• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Ja, diese AA- und VG- Situation ist ziemlich schizo.

    Da werde ich für nix durch die Gegend geschickt.

    Es ist wirklich so eine Zeitverschwendung für beide Parteien! So eine Anreisezeit ist für mich nicht machbar. Die enttäuschten Gesichter haben bei mir allerdings grosse Erleichterung ausgelöst, und ich hatte Mühe, das zu verbergen und bis zuletzt meine Show als dätsche graue Maus durchzuziehen:_D, kenne das Phänomen aber schon:-D:=o und hab es wie immer durchgehalten.

    Das VG morgen werd ich sicher auch abwimmeln.

    Den Job und die Anfahrt finde ich zu heftig.

    Das mit dem Polypen ist auch ätzend, ich wollte eigentlich nur die Grossentwarnung hören.

    Polypentfernung steht an, sobald es Beschwerden macht. Ich lasse es dann auf jeden Fall machen.

    Die bestellte Creme heisst

    und ich bin gespannt, ob das hilft.

    Die Lavendeltabletten probiere ich einfach aus. Ich glaube, das es wird ein bisschen helfen. Wenn nicht, überlege ich was anderes.

    Was war zuerst da, der hohe BD oder der Stress? Ich gehe erstmal vom Stress aus.

    Hilft da nichts, dann gibts was gegen hohen BD.

    Manche Sachen im Leben sind und bleiben nun mal beschissen. Da helfen keine Pillen, keine Therapie, kein Alkohol und keine Drogen. Es ist daher auch normal, dass man sich sowas nicht schön lügen kann und dann ist man halt verstimmt. Das ist ziemlich unkomfortabel, aber dafür hält es einen dazu an, sich nicht treiben zu lassen und die richtigen Entschlüsse zu fassen:)z, damit man sein Leben auch damit hinkriegt:)z.

    Und bisher haben wirs beide schon mal gepackt, gell:)z:)_:)_:)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*:)*

    test, ja, habs gesehen, dass du mich meintest :-D es war aber nicht so, dass ich garnix gegessen hatte, ich meinte damit, dass ich nix komisches gegessen hatte. Vormittags hatte ich normal gefrühstückt und nachmittags gab es dann eine Banane. Heute Vormittag kam das komische Gefühl zurück und ich dachte schon, dass ich Durchfall bekomme... der Druck war vom Magen in Richtung Darm weiter gewandert :-/ Aber jetzt geht es wieder. Aber müde bin ich sehr... Gut, dass ich heute Nachmittag nichts mehr vorhabe. Will nur auf meine Couch ;-)


    Gegen dieses unruhige Stressgefühl hatte ich mal so Notfall-Globulis. So stand es auf dem Fläschchen. Und wenn ich da dann eine Ladung hab im Mund zergehen lassen, ging es mir nach kurzer Zeit besser. Hatte das oft vor Terminen. Ich neige aber eher zu niedrigem Blutdruck (bis jetzt ;-) ) - das kann sich ja noch ändern. Liegt immer so bei 115/75... also ganz normal für mich.


    Sweeny, oh je... Rheuma klingt aber nicht gut. Aber wenn es was in der Richtung sein sollte, hast du wenigstens eine Diagnose und kannst da gezielt gegen angehen.

    Isa, am 4. gehts ins KH und nach der OP muss ich 5 Tage verweilen, um mit Schmerzkatheter Physiotherapie zu machen. Wie es dann weiter geht, weiß ich noch nicht genau. Wahrscheinlich muss ich weiter zur Physiotherapie gehen und parallel damit zu Hause weiter machen. Ich habe mich darauf eingestellt, im März nicht zu arbeiten. Nächsten Dienstag habe ich noch mal einen Termin bei meiner Orthopädin und am 28. die Voruntersuchung im KH. Dort will ich beim Blut abnehmen auch drauf hinweisen, dass die den Rheumawert mal kontrollieren. Mir tun in letzter Zeit oft die Beine/Knie so weh und diese Schultergeschichte haben eigentlich auch häufig Leute mit Rheuma oder Diabetes. Zweitens denke ich nicht, dass ich damit Probleme habe. Deshalb will ich es checken lassen.


    Was macht denn eure geplante Renovierung? Habt ihr schon eine Entscheidung getroffen?

    TestARHP


    Ich denke das der hohe BD dem Stress gefolgt ist.

    Ist bei meinem Mann oft so, er bekommt dann noch zusätzlich Kopfweh.


    .Morgen den Mist- Termin wirst du auch abwimmeln können, nur die An- und Abreise ist eine Zumutung.

    Ich drücke dir weiterhin die Daumen, das du den morgigen Reisetag gut hinter sich bringst.

    Schicke dir mal einen Kraftbündel mit Lavendelduft.


    Mit dem Besuch am GMH würde ich auch schauen,ob der Polyp so bleibt, oder mal stresst, dann gehört ihm die Kündigung aus dem GH.


    tinka, hast du keine Magenschmerzen bekommen nach dem Colagenuss auf leeren Magen?

    Ich habe das mal in der Ausbildung gemacht,mir wieder.


    sweeny,ist schon unverschämt was einige von sich gegeben haben in deinem Faden, so etwas regt mich auf,dann kann ich nicht an mich halten

    @ testi


    Denke bitte bei Deinen VGs auch daran, dass Du große Konkurrenz hast. Vor allem viel jüngere. Die haben nicht nur den Vorteil der Belastbarkeit, sondern kosten den AG auch erheblich weniger.

    Du würdest ja wahrscheinlich bei S14 Stufe 4 oder sogar 5 einsteigen. Das sind ja in unserem Beruf schon Spitzengehälter. Wenn die also jemanden haben können, der den Scheiss für gut 1000.— weniger macht, nehmen die den auch.

    Übrigens auch immer ein gutes No Go Argument bei VGs.

    tinka


    Ok, dass klingt ja ganz abgeklärt mit Deiner OP.


    Renovierung … ein sehr nerviges und unbefriedigendes Thema aktuell.

    Zum einen wird es eben gut 1000.- teurer und dabei haben wir die letzten Tage wirklich mit den Zähnen geknirscht.

    Zum anderen muss der Vermieter sein OK geben. Und der weilt im Ausland zur Erholung. Wir wissen nicht wie lange, aber vielleicht noch 1-2 Wochen.

    Dann dauert das auch wieder, bis der sich herablässt eine Antwort zu geben.

    Am 4.4. wäre Beginn der Arbeiten angesetzt gewesen. Das kann ich mir in die Haare schmieren.

    Also haben wir gestern Abend beschlossen, die 1. oder 2. Oktoberwoche zu terminieren.

    Vorher wird es eng im Frühjahr und während der Sommerhitze hier denk ich gar nicht dran. Auf gar keinen Fall.


    Jo. So zieht sich das und nervt mich grade ziemlich. Sowas ist gut hinter sich zu haben.

    isa, das klingt nach einer großen Herausforderung mit euer Renovierung. Ich würde das auch nicht in der großen Sommerhitze bewerkstelligen wollen.

    Und teuer ist es obendrein, es bleibt einen nichts erspart

    tinka

    Ich halte dir total die Daumen für diese OP! Dagegen ist mein GM Minipassagier ja ein Klacks. Hoffentlich geht alles glatt über die Bühne. 5 Tage KH hinterher, das ist bestimmt zu machen. Wenn du einen Schmerzmitteltropf hast, wird es sicherlich auch nicht so schlimm sein, wie man es sich akut vorstellt. Daheim lass dich mal schön lange krank schreiben und da machst du schön deine Physio.

    Deine merkeürdigen Magenbeschwerden könnten auch Reizdarm sein. Da hat man immer wieder ein flaues Gefühl nach halb Übelkeit, halb Durchfall, man schwächelt und dann kommt aber doch nichts. Alles nervös bedingt. Iss bewusst langsam und wenns im Bauch grummelt, sag dir: "Mein Bauch nimmt diese Mahlzeit mit dankbarer Freude an und verwertet sie!"

    Es wird GARANTIERT weg sein, wenn du die OP gepackt hast:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Illy

    Ja, ich hoffe auch, dass mein BD sich wieder senkt. Ich würde einfach gern weniger grübeln, aber ich hab dann allgemein Angst, Leichtsinns- und Flüchtigkeitsfehler zu machen und momentan mit diesem VG kann ich mir das nicht erlauben, und auf dem AAtermin nächste Woche auch nicht.

    Ab nächsten Donnerstag ist diese Stressphase mit AA Schnecki wirklich vorbei und ich komme in diese andere und coolere Vermittlung, hoffe ich.

    Yeah und mein Gast wird beobachtet. Die FÄ meinte, sofern ich keine Beschwerden habe, reicht es, nächstes Jahr mal wieder Hallo zu sagen. Das mach ich dann auch. Denn es steht noch was aus: meine offizielle ENTWARNUNG*:)

    ...die mir in einem Jahr aber wahrscheinlich längst humpe ist:=o;-D

    isa

    Ja, Gehaltsforderungen sind ein gutes Mittel, wenn die AGs einen dringend haben zu wollen scheinen, solche Scherze kann man denen damit bestimmt austreiben:-|

    Aber es geht denen auch darum, jemand zu haben, der JUNG, pfiffig- frisch und damit auch repräsentativ rüberkommt. Trifft auf mich nicht so zu. Ich bin 58, müde und ziemlich runtergerockt und abgebrüht.

    Von Kids und Jugendlichen hab ich echt keine Ahnung, und nen FS hab ich auch nicht, dann quatsche ich über die Lebensprobleme erwachsener Derogenabhängiger, jammere über diese Anreisezeiten mit den Öffis. Und in den Ferien Ganztagsbetreuung ist da erst recht nicht machbar- das haut sicher schon organisatorisch nicht hin. Ende der Durchsage.

    Habe eben die Verbindungen schon mal ausgedruckt. Morgen um diese Zeit hab ichs geschafft.

    Dass ihr eure Renovierung erstmal vertagt habt, halte ich für klug. Denn bis Oktober könnt ihr ja auch klären, was mit deiner Tochter los ist. Sowas kann man nicht mal schnell rauskriegen und dann was durchziehen.

    Ich halte die Daumen, dass alles klappt- Tochter wieder fit und dann die Reno. Gebt nicht zu viele $$ aus- es ist schliesslich nicht eure eigene Wohnung:=o;-)

    Versuch, ein bisschen zu chillen8-). In der Sommerhitze würd ich mich auch nicht damit abrackern, und bis zum Herbst könnt ihr eine gute Planung machen:)z

    Sowas hilft mir immer, dann weiss ich, was als nächstes angesagt ist und was damit erreicht werden soll. Was Konkretes ist immer gut gegen undifferenziertes Grübeln, also gegen den guten alten Bodennebel:=o;-):=o

    :)*:)*:)**:)



    TestAp


    Ich habe mir nun eben endlich mal Buscoplan+ aus der Apotheke geholt, das hat ich sonst nicht mehr aus. Ich denke das es an dem steinharten Myom liegt, der solche Schmerzen verursacht.

    Mein Gesicht glüht auch den ganzen Tag schon,und ich richtig rot.

    Seit vorgestern ist mir nur extrem watm, aber ich habe kein Fieber.


    Ich habe mal wegen deinem Wallungen in meinem schlauen Büchlein geschaut,was für da hilft.

    Bloß nichts würziges oder scharfes,denn das wärmt zusätzlich den Körper, stattdessen Birnenkompott oder auch Apfelkompott, Gurke, Tomate,das sind alles kühlende Lebensmittel und bauen auch so die Körpersäfte auf, die man laut TCM gerade in den WJ benötigt.

    Die TCM ( finde ich sehr interessant) ist der Meinung,das wenn man noch nicht in den WJ ist, durch die Monatsblutung Hitze abzugeben.

    Nach dem Ausbleiben der Elsa verbleibt zuviel Hitze im Körper,weil unser Organismus nun nicht mehr für einen ausreichenden Blutvorrat sorgen muss.

    Praktisch ist diese Hitze der WJ mit einem Energieüberschuss gleich zu setzen, in der TCM spricht man von zuviel Yang-Energie.

    Daran kann man auch sich orientieren und dieses versuchen auszugleichen.

    Illy

    Das ist interessant mit der TCM-Theorie über den Energieüberschuss in den WJ. Ich ess neuerdings auch gern lieber was Leichtes und eher Kühles. Man verändert sich spürbar. Momentan finde ich das ganz angenehm.

    Merkst du eigentlich schon was von dem MACA ? Ich habe zumindest das Gefühl, das die Wallungen schwächer und seltener werden. Es hat sich schon ein bisschen was verändert, glaub ich.

    Es ist insgesamt alles irgendwie besser geworden. Ich kann aber nicht wirklich sagen, was genau.

    Bin gespannt, wie es sich entwickelt:)z