• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Morgane

    Ach, professionelle Hilfe... ":/wir sind ja beide selber Sozialarbeiter, ich hatt vorher schon mal ne Verhaltenstherapie, und ich hab meine Vorstellungen, was ich machen muss, und das hab ich getan und meinen Mann darin unterstützt.


    Toll, wie du deinen Mann kennen gelernt hast, über Funk, das ist irre, bin ganz begeistert:)z:)^:)=;-D!


    Ja, aufm AA werd ich morgen nicht viel reden, auf meinen Argumenten aus der Mail beharren und gut ists. Kenn ich schon sattsam, es ist nicht meine erste Runde dieser Art.

    Zur Ablenkung gibts jetzt noch ne folge Breaking Bad, das ist so super kriminell :_D;-D]:D und dann gehts in die Heia, damit ich den Stunt morgen halbwegs ausgeschlafen und geistesgegenwärtig durchziehe.

    Werde berichten:)z

    egal, jetzt habt ihr das gut im Griff mit oder ohne Profihilfe.


    Das war echt lustig mit dem kennenlernen. Ich arbeitete damals als Betriebshelferin, heißt ich bin in Familien eingesprungen in denen die Mutter ausgefallen war.

    In einer dieser Familien hatte der Vater CB Funk und natürlich hatte der Breakerfreunde.Zwei davon waren dann ziemlich schnell hinter mir her:-o

    Die haben mir dann eine Funkantenne auf´s Dach gebaut. 12 m lang, mein Vater war begeistert:=o und natürlich ein Funkgerät dazu.

    2 Wochen später liege ich gemütlich im Bett und quatsch grad mit den anderen. Kommt ein neuer dazu den ich bisher nicht kannte. (Mein zukünftiger).Ich denke, oh je das ist sicher wieder ein alter Fernfahrer von der Autobahn. Er denkt, das ist sicher eine alte Freundin und Ratschkathl (bayrischer Ausdruck). von der die auch on air war.

    Nach kurzer Zeit stellten wir fest, nö, wir haben uns getäuscht, flugs einen eigenen Kanal gesucht und 2 Stunden weiter gegaggert. Plötzlich sagt er, er kommt jetzt bei mir vorbei.

    Ich: nö, ich liege im warmen Bett, er sagt macht nix, bis ich bei dir bin habe ich 27 Grad im Auto. Ich frag noch was hast du für ein Auto ob sich das mit dir auch lohnt:)z

    Ford Capri, mein Lieblingsauto. Da hatte er schon mal einen Bonuspunkt.

    Ich schau kurz auf die Stehwelle, der fährt tatsächlich. Nach 20 Minuten war er da.

    Er wohnte nur 15 km von mir weg, hatte erst jahrelang eine Funke. Die ist ihm kaputt gegagenen und am Vatertag hat er sich eine neue ins Auto eingebaut und das war quasi sind Prämiere. Er wollte eigentlich nur schnell ausprobieren ob alles funktioniert.

    Tja und genau auf den Tag haben wir ein Jahr später dort geheiratet wo er damals

    beim funken stand. x:)Da ist eine schöne kleine Kapelle auf der Anhöhe ca 50 m weg.

    Das ganze ist über 32 Jahre her:)^


    Du bist grad am AA...und bis du das liest hast du es schon geschafft.:)^

    Gruß Morgana

    Morgana, coole Kennenlernstory! Echt ungewöhnlich und schön, dass das auch schon so lange hält!


    Test, wie war der Termin.


    Ich bin nicht so gut drauf. Mir schlägt mein Gemüt auf den Bauch. Muss gleich zu einer Aufführung in der Schule und habe gerade gefrühstückt. Jetzt macht mein Bauch voll die unangenehmen Quietschgeräusche ? Und müde bin ich. Ich glaub ich brauch ne Reha. Überlege schon, ob ich es schaffe in den Sommerferien eine Auszeit zu nehmen, wenn unser Sohn 3 Wochen an der See ist. Irgendwo in eine Ferienwohnung. Aber ob mir das ganz Alleinsein wirklich hilft, weiß ich nicht. Dann hänge ich nur durch... ich muss mal nachdenken was ich mache...

    Morgana,


    also hat die Stimme auch etwas ausgemacht bei eurem Kennenlernen, das klingt echt genial eure Kennenlernstory.

    Oder the Flying Docs in Bayern.

    Wohnt ihr in Oberbayern?

    Ich mag Bayern gerne , die Landschaften, die Berge und die netten Leute mit dem genialen Dialekt.


    Test, alles Gute für den AA Termin heute.


    tinka, was ist denn los; WJ Beschwerden oder mehr?:)_:)_Ich schicke dir mal ein Bündel Kraft.


    Ich habe eine fiese Nasen Nebenhöhlen Entzündung( vermute ich mal) da viel Blut ect beim Schneuzen kommen, bäh, und die rechte Seite ist komplett zu, die Families agte schon, man hört es deutlich das ich erkältet bin durchs Reden schon und der Hals ist schon besser.

    Da mein Auto in der Werkstatt ist, kann ich nicht groß zur Ärztin fahren. Ist halt so....

    Uff, der Termin ist geschafft. Die Sperre ist vom Tisch, *ächz*

    Das mit der Anschwärzerei durch den AG war nur mühsam abzubügeln, da war die Schnecke klebrig- zäh. Ich sollte zuerst nachweisen, dass ich mich beworben habe und ein Anschreiben schicken. Ich wusste genau, dass ich mich definitiv beworben habe, aber das war im Februar und ich sagte: hab den Kram evtl gelöscht, weil keine AG Anfrage kam. Ich hab ich es halb darauf, halb auf auf meinen bisherigen Emailaccount geschoben, der nicht immer funzt und anscheinend nicht überall akzeptiert wird. Und dass ich jetzt eine neue Emailadr. habe, und dort werden die Sachen garantiert gespeichert. Plus was den AG angeht: dass ich nicht nur telefonisch, sondern auch per Email als auch postalisch erreichbar bin.

    Das hat sie mühsam geschluckt und gesagt, dass ich ihr, wenn möglich einen Nachweis noch nachschicken sollte, und dass sie das aber grundsätzlich akzeptiert und es somit keine Sperre gibt. Der wichtigste Punkt. War nur ein Rückzugsgefecht. Ich hab aus dieser Zeit tatsächlich keine Nachweise mehr, weil ich über so einen Scheiss gar nicht nachgedacht habe, und da pass ich in Zukunft auf jetzt. Es ist sowas von ätzend, obwohl ich durch die Emailbewerberei schon weniger Papierkram hier rumfliegen habe. Leider hat die Schnecke mir unter die Nase gerieben, dass ich mich nun auch auf Vollzeitteile bewerben MUSS, aber was solls. Ich kann mich auf Vollzeitstellen (die ich gar nicht mehr packe) bewerben, mit der Anfrage, obs auch auf 25 Std/ Woche ginge- sofern es kein Vermittlungsding vom AA ist. Auf die Art kann ich meine 3 Pflichtbewerbungen gut packen, ohne dicke in die Bredouille zu kommen.

    Aber jetzt kann ich erstmal wieder chillen, weil der nächste Termin in 3- 4 Monaten kommt, eeendlich keine monatliche Schikane mehr... Zu diesem Bewerbungsding hat sie mich auch geordert. Das geht irgendwann demnächst los. Ist leider im AA selbst, ich hoffe, dass es über den Sommer geht, dann kann ich das ggf. per Fahrrad machen, ohne Busgeld dafür zu verplempern.

    Zum Glück ging es recht schnell, so kam ich da zügig wieder raus, da konnte ich die Buskarte 2x nutzen.

    Zeit, den Balkon fürs WE zu richten;-D:)^

    Hallo TestARHP,


    Die sind ja sehr ätzend beim AA, richtig Schikane.

    Gut, sogar sehr gut, das du die Sperre vom Tisch hast.

    Was stellen die sich vor, das du nun auf VZ gehen sollst?

    Das ist schon arg,von der AA Tante8-(,


    Genieße den restlichen Tag mit dem Balkon herrichten:)_

    tinka

    Ich glaube, eine Auszeit wäre wirklich ganz gut für dich. Diese Quietschgeräusche kommen durch Nervosität. Versuch, dich ein bisschen zu entspannen und sag zu dir selbst: Mein Bauch nimmt das schöne Essen voller Freude an und verarbeitet es gerade für mich...

    Die letzten 2 tage hat mein Bauch auch Geräusche gemacht, weil ich wg dieses Termins angespannt war. Ich hab auch nicht viel gegessen, aber das ändert sich gerade wieder, und heute abend gibts schön Spargel, da freu ich mich drauf.

    eine Auszeit in einer Fe Wo wäre vllt ganz gut für dich. Da könntest du dir ein angenehmes Tages- Programm machen, solltest du Angst haben, einen Durchhänger zu kriegen. Und 1x täglich sollten täglich 20 Min. Entspannungstraining und konzentriertes ABSCHALTEN sein. Aber dazu auch viel Spaziergänge und Bewegung im Freien, auf schönen Gehstrecken. Mit sowas kannst du den Tag gut gestalten, und abends kannst du noch ne lustige DvD gucken (bitte keine NachrichtenX-\) und dann gehts in die Heia.

    Ich hoffe, das könnte klappen:)z:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-

    Illy

    Nee, ich geh nicht auf VZ. Ich bewerb mich weiterhin privat, aber von einer anderen Emailadresse aus, damit meine gesammelten dortigen Emails mal von meinem Privatkram getrennt sind. Meine alte Emailadr. behalte ich noch für Privatkram. Die wurde damals bei der Anwältin auch nicht erkannt und landete bei ihr immer im Spamfilter.

    Ich hab Schnecki auch schon gemailt, dass ich ihr da jetzt leider nichts mehr schicken kann, da ich nichts mehr habe. Somit hab ich alles erledigt jetzt.

    Wow, was kann das nerven... ich hoffe, dass mirdas jetzt nicht in den geplanten Herbsturlaub reingrätscht. Aber das kriegen wir später. Jetzt chill ich erstmal.

    Gute Besserung für das Nebenhöhlendings. Wenns blutet, kann es auch Allergie sein- derzeit blüht gerade Pappel und das ist echt widerlich. Ich hab heute früh eine Brutal- Niesattacke gekriegt und 12x(!!! heftigst hintereinander weggeniest%:|%:|%:|

    gibts wieder eine Tabl. mehr...%-|:=o

    Testi,. Das kann gut von den Allergien sein, denn ich merke wenn das Gras gemäht wird, tut es noch Mal heftig weh in den Nebenhöhlen. Ich muss dann nach drinnen gehen, sonst bekomme ich nen Föhn . Derzeit sind die Gräser kräftig am blühen.

    Gute Idee mit der Allergie Tablette, hau mir eine noch rein

    morgana

    Deine Kennenlerngeschichte ist wunderbar! Über Funk, das ist ja total romantischx:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)

    Es ist schon irre, wie man sich so trifft. Bis mein Mann und ich zusammenkamen, kannte ich ihn schon 11 Jahre, ganze 11 Jahre fand ich ihn immer toll. Wir haben sogar zusammengearbeitet, und die meiste Zeit waren wir beide aber anderweitig fest liiert.

    Ich fand ihn immer wieder spitze, aber auf der Arbeit was anfangen, zumal liiert, sowas mach ich nicht. Ich wollte nichts vermasseln, weil:

    als ich ihn zum ersten Mal gesehen hatte, wusste ich sofort: DAS IST EINER. Einer von den Guten. Einer von den wirklich Seltenen. Wow:)-:)-:)-. Ich stand am Kaffeeautomaten in der Schlange. Gleich nebenan gings zu einer Veranstaltung, in die ich auf der Suche nach einem Projekt wollte. Er stand hinter mir, ich sah ihn nicht und hörte, wie er sagte: Was ist denn das da für ein Laden da drüben? Er hat eine unglaublich sortierte Stimme! Irgendeiner antwortete: Psychiatrie- Projektvorstellung! und als ich mich umdrehte, um zu gucken, wer hinter mir stand, hatte er sich ohne Kaffee umgedreht, ging den Gang entlang und warf seine Jacke lässig über die Schulter. Er ist SEHR gross und ging gemächlich seiner Wege. Ich wusste sofort: Das ist was anderes. Es war jenseits aller Verknallungen. Ich hab sein Gesicht erst später gesehen, und da war ich völlig hin und weg und dachte: wie kann man nur so unverschämt GUT aussehen? Er tauchte dann in dem Projektseminar auf und blieb, und ich fand alles, was er sagte, spitze. Er ist kein Nullachtfuffzehn - Typ und redet auch keinen Nullachtfuffzehnkram.

    Tja wir beide waren aber fest und auch gut liiert und haben uns halt 11 Jahre immer wieder mal hier und da getroffen, aber haben uns jedes Mal total festgequatscht. Später hat er mir den Job in der Drogenberatung verschafft, wo er auch arbeitete. Ich hab zugeschlagen. Wir waren immer noch beide anderweitig liiert, und für mich war das eine echte Prüfung]:D]:D]:D]:D

    Tja, meine Beziehung ging in die Brüche, mir gings beschissen, meine Mutter war sterbenskrank, der Job wurde nicht verlängert und ich hing mit einem fetten Bornout, Panikklamotten, nem Depri und miesen Aussichten zu Hause ab.

    Da klingelte es eines Abends. ER stand vor der Tür, mit einer Sektflasche dabei.

    Mir gings so beschissen, dass ich kaum gewechselt kriegte, dass ausgerechnet JETZT Fred vom Jupiter vor meiner Tür steht:-o:)-

    Da hab ich mich total zusammengerissen, um das jetzt nicht auch noch zu vermasseln.

    Mein Mann war selber total aufgeregt und hat den Sekt erstmal alleine ausgetrunken;-D;-D;-Dx:)%:|

    Er war zu der Zeit auch noch liiert. Aber die Beziehung hatte sich auseinander entwickelt, sonst hätte ich mich darauf nicht eingelassen.

    Das lief noch eine Weile so. Irgendwann kam er zu mir und verkündete: Ich habe es getan! Da er die meiste Zeit über seinen Job geflucht hatte, dachte ich: Hoiii, er hat gekündigt, wenn das mal gut geht! Aber er hatte mit meiner Vorgängerin Schluss gemacht und sich tatsächlich auf meine Seite geschlagen. Tja, das war vor 20 Jahren. Es fing an zu regnen, wir sind stundenlang im Regen im Park spazieren gegangen, bis wir durchnässt waren, und ich konnte es nicht fassen! Mir war vor Aufregung total gammlig ;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D. Er beeindruckt mich bis heute immer wieder, ich bin immer noch verknalltx:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:).

    Illy

    Yo, eine Allergietablette, dann wird es gleich besser mit der Nase. Die meinige läuft fröhlich vor sich hin:-|

    Hab neuerdings ganz viele altmodische Stofftaschentücher, die fusseln nicht (da gibts weniger Niesattacken!!) und die können mit in die Wäsche. Danach sind sie wieder frisch. Ich bügel die auch, das ist nett, die sind aus sehr fester, aber auch feiner und angenehmer Baumwolle. Nie wieder Tempo- Fussel in den Hosentaschen und nie wieder Tempos nachkaufen, ist die Devise!!

    ach was für ne süße Geschichte Testix:)x:)x:)

    Die liest sich toll eure Kennenlern Geschichte.


    Mein Mann und haben sich sich in einem Forum kennengelernt über eine Wiener Freundin.

    Diese hatte ein Eosterikforum wo ich geren geschrieben habe, da ich mal Karten gelegt habe, war recht zielsicher, auch wenn ich von der anderen Person, der ich die Karten legte nicht viel wissen konnte.

    Dazu kam das ich auch ein Leben nach dem Tod glaube und das sich die Geister von Verstorbenen mal melden, ich habe wie meine Familie sagt eine Gabe dazu.


    Nun gut, mein Mann interessiert sich für Esoterik gar nicht, soagr mit Abwehr, ers chreib aber in einem anderen Thread über seine Sachen.

    Ich dachte, ach der ist aber nett und nicht so aufdringlich wie andere Kerle;-)

    Aber mehr war von meiner Seite aus nicht. Er fand wohl Gefallen an mir und schreib mir immer wieder, aber dann mehr PN als im Thread.

    Das ging einige Monate so.

    Er war auch single und ist beständig, würde nicht irgendwo reingrätschen ect

    Dann schreib er mir, das er mit einer befreundeten Famlie in die berge furh für ein paar Tage.

    Da dachte ich dann nach 2 Tagen, ach schade nun können wir gar nicht schreiben, snief.

    Er schickte mir dann gleich Bilder als er zurück kam.

    Sehr netter Kerl dachte ich bei mir . Wir fingen dann an zu telefonieren., ich als halbdeutsche mit niederländischen Wurzeln und er mit österreischichem Dialekt, bist du narrisch war das genial das Telefonat und eine angenehme Stimme fand ich.

    Von da an telefonierten wir desöfteren und er lud mich dann zu sich nach Österreich auf Urlaub ein.

    Ich dachte warum nicht, er hat 2 Mädels, habe ein gutes Bauchgefühl und besprach das mit meiner Mutter, die mir zustimmte.

    Nach ein paar Wochen fuhr ich dann mit Aufregung eine lange Strecke nach Österreich.

    Ich wa rlange unterwegs und kam ziemlich zersaust am Bahnhof an.

    Er rief von weitem schon: Illy Illy, ich dachte ups, so habe ich ihn mir nicht vorgestellt, wollte am liebsten gleich weiterreisen.

    Aber ich bin natürlich ausgestiegen und ihn kennenzulernen.

    Er war sehr sehr nervös und das gefiel mir nicht ganz, weil er immer so hektischd abei war , anstatt in meiner Nähe zu bleiben.

    Ich dachte dann nach 1 Woche auch noch, das wird nichts, er war aber sehr interessiert.

    Wir machten dann Ausflüge und eine Woche vorm heimfahren, kamen dann bei mir Schmetterlinge auf. Seine Kinder meinten, ups was nun los, sie freuten sich aber darüber.

    Ich war dann 3 Wochen hier und fuhr mit Bauchweh heim und merkte im Zug schon, wäh, wann sehen wir uns wieder?

    Ich vermisste ihn sehr, nach 3 Wochen kam er zu mir und so ging es ca 1 halbes Jahr mit uns.

    Wir pendelten hin und her.

    Dann habe ich nach einem halben Jahr meine Wohnung aufgelöst und bin ganz zu ihm gezogen, ich war ich mächtig verliebt, bin ich jetzt auch wieder oder nochx:)


    Das Forum gibt es lange nicht mehr, aber mit fast allen habe ich noch Kontakt und die findene s immer noch toll, wie es bei uns begann:-q

    Illy

    Solche tollen Geschichten - auch deine:)z:-Dx:)x:)x:)x:)!! sollten sich alle mal durchlesen, die einsam sind und befürchten, dass sie nie im Leben wen treffen, der wirklich passt.

    Ich hatte nie wirklich Glück mit Männern- meine Rekordbeziehung hielt 5 Jahre. Ich hatte mich schon fast darauf eingerichtet, solo zu bleiben und war sogar zufrieden damit. Da mein Traumprinz ja eh immer liiert war (irgendwie haben wirs einfach immer wieder VERPASST!!)

    dachte ich, ich werde es auf keinen Fall jetzt bei ihm versuchen und mich irgendwo einmischen. Denn dann zerplatzt das auch noch. Jetzt im Nachhinein kann ich nur sagen, es war richtig so. Es hat einfach den richtigen Moment gebraucht und das wollte ich auf keinen Fall durch voreilige Aktionen verhunzen. Er war der einzige, mit dem ich mir überhaupt noch was vorstellen konnte.

    Das Beste kommt eben zum Schluss und man sieht: es ist möglich. :)z:)z:)z:)z:)z

    Stimmt,das Beste kommt zum Schluss??

    Ich hatte auch nicht Glück mit dem Männern, mein exmann war ein Atschloch. Anfangs war es schön, aber er hat mich gleich in der ES mit meiner Freundin betrohen, als ich wegen Blutungen im KH lag.

    Dann ging es scheinbar die ganze SS so, das hat m a n mit nachher gesteckt, weil mich nicht aufregend durfte.

    Hätte ich den Brief von der tussie nicht abgefangen, den sie meinem Exmann nicht geschrieben hätte,wäre ich im Zwiespalt gewesen.

    Aber so stand alles schwarz auf weiß drinnen.

    Mein Mann meinte damals achselzuckend, als ich ihn fragte ob er sie oder mich lieben würde? Man kann Äpfel mit Birnen nicht vergli.

    Das war dann der Zeitpunkt als ich ihre Sachen die die bei uns hatte zusammen packte und aus dem Fenster warf.

    Ich sagte zu ihr, den Kerl kannst du gleich mitnehmen.

    Einige Zeit später bin ich dann mit meinem Sohn ausgezogen, worauf er gleich mit der Tussie und Bettchen hüpfze( da ich ja ausgezogen sei)


    Blöderweise waren noch Gefühle für Oh n vorhanden und unserem Sohn wollte ich nicht den Vater nehmen. Haben uns nach mehr als einem Jahr wieder zusammen getan,dass der größte Fehler war. Er war immer alleine unterwegs und Interesse sich für und hat nicht.

    Dann kam sein Topverdienst hinzu, was enorm hoch war.

    Er veränderte immer mehr zum negativen wurde arrogant und abwertend.

    Das kann ich gar nicht ab.Ich

    Zwischendurch fing er mit der Frau seines Cousins was an, sie war sehr scharf auf ihn.

    Nach 6 Jahren Jahren zog ich den Schlussstrich, was aber böse von deiner Seite endete.

    Ich bin froh keinen Kontakt mehr zu ihm zu haben.

    Arschloch hoch 3

    Illy

    Ach, diese Exkerle, die zeigen einem im Endeffekt, dass man mit dem Jetzigen das Grosse Super- Los gezogen hat, wenn es wirklich passt.

    Den Rest bucht frau halt unter der Rubrik "Erfahrung" ab:-|. Gell:)z!

    Ich hatte auch den einen loder anderen Fremdgänger. Einer davon war Kneipier und hat gelebt wie der Gestiefelte Kater. er hat wirklich nichts ausgelassen. Seine Frau war total eifersüchtig, und dafür hatte sie mächtig Gründe, nicht nur mich:=o

    Mir hat er weisgemacht, dass Schluss sei, was aber nicht stimmte.

    Ich war höllenverknallt und bin lange nicht von ihm losgekommen. Immer wieder kreuzte er auf und ich brachte es nicht fertig, die Finger von ihm zu lassen.

    Bis er mir eine gigantische Pilzinfektion (aufgrund einer unbehandelten Phimose) anhängte, und da hatte ich genug von ihm. Da ging mir ein Licht auf! Ich liess ihn sitzen und traf mich nie mehr mit ihm.

    Ab und zu sehe ich ihn mal. Er blubbert dann immer, wie wunderbar "unsere Zeit" doch war. Und wie EIIINSAM er doch gerade wäre, ach, die bösen Frauen:-p:-p:-p:-p:-p:-p

    Entblödet sich aber auch wirklich zu garnix%-|%-|%-|%-|Als ob er sich einbildet, dass diese Masche bei mir noch mal zieht]:D]:D]:D]:D]:D!