hast Du schon Pläne?

    Guten Morgen ihr Lieben *:)

    Schicke euch allen :)*:)*:)*:)*

    So wie ich es lese könnt ihr's gebrauchen. Einen dicken Kmuddler gibt's auch noch :)_:)_:)_


    Illy *:)

    Danke für deine Beiträge in meinem Faden. :)z:)^:)=

    Ich hab da wirklich zu tun und komme deshalb nicht dazu hier zu schreiben. :_D


    Alle


    Gestern war ich lange beim Orthopäden. Nun gibt es eine Diagnose. Jetzt geht's zum Rheumatologen. Muss ich erstmal einen suchen und bis zum Termin wird's wohl Monate dauern. Was soll's.

    sweeny 72


    Uiiii… hast Du Rheuma?

    Dann würde das ja vieles erklären. Keine schöne Geschichte.

    Hoffentlich dauert es nicht Mondjahre, bis Du zum Rheumatologen kannst.

    Trotz allem wünsche ich Dir einen leichten, schmerzfreien und guten Tag.?

    Moin allerseits!

    Ich hab mal wieder einen Riesen- BD seit ein paar Tagen%:| und das sofort nach dem Aufstehen und noch vorm Kaffee. Liegt vermutlich am AA - und am dem VG- Stress, und alles in Kombi mit den WJ, wo sich bei vielen leider der BD erhöht. Die Tage vorher lag er im Idealbereich, als ich hier NUll Stress hatte.

    Teilweise liegt es sicher auch daran, dass ich jetzt WEISS, dass ich einen blinden Passagier am GMhals habe und dass der mittelfristig raus muss.

    Morgen ist das VG für Gruseljob 2. Bin aber nach dem letzten und ähnlichen Job doch recht sicher, dass ich das auch abgewimmelt bekomme.

    Bin leider der ängstlich- zwanghaft grübelnde "Wenn nur alles klappt"- Typ. Es fällt mir trotz schon mal gemachter Therapie immer schwerer, das abzustellen.

    Darum hab ich gestern mal in die Tasche gegriffen und für den Bedarfsfall rezeptfreie Lavendel-Tabletten bestellt, die schlaffördernd wirken und dabei auch das abendliche Kopfkino runterdrehen sollen. Der beruhigende Effekt soll auch tagsüber erhalten bleiben, ohne dass man davon tagsüber müde ist. Klang gut! Mother`s little helpers sozusagen. Ich will irgendwie versuchen, ohne Chemie diese Stresserei runterzubeamen, damit sich dann der BD wieder senkt. Und dann gabs noch ne Tube Creme, die gegen das Trockenheitsprob helfen soll. Denn auch das ist unangenehm und störend.

    Tja, mit jedem Semester mehr, braucht die reife Dame von Welt mehr Erfrischungen:=o

    Mein Rest- Countdown: noch 24 Tage:)-:)-:)-

    isa

    Dein Bericht klingt, als ob du sog. Hungerschmerzen hattest. Lange nichts gegessen, (gestresst oder auch nicht) unterzuckert und dann hast du geschwächelt. Kenn ich sattsam, auf die Art hab ich mich mal total runtergewirtschaftet.

    Da ich das jetzt kenne, achte ich bei Stress darauf, zu meinen Essenszeiten wenigstens ein kleines Häppchen zu essen, damit ich nicht wieder in diese Hungerspirale rutsche. Bei mir gibts dann warme Haferflocken. Oder wenn unterwegs, von meinen Hirsekeksen, die ich selber backe und die schön satt machen und angenehm im Magen sind. Die sind mit etwas Agarvensirup gesüsst. Abends noch Cola, au wei. Davon könnte ich gar nicht mehr schlafen. Koffein/Zuckerdröhnung, diese Zeiten sind bei mir vorbei:_D

    Ah ja, wir hatten übrigens Vollmond, glaub ich. Da fällt das Schlafen vielen schwerer. Mir auch, trotzdem hab ichs pünktlich zu Bett geschafft. Konnte aber auch nicht gut einschlafen.

    Das alles mit ner wenn auch Minimenses, macht ebenfalls keinen Spass:°_:°_:°_. Hoffentlich hast du es bald rum:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Guten Morgen Testi


    Du bist also in eine Unruhe-Nervös-Ängstlich Phase gerutscht.

    Das mit dem hohen Blutdruck ist dann ja eine Art Bumerang. Alleine der Gedanke VOR dem Messen ( hoffentlich ist er nicht wieder so hoch …) lässt den BD nochmal extra hochschießen. Danach der Gedanke, „Mist verdammter…“, jaja ich kenne das auch gut.

    Morgen also das zweite VG. Alleine der Ärger über die utopischen Busfahrzeiten und die Sinnlosigkeit des Unterfangens würden mich immer wieder an die Decke bringen. Schließlich trägt man gezwungenermaßen seine Haut zu Markte, wird begutachtet und beglotzt und befragt, und egal wie es ausgehen wird, es bleibt einem nie in den Kleidern hängen. Gefühlsmäßig ist das immer ambivalent, auch wenn man unbedingt eine Ablehnung will.

    Es ist beschissen, Theater zu spielen, und man weiß ja, das Publikum kann nichts für die schlechte Darbietung. Ah bah.

    Ich kenn das. Hinterher war ich gar nie authentisch mit mir, das ist belastend.


    Der Polyp muss doch sicher nicht dringend raus? Bestimmt kannst Du das angehen, wenn Du stärker bist.


    Das Lavendelzeug hab ich hier auch noch liegen. Ich brauchte stärkeres. Die richtigen Mothers Little Helpers.

    Aber Lavendel hilft schon etwas.

    Und welche Creme hast Du Dir gegönnt?


    Alles wird gut Testi. Ganz bestimmt.

    Testi, Du meintest tinka.

    Ich habe keine Cola Kur gemacht?.

    Allerdings hilft mir Cola auch bei kleineren Magen -Verstimmungen.