• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    hey tinka

    es geht ja echt klasse voran, super ist das:)^:)=:)=:)=:)=:)=:)= Geniesse noch die Zeit im KH. Wenn man dann nacheine KHaufenthalt nach Hause kommt, freut man sichnaklar drauf. Aber es ist es sogar anstrengend, zu Hause zu sein, ohne was zu tun. Man legt zu Hause doch mehr Strecken zurück als man glaubt. also lass dich zu Hause nicht dazu hinreissen, zuviel zu machen, sonst tuts wieder weh. Aber jetzt bist du ja erst noch im KH.

    Daheim ists trotzdem am schönsten:)z:)-:)*:)*:)*:)*:)*

    In dem Sinne Gute Besserung:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-


    Monika, mir fällt schon die ganze Zeit auf, dass du oft schreibst, was andere finden und sagen. Ich glaube, es ist Zeit, in dich zu gehen und dich zu fragen, was DU willst. Ganz ernsthaft: Lass nicht dein Leben von anderen führen, nimm es selbst in die Hand. Es ist DEIN Leben, nur du kannst dein Leben führen. Andere machen das nicht für dich!

    Es ist gar nicht so schwer. Man muss gar nicht vor jedem Minischrittchen gucken, was andere dazu denken und sagen. Man macht einfach was, und der Rest findet sich dann schon:)z:)_:)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Guten Morgen in die Runde :-D


    TestARHP*:)

    Auf's Bild vom Aquarium bin ich sehr gespannt, wird schön werden. :)z:)^:)= Braucht ja immer ein oaar Tage bis sich alles gesetzt hat. Viel Freude damit. :)_


    Illy *:)

    Ich freue mich über deine Hilfe, vielen Dank dafür. @:):)_

    Mit der Fibro dümpelt man ganz schön im Nirvana. Aber ich bin generell ein sehr positiver Mensch und das wird schon. :)z:)^:)=


    Isa *:)

    Bist ja mächtig im Stress. %:|Wann steht Urlaub an? Ich denke den bräuchtest du ganz dringend. :)_:)*:)*:)*:)*:)*


    Monika *:)

    Ich schließe mich Illy und TestARHP an. Alles Gute dir weiterhin. :)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Tinka *:)

    Toll, dass es bei dir so gut läuft. :)z:)^:)= Lass dich verwöhnen. :)_

    Unser Katerchen sucht meinen Sohn. Der ging am Dienstag und ward seitdem gesehen. :=o;-D

    Das wird schon klappen mit den beiden wenn wir weg sind. Mein Sohnemann ist ja kein Depp. Er hat nur keine Ahnung von Katzen aber da bekommt er noch ne Einweisung. ;-)

    Guten Morgen!


    testi

    Hast Du jetzt die Antwort auf die PN erhalten?

    Bei mir läuft das Ding unter abgeschickt… ?.


    tinka


    Ja das war das mit der „beruhigenden Wirkung“ von Krankenhäusern, wenn man es überstanden hat und die Erhohlung einsetzt.

    Musst Dich nicht kümmern, es wird sich gekümmert. Genial das Du so weit bist und Land siehst!??


    Illy


    Wieder nur Blumen für Dich?????????, und dass die Fahrerei mit Deiner Schwimu mal ein End hätt…


    sweeny 72


    Urlaub? So mit verreisen? Im Juli. Das nächste was ansteht sind die Osterferien. Und das sind noch 6 Wochen bis hin.

    Du hast Recht, ich brauche dringend eine Pause.

    Die Tage sind so angefüllt mit Terminen im Moment.Oder einfach mit Kram.

    Gestern: Mann hat Homeoffice ( stresst mich immer irgendwie), Haushalt, Vorbereitung Schule, Schule, Einkaufen, kochen, Fußball am Abend mit Gästen

    Heute: Haushalt, Thera, Einkaufen, Besorgungen Geschenke, Vorbereitung Familienfeier, kochen

    Morgen: Grossputz, Kochen für Familie, Familienfeier, Hinterher aufräumen …

    Ist zwar alles banal, bin aber im Moment etwas gelutscht.

    Der Rücken mag den Warmen Wind nicht. Dann habe ich immer Schmerzphasen.


    @ Monika


    Warum wolltest Du denn die Tageseinrichtung nicht? Sowas kann sehr entspannend sein.

    Jetzt geht es also wieder heim.

    Putzen ist sicherlich nicht Dein grösstes Problem. Wenn Du es nicht packst, alleine die komplette Familie zu wuppen, dann lass Dir vom Familienhelfer eine Haushaltshilfe bestellen.

    Hier läuft sowas über das Sozialrathaus. Die Hilfen von der KK kommen für,Dich nicht in Frage, da bin ich mir fast sicher.

    Die Ängste vor Veränderungen helfen Dir jetzt nicht weiter. Ob Du sie hast oder nicht, Veränderungen kommen.

    Die kommen immer. So,ist das Leben einfach. Aber das Gute daran ist, es kommt nicht alles auf einmal.

    Step by step.

    Wenn man mal so ein altes Mädel ist, wie wir hier alle, dann kommen viele Veränderungen auch über Einsichten. Das ist oft schwer, manchmal traurig, manchmal braucht man Hilfe, aber so geht es eben immer weiter.

    Raus aus der Comfort Zone und rein ins Chaos, dass sich Leben nennt!

    Monika


    Siehst Du, da fällt mir noch rasch was ein: Warum denkst Du nicht einfach mal über ein Leben alleine nach. Eine kleine Wohnung, vielleicht erst mal Hilfe vom Amt.

    Die Kinder können Dich besuchen, Dein Mann auch wenn Du das willst.

    Aber er hat das 1/4 Jahr alleine geschafft, die Kinder sind nicht verhungert, das Haus ist nicht eingestürzt.

    Du hast ja keine Kleinkinder mehr zu Hause. Die sind schon auf dem Weg in ihr eigenes Leben.

    Aber der Rahmen wäre erst mal überschaubarer.

    Und vergiss das bloß mit „schlechter Mutter“, bloß weil die Frau sich nicht bis sonstwann in ein schlechtes und nicht mehr funktionierendes Familienkonzept pressen lässt.

    Eher ist das Gegenteil der Fall!

    Isa *:)

    Oh je da haste ja mächtig Programm. :-o:-o:-o kein Wunder bist so platt und ausgebrannt. :-( Vielleicht mal ne Mini Auszeit einlegen, würde dir guttun. Handy aus, nicht's hören und sehen, dir was Schönes gönnen. :)*:)*:)*:)*:)*

    Bis zum Urlaub ist ja noch was hin. :-(

    Sonntags geht's mir auch viel besser. Gerade wenn ich dann so zur Ruhe gekommen bin und im los und abschalt Modus bin, ist schon wieder Montag. :-/ Ich hab eigentlich gar keinen Stress. Bin halt auch urlaubsreif. Gestern viel mir auf, dass unser richtiger Urlaub schon 2 Jahre her ist. Da waren wir auf Malle für ne Woche. Ansonsten fahren wir zum Bub, ist schon auch stressig oder waren im Urlaub zu Hause am malochen.

    morgen ihr Lieben@:)@:)@:)@:)


    Isa, du hast ja volles Programm, das ist schon sehr viel.

    Ich würde da am Rad drehen, aber du nimmst die ja wie ich lese ab und an frei, das brauchst du auch.

    Ansonsten bist du irgendwann wieder ausgebrannt.

    Alle Achtung und Hut ab:)^

    Ich empfinde den Ansatz von dir was Monika betrifft gut schließe mich an wegen der eigenen Wohnung.


    Monika, deine Kinder sind schon fast erwachsen und damit ihr alle mal entspannt werdet, ist eine eigene Hütte wichtig, deine Kinder können ja jederzeit zu dir kommen, ihr teilt euch dann alles, dein Mann und du.

    Es gibt sehr viele verschiedene Familienmodelle, die man Leben kann, denk mal in Ruhe darüber nach.Ich


    sweeny.

    Katerchen und Sohn werden schon zueinander finden. Ich denke das du ein positiver Mensch bist, das ist auch Woche bei der Erkrankung.

    Ich werde mal Kontakt mit meiner ehemaligen Ausbildungsstätte aufnehmen und mir Tipps für dich gehen lassen, denn leider habe ich d das nicht mehr im Kopf.

    Morgana ist ne ganz liebe Frau, die hilft mir auch enorm mit dem Asthma ect.:)^:)^:)^:)=:)=


    Mit Schwiemu fahre i h noch einmal zum KH, danach liege ich selber drinnen.

    Montag ist die Kontrolle wegen der Herzerkrankung und ich hoffe, das mein Doc Ja sagt zu Op in 13 Tagen.:=o:=o:=o

    wird schon werden:)z:)z:)z

    Hallo ihr Lieben, Moin erstmal@:)*:)

    Oh Isa, bei mir ist immer noch keine PN angekommen. Ich hab echt gesucht":/

    Du hast ja derzeit ein total volles Programm. Familyfeiermässig würd ich das Programm radikal ausdünnen. Ich würd mich garantiert nicht vorher noch stundenlang kochend an den Herd stellen und wie ne Wildsau vorher putzen, wenn hinterher eh alles wieder verquantzt ist. Wenn wer meckert: zeig die Putzkammer und sag: Bitte;-D tut euch keinen Zwang an]:D]:D oder bitte um Hilfe beim Aufräumen:p>8-)Hat bei meiner obermäkeligen und manchmal etwas taktlosen Schwester mal 1A gefunzt, seitdem hör ich KEINEN Ton mehr über das Thema Ordnung. Die Gutste hat nämlich genug §§ und ne Putzfrau, was sie immer gern mal vergisst.

    Als Soz weiss ich, wie es bei Hempels unterm Sofa aussieht und riecht. Wir sind hier alle keine Pennerweiber, also siehts bei uns gut aus. So einfach ist das8-)

    Tische abwischen, bisschen die Regale swiffern und mal kurz staubsaugen reicht absolut für ne kleine Fete in der Whg.

    Ging mir jedenfalls immer so, wenn sich die Gastgeber gleich für das angebl. Chaos in ihrer Whg entschuldigten. Meistens siehts sogar wohnlicher aus, wenn nicht alle Sachen blinkend stramm stehen:)z:)_:)_

    Mich würde es auch stressen, wenn in meiner Whg mein Mann Home office machte. Dann könnte ich mich in einer Whg nicht relaxed bewegen. Wir teilen uns meinen Internetanschluss hier, er hat keinen in seiner Whg eingerichtet.

    Also, keep it cool. Wenn du schon kochst, mach einfache Sachen wie Suppe mit Brot, ne Schüssel mit lecker Pudding als Nachtisch zum Selber nehmen und keine 3000 Häppchen, bist kein Partyservice!

    :)_:)_:)_:)_:)_;-);-)

    @Sweeny

    Mit dieser Fibro hast du ja eigentlich schon lange zu tun, scheint ir. Bestimmt weisst du schon, was die Sache verschlimmert oder bessert. Ich kenne mich da leider nicht so aus":/, und hoffe, du kannst noch mehr gute Tipps kriegen:)z:)z:)-:)-:)-:)-:)-:)*:)*:)*:)*

    Dein Sohn wird mit dem Kater bestimmt zurecht kommen, das ist ja nicht so schwer. Je weniger er mit dem anzustellen versucht, desto besser. Wenn der Kater ihn aber sucht, dann hat er ihn bereits als Rudelmitglied akzeptiert, schätze ich, und hütet ein:)z. Katzen sind schon klasse. Die passen auf ihre Menschen ziemlich auf, ähnlich wie Hunde, nur etwas anders. Hat er euch auch schon frisch gefangene Mäuse "serviert"? Das ist sein Beitrag zur Ernährung des Rudels:)z Ich finds dermassen schade mit meiner Katzenallergie, doch verträgt sich das nicht wirklich mit Aquaristik. Bild vom neu bepflanzten Becken folgt:)^:)z. Die Sachen sind noch etwas niedrig und müssen sich erstmal ausrichten, dann siehts besser aus! Es sieht nicht so schön aus wie das andere. Die derzeitigen Fische sind zusammengewürfelt und mittelfristig, wenn sie nicht mehr da sind, gibts eine ganz neue Belegschaft.

    Illy

    Ich halt die Daumen, dass der Kardiologe grünes Licht gibt, damit du diese OP hinter dich bringen kannst. Bin immer noch sicher: wenn es geschafft ist, geht für dich die DIE SONNE auf!!!

    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Monika

    Ich kann mich Isas Vorschlägen auch anschliessen und versteh nicht ganz, warum die keine Tagesstätte besuchen willst. Da gibts Essen, dein Tag ist geregelt und dein Mann kommt doch alleine klar. Dort kannst du dich auch langsam schon mal von dem ganzen Beziehungskram und der Putzerei abnabeln und versuchen, eine eigene Whg anzusteuern. Deine Kinder sind keine Kleinkinder mehr und dein Mann ist erwachsen, er kommt klar. Das kann mühsam werden. Da muss man sich von einigem trennen, und das kann traurig und auch strapaziös sein. Aber das schafft Platz für was Neues und das kannst DU dann schaffen. Ich würde es für lohnenswert halten. In die Tagesstätte kannst du dann ja trotzdem gehen, wenn du dich alleine noch unsicher fühlst, und eines Tages lässt du vllt auch das hinter dir. Nimm dir fest vor, was du ändern wirst, mache einen Plan und führe ihn Schrittchen für Schrittchen durch:)z:)-:)-:)-:)-:)-. :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Illy, ich hoffe sehr für dich, dass der Kardiologe keine Einwände hat und die OP bei dir dann komplikationslos verläuft. Anschließend lässt du es langsam angehen und denkst nur an dich!!


    Isa, oha... da hast du aber ordentlich was auf dem Programm.


    Test, ich hab mir auch abgewöhnt alles blitzblank zu schrubben, wenn eine Feier ansteht. Meist machen wir dann schon ein paar Tage vorher gründlicher sauber, damit wir selbst was davon haben und kurz vorm Eintreffen des Besuchs wird nur nochmal gesaugt und die Klos geputzt. Wischen und so ist dann erst fällig, wenn alles vorbei ist.


    Ich genieße hier meinen letzten Tag im KH. Gerade gabs Essen und das gefiel meinem Magen nicht so. Der macht voll die Geräusche... wenn der gleich leise ist, gehe ich noch mal zur Physio. Heute früh hab ich schon 45 Minuten gemacht.


    Auf zu Hause freue ich mich nur bedingt. Bin etwas genervt von meinem Mann. Kann das jetzt nicht so ausführen, da müsste ich zu weit ausholen. Aber wenn der für 4 Wochen auf Dienstreise müsste, würde es mich auch nicht stören ?

    Gut, dass er ab Montag arbeiten muss und ich mein Leben selbst organisieren darf. Er bremst mich leider häufig aus... ohne dass er was sagt... schwer zu beschreiben.

    Monika, ich habe das Gefühl, dass dir dein Mann eigentlich egal ist, aber du Abgst vor dem Alleinsein hast und dir nicht zutraust alles selbst in die Hand zu nehmen. Du stützt dich immer sehr auf die Meinung vom Familienhelfer und den Ärzten. Aber die können dir nicht die Entscheidungen abnehmen, sondern dir nur dabei helfen einen Weg zu gehen, den du alleine für dich anstrebst. Aber die Richtung musst du vorher festlegen. Viel Glück wünsche ich dir!!!!

    Ich meine Probleme bei der Visite angesprochen . Der leitende Psychotherapeut meinte das er sich vieleicht mal nächste Woche eine halbe Stunde für mich Zeit nimmt . Ich habe nix dagegen auch wenn es bestimmt anstrengend wird . Meine Zimmernachbarin nennt den Therapeuten sexy ..... . Wenn ich sketisch denke wird es besser wie ich denke