• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    TestARHP, die Beschwerde bei der KK hat sich gelohnt sfg]:D,

    Die Sachbearbeiterin hat sich gleich am Freitag gemeldet, das alles passend sei und ich noch einen Zettel fuer Anfang März ausfüllen sollte.

    Habe es gemacht und gleich zurück geschickt:)=.

    Monika

    Ein Betreuer ist nie neutral. Er arbeitet immer im Auftrag eines Betreuungsvereins, und der hat eine Satzung, an die er sich halten muss. Auch Betreuer haben eine persönliche Einstellung zu ihrer Arbeit. So wie du argumentierst, scheinst du einfach nur einen Packesel zu brauchen, er dir alles Schwierige abnimmt. Vergiss es! Leben muss man schon selber, das macht keiner für dich:|N:=o;-)

    Eine Ärztin von Station meinte was von ein Betreuer wäre ganz gut für mich der mir bei amtlichen Sachen hilft . Da ich dann nicht mehr in der Familie bin brauche ich die Familienhelfer nicht . Wärend der Klinikzeit wasche ich die Wäsche in meinem ehemaligen zu Hause und bügel sie dort . Dann sehe ich die Kinder das wurde mir bis jetzt nicht untersagt.

    Illy

    Es gibt Augentropfen mit dem Wirkstoff Azelastin. Das ist das einzige, was wirklich gut bei juckenden Augen hilft. Google einfach mal drauf. Ich finde das ganz angenehm gegen das Jucken.

    Monika

    Hilfe für den Amtskram kann man auf verschiedene Art kriegen. Es gibt Vereine, die sowas kostenlos anbieten. Ist es aber zu kompliziert, brauchst du mehr Hilfe durcheinen Amtsbetreuer. Der wirdsichdarum kümmern, ob deine Finanzen oksind und du kannstvereinbaren, dir ggf, Geld zuteilen zu lassen, und der Betreuer achtet darauf, dass Miete und sonstige monatl. Kosten überwiesen werden. Der Rest wird dir dann eingeteilt, damit du nicht schon vor Monatsende blank bist. Das passiert alles in gemeinschaftlicher Absprache. Der Amtsbetreuer ist nur allgemein für deine persönlichen Lebensverhältnisse zuständig, nur für das Drum und Dran.

    Darum - und das ist was anderes! kannst du einen sozialenpsychiatrischen Betreuungsverein kontakten, der dir einen persönlichen Betreuer schickt. Mit diesem kannst du dann deine persönliche Situation besprechen. Es geht dabei aber NICHT um Therapie, sondern einfach um den Alltag.

    Wenn du im Betreuten Wohnen lebst, ist das schon inclusive. Nur den Amtsbetreuer müsstest du dir dann ggf noch besorgen. Sowas wird von der KV, aber möglicherweise auch vom Amt finanziert, das müsstest du klären. Es wird dabei auf jeden Fall ein Hilfeplan erstellt (mit dir zusammen!) und der hat das Ziel, dich von der Betreuung unabhängig zu machen, und dabei wird auch nach Fortschritten geguckt.

    Beim betreuten Wohnen kannst du sowohl in einer WG, aber auch in einer von dir angemieteten Whg leben. In beiden Fällen bräuchtest du auch keine Wäsche mehr durch die Gegend zu tragen, sondern würdest vor Ort bei dir waschen und wärst für deine dortige Umgebung verantwortlich.

    Kämst du auf diese Art klar? Kannst du dann regeln, ob und wie wie deine Ehe weiterläuft? Und der Kontakt zur Tochter? Ich bin sicher, dass das Jugendamt dabei wegen der Tochter mit von der Partie bleibt.

    Der Montag ist schon ziemlich angeknabbert. Trotzdem wünsch ich euch einen guten Start in die Woche! Bei uns scheint die sonne, hoffentlich auch bei euch:-D*:)@:):)*:)-

    Illy

    Bei mir ist alles ok! Ich hab heut nur etwas verschlafen, weil ich gestern noch zu lange am Klavier sass und anfing, was Neues einzuüben:_DMänne und ich kommen grad vom Grosseinkauf, damit wir kurz vor Ostern nicht so ins Getümmel müssen.

    Die Sonne scheint, mal sehen, ob ich mich heut noch mal auf den Ergo schwinge.

    Wie gehts dir? Und was macht das Katerchen?

    Hallo Ihr Lieben,


    Langsam taue ich wieder auf, wenn auch recht erschöpft.

    Ich denke der Job ist auf Dauer nichts für mich. Es fühlt sich jedes mal an, als ob ich in die Arena muss um mit Löwen zu kämpfen. Dafür bin ich zu alt.

    Habe mir einen neuen Haarschnitt ausgedacht und keinen Friseurtermin vor Mitte Mai bekommen.

    Da ich echt kurze Haare habe, sehe ich jetzt schon völlig bescheuert aus. Ich werde mir wohl einen neuen Friseur zulegen. Fürcht....

    Auch Outfitmässig bin ich am nachdenken. Da muss sich was ändern. Bis Ende des Jahres habe ich mich allenthalben verändert. Das ist der Plan.


    Monika

    Kleiner Tipp: ganz schlechte Performance mit 3 Truxal intus einen Jugendamtstermin wahrzunehmen.

    Man kann immer um Verschiebung bitten.

    Der Plan, alleine zu leben erscheint mir gut. Erstmal mit Hilfe.

    Pass mit den verschiedenen Psychopharmakons auf. Diese Wechselwirkungen können gefährlich sein.

    Nun ist ja alles einigermaßen durch und Du bist wieder akut stationär?

    Na also.

    Jetzt kann es nur aufwärts gehen!!!!

    Hallo zusammen


    Isa,wie lange bist du noch in der Probezeit?

    Sobald es geht, Auf Wiedersehen sagen und vorher schon dich um neues und nicht so belastbares Suchen


    TestARHP.

    Katerchen war schön an der Leine unterwegs im Garten, bis er wieder ungeduldig wurde und sich komplett von Leine los gerissen hat. Aber er ging nur ein paar Schritte und ließ sich wieder fallen. Er hat nun panische Angst vor Autos und lauteten Geräuschen.

    Vorhin ist er mit mir erneut in den Garten,ich im Sessel und er lang an der Leine ganz gemütlich,bis Schwägerin kam und den Rasenmäher anwarf,da wollte er nur weg. Ich habe ihn nach drinnen und WZ tragen müssen.


    Nächste Woche Do geht die Studie wegen dem Asthma los:)=

    isa

    Ich kam mir in dem Schuljob auch vor wie ein Gladiator im Circus Maximus, mitten drin unter Löwen und Tigern, und das johlende Publikum machte den Daumen runter:(v:-p:-p:-p Da dachte ich auch, auf die Dauer wird man schlauer]:D]:D]:D

    Ja und ein neues Outfit kann mal erfrischend sein. Hab mir auch grade 3 neue Riesenshirts genäht, die ich nonstop trage, und über einen neuen Haarlook denk ich auch (mal wieder) nach. Ich färbe ein Mahagoni und will nach und nach eine andere Farbe. Ich mische immer schon mal was anderes dazu, es ändert sich dann nach und nach. Traumziel: ein dunkles Aschblond.

    Wenn du jetzt schon so kurze Haare hast, lass sie doch einfach erstmal bis Mitte Mai etwas wachsen und arbeite bei doofen Zwischenlängen mit Accessoires/ Stirnbändern, bis wieder ein neuer und richtig toffer Schnitt entstehen kann! Hoffentlich klappts:)z:)^:)_:)*:)*:)-:)-Heb dir das Bild von deiner derzeitigen Traumfrisur gut auf. es kann sein, dass du später mitmal doch lieber was ganz anderes haben willst;-):-D

    Bei mir ists einfach: alle 3 Monate mal ein paar cm runter von den Spitzen, fertig:)=

    Das hält mich auch vom Kurzhaarschitt ab - sowas muss dauernd gewaschen und nachgeschnitten werden, was dann im Portemonnaie zu Buche schlägt. Mit langen Haaren ist man in dem Punkt flexibler.

    Illy

    Jetzt siehst du, welche Sachen den Kater erschrecken. Den kannst du vorerst nicht mehr alleine laufen lassen, glaube ich. Wenn der sich erschreckt, könnte er wieder unterm Auto landen:-o:-o:-o:-o Klar, Leine findet er nicht so klasse, aber es ist besser als noch ein Unfall.

    Viel Erfolg schon mal mit der Studie:)z:)^;-):)*:)*:)*

    Monika

    Isa hat recht, das ist nicht klasse, dass du mit 3 Truxall intus beim Termin erschienen bist. Da ist eine Verschiebung wirklich besser - 3 Truxal sind drei zuviel.

    Es wäre vllt wirklich nicht so verkehrt, wenn du mittelfristig dir eine eigene Bleibe suchen und dort zunächst mit Hilfe, und später richtig alleine wohnen würdest. Du musst aber erstmal gucken, was du bis dahin machen kannst.

    Ich habe es dann mit dem Haaren einfacher, habe Naturlocken und länger als Schulterlänge, die sind schnell fertig. Ich lasse die sich an der Luft derzeit Zimmerluft trocknen,dann noch wenn sie fast trocken sibd, ein wenig Haaröl rein und frisieren.

    Meine sind von Natur aus dunkelblond bis hellbraun, habe alle als die Haare grau wurden mit vielen hellen Strähnen ausgeglichen. Nur seit geraumer Zeit werden die nicht mehr grau sondern richtig dunkel. Ich sage nur WJ.


    Meine Narbe schaut soweit ganz gut aus, nur heilen die letzten cm nicht zu. Dies ist versetzt zueinander und je nachdem, merke ich das es böse klafft. Also weiterhin brav verhalten.


    Ich habe den Verdacht das Katerchen hat nicht mehr groß raus möchte. Er dreht schnell.um und ist auch nicht mehr am schreien, wenn er nicht raus darf.

    Der arme hat ein richtiges Trauma erlitten.


    Wo ist sweeny hin? Doch nach Spanien??


    Was macht dieses Truxal und wofür wird es eingesetzt??