• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Ich hab gestern Abend dann noch mein Hantelprogramm durchgezogen und hab heute Muskelkater. Ich habs komplett geschafft und bin zufrieden! Komplett sind für mich 5 Sätze mit verschiedenen Übungen, die jeweils 10x gemacht werden. Also stemm ich je 50x eine Übung, in einer Art Zirkeltraining. Heute ist Sportpause angesagt, das nütze ich dann mal zum einkaufen gehen. Denn leichte Bewegung ist gut bei Muskelkater.

    Das Wetter ist immer noch aprilmässig, ab morgen/übermorgen ist bei uns Besserung angesagt, es soll leicht wärmer werden.

    Und die WJ? Ich hab schon wieder geträumt, ich krieg meine Menses:=o;-)":/

    Wahrscheinlich muss ich jetzt erstmal verarbeiten, dass tatsächlich O-)Schicht O-)ist.

    TestARHP *:)

    Glückwunsch, nun hast du's geschafft. @:)@:)@:)@:)@:):)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)_:)_:)_:)_:)_

    Dein Geist muss das erstmal noch verarbeiten, hast ja immer wieder Rückschläge gehabt und musstest von vorne beginnen mit der Zählerei.


    Bin jetzt arbeiten *:)

    Illy : Alles Gute für deine Op am Donnerstag

    Ich war heute spazieren und habe gebacken . Heute Nachmittag ist noch Depressionsgruppe .Mal sehen ob ich und wann ich ein Therapeutengespräch habe .

    Heute ist tolles Wetter nur ein bisschen Nieselregen beim Spaziergang ,jetzt ist es sonnig .

    Mein Mann und meine Kinder kommen auch noch heute Nachmittag .Besuch soll möglichst nicht ins Zimmer kommen weil das unser Rückzugsort ist . Mal sehen ob ich Donnerstag Besuch bekomme da ist mein 51 ster .

    Hallo zusammen,


    Ja ich kenne mich wirklich gut aus mit dem LMAA Zeugs, habe dis selber verkauft, als es noch nicht wegen Leberschäden verboten war.

    Und das ich aus dem Gesundheitsbereich komme, eher Naturheilkunde weiß ich was gut ist]:D


    Schwiegereltern sind eingeschnappt, aber mir graust vor ihm wegen seiner dummen Sprüche wähhhhh, und sie langwellt mich nur mit ihren Problemen. Weil nix tun. aber mosern, weißt, nö. Apropo, heute hat sich das Jugendamt wieder angemeldet wegen besagter Nichte, vll kommt sie ja in ein betreutes Wohnen.

    Die Mutter meinte, die vom JA kommen nur, weil die eine Sachbearbeiterin in Rente geht + ihre neue Kollegin vorstellt, ja träum weiter dachte ich:|N:|N

    Mein Mann hat sich den Tag frei genommen.

    Aber ich brauche nicht viel Besuch, habe einiges an Lesestoff eingepackt und Langeweile kommt nicht auf bei mir.


    Monika, wie lange bist du noch in der Klinik?

    TestARHP,


    Yeah,:)=:)=:)=:)= geschafft und vorbei die dumme rote Warterei. endlich hast du es geschafft und die blöde Elsa hinter dich gebracht.

    Nie mehr zwicken und zwacken im Bauch, weil anders geht es auch.

    In diesem Sinne viel Spaß im neuen Lebensabschnitt@:)@:)

    Nächste Woche soll ich teilstationär aufgenommen werden bedeutet das Therapieangebot wie jetzt bloß das ich nach den Therapien nach Hause fahre ist so ähnlich wie Tagesklinik bloß auf Station .

    @sweeny

    Danke für die Gratulation!:)_@:)*:)

    Ja, ich kann es kaum glauben! Vermutlich horch in mich hinein, ob sich nicht doch noch ein ES anbahnt. Damit habe ich ja nun auch gute 44 Jahre verbracht, PmS, ES, rote Else, Verhütung... Dieser Drill lhat sich anscheinend doch sehr eingeschliffen, und nun ist das tatsächlich WEG. Daran muss ich mich geistig erstmal herantasten:-D.

    Die Idee mit dem Diaphragma, dass ich auf der Oker mit nem brennenden Teelicht davontreiben sehen möchteo:), hab ich noch nicht vergessen. Ich will vorher mal testen, ob das Ding mit der Kerze überhaupt schwimmt - ha, mit ner Schwimmkerze drin vielleicht:)^. Und dann suche ich mir eine Stelle, an der ich es majestätisch zu Wasser schicken kann, ohne von Umweltfanatikern erwischt zu werden:=o:_D. Ich mag solche Streiche! Sollte ich also fixe Ideechen kriegen, immer noch schwanger zu werden, mach ich das als Gegenzauber. Das muss ein toffes Erlebnis sein, und höchst lehrreich in Sachen Schicht im Schacht:)zO-);-D*:)*:);-D;-D;-D;-D;-D

    Alternativ kann ich daraus natürlich ein hübsches kleines Geschenkpaket bauen und dieses in den Müll tun. Aber das find ich irgendwie öde- die gute alte Oker gefällt mir besser. Schliesslich ist das Leben ein Fluss, gell!

    Ich wünsch dir noch gutes Schaffen heute, und dass du nicht nicht überstapazierst. Willst ja noch in Urlaub, ne:)z:)^:)_:)_:)_:)*:)*:)*

    Illy

    Yo, nu iss Schluss mit roter Elise und dem ganzen Zauber!:)^:)^:)^

    Es ist ein neuer, aber auch wieder alter Lebensabschnitt, denn vor der Pubertät wars ja auch schon mal so. Was ich wesentlich besser fand als während und nach der Pubertät.

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich darauf sooooo lange warten musste.

    Darüber ist eine Menge Zeit vergangen, und nun steuer ich schon auf die 60 zu. Was ich an sich auch wieder schade finde (manchmal auch nicht":/) und darum will ich meine nun noch verbleibende Zeit nutzen.

    Hö, gleich ruf ich beim Orthopäden an, für einen Termin, ich brauch neue Schuheinlagen. Mit den Jahren braucht man immer mehr Erfrischungen, Accessoires und kleine Mittelchen, gell...:_D

    Nach dem Telefonat gehts einkaufen.

    Bis später*:)*:)*:)*:)

    Hallo,

    darf ich hier mal reinschneien? Hier herrscht ja ein angenehmer Plauderton und ich habe beim Querlesen den Eindruck, dass viele sich schon länger kennen, daher weiß ich nicht ob der Titel noch Thema ist ;-D aber ich hoffe mal, dass ich hier geballtes Frauenwissen finde.......

    Also zu meiner Frage: ich hatte heute bei einer Bürotätigkeit urplötzlich ein ganz zittriges Gefühl, so als ob ich mich vorher tierisch überanstrengt hätte (habe ich aber nicht) und dann wurde mir heiß und der Schweiß lief, also wirklich so in kleinen Rinnsalen die Wirbelsäule runter und unter dem Busen |-o....das war dann nach ca. 15 min weg, außer leichten Kopfschmerzen, die ich jetzt habe......war das jetzt ein Wechseljahrens Symptom oder vielleicht doch was anderes ? Ich werde in ein paar Monaten 45, Zyklus ohne Hormone sehr regelmäßig, nur mehr Verstimmungen vor der Mens als früher. Blutwerte alle ok, leichte Schilddrüsenunterfunktion aber da schon seit Jahren gut eingestellt.

    So was wie oben hatte ich noch nie ":/es kam wie aus heiterem Himmel und wie gesagt hätte ich noch nie irgendwas in Richtung Wechseljahres-Beschwerden.

    Bin gespannt auf eure Einschätzung :-)

    Tatti *:)

    Willkommen hier @:)

    na klaro bist hier goldrichtig. :)z:)=:)^:)_

    Wenn deine SD gut eingestellt ist dann sind die Wallungen von den WJ.

    Dann sag ich mal - herzlichen Glückwunsch und willkommen hier im Club von uns Wechselweibern. :)*;-D;-D;-D

    TestARHP kennt sich mit den Mittelchen gut aus und schreibt dir bestimmt bald was dazu.

    Mit dem Thema Wallungen und Co bin ich so ziemlich durch. Ich war zu Angang öfters mal bei meinem Heilpraktiker, der kennt sich super aus und hat auch geholfen. :)^

    Ich kam mit 39 in die WJ und bin da so durchgefallen. War manches Mal ätzend was da so geballt an Zipperlein kam. :-p Brustspannen hatte ich ganz fies und oft über Monate und so eklige Heultage. Da stand ich dann halt beim HP auf der Matte. Den anderen Kram hab ich eher ausgesessen. :=o

    Ich bin jetzt 46.

    Wegen den WJ hatte ich 2015 eine Hysterektomie und seitdem meine rote Else nicht mehr. Wann ich nun tatsächlich in der Menopause war/ bin kann ich daher nicht sagen. Ist mir auch egal. :)-

    alle


    Zunächst natürlich mal an die Jubilarin testi!

    Genau! Lass wegfließen das Zeug! Alles runter im Fluss des Lebens. Nächster Abschnitt bitte! Und ja, nach 44 Jahren muss man erst mal sehr lange Umdenken und anders fühlen lernen.

    Burning Candles for you!?


    @ illy ganz besonders!


    Für morgen wünsche ich Dir alle Kraft der Welt.

    Ich bewundere Deine unglaubliche Gelassenheit, und bin mir sicher, darin liegt schon die Heilung.

    Nächste Woche um diese Zeit packst Du Dein Köfferchen sicher schon erneut. Dann geht es wieder heim

    Ich werde ganz fest an Dich denken und Dir gute Gedanken schicken.

    ?


    tatti


    So geht es mir immer wieder in Phasen. Das fing so mit 43-44 an. Auch im Moment habe ich eine solche Zitterpartie, dazu kommt bisschen Schwindel und dann einen schönen nassen Kopf.

    Ich hasse das wie die Pest und empfinde das mit als einer der unangenehmsten Geschichten während der Wechseljahre.

    Am besten fühlt sich mein Kopf dann noch an, als wäre es voll Watte und ich muss arbeiten, und meinem Gegenüber sollte das nicht unbedingt auffallen.

    Uuuuuhhhhhh.

    Willkommen hier bei uns, und willkommen im Club ??‍♀️.


    Ich habe mich natürlich nicht krankschreiben lassen, aber habe heute nur die Hälfte gemacht.

    So isse die Isa. Kommt alles nicht von ungefähr. Ich find mich damit grad zum kotzen.

    Tatti

    Hallo und willkommen hier bei uns:)z:)^:)=@:)@:)@:)

    Ich glaube auch, du bist im Club:)z. Das scheint eine Wallung gewesen zu sein, was du hattest. Locker bleiben, fühlt sich ungewohnt komisch an und man schwitzt mitunter auch mal ätzend, aber frau kann sich damit arrangieren. Im Sommer, oder wenn dir auch sonst sehr warm wird, empfehl ich, einen Fächer zu kaufen, ernsthaft. Das kann die Wallung verkürzen und trocknet den Schweiss. Der Körper reagiert mitmal nicht mehr angemessen auf die Temperatur, daran liegts.

    Bei mir finden die ersten Sachen mit 43 an und sind zwischendrin auch wieder verschwunden- wenn sie nicht von neuen Zipperlein abgelöst wurden, mit denen es genau so weiter ging. Ich bin jetzt 58 und hab es letzten Sonntag nach vielen Anfängen und Rückschlägen eeeeendlich hinter mich gebracht- das eine Jahr, in dem man NULL Blutungen haben darf, damit man sagen kann: das wars. Ja. letzten Sonntag war es bei mir soweit. Wallungen hab ich meist eher mittelschwere bis leichte, ist also nicht sooo schlimm.

    Was diverse Mittelchen angeht, hab ich einiges durchgetestet, womit ich meine WJzipperlein bedoktert habe.

    Am besten, du beobachtest einfach erstmal, wie es dir so geht und was passiert oder auch nicht. Wenn du darunter leidest, berichte einfach mal! Vielleicht findet sich auch für dich etwas in meiner kleinen Hausapotheke:)z*:)*:)*:)




    isa

    am besten ists echt, wenn man halblang macht, sofern wieder mal ein WJzipperlein angesagt ist. wenn frau in die Menopause kommt, ists damit nur bedingt vorbei. Ich hab auch Wallungen und beobachte, ob diese nachlassen. Ich hab irgendwie das Ideal im Kopf, wieder dahin zu kommen, wo ich vor der Pubertät war, da hatt ich ja schliesslich auch keine Wallungen.

    Heute hatt ich auch Watte im Kopf und hätt mich um ein Haar mit dem Fahrrad auf die

    Fre...]:D...e gelegt. Konnte mich aber abfangen, somit ist nichts passiert.

    Womit findest du dich denn grad zu m otzen, wg der Wallungen oder der Watte im Kopf? gönn dir lieber was als "Schmerzensgeld" sozusagen. Kannst schliesslich nichts dafür!

    Ich hab mich heute mit sehr viel neuem Tee belohnt, für den abgedienten WJ- Countdown.

    Eine Sorte köstlicher als die andere! ... und teurer... ...man gönnst sich ja sonstnix...und wenns schon billige Schuhe sind :=o:=o;-D;-D;-D

    Hallo Mädels*:)


    Isa,

    vielen lieben Dank für deine geschriebenen Wörter:-)@:)

    Ich bin immer noch sehr relaxt, habe heute schon alles geputzt und gewaschen, am Nachmittag kam dann lieber Besuch zu uns.

    Ich bin nur hundemüde, bald kann ich länger schlafen, oder mützelnzzzzzzzzzzzzzzzzzz


    Hallo Tatti*:)

    Herzlich Willkommen bei uns:)^

    Es können die WJ sein, zum Glück hatte ich keine Wallungen bisher, kommt evtl auch nicht mehr, bin 52.

    Gegen die Wallungen hilft Salbei, entweder frisch vom garten oder Balkonkasten, oder als Mischung in Wechseljahrmedikamenten, die aber natürlichen Urspungs sind.

    Ich habe ein tolles kleines Büchlein, das nennt sich:

    Erste Hilfe bei Hitzewallungen & Co

    Hier ein kleiner Auszug davon

    Hormone steuern unser ganzes Leben und die Fruchtbarkeitszyklen. Sie beeinflussen Wohlbefinden, Gefühlsleben und Aussehen. Besonders während der Umstellung in den Wechseljahren zeigen sie ihre Macht: Zwei Drittel aller Frauen zwischen 45 und 60 Jahren sind von Symptomen wie Hitzewallungen, Schlafentzug, Konzentrationsstörungen, depressiver Verstimmung oder trockenen Schleimhäuten betroffen.

    Doch das Klimakterium wird auch von einem inneren Wandel begleitet, der das Tor zur zweiten Lebenshälfte öffnet. So wie jede Frau einzigartig ist, verlaufen auch die Wechseljahre individuell verschieden. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, den Hormonhaushalt auf natürliche Weise ins Gleichgewicht zu bringen, das Wohlbefinden zu verbessern und Beschwerden zu lindern, um die Zeit dieses Übergangs vital und bewusst zu erleben.

    Petra Neumayer vermittelt den Leserinnen im Buch praktisches Hintergrundwissen und stellt eine umfassende Palette an ganzheitlichen Methoden und Mitteln vor - das alles im handlichen Kompakt-Format:

    • Östrogen, Progesteron & Co. - Basiswissen über das Hormonsystem
    • Natürlich Beschwerden lindern mit Phytotherapie, Hildegard-Medizin, Homöopathie, Schüßler-Salzen, Hormonyoga, bioidentischen Hormonen, Ayurveda, TCM & Co.
    • Clean Eating und Superfood - gesund und befreit durch richtige Ernährung

    * * *

    „Stress ist die Seuche des 21. Jahrhunderts (WHO). Und eine Extraportion davon bescheren die Wechseljahre, Hitzewallungen inklusive. Wie man Stress und das unvermeidliche Hormonchaos in den Griff bekommt, erläutert der neue Mankau-Kompakt-Ratgeber: Oft helfen sanfte Naturmittel und Bioöstrogene überraschend gut bei Beschwerden – coole Tipps zur praktischen Selbsthilfe, wenn die Hitze hochsteigt.“
    Dr. med. Eberhard J. Wormer, Allgemeinarzt


    LG und ein gutes Einfinden bei uns:-)

    Hey Testi!????geschafft.....Glückwunsch!!!!

    Tolles Gefühl, oder?

    Willkommen Tatti?..... Ja, so könnte es anfangen. Vom Alter passt es jedenfalls.

    Manche meinen, der Gratmesser (heißt das so?), sei, ob die Periode noch kommt oder nicht. Was' n Quatsch ..... Wechseljahre fangen viel früher an.....man merkt es nur meist nicht.

    Illy, drücke Dich fest und wünsche viel Erfolg im KKH!

    Bist ja gut ausgerüstet mit den LMAA-Mittelchen. Gut so. Der Stress wegen Ängsten und Nervosität ist sicher ungesünder....

    Bei mir ist es eher umgekehrt. Vor Angst und Sorgen bekomme ich eher Schlafattacken ?.

    Als ich vor Jahren meine Ausschabung hatte musste ich wegen Notfällen sehr lange warten. Ich lag im Bett und hab geschlafen. Die Krankenschwester hat immer wieder nach mir geguckt und ging grinsend wieder raus.....

    Na ja, diese Müdigkeit hängt mir nach den vielen anstrengenden Jahren immer noch an. Seeeeeehr unangenehm.

    Aber es gibt ja Aufputschmittel ???

    Sweeny, musst mich mal wieder (vielleicht auch per WhatsAppel) auf den neuesten Stand bringen wie's Deinem Sohn geht?

    So, gute Nacht Ihr Lieben, morgen früh muss ich um sieben im OP stehen.... zum Glück als Helferin, nicht als Patientin ?