• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Hallo zusammen.


    tinka, kann mir vorstellen,das dein Sohn enttäuscht ?ist von der Note und das er entmutigt ist und nicht lernen mag, von wegen bringt eh nichts.

    Ich würde ihm am WE in Ruhe lassen,aber dann muss er bald wieder anfangen zu lernen.

    Wird schon werden:)_


    Unser Kater hat ein Augenlicht verloren,das schlimm aussieht. Zudem hat der Traktor ihm einen Teil von kopf skalpiert, ( gruselig) er ist aber wieder zuhause,hat aber Hausarrest oder krankschreiben für die nächste Zeit.

    Nun müssen wir ihm Augensalbe und Tropfen einträufeln, damit das Auge nicht heraus fällt.

    Er ist aber soweit sehr munter und anhänglich.


    Ich bin heute von der HA nochmal ins KH geschickt worden, da sie Flüssigkeit im Bauch sah.

    Die Ärzte Krankenhaus haben mich gründlich durchgecheckt und Entwarnung gegeben,zum großen Glück sind es nur kleine Blutui,wo nicht wieder die Narbe geöffnet werden muss. Ich habe laut putzig gesagt und bin vor Erleichterung ganz in die Knie gegangen.

    Man hatte ich Bammel davor.


    Gestern wollte Tochter 2 zum Tierarzt fshren, steckte sich 250€ hinten in die,Hose und war weg.

    Kurze Zeit später fing der Stress los, das das Geld weg sei. Die habe es Match zuhause gelassen. Aber Schwiemu also ihre Oma war auch dort und hat auch gesehen, das die alles in ihre Gesässtasche steckte.

    Wir waren echt fertig wegen dem Geld.

    Irgendwann am Abend ist das Geld dann plötzlich aufgetaucht, die hat es scheinbar auf dem WC einer Freundin verloren.

    Großes Aufatmen bei uns daheim.

    Illy

    Gute Besserung für den armen Kater, hoffentlich kommt er mit einem Auge noch klar:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Und so viel Geld einfach in die Hosentasche gesteckt und losgedüst, wie dumm ist das denn:-o! Hoffentlich macht Tochter 2 das nicht nochmal. Der würde ich nen Rieseneinlauf verpassen]:DO-)Immerhin ist das Geld wieder an Land gekommen:)-:)-:)-

    Gut ists aber vor allem, dass es bei dir harmlos ausgegangen ist mit dem KH besuch. Warst ja nun auch lange genug drin, gell:)_:)_:)_:)_:)_ Gute Besserung weiterhin:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-

    wie ist dein Tag gewesen,ich hoffe,das es bei dir ruhiger zuging.


    Meine Schwägerin muss mit ihrer Tochter im Mai beim JA erscheinen. Was kann das bedeuten?


    Ich bin heilfroh nun auf der Couch zu liegen und nicht nochmal unters Messer müssen, das wäre ein Alptraum,aber gut ausgegangen

    Illy

    Ruh dich schön aus von dem Stress mit dem KH und dem armen Kater:°_:°_:°_:°_Mein Tag war ganz ok! Nichts Besonderes, bisschen Ergo geradelt, gefaulenzt... Jetzt back ich noch schnell ein paar Blitzkekse, ich bin noch wach. Morgen machen wir uns an den Aquarien zu schaffen. Männe hat seinen Nanotank neugestartet, da kommen jetzt die schönsten von meinen Guppys rein. Männe hat noch Urlaub, nächste Wo. fahren wir nochmal los, dann kommen zu den Guppys evtl. noch ein paar "Red Bee" Garnelen dazu. Hoffentlich klappt das, die sind empfindlich! Er würde gern welche in dem Nanotank haben, weil er die so putzig findet.

    Für mich gibts auch noch Neue. Das AQ auf Facebook ist ja nicht mein einziges - in das andere neu bepflanzte kommen 2 neue Kleinschwärme rein, sog. Rot- blaue Kolumbianer und Neonfische oder auch was anderes, ich überlege noch, mal sehen...":/Bild kommt, wenns gut gelingt.

    Wenn die Schwägerin mit der Tochter beim JA erscheinen muss, wird es darum gehen, ob und wo es Probleme gibt. Vllt. bekommen sie eine Familienbetreuung, damit es dort besser läuft:)z Mach dir keine Sorgen, das ist schon ok so:)z:)_:)-:)-:)-

    Schlaf schönzzz:)D:)_:)*:)-o:)

    Illy, der arme Kater. Hoffentlich erholt er sich gut. Oft haben die bei sowas ja einen Schock. Und schön, dass du im KH Entwarnung bekommen hast. Da kannst du aufatmen.


    Test, das hört sich gut an mit den AQ Plänen. Ich hatte vor Jahren mal 3 Monate ein Aquarium in Pflege. Da waren Welse drin und so andere... keine Ahnung. War bei mir auf jeden Fall immer schön sauber.


    Meine Mens ist komisch. Bin schon ZT8 und blute immer noch. Kenne ich garnicht, bin sonst nach 4-5 Tagen immer durch mit dem Mist ?

    Tja... und heute war die Traueranzeige in der Zeitung von meinem Bekannten und das hat mich extrem runter gezogen. Er hat den Text selbst frei verfasst und verabschiedet sich darin. Und dann sind da Sätze drin wie „Wie gern hätte ich noch gelebt...“ und „wenn ihr mich mal besuchen wollt...“

    Das tut mir so unfassbar leid und ich bin deswegen so traurig.

    Hallo zusammen,


    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag@:)


    tinka, es tut mir leid, ich nehme an, das er schwerkrank war?


    Katerchen hat nun eine Katzenleine mit Geschirr, damit er raus ksnn. Aber er mag dies nicht.

    Er bleibt oft sitzen und weigert sich weiter zu gehen;-), oder er springt auf die Mauer und hofft, die leine reißt dann. Aber ohne geht nicht, da wäre er gleich weg. Er kommt scheinbar gut mit einem Auge zurecht.


    8Tage rote Elsa ist recht lange, ich hoffe das es sich bald gibt

    Tinka : kann dich verstehen das solche Sätze einem mitnehmen.

    Illy : Gut das bei dir aufwärts geht .

    Der arme Kater:°_

    Isa : Ist immer bedrückend wenn jemand stirbt den man gut kannte und mochte:)*

    Ich bin schon ein Tag vor dem Termin beim Jugendamt stationär aufgenommen worden .Am Anfang war das komisch aber jetzt habe ich mich dran gewöhnt . Kurz vor dem Termin habe ich eine Truxal 15mg genommen .Ich gebeten den Mitarbeiter vom Jugendamt 5 Minuten am Anfang alleine sprechen zu dürfen wurde abgelehnt ,dann habe ich die 2. Truxal die ich mitbekommen hatte genommen.Als ich mitkriegte das ich betreutes Wohnen machen sollte und mein Mann mit Hilfe die Kinder versorgen soll bin ich aus dem Raum raus ,die Familienhelferin kam mir hinterher .Ich habe sie gebeten an dem Weg zur Klinik mich raus zu lassen und bin den Rest alleine gegangen .Gestern es ging mir besser habe ich meinen Mann am Telefon gefragt ob ich nachmittags mit meiner Tochter backen dürfte er gab mir die Erlaubnis , hat dann mit dem Familienhelfer Kontakt aufgenommen und danach durfte ich nicht mehr backen .Da ich noch Sachen benötigte bin ich mit Erlaubnis zu unserer Wohnung gefahren habe den Kindern Hallo gesagt .Ich hatte meine Tochter ja schon per SMS mitgeteilt das ich backen wollte .Ich wollte ihr eine Freude machen sie kommt mit meinem Mann nicht so gut zurecht schon vor dem Gespräch mit dem Jugendamt mein hat ihr was beim Handy gesperrt . Meine Tochter war glaube ich genauso traurig und hilflos wie ich und gab mir einige Sachen zum Trost mit . Unser ist durch seinen Autismus nicht so emotional .

    Als ich abends anrief war mein Mann mit den Kindern bei MC Donald und eine Freundin meiner Tochter war auch mit . Als ich heute anrief war die Freundin noch da sie hat bei meiner Tochter übernachtet .Ich bin froh das sie jetzt wieder mehr Kontakt zu ihren beiden Freundinnen hat und hofft insgeheim das die eine Freundin das Schuljahr wiederholen muß und sie wieder zusammen seien.Wir haben auf Station die Tischtennisplatte der Physio oben und ich habe mit einer Schwester gespielt. Am Donnerstag geht meine Lieblingsaquafitnessgruppe essen oder was trinken ,ich frage auf Station nach einem WET was ich bestimmt auch bekomme . Ich habe mein Auto hier und bin dadurch mobil

    tinka

    Das ist wirklich heftig mit dieser Todesanzeige. Er konnte es nicht akzeptieren, das tut mir total leid! Das ist schlimm für alle Beteiligten und hätte mich wohl auch ganz schön runtergezogen:)z.

    Versuch trotzdem, es dir nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen:)_:°_:)*:)*:)*.

    Es wird schon wieder:-):)_:)_:)_:)-:)-:)-

    Wenn sowas mit der Mens zusammenkommt, ists eh extra- deprimierend.

    Tag 8 und immer noch Blutung? Dann hatte sich wohl ziemlich was aufgebaut! Lange Blutungen hatt ich auch immer mal, die nächste war dann kürzer bzw. der nächste ES verzögerte sich.

    Am besten, du tust dir was Gutes, es hört sicher bald auf:-):)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*

    Monika

    Ich hoffe, dein teilstationärer Aufenthalt bringt dir was. Betreutes Wohnen wäre vllt wirklich eine Option für dich, dann wärst du aus der häuslichen Situation raus und hättest Betreuung dazu. Überleg dir die Vorteile einfach mal.

    Hallo zusammen,


    Monika, warum gehst du einen Schritt vor und 2 zurück?

    ein betreutes wohnen wäre für dich sinnvoll, da du nicht alleine leben kannst und möchtest, und du dir selber Fesseln anlegen lässt,anstatt es selber zu probieren.

    Leben ist schön,aber nicht immer einfach, aber du kannst es versuchen schön zu gestalten.

    Und davon rennen weil jemand die Betreutes Wohnen vorschlägt, hmhm.


    Ist es dir geraten worden, immer erst um Erlaubnis für alle Angelegenheiten zu fragen, oder machst du es von dir aus?


    TestARHP.

    Ich mache und mein Mann machen und keine Sorgen wegen dem JA, eher das die nichts machen und das Mädel nicht rauskommt und das wäre besser für alke, wenn die in ein betreutes Wohnen kommt

    Ich bin zur Zeit vollstationär .Ich habe zugestimmt einen Betreuer zu bekommen der mir Unterstützung gibt die Dinge jetzt zu regeln wie betreutes Wohnen . Mein Mann

    meinte gestern das wenn ich gesund wäre wieder zurück kommen könnte aber das habe ich nicht vor .Wenn ich wieder fit bin könnte ich mir vorstellen mit meiner Tochter zusammen zu wohnen .

    Theoretisch könnte ich so Dinge wie betreutes Wohnen mit den Familienhelfern angehen aber das möchte ich nicht, da ist mir neutraler Betreuer der nur für mich zuständig ist und sich um meine Belange kümmert .

    Illy

    Lass die vom JA ruhig machen. Die müssen die Sachlage erstmal überprüfen und gucken, ob gesetzlich was drin liegt, um da einzuschreiten. Immerhin sind sie an der Sache dran, das kann schon ausreichen:)z

    Monika

    Du kriegst, wenn überhaupt, einen gerichtlichen Amtsbetreuer, und einen Familienhelfer, mit dem zweiteren besprichst du deine persönlichen Angelegenheite. Der Amtsbetreuer regelt wenn nötig, deine Finanzen.

    Ich glaube immer noch, dass du vor deinem Problemen und vor dir selber davon läufst.

    Monika 1968 schrieb:

    Theoretisch könnte ich so Dinge wie betreutes Wohnen mit den Familienhelfern angehen aber das möchte ich nicht, da ist mir neutraler Betreuer der nur für mich zuständig ist und sich um meine Belange kümmert .

    Warum kümmerst du dich nicht selber um deine Belange ? Ich denke betreutes Wohnen wäre gut für dich. Wenn du deine Verantwortung eh abgibst, vll wäre ein vormund gut, der entscheidet dann für dich alles. Wäre von Vorteil für dich