• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    tinka

    Dachte ich mir schon;-D! Was gabs Schönes, ist die Küche da ok?

    Ich krieg auch langsam Hunger. Bestimmt kommt mein Mann gleich mit dem Einkauf, und dann gibts hier auch Happi Happi:-D:-q

    Hast du TV aufm Zimmer?

    Hallo zusammen,


    Hallo Isa@:)@:)


    tinka,

    :)=:)=:)=

    das freut mich, das alles gut geklappt hat und du schon mit der Physio begonnen hast.

    Nun geht es aufwärts. Wie lange musst du denn im Spital bleiben?

    Meine Mutter hatte sehr oft Knochenbrüche, sie hat dann so eine Art Schiene bekommen, die am Bett unten langlief, und ihr Bein oder je nachdem was gebrochen war, und hat ihre Glieder hin und her gefahren, das sie selber auch nichts machen musste.

    Hattest du eine Lokalanätheisie oder Vollnarkose?


    Ich kenne Dortmund, bin einmal paar dort gewesen, habe mal im Hochsauerland gelebt und wenn ich Schulungen absolvieren musste, waren diese auch in DO.

    Mir gefällt der Ruhrpott überhaupt nicht.

    Mein Vater hat als junger Mann in Gelsenkrichen gewohnt, als er von der Ostdeutschen Seite rübergekommen ist.

    Mich hat es immer mehr in Richtung Süden gezogen, Bayern taugt mir auch.und auch Baden-Württemberg.

    Braunschweig keinne ich nur vom Vorbeifahren entweder nach Berlin, wo ich zu meiner Großmutter umsteigen musste oder wenn wir direkt nach Berlin fuhren. Berlin wäre mir viel zu groß, auch nicht meins;-)


    Ich habe heute mit einer Freundin mir den Samba im EKZ angeschaut. Wir waren nicht wirklich verkelidet, hatten aber einen schönen Nachmittag gehabt

    Illy, ich hatte ne Vollnarkose. Ging garnicht ohne. Das mit der Schiene bei deiner Mutter ist so wie bei meinem Arm. Dazu muss uch nur 5 Etagen runter. Habe hier ausstattungsmäßig alles was das Herz begehrt. Sogar Pay TV ist inklusive und Wlan. Tagsüber mag ich nicht fernsehen, aber abends schon. Ich bin ne Nachteule, deshalb kann ich jetzt noch nicht schlafen. Werde jetzt noch lesen.

    Gelsenkirchen ist hier um die Ecke. Aber eine echt hässliche Stadt. Da fahre ich nur in den Zoo, der ist genial. Oder zu Konzerten in die Veltins Arena.

    Illy

    Braunschweig im Vorbeifahren ist richtig hässlich. Aber ich finde, dass das bei fast allen Städten so ist, die schönen Winkel sind erst zu finden, wenn man sich alles genauer ansieht.

    BS ist z. B. sehr grün. Man kann die Stadt komplett im Grünen durchqueren, sogar zu Wasser auf der Oker, wenn man ein Paddelboot hat. Macht Spass! So wie vom Boot aus sieht man BS beim Durchfahren allerdings nie:-D.

    tinka

    Yo, Vollnarkose ist für so einen Eingriff aber auch angesagt:)z

    Und abends noch ein bisschen TV guggen, ist auch nett - würde ich auch machen, bin ja auch so eine Nachteule. Wlan habt ihr da auch? Wow. Das hätte mich direkt gereizt, mir noch schnell ein internetfähiges kleines Laptop zu holen:=o;-D;-D;-D

    Gelsenkirchen hab ich live noch nie gesehen. Eine Mitschülerin wollte da mal hinziehen, weil ihre neue Flamme aus Gelsenkirchen kam. Da wurde dann aber nichts draus, und sie hat noch wochenlang weiter von Gelsenkirchen geschwärmt. Na, die Flamme wird alles aufgewertet haben, schätze ich. Ich hab auch nur Hässliches über Gelsenkirchen gehört.

    Vermutlich gibts aber gute Locations für Konzerte:)z

    Ich wünsch euch allen erstmal gute Nacht jetzt.

    Tinka, schlaf gut und erhol dich weiter, es ist toll, dass du es geschafft hast:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)_:)_:)_:)-:)-:)-

    und all ihr anderen, ob kränklich oder fit: angenehme Nachtruh und träumt was Schönes!

    ich geh jetzt noch ein bisschen Klavier üben (m. Kopfhörern;-)) und dann gehts in die Heia.

    TestARHP

    Ich bin ja sehr gerne am Reisen, liebe es als Beifahrerin lange Strecken zu fahren und mir die Landschaften und Gegenden anzuschauen.

    Wenn man dann von der Autobahn auf die kleinen Orte schaut, das sieht so idyllisch aus. Vor allem in den warmen Jahreszeiten.

    Auch war ich mal.in Rom, oder Portugal, mit haben die langen Strecken nie etwas ausgemacht. Wir sind mal in 3 Wochen knappe 7000 km gefahren, quer durch Deutschland über Frankreich,Spanien nach Portugal und zurück über die adriatische Küste. Einfach herrlich.

    Ab und kann ich mit meinem Mann mit fahren,wenn er von der Firma im Land unterwegs ist??


    tinka, dann bist du so ne Nachteule wie Testi und ich.

    Ich bin auch immer lange wach, dafür schlafe ich dann morgens länger?

    Eine gute Nacht ?

    Guten Morgen!


    tinka

    In Dich scheinen ja wieder alle Lebensgeister zurückgekehrt zu sein. Wunderbar!


    Was mich betrifft, heute quäle ich mich zur Schule. Ich habe gar keine Lust mehr.und gefühlt auch keine Kraft mehr dazu.

    Den Dienst habe ich heute noch dazu mit der „Kollegin“.

    Ich kann keine „verhaltensoriginellen“ ( pädagogisches Neusprech) mehr sehn, hören, riechen.

    Mein Gefühl sagt mir, dass der ganze Zirkus 0,00000 bewirkt. So nach gut einem Jahr hängt mir die Zunge raus.

    Kündigen ist nicht, schließlich brauchen wir das Geld, obwohl es ja wirklich nicht viel ist.

    Wieder auf das AA ist keine Alternative. Also wieder auf Suche gehen. Diesmal weiß ich nicht, nach was. Ich lese mir die Jobangebote seit geraumer Zeit durch und finde eins blöder als das andere. Zu Hause sitzen geht auch gar nicht.

    Heute habe ich so wenig psychische Kraft dafür, dass es sich anfühlt, als ob allle meine Muskeln erschlaffen. Wie bescheuert ist das denn?

    Guten Morgen!

    Der nichtoperierte Arm schmerzt wieder. Die Wirkung des Kortisons lässt wohl nach. Aber er ist nicht steif, deshalb hab ich noch Hoffnung, dass das weggehen kann.

    Hier gibts für alles einen Arzt ? Gerade war der Chefarzt für Schmerzen da. Er meinte, dass die Dosis des Katheters nun runtergesetzt wurde und nich bis zum späten Nachmittag reicht. Er geht davon aus, dass ich zu den Glücklichen gehöre, die mit wenig Schmerzmittel auskommen werden.

    Leider krieg ich die olle Mens. Hab heute früh schon Bauchweh gehabt und das ist jetzt durch die Ibu zum Glück weggegangen, die ich morgens und abends nehmen muss. Jetzt gehe ich mal fix Physio machen, solange die Schmerzpumpe noch läuft.

    Morgen oder Freitag gehts heim. Freitag wäre mir lieber. Dann hat mein Mann mehr Zeit schön zu Putzen. Denn da bin ich ab sofort raus ?

    tinka *:)

    Ich freu mich sehr für dich! Alles super gelaufen bei dir. Glückwunsch @:):)_:)*

    Nun schön artig sein und mit dem Bäume rausreißen noch warten, gell. ;-);-D Wünsche dir weiterhin gute Genesung :)_:)*:)*:)*:)*


    Ja der Bub ist da und wir freuen uns. :-D Er ist viel unterwegs, plant eine Party am WE. Die soll bei nem Kumpel stattfinden. Ist mir Recht. :=o

    Sie kamen Nachts um halb 11 vom Flughafen, ich wurde da wach. Was war ich froh ihn zu sehen. x:)Wir saßen noch zusammen und haben geredet. Katerchen fand die Schnüre an dem großen Rucksack toll und war damit am spielen. Bub war nicht begeistert und nahm seine Badelatsche dir er ausgepackt hatte und schlug die auf den Boden. Katerchen erschrak sich und war erstmal gesehen. :-o

    Bub hielt uns dann nen Vortrag über Katzenerziehung. ;-D

    Am nächste Tag nahm er's Katerchen einfach auf den Arm. Der hatte Schiss und sprang sofort runter.

    Bei passender Gelegenheit sprach ich Sohnemann mal an, daas es mir nicht gefällt was er da macht. Auch der Papa war da nicht entzückt. :|N

    Haben ihm verklickert das Katerchen ein Teenie ist und eben eine Katze und das es was völlig anderes ist als mit unserem Hund den wir ja lange hatten.

    Ich hatte echt schon den Gedanken obs gut ist wenn er auf's Katerchen aufpasst wenn wir weg sind. X-\

    Hab ich ihm gesagt und er musste lachen. ;-D

    Die Tage bekommt er Einweisung in - ein Leben mit Katze. ;-D;-D;-D

    isa

    Wenn du es mal nicht packst, aber nicht kündigen kannst: Krank schreiben lassen, sag ich nur.

    Diese verhaltensoriginellen Kinder (bei dem Ausdruck könnt ich schon ?????? )

    saugen einem einfach nur sinnlos die Energien raus, und deren Eltern unterstützen das durch Nicht- Erziehung. Du hast wirklich recht, das ganze Theater ist fürn Eimer. Versuch, Dienst nach Vorschrift zu machen und sei so streng wie möglich mit den Kids, bis du ne neue Stelle findest. Klar kann es sein, dass du dann rausfliegst, aber ein schnelles Ende solcher Sachen kann ja auch den Kopf für Neues frei machen.

    Sobald du denkst, du MÜSSTEST das doch packen, und Kündigen geht nicht und du MUSST das weiter durchziehen, aber gehst schon auf dem Zahnfleisch, ist das ein Zeichen dafür, dass dir die Pausenglocke läutet! Die Jobs sind tatsächlich alle doof, auch hier bei uns, und ich such mir die mit der Kneifzange raus, auch wenns stressig ist. Aber davon kann ich mich immer wieder ausruhen. Der Staat gibt so viel Geld für nix und wieder nix aus, aber die sozialarbeit lässt er am ausgestreckten Arm verhungern und dann wird noch das Rentenalter raufgesetzt und die bisherigen Rentenverläufe zusammengestrichen. Ich hab innerlich längst gekündigt. Ok, ich hab keine hohen Fixkosten und komm auch auf H4 halbwegs klar- immer noch besser als mich in diesen beschissenen Jobs zu verheizen, bis ich in die Kiste falle. Seit ich mal ziemlich krank war, geize ich mit meiner Lebenszeit und trage meine Haut entweder gar nicht mehr oder wenn, dann nur millimeterweise zu Höchstpreisen zu Markte. Ein Job mit so wenig Geld, der derart stressig ist, da muss es doch Wege geben, auch ohne diesen Mist über die Runden zu kommen...":/:=o

    Ich versteh dich total!!! und hoffe, dass es dir bald wieder besser geht und du dich fitter fühlst, so dass du dazu ein paar Ideen entwickeln kannst:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-:)-

    tinka

    Schon weniger Schmerzmittel? Sehr gut:)^:)=:)=:)=:)=:)=:)=, es kann sein, dass du wirklich kaum welche brauchst und die kannst du dann als Tablette nehmen. Cortison sollte man auch nicht zu lange nehmen, sonst muss man es in Minischritten absetzen und das kann anstrengend werden. Ab 10 Tage Dauereinnahme muss man es schon ausschleichen:=o und ich hoffe, dass du noch möglichst weit darunter bist.

    Wow und jetzt noch die rote Else? Ätzend... hau dir ne Ibu rein, wenns zwackt. Aber wenn du dann aus dem KH kommst, ist ja hoffentlich erstmal wieder Ruhe. Ich halte dir die Daumen, dass du am Freitag entlassen wirst, dann gehts heim in eine Blinki-Blinki- Bude:)^:)^;-Dund du musst nicht putzen. Aber das ist jetzt auch egal, dein Arm ist die Hauptsache:)z:)_:)_:)_:)_

    also: Kopf hoch und weiterhin gute Besserung:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-

    sweeny 72

    Ha, dein Sohn braucht aber wirklich eine Einweisung zum artgerechten Umgang mit Katzen! Den Kater einfach so schnappen, da macht er sich bei ihm nicht beliebt. Auf seinen Rucksack muss er auch aufpassen, denn Katzen machen ganz gern Pipi drauf]:D]:D]:D vor allem, wenn sich das Material schön weich anfühlt.

    Ich glaube, es wär am besten, wenn dein Sohn den Kater einfach in Ruhe lässt, denn DAS sehen Katzen als höflich und auch nett/einladend an und schwupp, sitzt der Kater beim Bubb auf dem Schoss ;-D;-D;-D und Bubele staunt:-o;-)

    Dass die Welcome Party wo anders stattfinden soll, fänd ich auch gut, ist weniger Action für dich und deinen Mann:=o;-D8-) Stellt schon mal eine Bloody Mary bereit, als Katerfrühstück;-)für den Sohnematz;-D

    Und ob er sich als Katzen- Sitter eignet, wird sich bestimmt schon bald herausstellen. Hoffentlich kapiert ers, sonst müsste jemand anders ja dann aufpassen":/