• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Illy

    Nee nee, das war nicht der SCHNITT, sondern Tunika selber, vom Bild. Klar veröffentlichen sie die Schnitte nicht, die verkaufen sie höchstens noch $$gewinnträchtig an den Burda- Verlag, der sie dann selber verkauft. Ist mir alles ziemlich humpe8-). Ich kann nämlich schon an den Nähten ungefähr sehen, wie der Schnitt dann ungefähr aussehen muss. Und verändern tu ichs eh, ich passe es an MEINE Figur an. Bin ja keine dürre Model Bohnenstange.

    So jetzt chill ich noch ein bisschen. Wir haben wieder eine Folge unserer Breaking Bad- Serie gesehen und ich muss sagen, diese Junkies und Dealer waren absolut realistisch dargestellt, diese durchgeknallten Typen. So welche hab ich auch schon erlebt...:-o:-XX-\

    Die Serie ist auch sozialkritisch. Nach und nach stellt sich heraus, welche Abgründe sich bei den sog. "anständigen" Leuten überall auftun.

    Sau- spannend, das Ganze, eine Folge pro Abend reicht:)z

    In dem Sinne, dir und allen anderen Lieben hier, angenehme Nachtruhe!

    8-)zzzzzzzzzzzzzzz*:)*:)*:)

    Guten Morgen @:)


    Ich bin auch eine Leseratte :-D Schon seit dem Teenageralter lese ich total gerne. Teilweise lese ich 2 Bücher gleichzeitig ;-) Eins als Papierversion und ein anderes auf dem Handy/Tablet. Am liebsten lese ich spannende Thriller. Und wenn ich mal wieder zu viel von Serienkillern gelesen habe, lese ich eine schöne Liebesgeschichte oder eine Familiensaga. Steven King habe ich auch früher viel gelesen. Aber irgendwann hat er mir nicht mehr gefallen. Ich fand das Buch von ihm toll, wo dieser Lauf stattfindet und die Läufer nicht anhalten durften... ich weiß gerade nicht mehr, wie der Titel lautet und ob er das als King oder Bachmann geschrieben hat ":/ Ist zu lange her.


    Heute habe ich das erste Mal seit Monaten ausgeschlafen bis zum Weckerklingeln. Ich werde sonst jeden Morgen durch Fremdgeräusche (Mann, Katze, Kind) geweckt. Mann ist auf Dienstreise, Katze hat sich direkt auf meine Aufstehzeiten eingestellt und Sohn hat neben mir im Bett geschlummert... Sehr angenehm :-D Fühle mich gleich viel besser! Hoffentlich klappt das morgen noch mal. Denn ab morgen ist Männe wieder zurück. Ich hab jetzt teilweise schon mit Ohrenstöpseln geschlafen am Wochenende und wurde trotzdem geweckt.


    So, jetzt muss ich mal wieder weiter arbeiten :-) *:)

    tinka,


    Steven King habe ich früher verschlungen, habe alle Bücher gelesen und dann mit Richard Bachmann begonnen.

    Ist ja der andere Name für Steven King.

    War echt spannend, Langoliers zb.


    Du liest dich sehr entspannt ohne Mann;-)

    Meiner ist nächste Woche für 2 Tage auf Geschäftsreise.

    Aber so sehr über seine Abwesenheit freut es mich nicht.

    Aber dafür freue ich mich, wenn er wieder heim kommt

    tinka

    Super, endlich mal entspannt ausgeschlafen, das ist Gold wert! Heute hab auch ich ich nach verschiedensten Weckungen jedesmal weiter schlafen können und bin erholt aufgewacht. Ohrstöpsel stören mich eher, als dass sie Geräusche dämpfen.

    Ich halt dir die Daumen, dass du nochmal so schön schlafen kannst, echt:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    TestARHP


    danke für´s Daumen drücken, er kann es immer noch brauchen. Es war eine harte Zeit bis man endlich rausfand was er überhaupt hat. Eine Lungenentzündung nach der anderen, Durchfall, Wundrosen die mit 40 Fieber einhergingen usw. Er hätte das ganze beinahe nicht überlebt. Wir haben das jetzt ganz gut im Griff. Bis dahin haben wir viele Ärzte,vor allem Lungenärzte verschlissen. Das mit dem Immunsystem wird nie mehr werden, er ist quasi immer wie jemand der kurz vor einer Stammzellentransplantation steht. Da wird das eigene Immunsystem durch Chemo komplett platt gemacht und bei meinem Mann macht das der Körper selbst. Referenzwert ist 700 -1500 Immunglobuliln G. Als bei meinem Mann die Diagnose stand hatte er gerade noch 2. Jetzt bekommt er alle 3 Wochen eine Infusion mit menschlichem Immunglobulin, da baut er einen Teil wieder ab, aber es ist schon so hoch jetzt, dass die Talsohle nicht mehr unter 1000 IgG sinkt. Die Lunge ist seitdem geschädigt, am Röntgenbild sieht alles neblig aus und sie macht nur noch knapp 50%. Er hatte an die 100 mal Antibiotika in der Zeit, die Darmflora war massiv geschädigt und solche Sachen halt,

    aber er kriegt seit fast 7 Jahren Rente und hat sich soweit wieder hochgekämpft, dass er trotzdem viel Spaß am Leben hat und wir genießen einfach die Zeit.


    Meine SM ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und wurde von ihrer Mutter ständig gegängelt und bevormundet. Seitdem hat sie beschlossen, dass sie sich von niemandem mehr dreireden lässt. Und sie weiß schon was sie tut. O-Ton

    Falls ihr Mann irgendwas dagegen sagen würde ist die grantig wie nochmal was. Deswegen wird er auch den Mund halten. Er ist nämlich eigentlich noch sehr aktiv, aber leider paßt er sich ihr immer mehr an. Wie auch anders, die hocken den ganzen Tag aufeinander im Wohnzimmer und wenn er mal irgendwohin geht oder fährt z.B. zu uns, dann muss er in kürzester Zeit wieder nach Hause. Spätestens nach einer Stunde ruft sie schon total weinerlich an wo denn der Vati ist. Depressiv sind sie beide. Haben wir schon mal angesprochen hui, das war ein Aufstand. Nach dem Notarzteinsatz war sie 1 Woche Intensiv und dann in der Lungenklinik, Dort angeschlossen war ein Rehazentrum. Alle haben geraten da gleich eine Reha zu machen.Nein will die Mutti nicht, weil sie nicht ohne Vati sein kann. Wäre auch kein Problem, er hätte ja auch da sein können-Nein will nicht

    Es kam auch die Sprache drauf, dass sie zum Psychologen gehen sollte. Antwort SV

    die machen die Leute nur noch blöder als sie ohnehin schon sind. -

    Was soll man sich da noch aufregen. Mein Mann und ich sind uns einig, dass wir solche Energieräuber nicht brauchen können und beschränken den Kontakt aufs´nötigste.

    Wir wohnen zum Glück 35 km auseinander.


    @ Illy,


    das kannst du dir wirklich so bildlich vorstellen, das Gebiß ist ein graus. Die sehen echt aus wie so ein Faschingsgebiss. Gar nicht wie Zähne, gibt auch keine Zwischenräume irgendwie sondern einfach so gepresster Kunststoff schlecht ausgeschnitten:(vIch hätte die nicht mal in der Box mit nach Hause genommen geschweige denn in der Goschn.


    Da hast du wirklich Glück mit deinen Beisserchen:)z

    Bei mir sieht es trotz ständigen Zahnarztbesuch nicht mehr ganz so gut aus. Ok gut aussehen tun die schon, meine älteste Krone wird heuer 30 Jahre die jüngste ist 6 Monate insgesamt habe ich 5 Kronen, in den Schneidezähnen nach hartem Tischkontakt als Kind 2 fette Kompositfüllungen, und ein Zahn fehlt, den will ich mit einer Marylandbrücke ersetzen, weil dafür nicht viel an den anderen geschliffen werden muss. Die gibts jetzt auch einflügelig, dann geht das, denn der Nebenzahn darf keine oder nur eine sehr kleine Füllung haben und das ist bei mir nur bei einem der beiden der Fall.


    Die wollen die Voraussetzungen für die Studie selber hindeichseln.

    Klar, dass du da nicht erfreut bist. Wäre ich an deiner Stelle auch nicht.

    Schaust halt was der Doc noch zu sagen hat.


    An der Uni gibts keine Anwesenheitspflicht. Wenn Madame keine Lust hat geht sie nicht hin:-( Was studiert sie denn?

    2 Wochen geht noch, aber dann wird es meist ein bischen eng.

    Junior hatte ein Fach da war er nicht in einer einzigen Vorlesung aber nicht, weil er zu faul war sondern in der Zeit eine andere Vorlesung besucht hat.

    Er hatte trotzdem eine gute Note, denn sein Kumpel hat ihm jedesmal die Aufzeichungen geschickt. Für 3 Maß Bier am Ende. Das hat ihm ein ganzes Semester gespart und er spricht seitdem fließend russisch, denn sonst hätte er erst später einsteigen können,

    den Anfangskurs gab es nicht in jedem Semester. Alles ein bischen tückisch in diesen Universitäten.


    Schönen Nachmittag ich gehe jetzt garteln,(falls mir nicht die Finger abfrieren:=o

    Hier an "meiner" Uni ist es so, dass die Studierenden die Übungsaufgaben lösen müssen und am Ende der Vorlesungszeit gibt es dann eine Klausur. Anwesenheitspflicht in der Vorlesung ist nicht. Hauptsache die Aufgaben werden jede Woche pünktlich abgegeben. Am Anfang hat mein Chef meist so 60 Studierende in der Vorlesung sitzen und am Ende des Semesters sind es dann oft nur noch 10. Aber die 10 sind dann auch wirklich interessiert und wollen dann auch meist ihre Bachelorarbeit bei uns machen und den Master. Ist Physik, das ist natürlich nicht mit allen Studienfächern vergleichbar.


    So, habe jetzt Feierabend *:)

    tinka schrieb:

    Hier an "meiner" Uni ist es so, dass die Studierenden die Übungsaufgaben lösen müssen und am Ende der Vorlesungszeit gibt es dann eine Klausur. Anwesenheitspflicht in der Vorlesung ist nicht. Hauptsache die Aufgaben werden jede Woche pünktlich abgegeben. Am Anfang hat mein Chef meist so 60 Studierende in der Vorlesung sitzen und am Ende des Semesters sind es dann oft nur noch 10. Aber die 10 sind dann auch wirklich interessiert und wollen dann auch meist ihre Bachelorarbeit bei uns machen und den Master. Ist Physik, das ist natürlich nicht mit allen Studienfächern vergleichbar.


    So, habe jetzt Feierabend *:)

    Dann genieße deinen Feierabend@:)


    Bei uns ist 70% Anwesenheitspflicht, das hat mein Mann seiner Tochter gestern nochmal gesagt, aber sie meint für sie gelte das nicht.

    Aber sie ist alt genug und muss für sich selber die Konsequenzen tragen.

    Sie word die Woche wiede rnicht fahren, da scheinbar nur vorgelesen wird, das wäre nichts für sie......

    Morgana,


    ich hake mich nochmal ein mit der CVID.

    Ich glaube, das ich zwar dieses mit hohen IgE Geschichten habe, und die Subklassen evtl ein wenig niedriger sind als normal aber an einen echten Immundefekt glaube ich habe ich nicht.

    Denn diese Wundrosen und Chemotherapien kenne ich nicht von mir.

    Habe zwar die Wundheliungsstörung und andere Dinge die nicht normal sind, aber eher ein abgeschwächstes Immunsystem .

    Ich weiß nun nicht mehr wie es bei deinem Mann begonnen hat.

    Da wir viel über die Ursache nach meinen Sachen erforscht haben.

    Morgana,


    sie studiert Bildungswissenschaften, aber damit kann man wohl kein Geld verdienen.

    Nun hat sie sich für Ergotherapie beworben, eine Uni hat sie schon nicht angenommen.

    Wir ( mein Mann Schwiemu und ich denken, das sie nur studiert damit sie nicht arbeiten muss)

    Wenn sie fährt dann 2 mal die Woche für 4 Wochen

    morgana

    Mein Vater hat oft gesagt: Ja- ja! Es gibt eben Wahlverwandtschaft und Qualverwandtschaft...:=o und er wusste, wovon er redete:-|.

    Er hatte Recht.

    Es ist darum schon ganz ok, dass ihr von den Schwiegereltern 35 km entfernt wohnt, dann kriegt ihr das Ganze nicht so mit.

    Wenn deine SM eh keine Leuchte vor dem Herrn ist, wirds nicht einfacher, so viel ist mal klar.

    Solche Kur- Geschichten mischen ältere Leute Leute manchmal unheimlich auf. Für einige ist sowas gut, für andere ists Gift.

    Ist nicht so einfach, einen gesunden Abstand zu so etwas zu bewahren:)z.

    In meiner Familie/Verwandtschaft hats auch solche Geschichten gegeben. Letzten Endes muss man die Leute machen lassen, mehr als Vorschläge machen kann man ja nicht.

    Aber wenn diese nicht umgesetzt werden, muss man sich dann auch keine Vorwürfe machen:|No:):)-

    Morgana,


    Energieräuber ist das richtige Wort, diese muss man sich vom Leib halten, weil es nervt und an einem zerrt.

    Ich kann mir vorstellen, dasi sie der Meinung ist, das ws sie sagt das stimmt und weicht keinen mm von ihrer Meinung ab, das nervt andere.

    Und wenn man nicht alle Kiesel im Koffer hat, das nimmt man erst Recht keine andere Meinung an, sondern behaart auf seiniger.

    Uff, das ist ähnlich wie mit meiner Schwägerin, sie ist auch nicht helle, eher ziemlich dunkel vom geistigen und läßt sich nichts sagen, spinnt aber gleich herum.

    Und ganz arg, das sie auf Kosten der Eltern lebt, wähhh

    Hi


    mein Mann hatte noch nie eine Chemotherapie Sein Immunsystem war nur so schwach, wie jemand der eine große Chemo hatte vor einer Stammzellentransplantation,

    so war das gemeint. Wundheilungsstörung war bei ihm nach der Gallenop zu sehen.

    Zwei dieser kleinen Schnitte brauchten sehr lange bis sie komplett verheilt waren.

    Da gabs aber keine Wundrose. Das waren andere Geschichten.


    Die hohen IgE Werte hast du sicher. Subklassen wurden noch nicht bestimmt wenn ich mich recht entsinne und ein Wert war bei dir an der Untergrenze.

    Wenn du wirklich wissen willst, ob du einen Immundefekt hast, bleibt nichts anderes als die Immunglobuline bestimmen zu lassen. Wenn dann alles ok ist, kann man die hohen IgE werte alleine behandeln.

    CVID heißt nicht, genau so muss es sein. Da gibts viele Unterschiede im Krankheitsbild

    und auch in der Behandlung.

    Bei meinem Mann begann es mit 5-6 Mandelentzündungen, die zwei Wochen und mehr anhielten die immer wieder kamen trotz allen möglichen Medikamenten.
    Dazwischen war er aber einigermaßen gesund. Das ging 2-.3 Jahre so.
    dann kamen Nebenhöhlenprobleme, Husten. Asthma bronchiale das trotz aller Medikamention in Lungenentzündungen überging. Dazwischen gab es immer noch gute Phasen. Er arbeitete zu dem Zeitpunkt noch Vollzeit

    ist viel geflogen, hatte Kundentermine, war auf Messen.

    Mit Bildungswissenschaft Geld zu verdienen ist bestimmt machbar, wenn man wirklich will, sich dahinter klemmt und auch mal links und rechts schaut.
    Vielleicht hat eure Tochter ihren Weg noch nicht gefunden? Wenn man natürlich lieber studiert als arbeitet ist das schwierig. Solange das Geld nicht ausgeht ist das eine bequeme Sache.


    Wir lassen uns die Energie nicht mehr rauben. Wenn die Schwiegers meinen sie müssen es so machen, dann sollen sie. Wir leben so wie wir uns das vorstellen und sie können gerne ihr eigenes Ding machen, Ändern kann man diese Menschen sowieso nicht.
    Ich denke das gibts in irgendeiner Form in jeder Familie. Man kann nur versuchen das beste für sich draus zu machen:)z


    Ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag. Am We soll es wärmer werden und dann gleich wieder schwül und schwere Gewitter:=o

    Schönen Abend

    Uff, heute hab ich meine neuen Einlegesohlen geholt. €86.- musste ich dazu zahlen. Wusste ich zwar schon vorher, aber es ist doch teuer. Was solls- die sind gut geworden und jetzt kann ich wieder ein Jahr ohne Beschwerden meiner Wege ziehen.

    Als ich aus dem Geschäft rauskam, dachte ich: Zeit für`n Sehtest- der letzte ist 1 Jahr her! Mal sehen, ob die Brille noch stimmt. Wo ich gerade am Bezahlen bin...:=o8_)

    Aber juchu, es ist noch alles beim Alten. Womit der Kostenpunkt "neue Brillen" gestrichen war:)^. Ich shoppte mich noch ein bisschen durch die Billigheimer und fand ein paar Seifenschalen mit Ablage drin, das war ein echter Schnapper. Paar neue Kleiderbügel und Riesenhaken gabs auch, zum Aufbewahren für aufgerollte Gitarren- Kabel. Bin sehr zufrieden wieder heimgeradelt, und hatte auf dem Heimweg (was wirklich selten ist!!) das Gefühl, endlich mal alles erledigt zu haben, was aktuell anlag. Morgen gehts noch zum ZA, und dann ist alles Wichtige geschafft. Arzttermine, Einkäufe, Grossputz!

    Super. Hoffentlich hält sich dieser Effekt noch ein bisschen:)-

    Ich wünsch euch allen gute Nacht. Schlaft schön@:)*:):)*zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz:-(8-)8-)8-)

    Hallo ihr Lieben, ists bei euch auch wieder so schön kalt und erfrischend?

    Hoffentlich hattet ihr alle heute einen guten Start und habt auch gut geschlafen.

    Es geht schliesslich auf den Vollmond zu!

    Ich kann dann weniger gut schlafen nehm dann auch mal eine

    mehr.

    Letztens hab ich noch was anderes Interessantes gefunden, was gegen Schlafprobs und Stress helfen soll, angeblich vor allem, wenn man ein eher ängstlicher Typ ist und (wie ich!) auch schon mal Angstzustände hatte.


    heisst das. Es wird aus grünem Tee gewonnen und bewirkt, dass im Gehirn mehr GABA produziert wird.

    Davon verbessert sich der Beschreibung nach auch die Schlafqualität, ohne dass man tagsüber müde wird, der allgemeine Stresslevel sinkt dadurch, so dass man gelassener und ausgeglichener bleibt plus: Zusammen mit Koffein (also der guten alten Tasskaff, schätz ich;-D) soll sich die kognitive Leistung erhöhen. Nebenwirkungen: keine!

    Ich nehm GABA und trink mir meinen Kaffee und sehr viel grünen Tee, fragt sich also, obs einen Unterschied ergibt, wenn man GABA eh nimmt, oder ob das körpereigene GABA besser wäre.

    Nun habe ich mir gerade eben einen neuen GABA Vorrat bestellt, der wird natürlich erstmal verbraucht. Aber ich werde das andere bestimmt testen.

    Habt noch einen guten Tag heute, mummelt euch noch mal schön warm ein, gell:)z:)-

    Hallo Testi

    danke der Nachfrage es ist wie immer Arschkalt:(v

    Aber ich habe vorhin schon Salat, Lauch, Sellerie usw gesetzt. Dass die vor Hitze umfallen ist heute nicht zu befürchten.

    86 Euro ist ne menge Holz, grad für dich. Aber wenn du damit so gut laufen kanns, sollte man daran nicht sparen.. Zum Glück bin ich von Einlangen bisher verschont.

    Dafür war der Sehtest bei dir ok:)^

    Bei den Billigheimern kann man Tage drin verbringen. Freut mich, dass du für dich was schönes brauchbares, gefunden hast. Gerollte Gitarrenkabel, so weit kommt es beim Sohnemann wohl nie:|N der braucht scheinbar immer alles griffbereit.

    Ich finde es immer total interessant was es da alles mögliche und unmögliche gibt. Hier im Münchner Speckgürtel gab es außer K.K und TE.I nichts dergleichen. Jetzt zwei Phi,,ps. und die gehen gut.War für mich schon immer ein Highlight wenn wir auf Messen unterwegs waren im Norden diese Läden durchzustöbern. Da habe ich immer was gefunden und jetzt muss ich ab und an schon aus beruflichen Gründen hin]:D

    (-das sind Kunden von mir)j


    Dieses G...A scheint richtig gut zu wirken. Habe ich bereits im Hinterkopf gespeichert, falls ich es mal brauchen sollte. Ist immer gut zu wissen, dass es was wirksames gibt.


    Schönen Tag noch*:)