• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Moin allerseits!

    Freitag, schönster Tag! Bald fängt das WE an, Mädels*:)!

    Ich hoffe, dass ihr alle un auch den letzten Zippel dieser Woche gut packt:)z:)*:)*:)*.

    Ich bin immer noch groggy und mach heute halblang. Gestern nach der VG-Action war ich noch lange sehr gestresst und kam nicht wirklich runter, grübelte und hatte immer noch Kopfkino. Der BD ist damit auch oben geblieben, und der Heuschnupfen kommt auch in Schwung]:D.

    Hab gestern erstmal gleich eine Runde geradelt, um das Adrenalin runterzudrehen, mein Bett neu bezogen und gleich die alte Bettwäsche gewaschen, und mit den Trocknern meine Whg zugepflastert. Dann gings nach einer heissen Dusche in die Heia.

    Die bestellten Lavendeltabletten und die Antitrockenheitsprob- Creme sind angekommen! Bin gespannt, heute Abend nehm ich mal ne Lavendel ein:)zund probiere auch diese Creme.

    Werde berichten!

    Hey Test, das klingt anstrengend. Ich hatte mal ein VG bei ner Firma, da gab es keine freien Parkplätze. Ich war mit dem Auto da und hab einfach keinen Parkplatz gekriegt. Und der Termin kam dann immer näher. Ich hab dann kurzerhand meine Eltern angerufen (die wohnten ca. 2 km von dort weg) und hab gesagt, einer soll rauskommen, ich komme angedüst und muss mich zu dem VG fahren lassen, weil ich sonst zu spät komme. Da hab ich mich dann echt beeilen müssen. Mein Papa ist dann ins Auto gehechtet, ich bin da wieder hingefahren und dann hab ich ihn mit meinem Auto abdüsen lassen und bin danach dann zu Fuß zu meinen Eltern ;-) Da war ich echt gestresst ;-)


    Gestern bin ich mal zu Hause geblieben. Hab mich morgens schon zu schlapp zum duschen gefühlt und hab dann nur Sohnemann zur Schule gebracht und bin wieder nach Hause. Habe dann in Ruhe geduscht und danach auf der Couch rumgelungert und einen Film geschaut. Mein Magen hat immer noch gedrückt. Und am Nachmittag hatte ich dann tatsächlich Durchfall. Danach ging es dann aber. Heute bin ich etwas fitter, aber mein Arm schmerzt heute sehr. Nehme aber keine Schmerzmittel, weil der Magen ja in den letzten Tagen so blöd war. Da muss ich jetzt durch. Ich will im Büro aber wenigstens noch alles vorbereiten für meine Abwesenheit. Ich habe nämlich keine Vertretung.


    So, dann mach ich jetzt mal weiter *:) Schönes Wochenende wünsch ich euch allen!! @:)

    TestARHP schrieb:

    Ich bin immer noch groggy und mach heute halblang. Gestern nach der VG-Action war ich noch lange sehr gestresst und kam nicht wirklich runter, grübelte und hatte immer noch Kopfkino. Der BD ist damit auch oben geblieben, und der Heuschnupfen kommt auch in Schwung]:D.

    Ach du arme, das ist furchtbar das dir der Mist noch so nach gehangen ist. Und das die Niesattacken vom Heuschnupfen, schrecklich. Mach dir ein geruhsames WE. Und bin gespannt wie die Lavendetabletten wirken.

    tinka

    Ja, mal ausruhen ist das Beste, was man machen kann:)_:)_:)_:)_.

    Hoffentlich ist bei dir der Durchfall bald wieder weg, das nervt ja total, sowas.

    Man kann ja dann auch nichts einnehmen, weils gar nicht lange genug drinbleibt!

    wirst mal von ferne gedrückt:)_:)_:)_:)_ und kriegst ne Ladung:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*mit guten Besserungswünschen auch für den bösen Arm:°_:°_.

    Deine VGaktion mit deinem Vater stell ich mir mega stressig vor. Wenn man einen Job WILL, ists noch schlimmer, als wenn man ihn nicht so haben muss. Schrecklich, wenn man dann so im Schweinsgalopp und abgehetzt und schwitzend ins Gespräch taumelt%:|:-p

    Das mit der Pünktlichkeit klappt halt nicht immer8-(. Die Parkplatz-Sit. ist ja überall schwierig:)z

    Auch Busse & Züge sind unzuverlässig, darauf hat man keinen Einfluss. Wie viele Busse sind mir schon kackfrech vor der Nase weggefahren, die Sek. hätten die Arschgeigen noch warten können...%-|:-p Mit Öffis wirds vor allem stressig, wenn wetterbedingt kein Durchkommen ist, und ich kann bei entfernten Jobs halt nicht schon 2 Std. eher losdüsen, morgens fährt ja eh meist noch nichts. Und das kümmert viele AGs nen feuchten Dreck, man hat unterschrieben und hat somit anzutanzen. Um solche Jobs mogele ich mich nach Kräften herum. Ich heule absolut nicht, wenn ich wg. sowas gefeuert werde, das wäre nicht meine Schuld, und auf so einen AG kann man verzichten.

    Hab jetzt noch mal ne Bewerbung an eine ganz nett klingende Stelle abgeschickt, aus der vermutlich nichts wird, weil ich konfessionslos bin. Aber wer weiss! Ist ne 16 Std.- Stelle, und das wäre vielen zu wenig. In solche Lücken kann man immer noch mal reinkommen, bei sowas seh ich für mich ne Chance. FS wollen die auch zwingend. Hö, lange Wunschlisten kann ich auch schreiben8-).

    Womit ich heute mein WE einleite und vom AA will ich bis Montags nichts mehr hören und sehen.

    Ich wünsch dir ein gemütliches WE, pass gut auf dich auf:)_:)_:)_:)*:)*:)*

    Illy

    Tja diese VGs sind stressig und ich muss danach von dem Trip erstmal wieder runterkommen. Hab zum Glück (vermutlich dank der Ergorunde) gut geschlafen. Es geht mir schon besser jetzt.

    Ich muss immer noch lernen, sowas nicht mehr so an mich heranzulassen und arbeite dran!

    Diese Niesattacke war zwar fies, aber ich konnte es nutzen, weil ich danach wie aus dem TEICH gezogen aussehe ]:D;-D:_D:=o und damit kann man ja auch arbeiten:)z:_D.

    Hab mir heute mal eine Heuschnupfentablette mehr gegönnt, alles erstmal wieder ok.

    Von den Lavendeltabletten werde ich berichten. Die soll man abends nehmen.

    Testi*:)

    sind das die Lasea Tabletten die du nun einnimmst?


    Danke nochmal für deinen Tipp mit den warmen Füßen.

    Ich habe mir ein E Book runter geladen,das sich nennt:

    Goodbye Gebärmutter.

    Die Autorin hat auch eine Hysterektomie hinter sich und quasi ein Buch über sich selber, vor der Op, an was man alles wichtige denken soll. Und auch Tipps,die man von den Ärzten nicht erfährt.

    Dazu Checklisten wie warme Socken, flauschiger Bademantel, Lesezeug, Strickjacke, weite gemütliche Hosen uvm

    ist wirklich gut,wenn man gut vorbereitet hinfährt.


    LG an dich und alle@:)@:)

    Illy

    Ja, genau die Tabletten sind es. Man soll eine täglich nehmen. Ich werde gleich eine nehmen und dann gehts demnächst zu Bett.

    Ich bin inzwischen wieder auf dem Teppich. Hab wieder meine Ergorunde geradelt, und bin ganz zufrieden. Ich sollte mich da nicht immer so reinsteigern, aber ich mach mir halt Sorgen, dass was zu meinen Ungunsten dabei schiefgehen kann. Man muss sich doch sehr konzentrieren, damit man sich nicht verplappert.

    Egal, ich warte ja auch auf nen Job, der mir in den Kram passt. Ich habe wieder ne neue Bewerbung hier in BS am Start, ein 16 Std.- Teil und das könnte theoretisch klappen.

    Schau mer mal, da seh mers scho:-D

    Dein E Book klingt gut. Es ist mehr als hilfreich, wenn man sich auf sowas gut vorbereitet.

    Eine Liste ist das A&O, die arbeitest du ab, dann ist die Tasche voller nützlicher Sachen, die du dann gleich da hast. Dann fehlt im KH nichts und man kann sich einfach zurücklehnen.

    Ja, nach so einer Unterleibs OP musst du wirklich auf warme Füsse achten. Durch kalte Füsse geht viel Wärme und Energie verloren, die der der Unterleib dann braucht:)z. Es kann gut sein, dass du warme Füsse dann mitmal toll findest und immer schöne mollige Füsse haben willst! - man hat ja seine Instinkte und merkt, was gut oder schlecht ist.

    Für zu Hause: Viel Suppen! Am besten einen Vorrat von Bio Tütensuppen gekauft, die sind schnell mit heissem Wasser gemacht, bisschen Brot und ein Stück Obst dazu,Tee und fertig. Das ist leicht verdaulich, stopft nicht (wichtig!!) und vor allem ists flüssig und warm. Keinen zu starken Kaffee trinken, nimm lieber nen Caro oder mix da einfach ein kleines Kaffeeschlückchen rein.

    Auf die Art kannst du dich sachte kurieren. Ich bin sicher, dass es dir schon bald sehr viel besser gehen wird:)z:)_:)*:)*. Denk nur mal, nie mehr die rote Else, und kein Unterleibssausen mehr mit diesen scheusslichen Myomen:)-:)-:)-:)-!

    Die Tage meines eigenen blinden Passagiers sind auf jeden Fall auch schon gezählt, so viel ist mal klar.

    So und nun werf ich mir mal so eine Lavendeltablette ein. Mal sehen, wie ich heute schlafe und wie es sich morgen alles so anfühlt.

    ich wünsch dir ein schönes WE*:)! Und schlaf gutzzzzzzzzzzzz:)*:)*:)*:)*:)*

    Guten morgen allerseits@:)


    Die Lasea hat mein Mann sich genommen,da er solche Probleme in der Firma hatte. Wir haben die nun dem Schwiegervater gegeben,da er so fertig ist wegen seiner enkelin. Das Mädl gerade 15 geworden, hat diese Woche ein Paket bekommen, Inhalt eine Shisha, die hat wohl ihr Freund 19Jahre bestellt und ihre Mutter sagst nichts dazu.

    Zurück den Lasea, die fangen laut meinem Mann erst richtig an die Wirkung voll zu entfalten,wenn man die 3-4 Wochen genommen hat. Scheinbar wie alle natürlichen Mittel.

    Ich hoffe und wünsche Dir,das die helfen@:) Du kannst die wirklich gut gebrauchen, was das AA mit dir abzieht:(v,

    Und auch sonst im Alltag helfen die gut.


    Ich habe noch 4Wochen bis zur Op. Da ich mich ja gut vorbereite, stellt sich mit dir Frage, ob der Bauch danach noch dicker ist. Da ja die GK weg kommt, ist dann ein Loch welches der Darm sich nimmt um sich Platz zu schaffen.

    Nun kommt mein Aber. Ich habe mir für Ende Mai für die Hochzeit ein Dirndl gekauft, wenn es dann nicht passen würde|-o|-o|-o

    Es ist Wochenende ich fühle mich weder Zuhause noch in der Klinik wohl . Ich bin froh wenn das Wochenende rum ist .

    Illy

    Moin! Hm, ich hab gestern also noch eine Lasea genommen und die hat mich ziemlich schnell ins Bett gekriegt. Habe wie ein STEIN geschlafen und nach dem Aufstehen war mein BD wieder richtig schön normal:)^.

    Ich werde heute auch wieder eine nehmen und glaube dann, dass das wieder soweit ok ist. Denn zum Einschlafen hab ich ja noch eine Menge GABA und die kann ich auch nehmen. Lasea ist ganz schön teuer. Ich werde sie als Bedarfsmedi nehmen, wenn ich mal nicht schlafen kann. Zwischendrin bin ich ja auch gut drauf.

    Also insgesamt kann ich sagen: ein super Runterbeamer für mich!

    Munter aufgestanden bin ich auch nicht, sondern anderthalb Std. später, ich war noch total müde. Aber angenehm und am WE geht das ja mal.

    Hm, und das Dirndl, da kann ich dir leider gar nicht sagen, ob dir das zur Hochzeit passen wird.

    Für möglich halte ich es aber:)z Meine Bekannte, die eine ähnliche OP hatte, hatte gar keine Figurprobleme danach. Verrutschen kann eigentlich auch gar nichts, weil der Bauch verschiedene "Etagen" hat. Diese sind durch Bindegewebsschichten unterteilt, so dass alles am Platz bleibt:)z:)_ sonst würde einem der Magen ja auch ganz unten hängen und die anderen Sachen auch! Musst dir keine Sorgen machen, das wird alles klappen:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Hi Monika,@:)


    du bist auch nicht in deiner Mitte, da kannst du dich nicht wohlfühlen, in der Klinik ist halt klinischer Alltag, der auch nicht brauschend ist und daheim ist alles beim Alten.

    Ich denke, wenn du in die andere Einrichtung kommst, dann wirst du merken, huch es geht mir nun besser. Diese Wohnmöglichkeit oder betreutes Wohnen finde ich für dich sehr gut.

    Du bist nicht alleine mit deinen Sorgen, bekommst Unterstützung und daheim soll dein mann doch alles alleine machen, wenn es das meint


    Schau erstmal auf dich, und natürlich, das es euren Kindern auch gut geht


    Meine Checkliste fürs Spital ist schon ziemlich voll und habe einiges schon eingekauft, warme Plüschpantoffel, einen flauschigen Bademantel, Einmalhandschuhe, wenn ich nach der Op wieder so schwitze. Dann kommt ein Lavendelsäckchen dazu, wenn ich mal innerlich aufgewühlt bin, Ohrstöpsel uvm.


    Auf Reha werde ich dann im Sommer gehen, aber diesmal ganz woanders. meine HA hat mir dies gestern dringend geraten, ist auf 800m Seehöhe und eine schöne Einrichtung.

    Also mein Jahr ist gesundheitlich bestens verplant;-)

    Illy

    Die Aussicht auf eine schöne Rehakur ist sehr gut, das wird dir bekommen. Auch deine KHausrüstung klingt perfekt, und ich bin sicher, dass alles gut gehn wird:)z:)^:)_:)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Lass dir den Abend vorher ne schöne LMAtabeltte geben, das hilft. Man ist ja doch auch aufgeregt und ängstlich. Ich kenn das:)z:=o

    Die Lasea kommen zu 1/3 da heran, finde ich. Ich war heute den ganzen Tag TOTAL cool drauf, konnts kaum fassen:)z

    Es ist sehr erholsam. Mal sehen, ob ich heuten och eine nehme, ich glaub ich brauch gar keine:)^

    Gleich geh ich noch mit meinem Mann ein Konzert gucken. Es gibt "The Cure".

    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend*:):-D

    Sitze hier schon so früh an einem Sonntag morgen, weil mein Kopf zerspringt %:|%:| habe gerade eine thomapyrin intensiv eingeworfen und hoffe, dass die auch wirkt. Ich fühle mich extrem mies. Mein Arm macht mir psychisch auch zu schaffen. Ich mache mir Sorgen, weil der linke operiert wird und der rechte so extrem schmerzt. Dienstag muss ich zu meiner Orthopädin und spreche deswegen mit ihr. Wie soll das nach der OP nur gehen, wenn dann beide schmerzen???

    oh je Tinka hoffentlich wirkt die Tablette und kann die Orthopädin dir helfen:)*:)*:)*

    Mir geht es wieder etwas besser habe das Gefühl das es mir besser tut dieses Wochenende in der klinik zu verbringen so eine Nacht alleine im Zimmer ist ganz angenehm ich Schokolade gegessen viel gelesen zwischendurch Sms versendet die meisten an meine Tochter . In der Klinik ist wenigstens jemand da wenn es mir nicht gut geht die Schwestern haben sich Zeit für mich genommen das tut gut und zuhause nicht der Fall mein Mann kann mit Tränen nix anfangen da kommt keine Anteilnahme