• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 9 Antworten

    isa

    Ich sage das Ganze morgen schon ab. Dann kommen die gar nicht erst in Schwung, falls die andere Bewerbung nicht funzt.

    Also ich will definitiv nicht. Ich denk immer nur, ich müsste auch noch mal was machen, wg ein paar Rententalerchen für später mehr. Aber BOCK hab ich schon laaaaange keinen mehr auf den Job.

    Ich hab das mit meinem Mann noch mal durchgequasselt heute. Er meinte, die nehmen mich vermutlich eh nicht, weil ich zu alt und nicht mehr wendig genug bin, und weil ich kein Türkisch kann, so wie meine fliessend türkisch sprechende deutsche Vorgängerin, die Deutschunterricht für türkische Schüler gegeben hat. Das wird mir die Sache garantiert schwer machen, weil sich die Klientel dann nur schwer an mich gewöhnt.

    Da muss ich nicht mehr lange nachdenken.

    Mein Mann meinte explizit, dass ihm wohler wäre, wenn ich zuhause bleibe. Er kann dann eben beruhigter arbeiten gehen und kommt auch ruhiger wieder heim, weil er weiss, dass ich hier alles im Griff habe. O -Ton, er will nicht dass ich mich runterrocke und noch vor der Rente umklappe, denn ich bin Gevatter Hein schon mal von der Schippe gehupft und er will mich nicht auch noch beikuhlen. Lieb ist das- er hat schon Pläne gemacht, wie wir die letzten paar Jahre rumkriegen bis zur Rente und auch danach, und das war realistisch! Das hat mich beruhigt, und mir ein bisschen vom schlechten Gewissen genommen, wenns mit den Jobs nicht klappt. Das AA nervt zwar ziemlich, wird aber mit jeden Jahr mehr immer nebensächlicher für mich. Weil ich ja älter werde und sich der Arbeitsmarkt langsam besser gestaltet. Also ich hab anscheinend deutlich mehr Verhandlungsspielraum. Da such ich mir die Jobs immer mehr mit der Kneifzange aus.

    Jobs im sozialen Bereich können keinen Spass machen und bereichern tun sie mich schon lange nicht mehr, ich hab alles gesehen.

    H4 ist finanziell kein Spass. Auch die Schikane kann stressen. Aber wenn man keine allzu fetten Ansprüche hat und es mit dem AA und den Jobs klug anfängt, kann man sich durchwurschteln und im Grossen und Ganzen sogar ganz zufrieden sein:)z.

    Genau , Star OP ist der graue Star, Katarakt, eine Trübung der Augenlinse....

    Sehr interessant wenn man sieht, wie die Linse abgesaugt wird und mit einer neuen Linse ersetzt wird☺️....

    Euch allen einen schönen Tag 💐❤️💖

    Guten Morgen


    Manon*:)

    Freue mich auch sehr das du wieder da bist. :)z:)^:)=:)_

    Dein neuer Job läuft, gell. Hab ich auch nicht anders erwartet. Bist n kluges Köpfchen und mit Leib und Seele dabei. :)_


    Illy *:)


    Noch ein paar Tage und dann hast du's überstanden. :)_:)* Die Warterei fand ich auch schlimm. Komischerweise ging die Zeit bis dahin im Schneckentempo. Sonst hat man ja eher das Gefühl die Tage rasen nur so davon.

    Vermutlich sitzen wir Donnerstag früh schon im Auto Richtung Bacelona. Da kann ich dann nicht schreiben aber ich denke ganz feste an dich. :)z Ich wünsche dir alles Liebe und Gute @:):)_:)*

    Isa *:)


    Du hast täglich auch ganz schön was zu stemmen. :-o Auszeiten sind bei dir echt angebracht.

    Gibt es schon Urlaubsplanung? Mal ein paar Tag nicht's hören und sehen wäre bestimmt gut. :)z

    Drück dich mal :)_

    TestARHP *:)

    Ich denke auch es ist gut wenn du die Sache mit den Jobs ad acta legst.

    Dein Mann sieht's auch so und das freut mich. :)z:)=:)^ Er ist manchmal bestimmt auch schwierig, hat aber sein Herz am richtigen Fleck. Das er auf dem Zahnfleisch daherkommt und es darum öfters mal scheppert - wen wunderts. Ausgebrannt ist er. :-( Vielleicht tut sich bei ihm doch noch was auf und er wechselt. Ich drücke ihm da feste die Daumen. :)^

    Tinka *:)

    Deine OP, die VN und dann noch das Wetter.....da kippt der Blutdruck leider gerne weg. Nächste Woche soll's ab Dienstag endlich schöner werden. Drück dir die Daumen das es dir dann auch besser geht und der BD sie wieder stabilisiert. :)_

    Wünsche dir weiterhin gute Genesung. :)*:)*:)*:)*

    Monika *:)

    Ich wünsche dir von Herzen, dass du deinen Weg findest. :)_

    Soweit ich verstanden habe ist dein Aufenthalt bald beendet. Weist du schon wie es für dich weitergeht?

    Guten Morgen!


    sweeny 72

    Dir wünsche ich eine gute Reise! Es soll vor allem Erholung dabei sein, und viel Freude!!!!


    Manon


    Auf Augen OPs wäre ich nicht gekommen 😂, ich wusste nicht, dass Du da spezialisiert bist.


    @ testi


    Wunderbar. Sag ab, und lehne Dich etwas zurück. Mehr als das, was Männe Dir gestern in aller Deutlichkeit gesagt hat, geht nicht. Und Recht hat er ja. Nicht unbedingt mit in die Kiste fallen, aber seine Ängste sind verständlich und seine Liebe auch. Ein herrlicher, purer Kerl, den Du da hast!


    Was mich angeht, so fahre ich heute zum Friseur ( muss die U Bahn nehmen, es regnet zu arg. Macht aus dem ganzen eine mehrstündige Aktion. Nerv)

    Und habe den innerlichen Entschluss gefasst, mich nächste Woche krank schreiben zu lassen.

    Es ist zwar nur noch einen Monat hin bis zu den Osterferien, aber das pack ich grade nicht mehr.

    Zumal ich in den Ferien auch familiär eingebunden bin. ( Vater Hüft OP, Mutter alleine)

    Jetzt brauche ich mich einfach mal selbst.

    Schlechtes Gewissen hin oder her.

    Wenn ich noch ein „ die Hurensohn“ blubberndes Kind sehe, raste ich aus.


    Sorry, gestern Abend war ich sehr kurz angebunden, nebenbei lief hier Fußball ( Eintracht ist im Viertelfinale!!! ) . Naja.

    Isa *:)

    Gute Idee mit dem gelben Urlaubsschein. Drum herum geht's ja weiter bei dir siehe OP vom Papa.

    Wünsche ihm da alles Liebe und Gute. :)*:)*:)*:)*

    Man hat's nicht leicht aber leicht hat's einen, gell. 8_)

    Mal feste geknuddelt :)_:)_:)_

    Ich muss dann demnächst los, die Arbeit ruft.

    Ich war um 5 wach und bin kurz Örtchen. Auf dem Weg aus dem Bad....übliches Spiel. Darm und ISG. Dazu als Krönung heute noch nen Dauerkrampf in und um den

    Hab mich ins Bett geschleppt auf's Heizkissen. 2 h konnte ich mich nicht bewegen. Bin dann aufgestanden, kam aber mal wieder kaum aus dem Bett.

    Läuft... X-\

    Manon : Schön das du wieder da bist und das der neue Job die richtige Entscheidung war .

    Ich bin seit dem 5.1 in der Psychiatrie nach dem mein Mann angedroht hatte wenn ich an meinem Gesundungsprozess nix mache mich vor die Tür zu setzen . Jetzt in der Klinik habe ich eingesehen das was bringen kann

    Ich hatte vor kurzen einen Traum nachdem ich morgens fertig war , ich habe geträumt eine Familie war in Schnee und Eis verschüttet erst wurde der Sohn gefunden dann fand man den Vater , man hatte eine Vermutung das unter dem Eis die Mutter wäre da war was schwarzes zu sehen .Es wurde trotzdem beschlossen auf zu geben die wäre sowieso tot ,dann habe ich im Traum den Sarg gesehen ,

    In der nächsten Traumphase sind Kinder wie wild auf einer Straße den Berg runter gefahren wo ich dachte wenn jetzt ein Auto kommt ein kleiner Junge der langsam war wurde einfach bedrängt geschubst

    Ich hatte gestern eine halbe Stunde beim leitenden Therapeuten der Station der fragte was kann ich für sie tun , ich entgegnete ich würde gerne meiner Angst arbeiten das Problem ist das ich der Angst meist nachgebe und Dinge vermeide oder es gar nicht ausprobiere . Er hat vorgeschlagen das ich demnächst teilstationär ausprobiere aber muß erst mal fit genug sein zum Auto zu fahren wegen der Medikamente die ich bekomme das sehe ich wenn mein Mann mich abholt ob ich das mit Sehen und Reagieren hin kriege .

    Den IQ Test solle ich auch beenden .

    Dann meinte ich ich würde manchmal gerne meinen Frust raus schreien .Da meinte der Therapeut ich solle meine Gefühle bei Kunst raus lassen worauf ich meinte wie geht das . Nachmittags bei Kunst meinte ich nur der Therapeut meint ich soll mich austoben ich bekam das größte Blatt und Wachsmalstifte und das austoben hat funktioniert hat gut getan .

    Hallo meine Lieben,

    hier ist ja sooo viel geschrieben worden!

    So, ich stand heut auf und ging noch vorm Kaffee zum Telefon und hab den Job abgesagt.

    Das WE kann kommen:)z:)=;-D;-D;-D

    Dass mein Mann auch dahinter steht, hat mich in meiner eh schon vorhandenen Meinung abzusagen, bestärkt. Ach, er ist der Beste, ich bin immer noch verknallt wie am ersten Tagx:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)! Er sieht super aus, hat IMMER recht und macht IMMER das Richtige. Er ist sensibel und manchmal etwas kauzig und auch cholerisch, auch wenn sich das nicht gegen mich richtet. Das ist trotzdem schon manchmal anstrengend. Aber ich nehm das alles gern in Kauf, wer ist schon perfekt - ich am allerwenigsten. Damit muss er ja auch klarkommen. Er ist aber genau so intuitiv wie ich, darum verstehen wir uns so gut. Wir haben beide einen ganz guten Zugang zu unserem Unterbewusstsein und dazu, die Lage und neue Leute sofort korrekt einzuschätzen. Ich passe deswegen ja auch so dolle auf ihn auf, besonders wenn er an der Orgel dreht. Ich wusste damals sofort: Boah, einer von den wenigen RICHTIG Guten! Wir haben uns auch sofort super und ohne Tamtam verstanden. Das ist bis heute so:)z, dafür bin ich verdammt dankbar:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-

    Monika

    Ich glaube, ein teilstationärer Aufenthalt könnte auch was für dich sein, um deinen Zielen näher zu kommen.

    Dein Traum ist ein glasklares Anzeichen dafür, dass du definitiv mehr für dich selbst sorgen musst, und zwar innerlich. Du musst lernen, MÜTTERLICHER und fürsorglicher mit dir selber umzugehen. In dem Traum ist die Mutter nur noch als Sarg (vermutlich mit der Mutter drin) zu sehen. Unter einer Eisschicht - also ist deine innerliche Mutter eingefroren und erstarrt. Tau sie auf! Da gehts für dich lang. Dass du den Traum kurz vorm Aufwachen hattest, ist sehr gut. Die letzte Traumphase im Schlaf ist die, wo sich Intuition und Realität schon treffen und daher sind solche Träume bedeutend. Das war ein GROSSER Traum, der ist richtungsweisend für dich.

    Im Folgetraum ist eine Szene zu sehen, wie Kinder auf einer Strasse den Kleinsten drängeln und schubsen, während du denkst: au weia, es könnte ein Auto kommen und den Kleinsten überrollen!

    Das zeigt evtl. deine Sorge um deine Kinder oder jemand anders, die oder den du beschützen willst.

    Es geht aber auch um dich selbst als Kind. Wo wurdest du gedrängelt und geschubst, ohne dich wehren zu können? Anstatt gedrängelt und geschubst zu werden, wär der Kleine auf der Strasse (des Lebens) ja vorangekommen, stattdessen wurde er durch das Schubsen und Drängeln davon abgehalten und in Gefahr gebracht. Du bist dieser Kleine. Um was ging es da genau? Anscheinend hast du einmal eine Phase gehabt, wo du ein bisschen mehr Verständnis, Schutz und Ruhe für dich selbst gebraucht hättest, schon als Kind, und seitdem hast du nicht gelernt, dich angemessen und zeitgemäss zu behaupten, weil du nicht mehr daran geglaubt hast, dass das Erfolg haben kann.,.

    Du bist zum Glück aber nun inzwischen erwachsen:)z:)^, aber ein Teil von dir ist noch etwas kindlich, weil er sich schon lange nicht mehr getraut hat, was zu tun. Ich glaube, das mit dem Ausdruck des Frustes durch Malen ist eine sehr gute Methode. Du fängst an, dich zu ÄRGERN und sauer darüber zu sein, super ist das, das ist das erste Motiv, innerlich in Bewegung zu kommen und nach Änderungsmöglichkeiten zu suchen. Dir hat halt selbst Schutz der Mutter gefehlt, und heute weisst du nicht so recht, was du nun anfangen kannst, weil du keinen Schutz mehr hast. Das kann man in Ordnung bringen: Taue deine im Eis eingeschlossene innerliche Mutter auf, sozusagen. Überleg dir: wie wünschst du dir eine Mutter? Sei dir gegenüber selbst so eine Mutter. Du hast so eine Mutter in dir, pack sie nicht unters Eis, sondern hol sie mal ins Warme, dann bewegt sie sich und sagt was. Dadurch kommt alles in Ordnung:)z:)z:)z:)_:)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)_:)_:)_:)_:)_Weiter so, du schaffst das! Ich bin echt sicher:)z:)z:)z:)-:)-:)-:)-

    @sweeny

    Super, bald gehts nach Barcelona;-D:)-:)^:)=:)=:)=:)=:)=

    Du bist sowas von urlaubsreif, das hast du dir verdient. Ich wünsch dir eine gute Reise und SEHR viel Spass:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)_:)_:)_:)_:)z:)=:)^!

    Diese Krämpfe, die du da am Allerwertesten hattest, kenn ich auch, das echt ätzend. Dauert bei mir ca 20 Min., bis es wieder abflaut. Ich hab mal gegoggelt: Es hängt mit einer Verkrampfung eines tiefliegenden Muskels an der Becken- Rückseite zusammen, was dann auf einen Nerv drückt. Ich versuch dann irgendwie, das ganze Bein zu entspannen, was nicht ganz einfach ist. Am Besten, man stellt sich mit einem Bein auf ein Kissen und lässt das Bein mit der Krampfseite lose hängen (das Kissen ist ja etwas höher, so dass das Bein belastungsfrei ist. Das hilft. Ist auch gut, wenn man sich dabei an irgendwas anlehnen kann, 20 Min. so stehen ist schwierig :=o%-|Ich warte auch nicht lange, bis sich der Krampf richtig entwickelt, das mach ich beim kleinsten Anzeichen davon, dann wirds nicht so schlimm und geht schneller wieder weg.

    Wodurch es bei mir kommt, hab ich noch nicht wirklich rausgekriegt. Ich hatte das zum Glück schon eine Weile nicht mehr...:)-:)-:)-

    isa

    Ich kann absolut verstehen, dass du dir nen Gelbschein holst. Die Kids werdenes überleben und ihre Ausdrücke leider auch.

    Ich konnte das auch nur schwer ertragen, dass solche Ausdrücke aus dem Mund von Kindern kommen. Das finde ich einfach nur widerlich und zeigt, was die für besch... Eltern haben, die sie null erziehen. wenn ich früher sowas zu Lehrern oder meinen Eltern gesagt hätte, hätt ich ne Watsche und Stubenarrest kassiert. Dass ist natürlich ein anderes Kapitel, aber so gehts ja irgendwie auch nicht, wie es heutzutage läuft.

    Ich dachte ja danach, dass es nur konsequent ist, mich in der Drobs mal wieder zu bewerben, da stimmt das Bild: Missratene ERWACHSENE sagen sowas.

    Lustigerweise fand ich heute wieder einen 19,5 Std.-Job mit Langzeit-Suchtis, im betreuten Wohnen.

    Hab mich beworben. Die nehmen mich eh nicht, weil ich keinen FS habe, aber inhaltlich könnte ich das. Ich würde mir auf jeden Fall mir das VG anhören.

    Deinem Vater drück ich die Daumen mit der Hüft OP, und da ists nur gut, wenn du ein bisschen auf die Mutter aufpasst. Das ist für die alten Herrschaften eine stressige Sache, die nicht mehr so einfach für die zu wuppen ist. Ich hoffe, dass alles gut klappt!

    die meisten Sachen in der Richtung gehn aber gut. Ich hab jetzt schon von so einigen gelungenen OPs in Sachen Knie und auch Hüfte gehört, die anfangs sehr schwierig aussahen, dann aber problemlos verlaufen sind.

    Ihr kriegt alle auch von mir ein Büddel:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*