• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Hallo zusammen.


    Ich habe die nur Mibitoepfe gesetzt, die man später in das Beet mit einbuddeln kann, da sie biologisch abbaubar sind


    Am Donnerstag habe ich den Termin für das CT. Danach weiß ich hoffentlich mehr.

    Meine Aerztin vermutet ein Abszess, aber mit Vermutungen kommt man bekanntlich nicht weiter ]:D

    Also abwarten Kaffee trinken.


    Ich habe gestern unsere Fenster inspiziert, da ist kaum Staub drauf. Aber, wir wohnen auch in einer Gasse wo neben unserem Haus nichts mehr ist. Und die Straße ist 100 m weiter unten.

    Nun ist das, Hochzeits Album fertig, habe lange dafür gearbeitet, und gestern hat mein Mann den letzten Feinschliff gemacht. Er hat mal Tischler gelernt und ich was von ihm. Aber ich habe es auch gut hinbekommen, puh Schweiß abwischen.


    Schoenen Montag an alle @:)@:)

    morgana

    Ja, ich krieg von Zeit zu Zeit heftige Fleiss- Attacken, und sind die durch, lass ich mich wieder in die Kissen fallen! Heute ist Fensterputz angesagt, ich hoffe, ich schaff heute schon alles, denn dann kann ich in ruhe Bettwäsche wechseln und am Do. die Hauswoche machen. Die mach ich doppelt, weil ich eine Runde von meiner schon etwas älteren Flurnachbarin übernommen habe. Im Frühjahr krieg ich auch Ausmiste- Attacken, wenn der Winterschlaf vorbei ist:=o:=o. Und obwohl ich versuche, keinen Krempel anzusammeln, kommt trotzdem immer wieder was dazu8-(":/

    Illy

    Schon dich mal wirklich mit deinem Unterleib, das ist immer noch nicht wieder richtig verheilt! so leine OP ist kein Pappenstiel, man muss danach noch lange vorsichtig sein:)z

    Also sei schön brav! Am Do hast du ja dann den Termin, und ich hoffe, es ist nichts wirklich Schlimmes.:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-

  • Anzeige

    @ -TestARHP

    solche Fleiss-Attacken habe ich manchmal auch, aber zu selten. Bei mir sind die

    höchstens um den Eisprung rum und der ist nur einmal im Monat. Ich habe gerade nachgezählt, ich habe hier 56 Fenster insgesamt. Da reicht ein Eisprung nie und nimmer:=o Ich hoffe du bist mit Deinen Fenstern heute gut fertig geworden und es kommt nicht gleich wieder Regen der alles hinklatscht.

    Hauswoche heißt Du bist mit Treppenhauswischen oder sowas dran????

    Ausmisten ist auch so eine never ending Story, so ähnlich wie Kühl-und Gefrierschrank-warum sieht es da drin bloß immer wieder aus wie nach einem Bombeneinschlag??

    Aber alles halb so wild, wir schaukeln das schon.


    @ Illy

    super, dass du am Donnerstag zum CT kannst. Dann weißt du wenigestens was da drin los ist. Vermutungen bringen einen nicht wirklich weiter. Meine Daumen sind feste gedrückt, dass es was leicht behandelbares ist und es schnell behoben ist.

    Und immer schön die Beine stillhalten mit Katerchen kuscheln und nicht rumwerkeln:)z

    Ai aAi die Damen, wird gemacht.

    Ich packe nichts an was mehr als 5 Kg wiegt, eher weniger.

    Denn die innere Wunde dauert insgesamt 6 Monate mindestens, bis mal langsam alles verheilt ist

    morgana

    Wow, du hast 56 Fenster:-o:-o:-o:-o

    Ne is klar, da reicht ein ES nicht aus:_D;-);-D

    Ich krieg keine ES mehr, glaube aber, dass mein Körper immer noch mal einen versucht, es aber nicht mehr packt. Damit bring ich auch meine Putz- und Aufräumeattacken in Verbindung, und früher hatt ich das kurz vor der Menses.

    Ja, Hauswoche = Treppenhaus wienern. Das wird dann morgen angesagt sein.

    Bin gut mit meinen 6 grossen, aber mit Pflanzen zugeräumten Fenstern fertig geworden und sehr zufrieden. Naklar fing es an zu regnen, aber es war kein Wind, so dass die Fenster jetzt vllt noch eine gute Weile sauber bleiben. Hab auch schon ein bisschen ausgemistet, Kleinkram umgeräumt und komme voran damit, mal wieder etwas mehr Platz und Übersichtlichkeit zu schaffen.

    Ich will auch ein paar Sachen auf Ebay verhökern. Ausmisten ist wirklich eine never ending story]:D

    Ach oh je, ich hatte mir mal sooo fest vorgenommen, dass ich nur Sachen/Geräte/Klamotten hier haben will, die funktionieren und die ich auch tatsächlich benutze. Doch in den letzten Jahren ist mir das alles etwas aus dem Ruder gelaufen, weil aus immer neuen Haushaltsauflösungen die Sachen hier nur so reingesprudelt sind. Bei einigen Sachen konnte ich nicht sofort entscheiden, was ich behalte oder nicht, aber nun ergibt sich immer wieder, dass etwas weg kann.

    Mein Platz ist begrenzt und da will ich keinen Kram ansammeln. Dass es trotzdem passiert, finde ich total ätzend und das führt dann zu immer neuen Putz- und Ausmisteattacken.

    Gut, dass ich keine Gefriertruhe habe:_D:=o das wär bei mir die reinste Chaosquelle!

    Aber ich hab einen Granaten- Übungswurfstands- Schrank, der quillt von Kram nur so über und ich finde schon den Gedanken daran grässlich, das auszumisten:-o:-o:-o:-o

    aber natürlich werd ich mich einpeitschen und das angehen.

    Es ist so frustrierend, Schränke auszumisten, denn hinterher machst du die Tür zu und dann siehst du nichts davon:-p. Einziger Trost: Dann ist wieder Platz, um neuen und vermutlich überflüssigen Kram da reinzutun %:|%:|%:|;-)

  • Anzeige

    TestARHP*:)

    Ich habe mich am Sonntag über die Küche hergemacht. War schon etwas her und hat sich gelohnt! Wer braucht schon 7 Salatbestecke!? Kein Mensch!

    Brotdosen in Hülle und Fülle - also weg.

    Dann kam mein Mann nach Hause, er war bei der Arbeit gewesen ja und dann gab's Mecker. :-o Es war etwas umgeräumt und eben entsorgt und das gefiel ihm nicht. Sich von Dingen trennen ist ihm nicht gegeben, leider. ]:D

    Nun ist die Küche wieder feini und die nächste Aktion ist die Rumpelkammer hinterm Bad. :_D

    Mich hatte Donnerstag und Freitag die Magen Darm Grippe dahingerafft und ich war zu Hause . Nun geht's wieder besser:)z

    Morgana *:)

    Ich habe 40 Fenster, da muss ich auch wieder dran. Mit dem Regen ist es ätzend und ich warte damit noch.

    Ich sollte auch in den Garten aber bei Dauerregen und zum Teil Schnee brauche ich auch nicht's machen. :-(

    Wetterchen soll so bleiben und so muss der Garten noch warten.

    @sweeny

    Erstmal gute Besserung für die MD- Sachen, hoffentlich geht es dir bald wieder besser. Sowas muss man echt nicht haben:|N:|N:|NO-)

    Küchentechnisch warst du wirklich mutig. Auch ich müsste mich mal wieder an mein Simmselfach wagen und all die nichtsnutzige Billig-Tupperware von früher endlich aussortieren... :-o:-p%:|Wenn ich da die Tür aufmache, kommts mir schon fröhlich winkend entgegen. Ich hab halt nicht viel Platz, und all die Haushaltsauflösungen wirken immer noch nach!

    Dein Mann wird sich schon dran gewöhnen, dass du mal ausgemistet hast, und dass es nun etwas anders aussieht. Mein Mann ist da auch etwas zwanghaft und meckert spontan los, vor allem, wenn er mich in Action vorfindet. Sieht er das nicht und präsentiere ich ihm aber das Ergebnis, findet er es meistens gut. Er hat immer Angst, was wegzutun, bei dem er unsicher ist, ob ers nicht doch noch brauchen könnte, und das überträgt er auch auf mich. Denn dann müssten wir bzw er ggf ja was nachkaufen. Ich bin da rigoroser. Dieses Tupperfach wird demnächst bei mir auch ausgemistet, da kommt viel Krempel endlich mal weg, und mein Mann wird nichts davon mitkriegen.

    Früher war es üblich, ein Komplettservice von jeweils 18 Teilen zu haben, dito auch das Besteck! aber so viele Leute kommen gar nicht mehr zu uns zu Besuch, und wenn, kann man ja auch in ein Restaurant gehen. Wer kocht schon noch für mehr als drei, vier Leute- sowas hatt ich schon seit JAHREN nicht mehr.

    So ich spuck jetzt in die Hände, und dann gehts hier los mit Hausflur wienern, Müll wegbringen und Aquarienpflege, und zum Schluss geh ich mal ne Fusspflege machen. Morgen hab ich Orthopädentermin, neue Schuheinlagen sind fällig.

  • Anzeige

    @ TestARPH


    Ich habe nicht alle 56 Fenster im Haus, wir haben verdammt viele Nebengebäude.

    In den Nebengebäuden wird nur mit Einwaschen und Abzieher gearbeitet. Da gehts nicht so genau. Und bei den restlichen ist das eine gemeinsame Aktion mit 3 Leuten. Einer abräumen, Rahmen wischen, einer wäscht die Scheiben ein und einer zieht ab mit dem elektrischen Abzieher. Danach wieder alles hinstellen. Darin haben wir schon eine gewisse Perfektion entwickelt:)=

    Zum Glück haben wir auf der Rückseite Grenzbebauung und durften keine Fenster reinmachen, sonst wären wir wohl bei 70.


    Oh ja Haushaltsauflösungen sind Gift für jeden Ordnungsversuch.

    Es bleibt immer was hängen und es kommt ewig nicht mehr weg.


    Diese leidigen Tupperschüsseln. Die räumt bei uns der Junior immer wieder perfekt ein und rauft sich wenn er es das nächste mal sieht wieder die Haare.. Er kann das einräumen echt gut, aber ich nicht:=o Gut dass er eine eigene Küche hat, sonst hätte er bestimmt schon den Tupperblues]:D


    Bei Ebay verkaufen ist grad irgendwie mühselig. Geht so recht nichts habe ich den Eindruck.

    Aber vielleicht hast Du Glück oder besondere Schätzchen, dann wird das schon werden.

    Ich drück dir die Daumen


    Ich kriege morgen meine Gleitsichtbrille und die Gleitsichtlinsen. Mal sehen wie das wird.

    Ich kann mich noch verdammt gut an meine erste Brille erinnern. Mein Mann lacht heute noch drüber. Ich bin nämlich wie ein Beserker durchs Haus und habe nur noch gebrüllt wie dreckig hier alles ist und warum mir keiner was gesagt hat

    Ok, es war nicht sooo dreckig. Meine erste Brille hatte gleich plus 2,5 Dioptrin und das war erstmal wie eine Lupe. Ich habe die aufgesetzt und bin in einen Laden mit meinem Sohn ein T-shirt kaufen. Da waren die Zahlen auf dem Preisschild so groß, dass die gar nicht draufgepaßt haben. Es war echt grausam. Aber nach ein paar Tagen war alles gut.


    @ Swenny,


    ich hoffe es geht dir bald wieder richtig gut.

    7 Salatbestecke.. Donnerwetter, das nenne ich Vollausstattung]:D

    Dein Mann gewöhnt sich bestimmt bald dran. Meiner hortet ja auch gerne, aber er bessert sich. Im Moment misten wir grad den Garten aus. Klappt soweit ok. Wir werden uns dann jetzt aufmachen zum Wertstoffhof und einiges wegbringen, dann kann das schon nicht mehr behalten werden. Die Gefahr besteht allerdings dass wir wieder was mitbringen:)z


    Gruß Morgana*:)

    morgana

    Ja die Ebay Verkaufsaktionen. Ich habe schon einiges aus Nachlässen oder aus der Rumpelkammer dort verkauft. Manchmal muss man gar nicht so viel Geld erwarten, wenn dafür das Zeugs nur abgeholt wird:=o;-D

    In den letzten Tagen hab ich mit mir gerungen, ob ich das alte 50er Jahre- Röhrenradio von meinem Vater verkaufen sollte. Ich war überzeugt, dass es kaputt wäre. Aber heute hab ich es mal angeschaltet. Aber es funktioniert immer noch:)^:)z. Womit sich das Thema Verkaufen erledigt hatte. Da war ich erleichtert. Es hängen für mich so viele Erinnerungen daran. Meine Eltern hatten es noch vor meiner Geburt gekauft. Als ich 5 war (ich erinner mich genau!) stand ich davor und da kam ein Stück mit merkwürdigem Gesang und Orgel, was mich total beeindruckt hat. Später wusste ich: Es war "A Whiter Shade of Pale" von Procol Harum. Von diesem Radio hab ich später in den 70ern meine ersten Cassettenrecorder- Aufnahmen von meinen Lieblings- Hits mit Mikrofon gemacht - IMMER hat entweder wer im Hintergrund gequasselt>:(, oder der dämliche Radiomoderator hat reingesabbelt]:D Mein Vater hat immer davor gesessen und Musik gehört.

    Meine Geschwister wollten es nicht, anscheinend wollte es zu mir. Wenn es kaputt gegangen wäre, wär ich echt traurig gewesen, falls eine Reparatur zu teuer gekommen wär. Aber Juchu! Ich werd es natürlich jetzt behalten.

    Ein "besonderes Schätzchen" ist es nur für mich selbst, auf Ebay habe ich seeehr viele Radios dieser Art in den Angeboten gesehen.

    Viel Erfolg morgen, mit der neuen Brille:)*:)*:)*:)-:)-. Man muss sich wirklich dran gewöhnen, und später möchte man es nicht mehr missen:)z.

    Übrigens sehe ich auch weniger Dreck, wenn ich keine Brille aufhabe:_D8_)

    So, jetzt habe ich gestern und heute erst mal nachgelesen ;-)

    Meine Güte habt ihr alle viele Fenster. Wir haben 11 Fenster und das reicht mir auch. Ich putze schon lange kein Fenster mehr, weil das mit der Schulter nicht ging. Jetzt müsste es wieder möglich sein, aber mein Mann hat sich da so dran gewöhnt, dass ich das nicht machen kann, da soll er mal schön mit weiter machen ]:D Wir haben so einen Fenstersauger, aber er putzt lieber ohne - leider ist er mehr der Sidolinputzer und das ist nicht so meins... Als ich *damals* noch Fenster geputzt habe, hab ich die immer mit Wasser und nem Spritzer Spüli abgewaschen und dann abgesaugt. Auf dieses Gesprühe hab ich bei Fenstern keine Lust. Da verbraucht man viel zu viel davon.


    Morgana, dann berichte mal wie du mit den Linsen klarkommst. Ich habe auf beiden Augen -4 Dioptrien Kurzsichtigkeit und +1,75 Alters-Weitsichtigkeit. Am PC sehr unangenehm diese Konstellation.


    Ich war Freitag beim Optiker und da wurde mit Linsen durchgemessen und es kam eine leichte Veränderung raus, die vorher nicht da war. Ich musste dann noch mal wiederkommen, ohne dass ich vorher Linsen drin hatte - also mit Brille - und das habe ich gestern früh gemacht. Da hat sich das bestätigt. Ich bekomme jetzt noch mal neue Linsen mit einer anderen Stärke zum Testen. Diese müsste dann genau passend für mich sein. Wenn das wieder nicht passt, werde ich harte Linsen ausprobieren. Die hatte ich aber noch nie und weiß daher nicht, wie ich damit klar kommen werde. Alternativ werde ich hier an der Uni zur Betriebsärztin gehen und eine PC-Brille beantragen. Die zahlen die nämlich und dann würde ich die im Büro lassen für alle Fälle. Aber erstmal teste ich ab morgen die neue Stärke.


    Die Kommunion war total schön. Alle 34 Kinder waren friedlich wie Engel, die Kirche war total voll, an den Seiten musste auch viele Leute stehen. Der Pfarrer hat sehr gut durch die ganzen "Programmpunkte" geführt und der Fotograf war auch toll, ich freue mich schon, wenn wir die Fotos bekommen. Dann werde ich daraus ein schönes Fotobuch gestalten. Ich hatte ja ursprünglich ein viel zu dünnes neues Kleid eingeplant, habe dann aber einen Tag vorher umdisponiert auf ein älteres mit langem Arm. Das war dann auch okay und ich konnte trotzdem meine extra dafür neu gekauften Schuhe und den passenden Mantel anziehen, so war alles gut. Ich hatte mich auch für die Lesung freiwillig gemeldet und das hat meinen Sohn ganz schön stolz gemacht, dass Mama in der Kirche vorne stand und für alle vorgelesen hat. Hach... ich fand das alles sooooooo schön und feierlich :-D


    Illy, ich wünsche dir für das CT alles Gute!!! Und hoffentlich kommt nix dabei raus, was nicht mit Tabletten weggeht!!!

  • Anzeige

    Hallöchen an alle.


    tinka danke fuer das Daumen drücken morgen:)_:)_,

    Das liest sich schön mit einer Kommunion.

    Eine Menge Kinder waren das.

    Bei uns auf dem Land werden es 6-8 Kinder pro Kirche.

    Welche Farben hat deine Kleidung gehabt?

    Ich mag es ja zu solchen Anlässen gerne chicker.


    Habe mit am Samstag sehr schöne Schuhe mit keilabsatz bestellt ,an dem Seiten mit leichtem Straß und eine Art Bürgerin sind sie.

    Heute sind die per Post gekommen,da im Geschäft meine Größe nicht vorhanden war( habe 40)

    Heute habe ich dann noch eine dreiviertel Jeans und 2 Tops gekauft, brauche ja schönes fuer Bayern Ende Mai.



    Habe heute die 1. Botox Therapie begonnen. 32 Infektionen in Kopf und Nackenbereich.

    Das hält nun 3 Monate vor und scheinbar hilft es au h gegen die Verkrampfungen im Gesicht und der Hand.


    Schönen Tag für alle@:)@:)

    tinka

    Toll dass eure Kommunion so gut gelaufen ist und die Kinderchen lieb und brav waren. Die merken ja auch, wenns was Feierliches ist:)zKlasse, dass du auch dein Outfit noch hingekriegt hast. Bei dem Wechselwetter kann man eh erst 10 Min. vorher sagen, was man anzieht;-):=o! Viel Spass dann auch mit den Fotos, hoffentlich sind die ebenso gelungen.

    Wow und vor so vielen Leuten was vorlesen, da müsste ich mich vermutlich ziemlich zusammenreissen, um ordentlich zu sprechen! War für deinen Sohn sicher ein Erlebnis, da wird er sicher versuchen, sowas später mal genau so toll hinzukriegen:)z:)^:)-:)-:)-Solche Erlebnisse vergisst man nie!


    Dass man bei deinen Linsen noch eine Veränderung festgestellt hat, wird bestimmt nützlich sein, um die neuen genauer anzupassen. Denn an schlecht eingestellte Linsen oder Brillen kann man sich definitiv NICHT gewöhnen:|N. Hoffentlich klappt es damit, so dass du das mit den harten Linsen noch ein bisschen vor dir herschieben kannst:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*.

    Eine PCbrille kann ich allerdings empfehlen. Ich hatte mal eine Nahsichtbrille, die NUR am PC lag. Es ist eine Kostenfrage, und wenns die Betriebs KK zahlt, dann hol dir einfach eine. Zahlen die auch Nahsicht-Gleitsicht? Nun, bei sind beide PCbrillen jedenfalls immer öfter mit in die Küche gewandert, zum Rezeptelesen und Zutaten abwiegen...;-D


    Ich habe mir heute ein Rezept für neue orthopädische Einlagen geholt. Unterschreiben musste ich den Kram dann mit Teleskoparm;-D]:D weil ich nur die Fernsichtbrille auf hatte, und die ist nicht zum Schreiben.

    Insgesamt muss ich trotz all der Brillen immer besser aufpassen, wie ich gehe und wohin ich trete, ich versteh immer besser, warum ältere Leute öfters stolpern, was übersehen und sowas alles.

    Aber fürs Fensterputzen und das sonstige Herumwienern reichts noch. Meine grossflächigen Fenster sind schnell gemacht. Es gibt ja diese breiten Boden- Wischbretter mit den Überzügen drüber- mit langer Stange& grosser eckiger Wischfläche, super mit etwas Spüliwasser, Neutralreiniger geht auch fürs Grobe- und dann dasselbe noch mal mit einem Mini Wischbrett und Microfaserlappen, plus etwas Glasrein draufgesprüht. Zack, sind die Fenster blitze. Das geht schnell, einfach und ohne viel zusätzlichen Stromverbrauch. Das Nervigste ist für mich definitiv die Räumerei drumherum. Ich hab mir vorgenommen, nur noch gut wegräumbare Sachen in Fensternähe zu haben, dann gehts noch besser.

    Wenn dein Mann den Fensterputz übernimmt, um so besser;-D!

    Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul8-)- drum guck einfach weg, wenn dir seine Methode nicht so gut gefällt. Er kriegt es ja hin!

    Meinem Mann gucke ich nie beim Putzen zu. Er ist so umständlich und braucht 3x so lange wie ich zum Putzen, aber ich putze definitiv besser. Von mir helfen lassen will er sich aber absolut nicht, weil er es seinerseits nicht erträgt, MICH putzen zu sehen. Es stört ihn, weil ich auch mal was wegrücke, das mag er nicht. Mir ists egal, wo ich putze, Hauptsache es ist dann sauber. Der Arbeit ists egal, wie man drauf ist, während man sie erledigt:-|:-|und Glasrein finde ich einfach super, weil danach alles blinkt. Mein Mann hingegen hasst es. Er mag überhaupt den Geruch von Putzmitteln nicht.

    Also putzt er bei sich und ich bei mir, weil wir bei mir kochen und essen. Darum putze ich bei mir mehr als er bei sich, womit ich meinen Teil als erledigt ansehe - er muss bei mir keinen Lappen anfassen, nur wenn er was verkleckert hat.

  • Anzeige