• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Guten Morgen Illy,


    schön, dass du wesentlich entspannter bist als gestern:)^


    Deine Schwiegereltern helfen sicher gerne, aber im Hinterkopf mit dem Gedanken ohne uns geht es nicht. Wenn wir nicht wären usw...

    Das kenne ich von meinen Nachbarn auch. Beide über 80 aber sie machen alles und helfen wo sie können. Wenn wir nicht aufpassen würden, täten die das bei uns auch noch. Die "Jungen" (in unserem Alter) sind mächtig genervt, kommen aber nicht dagegen an.


    Dein Mann, hat den Töchtern gegenüber sicher ein schlechtes gewissen, wegen der Mutter. Da macht er dann gern den Geldbeutel auf, weil das einfach zu machen ist und sie sich natürlich freut über Klamotten und Co. Und Vater ist froh Tochter wieder besänftigt zu haben. Das ganze geschieht eher unterbewusst, früher gabs möglicherweise Spielzeug.

    Die Großeltern machen genau das selbe und als sie noch jünger war, hat man sie wahrscheinlich recht verhätschelt, weil sie keine Mutter hat.

    Wenn ihr was nicht paßt wird sie pampig, zieht sich zurück und weint.

    Schließlich hat sie aus ihrer Sicht allen Grund dafür.

    Dann lässt man sie am besten in Ruhe, bis sie wieder rauskommt aus ihrem Schneckenhaus und das ganze geht von vorne los.

    Das dreht sich immer wieder im Kreis.

    Gut, dass du dich emotional damit arrangieren kannst. Ich denke ich könnte das nicht.

    Da würde ich platzen.


    Nicht jeder ist gleich. Der eine ist ein macher, der andere nicht.

    Unser Sohn wollte z.B, mit 16 schon finaziell unabhäniger sein und hatte ab da einen 450

    Job, der ihm zwar oft keinen Spaß machte, aber er hat es durchgezogen bis er mit dem Studium fertig war. Den hätte man damals auch nicht ändern können und es hätte nichts genutzt wenn man gesagt hätte, konzentrier dich auf dein Abi zu brauchst nicht jobben.


    Sodele, jetzt gehts wieder in den Garten.

    Schönen Tag *:)

    Guten Morgen allerseits,


    es bringt ja nichts sich da rein zu steigern Morgana, weils eben wie du schon bemerkest, es sich immer dreht.


    Schwiegereltern sind noch recht jung, er ist 68 geworden und sie wird 68 Jahre.

    Aber dieses abnorme Verwöhnen das war schon immer so.

    Schwiegermutter will helfen, aber auch Machtspiele gegenüber den Enkelrn sind für sie kein Fremdwort.

    Die Situation wird sich auch nicht ändern bis das Mädel auszieht.


    Ich denke, das er unbewußt ein schlechtes Gewissen hat wegen der fehlenden Mutter.


    Sie hat einen sturschädel und schaltet auf stur wenn Jemand anderer Meinung ist.

    Und leider kein Durchhaltevermögen, wenn etwas gegen ihren Strich geht, kann sie sich so reinsteigern das sie dann auch krank ist.

    Das war in der Schule schon so, am WE Party machen, dann Montags mind alle 2 Wochen daheim bleiben oder spätestens am Dienstag.

    Eine Ausbildung die sich begonnen hat, hat sie nach nichtmal 4 Wochen geschmissen.

    Bei uns in Österreich ist es so, das man Berufsschule als Block hat für 10 Wochen im Jahr.

    Da gibt es Internate wo sie dann wohnen in der Woche.

    Ein anderes Mädel ( nehmen wir an) hat ihr dann mal die Meinung über sie gesagt wegen ihrem Verhalten) und zack musste sie geholt werden und hat kurz danach die Ausbild ung geschmissen.


    Die andere größere Tochter hat dafür ein ernomes Durchhaltevermögen, hatt aber als Jugendliche und jetzt auch noch eine sehr provozierende Art, die mich desöfteren nicht kalt läßt, wo ich dann raus gehen

    Es ist momentan komisch für mich, da mein Mann mich angeht wenn ich ihr die Meinung sage.

    Ich sei die Ältere und soll vernünftig und ruhig bleiben. Pahh


    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wo ich momentan mich befinde wass auch ihn betrifft.

    Illy

    Versuch dich da nicht so reinzusteigern, das ist "Tagespolitik", mal so, mal so.

    Die Tochter wird irgendwann mal ihrer eigenen Wege ziehen.

    Wenn du ihr mal die Meinung sagst, wird sie es sich anhören, ob sie sich dran hält, ist eine andere Sache. Dass du da mit deinem Mann nicht am selben Seil ziehst, ist mal klar, er verteidigt SEINE Tochter. Da ihr aber alle 3 zusammen lebt, bist du nicht der Büttel für seine Erziehung und somit würde ich das Thema mal mit IHM ansprechen, damit er DICH akzeptiert (die Tochter hat er ja längst akzeptiert).

    "Der Klügere gibt nach" ist nicht immer die richtige Devise. Idu und dein Mann, ihr solltet eure Positionen mal klären. Wem geht es worum, und was wünscht ihr euch wirklich?Mir kommt es vor, als sei das bei euch zum Teil ein Revierkampf und dann gehts darum, wem die Tochter GEHÖRT und wer deswegen über sie bestimmen darf. Um die Tochter selbst gehts gar nicht. Darum sind solche Streitereien auch so quer, eigentlich gehts um die Macht, aber es wird an einzelnen Streitereien aufgehängt. Das Mädel nützt das natürlich für sich aus, um sich Freiräume zu schaffen.

    Irgendwann ists wirklich Zeit, dass sie sch abnabelt und auszieht. Dann hat sich das Gezerre erledigt. Ich glaube, sowas kommt bei sehr vielen Familien vor, bei uns wars ähnlich.

    So Druckgefühle hinterm Ohr bzw. im Genickbereich kommen oft von Verspannungen. Mach dir keinen Kopf drum, das geht auch wieder weg:)_:)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*

  • Anzeige

    Derweile sind meine L- The...n Pillen angekommen, und ich hab gleich zum Frühstück mal zwei genommen.

    Ist sozusagen der erste Selbsttest in Sachen Ruhe und Konzentration. Bin gespannt, ob ich davon was merke.

    Dadurch soll die körpereigene GABAproduktion angeregt werden, und zusammen mit nem dicken Kaffe solls die Konzentrationsfähigkeit verbessern.

    Ich erhoffe mir dadurch, einfach besser bei meiner aktuellen Tätigkeit zu bleiben, anstatt zwischendrin immer wieder ins Grübeln abzusacken.

    Die Gelegenheit zu diesem Test ist sehr gut, da es etwas ist, das einen zum Grübeln bringt:

    Gestern erhielt mein Mann eine Email darüber, dass sein alter Lieblingslehrer plötzlich und zu früh verstorben ist. Er hat den ganzen Tag lang immer wieder darüber geredet:°(":/

    und das hat mich naklar auch ein bisschen an eigene und gemeinsame Todesfälle erinnert. Er war total bedient, traurig und machte sich Vorwürfe, weil er auf dem letzten Klassentreffen nicht da war, zu dem dieser nette Lehrer eingeladen worden war. (ich hab ihn mal flüchtig kennen gelernt, ein SEHR sympathischer Mensch).

    Für mich ist das allerdings kein Verlust, ich kannte ihn nur aus wenn auch sehr netten Erzählungen von meinem Mann.

    Mir tut das alles natürlich echt leid:)z, und selbstverständlich bin ich für meinen Mann da, aber ich mag nicht innerlich auch runtergezogen werden. Es reicht, wenn einer leidet.

    Somit hab ich hier eine gute Teststrecke, um zu sehen, ob es für mich machbar ist, mich grübeltechnisch etwas bremsen zu können.

    Meinem Mann berichte ich davon später mal, in einem anderen Zusammenhang;-)

    Denn eigentlich erhoffe ich mir davon, bei den immer wieder neuen AAterminen cooler bleiben zu können, vor denen ich oft Angst habe. Und das macht mir Angst, dass ich vor lauter Bibberei was Falsches sage, was dann Schikane nach sich zieht.


    Aber jetzt wünsch ich euch allen ein schönes WE!

    Bei uns hier ists sonnig, ich staune:)z:)^:)=;-D

    Hallo zusammen,


    danke Testi für deine offenen Worte.

    Das mit dem Akzeptieren stimmt.

    Als Revierkämpfe sehe ich es nicht mit ihm.

    Ein das er mich nicht wirklich akzeptiert.

    Das hat mich zum Nachdenken gebracht, werde das mal in Ruhe anreden.

    Habe heute mit meiner Schwiemu nochmal gesprochen.

    Sie sagte, sie habe mit ihrem Sohn gesprochen, das sie es nicht gut findet wie sich ihre Enkelin verhält.

    Eigentlich so das ganze und das sie ihn gleich belastet wenn ich etwas zu ihr sage.

    Wir sollen das untereinander ausmachen, und sie soll bitte bei der Wahrheit bleiben.

    Illy

    Das beste wäre es, wenn du dich aus dem Streitereien mit dem Mädel oder über das Mädel raus hältst, aber das ist ja leichter gesagt als getan:)_:)z":/.

    Klar heult die sich überall aus, wenn sie mal "nein" hört, das muss ihr ja auch nicht gefallen. wer hört das schon gern? Das müssen die anderen aushalten. Wir Erwachsenen ja auch, wenns auch mal "nein" heisst.

    Besser ists, wenn du mit deinem Mann zusammen wenigstens einen Minimal- Modus findest wie ihr GEMEINSAM damit verfahrt.

    Das geht so irgendwie nicht, dass dein Mann dich dafür kritisierst, wenn du dem Mädel deine (sicherlich berechtigte!!) Meinung sagst. Das muss er genau so aushalten wie das Mädel.

    Du bist nicht sein verlängerter Erziehungs- Arm, finde ich. Ihr lebt alle zusammen. Da muss eine Einigung drin liegen.

    Ich würd auch nicht mehr viel über irgendwen anders reden, rede lieber direkt mit den Gemeinten, ob unter 4 Augen und vor allem vor Publikum. Denn direkt kannst du vermutlich mehr klären als indirekt und um ein paar Ecken herum.

    Wenn du dich konsequent und ganz offen an deine Ansagen hältst, dann wird es für die anderen auch unbequem, dich in ihre Sachen reinzuziehen. Da gibts dann nicht mehr viel Hinter- dem Rücken- Gemauschel. Versuchs einfach mal so:)z:)^:)_:)_:)_

  • Anzeige

    TestARHP


    Ja dass timmt es ist leichter gesagt als getan.

    Aber ich halte mich was die restliche Familie betrifft eh raus, weil so ein kunterbuntes Durcheinander eintritt, der hat dies gesagt, der jenes gemacht.

    Und was kommt heraus, die sogenannte stille Post, am Ende kommt nur Blödsinn heraus.

    Schwiegereltern sind komplett immer meiner Meinung und stehen hinter mir.


    Das geht so irgendwie nicht, dass dein Mann dich dafür kritisierst, wenn du dem Mädel deine (sicherlich berechtigte!!) Meinung sagst. Das muss er genau so aushalten wie das Mädel.

    Der Meinung bin ich auch, er ist was seine jüngere Tochter betrifft sehr inkonsequent und butterweich.

    Das weiß er selber-


    Aber mal etwas anderes, wir mein Mann und ich ( wir sind nicht verheiratet leben aber in einer Lebensgemeinschaft) hatten nun nach 8 Wochen, den 1 Versuch mit Sex zu starten.

    Mein Kopfkino hat sich gedreht,Entspannung ist anders.

    Da ich ja bei der Hysterektomie auch die Zervix entfernt bekommen habe, wurde mir ein Scheidenblindsack genäht. Was geht mir durch den Kopf ":/":/Scheidenblindsack ähnelt einem Stocffsack und der kann rei8en.

    Ist natürlich nichts gerissen, aber schön ist anders.

    Wie beim 1 Mal für mich rantasen und unenspannt sein.

    Ich hoffe das es besser wird, es zieht sich die fehlende Gebärmutter auch nicht mehr zusammen, alles sehr komisch un ungewohnt.

    Aber das wird schon werden, Übung macht den Meister.

  • Anzeige

    Derweile haben mein Mann und ich beschlossen, wegen der Dealer nach und nach mit mehreren im Haus zu reden, damit wir gemeinsam die Polizei beackern und die Lage beobachten. Vllt werden wir auf der nächsten Eigentümerversammlung mal den Besitzer der Whg benachrichtigen, dass in der Bude so einiges läuft. Diese scheint eigentlich nur als Verkaufsraum benutzt zu werden. wir wollen wissen, wer sich da jetzt genau aufhält.

    Heute war mal wieder der Bär los:=o und der Besucherandrang NERVT.

    Mit einer Hausbewohnerin haben wir gestern Abend geredet und ich sprech demnächst mal andere an, die garantiert auch obergenervt sind.

    TestARHP


    bei euch ist die Ruhe vor dem Sturm wieder vorbei.

    Vll fühlen sich die Dealer sicher und kommen aus ihrem Bau um das Geschäft anzutreiben.

    Gut, das ihr vorhabt das publik zu machen.

    tinka,


    durch das Ganze hin und her der letzten Tage ist deine Frage nach unserem Kater nach hinten gerutscht.

    Er ist munter und recht anhänglich geworden.

    Sobald er mich sichtet, lässt er mich nicht mehr aus seinem Blickfeld, es sei denn er schläft oder macht seinen Spaziergang.

    Er ist seit der Kastration nicht mehr sooft und auch nicht lange unterwegs.

    Katerchen wird eher gemütlich und Mäuse dergleichen hat er mir gejagt oder versucht zu fangen, " von wegen ach warum soll ich mich als Kater anstrengen, wenn ich geh dauernd gefüttert werde??????

  • Anzeige

    Illy

    Ich glaube, wir sind dealertechnisch auf einem guten Weg, wenn wir das im Haus nach und nach publik machen, aber unter der Hand. Ich werde die Hausgenossen einzeln ansprechen und bitten, ob ich mal reinkommen dürfte, weil ich DAS nicht im Hausflur verhackstücken kann:-X. Das wird schon zünden.

    Es ist ja möglich, den Whgbesitzer auf den lästigen Trubel anzusprechen, der in der Bude los ist. Das reicht schon, mehr kann man da nicht sagen, sonst wird es Verleumdung. wir beschweren uns wegen der Nerverei. Kann sein, dass es dann auch mal einen Einlauf für die Kerls gibt, und wenn dann immer mal wieder Polizei in der Gegend ist, um so besser.

    Vielleicht schaffen wir es alle zusammen diese Gang rauszuekeln, ohne uns selbst damit die Finger dreckig zu machen oder in die Schusslinie zu kommen.

    Die müssen dolle merken, dass sie nicht gern gesehen sind. Dass sie beobachtet werden, wissen die längst.

    Am frühen Abend hab ich einen, der vor der Tür sass, erschreckt]:D

    Ich kam mit dem Müll runter und das war nicht nett für den Tyoen, den hätt ich ihm um 1 Haar vorn Kopf gezimmert:=o, weil der so dämlich mitten vor der Haustür SASS und sein Smartphone beackerte, der Depp. Hat sich so erschreckt, dass er das Weite gesucht hat. Er hat sogar seine Wasserflasche stehen lassen! Um die Ecke stand ein Polizeiwagen, aber da wollte sich nur ein Polizist was aus der Imbissbude dort holen. Machen die da öfters. Schick. Die dürfen auch gern mal wieder bei uns vorm Haus ein Päuschen mit Fototermin machen;-D]:D

    Ach, doof ist das. Aber manche Sachen erledigen sich schneller als man denkt.

    Dass dein Kater ruhiger geworden ist, ist mal klar! Wer kein Kater mehr ist, hat auch keine Katerpflichten mehr:_D;-Daber ist besser so, jetzt hat er ein gemütliches Leben bei euch, und bleibt brav zu Hause:)z.

    Na dann- gut Nacht noch mal, schlaf schön:)_@:)*:)zzzzzzzzz8-)8-):-@

    @lly,


    die kastrierten Katerchen werden manchmal so richtig faule Paschas:)z

    Unserer wäre gleich schön dick und moppelig geworden, wenn wir nicht aufgepaßt hätten. Wenn fressenszeit war hat der richtig gemotzt, wenn da nicht gleich was in der Schüssel war.:-| Aber lieb und verschmust auf jeden Fall und gut ist dass sie nicht mehr soviel rumstrromern und sich nicht soviel mit andern Katern zoffen.


    Ihr werdet das schon alles richtig machen in der Familie. Man kann eh nichts alles ändern.


    @ TestARHP


    oh je, da habt ihr grad wieder unlustige Zeiten. Bei euch ist das auch noch im selben Haus.

    Wir hatten hier einen Dealer auf der anderen Straßenseite.. Der hat sein Zeugs meist irgendwo hingefahren, war mehrmals im Urlaub in Mexiko für ein paar Monate (haha im Knast natürlich) die grüne MInna rückte ab und zu an, hat mal bischen durchsucht. Aber geändert hat sich nichts. Das ging jahrelang so. Dann kamen die zwielichten Gestalten auch immer öfter hierher und er selber ist durch die Drogen sehr agressiv und unangenehm geworden. Das hat sich erst erledigt , als er eines nicht ganz so natürlichen Todes gestorben ist.


    Paßt auf, dass ihr nicht in die Schusslinie kommt. Nicht dass euch die Probleme machen. Mit denen ist nicht zu spaßen. (Aus eigener Erfahrung, wir haben da nichts gemacht, da alles bekannt war, trotzdem haben wir riesen Probleme gehabt mit den Verwandten desselben nachdem er nicht mehr am Leben war)


    Ich bin mittlerweile soweit, dass ich nichts mehr höre und nichts mehr sehe.

    Hatte deswegen nochmal Ärger. Das zweite mal wollte ich einem Autofahrer helfen, der anscheinend einen Unfall hatte und im Schock am Straßenrand entlanglief.

    Bin ausgestiegen, habe mit ihm geredet, mein Mann rief die Polizei in der Zwischenzeit. Das kaputte Auto haben wir nicht gesehen, aber die Unfallstelle und die kaputte Stoßstange auf der Straße, Der Typ lief immer weiter, er roch mächtig nach Alkohol

    hatte einige Schrammen und eine mords Beule am Kopf.

    Ich wollte verhindern, dass er in ein Auto läuft. Plötzlich kam einer, nahm den Typen mit und weg waren sie. Es stellte sich dann raus, dass das eine rumänische Bande war, die als Subunternehmen für Hermes arbeitete*:) und dann die Pakete verschwinden ließen. Sie hatten vor einem Supermarkt umgeladen und gleich noch einige Flaschen Schnaps mitgehen lassen. Bei der Verhandlung wird schön dein Namen und die Adresse verlesen.

    Zum Glück wurde erst mein Mann geladen und der wußte nichts, weil er mit dem nicht gesprochen hatte. Daraufhin wurde ich 6 mal zur Verhandlung geladen, von denen 5 mal einen Tag vorher ein Brief kam die Verhandlung wird verschoben. Beim 6. mal war ich dann leider krank]:D, denn die hatten meinem Mann am rausweg schon geraten bloss das Maul zu halten. Deswegen werde ich in Zukunft noch vorsichtiger sein.


    Wir schmeißen jetzt den Grill an, es gibt Forellen,nachdem wir gestern in unserer Laube die Fenster fertig eingebaut haben ist es jetzt richtig kuschlig drin.

    Schönen Sonntag an alle*:)

    Meine Krankenkasse die Techniker zahlt auch nichts zur Zahnreinigung ,aber die bietet ein Bonusprogramm wo man sich für Vorsorgeuntersuchungen ,anerkannte Gesundheitskurse , Sportveranstaltungen , Mitgliedschaft im Sportverein Punkte eintragen kann . Das Ganze läuft ein Jahr, dann kann man entscheiden ob man Geld ausgezahlt bekommen möchte oder das Gesundheitsleistungen wie zB Zahnreinigung . Es gibt Zahnärzte da wird die Zahnreinigung nach Anzahl der Zähne berechnet

  • Anzeige