• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    tinka


    Das mit der u.U. Anstehenden Trennung sollte gut überlegt sein. Aber so wie Du Dich beschreibst, überlegst Du ja auch gut. Allerdings klingt es schon nach einer Notwendigkeit, zumindest eine räumliche Trennung zu versuchen. Ich hätte da die Hoffnung, dass es wieder Möglichkeiten zum Gespräch geben würde....

    Waren Deine SD Werte ok? Hat Dich einfach eine Depri gepackt?

    isa

    Oje, warum schreibt deine Schwägerin solche Chaosbriefe... total doof, dass euch dadurch das lange WE versemmelt wurde:°_:°_:°_:°_.

    Hoffentlich hat dein Mann ein bisschen Abstand zur Vergangenheit gewonnen, so dass er sich das nicht so zu Herzen nimmt. Allein, es gibt Sachen, die kann man drehen und wenden wie man will, man kriegt sie nicht schön gedeutet. Und in so einem Fall ists besser, man lässt das ruhen und versucht, nicht mehr dran zu denken...

    Auch die Baustelle ist beschissen. Vermutlich wechseln sie jetzt die Rohrleitungen zu den neu entstandenen Keller Whgen aus. Ich drück die Daumen, dass das schnell fertig wird:)z

    Und ich hoffe, dass du heute einen erträglichen Arbeitstag hast. Die Woche ist ja kürzer, und bald ist schon wieder Feierabend für heute:)_:)_:)_:)_:°_:°_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Auch ich bin etwas genervt, aber es ist nicht schlimm.

    Mein Mann hat sich was bestellt und darauf warte ich hier. Ich weiss nicht, wann das geliefert wird. Heute? Morgen? Es hätte schon letzte Wo. kommen müssen, aber es ging anscheinend kaputt und somit hat sich die Lieferung b. a. W. verzögert. Ständig klingelt irgendein Paketdienst, aber nicht der bestellte- die wollen alle was an jmd aus dem Haus abliefern, und es scheint ausser mir keiner da zu sein. Somit steht ein riesiges, sau- schweres Paket im Flur (scheint Geschirr drin zu sein, so wie es klappert) Ich kann es gar nicht anheben und der Postbote musste es mir in eine Ecke schieben. Dazu noch 2 andere, kleinere. Plus ein Blumenstrauss für die Nachbarin, den ich in einen Wassereimer gestellt habe.

    Bin heute müde und hab zu nichts Lust, obwohl ich mir einiges vorgenommen habe...

    Ich glaube, ich mach nach dem Mittag ne Viertelstd. Siesta und starte dann noch mal durch, ich wiil heut trotzdem noch was schaffen.

    testi


    Klar, gerne würde ich das alles ruhen lassen, sicher mein Mann auch. Manchmal gehen ungefragt Fenster in die Vergangenheit auf.

    Dann hat man den Salat.

    Grundsätzlich bin ich nicht mehr dafür, solche schweren und traumatischen Zeiten einfach so zu triggern. Ehrlich gesagt halte ich das sogar wirklich für schädlich

    isa

    Ich bin da ganz deiner Meinung, was das Triggern schwerer Zeiten angeht.

    Es gibt Sachen, die man überhaupt nicht mit dem normalen Leben oder Alltag unter einen Hut kriegt. Es hat keinen Zweck, sich daran abzuarbeiten, um das irgendwie eingereiht mit seinem normalen und eher schönen Leben zu sehen. Da ist es besser, im Hier und Jetzt zu leben und Abstand dazu zukriegen, vor allem, wenn das wirklich vorbei ist. Geht die Tür der Erinnerungen dann doch noch mal wieder auf, sollte man sie so schnell wie möglich wieder O-)zuO-) bekommen.

    Ich drück euch die Daumen, dass euch das im aktuellen Fall gelingt:)z:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-

    @ TestARHP


    genau so ist es, egal was passiert, am besten offen damit umgehen, sich der Situation stellen, sich selber motivieren und nicht unterkriegen lassen.

    Auch wenn es schwer fällt, dranbleiben und vorsichtig versuchen wieder alles zu machen.

    Egal ob man mit dem Rad umfällt oder was anderes. Ich denke die Schwelle zum ach dann lass ich es halt sein ist gering ist bei manchen recht gering.Aber du bist ja eine Kämpfernatur,:)^ Immer wieder aufstehen heißt devise.


    eure Pfingsten hören sich gut an. Alles erledigt und Spaß gehabt.

    Genauso wie bei uns.

    Wir hatten gestern richtig Dusel mit dem Wetter, bei meinem Kumpel gute 10 km von hier ist alles kaputt im Garten, die Bäume entlaubt, die Solaranlage zerdeppert, Fenster im Haus gesprungen, das Auto zerdellt. Dort gabs Hagel in Tennisballgröße.

    Die meisten waren Golfballgroß, aber einige schon richtige geschosse.

    Dafür ist es heute bei uns ziemlich kalt, dieses depperte auf und ab macht einen ganz verrückt. Sohnemann und ich waren fleißig. Wir haben zwei Zaunfelder neu gemacht

    .

    Bei uns auf dem Land haben die meisten zum Glück sogenannte Garagenverträge. Da kommen nicht mehr so viele Pakete von Nachbarn zusammen. Als wir noch in unserem vorherigen Haus gewohnt haben hat der Hermes unserem Sohn ein Paket von der Nachbarin gegeben. Die kam abends angerauscht und hab mich angepampt, dass es mich einen Schei-- Dreck angehen würde bei wem sie was bestellt:=o So eine dämliche Kuh. Mittlerweile wohnen wir 2 Häuser weiter und neulich wollte mir wieder einer für die ein Paket geben. Ich sagte sorry, aber es geht mit laut Frau X einen Sch---dreck an wo sie was bestellt und er soll das Paket wieder mitnehmen. Der meinte prompt, er könne die auch nicht leiden, aber er muss versuchen das Paket abzugeben. Er ist dann zum anderen, aber die haben es auch nicht genommen, er kam jedenfalls wieder damit zurück.

    So ein Kotzbrocken möchte ich nicht sein, dass mir niemand ein Paket in Schuhkartongröße abnimmt, aber jeder wie er meint.:)z


    Nachdem jetzt die Erdbeeren so schön reifen hab ich grad einen Kuchenboden im Ofen..mal sehen, ob der auch aus der Form raus will...


    Schönen Tag noch*:)

    isa

    was gibts nervigeres als Baustellen vor der Tür...Dass das die Laune nicht hebt ist klar.

    und wenn noch die Wände wackeln gehts doppelt an die Substanz.


    Dass dieser Brief euch triggert ist verständllich. Warum macht die Schwägerin sowas.?

    Sie wird doch selbst wissen wie sowas reinhaut. Es wäre sicher besser das mit einem Therapeuten zu besprechen als solche Briefe loszulassen

    Ganz viele:)*:)*:)*:)_:)_:)_:)_:)_dass ihr das Thema bald wieder in den Griff bekommt ohne dass es euch runterzieht...Leider kann man die Vergangenheit nicht ungeschehen machen, man kann nur versuchen damit zu leben.

    Ganz liebe Grüße *:)

    morgana

    Ja, man muss immer weiter machen. Ich steh überhaupt nicht darauf, einen Krankenstand einreissen zu lassen. So schnell gebe ich jedenfalls nicht auf!


    Ich habe schon gelesen, dass es in Süddeutschland schwere Unwetter mit heftigsten Hagel- geschossen hab, au weia! Das Ganze scheint ja ziemlich knapp an euch vorbeigerauscht zu sein, 10 km ist für eine Wetterfront gar nichtsX-\:-o:=o

    Unbekannterweise schick ich gleich mal ein paar :)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)- für den Wiederaufbau, hoffentlich zahlen die Versicherungen...:)z:)*:)-

    Das Wetter- Auf und Ab macht mich auch kirre. Ich quäle mich gerade dazu, zu staubsaugen und die Böden zu wischen. Ist bei mir eigentlich nicht schwer oder viel.

    Aber heute hänge ich total bocklos durch. Noch ein Zi. staubsaugen dann wischen und vllt noch etwas Müll runter bringen, dann ist mein heutiges Tagewerk vollbracht. Es steht wie ein BERG vor mir, obwohl es nicht viel ist.

    An Tagen wie heute ist sowas genau das Richtige. Der Tag ist eh dätsch, da kannste auch sowas machen. Gehts mir morgen wieder besser, hab ich das ja dann geschafft und hab den Kopf frei für andere Sachen, die auch anstehen.

    Das von meinem Mann sehnlichst erwartete Paket ist naklar immer noch nicht da. Und die anderen Sachen stehen auch noch hier.

    Ich hab mir meine Hausgenoss/innen aber erzogen - das gilt vor allem für die WG Mieter Das sind Student/innen, die vergessen auch mal was. Die sind alle grundsätzlich nett. Aber mein Flur ist hier keine Paket- Lagerstation, und nicht zuletzt bin ICH für den Kram ja auch noch verantwortlich! Wird das Teil nicht am selben Tag abgeholt, gebe ich es dem Postboten bei nächster Gelegenheit wieder mit. Dann müssen die zur Post latschen - so ein doofer Extraweg ist total nervig. Mich motzt keiner an hier, wir haben eine ganz gute Hausgemeinschaft. Fast alles Eigentümer, da guckt man drauf, dass das Klima nett ist.

    Es motzt keiner, ich nehm fast alles an, und für uns wird auch alles angenommen, wenn wir mal nicht da sind.

    Hallo zusammen.


    Isa, das ist ja echt ungut von der Schwägerin jetzt einen Brief an euch zu schicken,was deinen Mann runterzieht. Geht gar nicht.

    Was verspricht die sich davon,?

    Es kann tatsächlich triggern, wenn so etwas aus der Vergangenheit erneut auf die Tapete kommt.

    Ich habe für mich und in der Therapie gelernt, das man mit solchen Dingen umgehen sollte,wie mit einer Fernbedienung, wenn die Geschichte oder die Wörter etc zu lastig sind,dann nimmt man sich in Gedanken diese innere Fernbedienung und schaltet dies auch so weg.

    Man kann es wenn es nötig sein sollte auf diese Weise hervor holen,aber besser wenn es nicht bewusst vorhanden ist.


    Ich hatte auch Stress mit dem AA hier,da mein Arbeitslosengeld ausgeht und ich Notstand Hilfe beantragen muss.

    Vor dem langen Krankenstand war ich ja ein paar Jahre in eine Firma angestellt, und wenn man dann Arbeitslos wurde, und das ALG aus war, Notstand beantragen.

    Damals war es so, das das Einkommen von Partner mitberechnet wurde und fuer mich es nichts gab, da Kann zuviel verdiente laut AA.

    Nun gibt es aber seit einem Jahr ein neues Geset,das nur dein Einkommen zählt und nichts mehr mit berechnet wird vom Mann.

    Nachdem ich nicht locker gelassen habe, wie ein Rottweiler,hat mich die Ganze mit der ich am Vormittag E Mails geschrieben habe, an eine Kollegin verwiesen,die mich dann telefonisch aufklären konnte,die war sehr nett.

    Nun können meine Nerven entspannen so könnte ich nicht arbeiten gehen.

    Nun ist es von Tisch und ich kann mich in Ruhe auskurieren.

    Illy

    Also du kriegst jetzt Notstandhilfe, unabhängig davon, was dein Mann verdient?

    Uff, damit hast du schon mal was erreicht:)^:)z:)=:)=:)=:)=:)=:)=:)=

    Ich hoffe, es klappt! Da musst du bestimmt einen fetten Antrag ausfüllen, wo du alles nachweisen musst. In D war es mal total kompliziert. Da haben sie die Formulare sogar schon vereinfacht, denn das hat keiner kapiert%:|:-|:-/":/:|N. Man muss jetzt nur noch die zutreffenden Sachen ankreuzen,und Nachweise dazutun, aber nicht mehr auf noch tausend anderen Laporellos seitenlang "nein" ankreuzen. Diese Blätter kannste dann in den Papiermüll tun.

    Test,

    Ja genau, bekomme nun Notstandhilfe, das sind 92-95% vom ALG, also nicht viel weniger als bisher.

    Habe alles online ausfüllen können, habe extra am Telefon nachgefragt ob das ginge?

    Da die meisten Angaben schon vorhanden waren, war es nicht allzu schwer.

    Aber nervig, aber basta und fertig ist es.

    Illy

    Das ist ja nicht so schlecht, mit der Notstandsxhilfe, sofern man genug ALG gekriegt hat. Bei uns ists ALG II, bei unsdie Notstandshilfe, wesentlch weniger und nur an einem mickrig ausgerechneten Grundbedarf orientiert. Man rutscht in D da sofort nach dem ALG rein, unabhängig von der Höhe. Es ist verdammt wenig und dazu gibts dann auch die ganze AA Schikane. Das nennen die dann: "Arbeit soll sich lohnen":-p

    Der Lohn ist dann, dass man dann nur noch bei miesem Gehalt vom Chef getriezt wird und das AA los ist:-p:-p:-p.

    ALG 2 ist das auch dieses Hartz 4, oder ist das noch weniger?

    Ich kenne mich da nicht mehr mit aus?


    Nun bekomme ich diese Notstand Hilfe bis der Kurs Ende August beginnt.

    Mitte Juli ist erstmal der Aufnahmetest, der aus einem schriftlichen und mündlichen Teil besteht.

    Hab es mir im Internet ansehen kö,was in etwa auf mich zukommt

    @ alle Mädels



    So. Für heute ist die Schule erledigt. Hier ist es so schwül, ich werde davon immer ganz kippelig. Mein BD rauscht dann hoch, aber vor allem wieder runter. Und dann mal wieder hoch. Und so weiter. Sehr unangenehm.


    Vor allem Danke für Eure Gedanken.

    Früher hätte ich Sätze rausgehauen, wie „ man muss das alles abarbeiten, aufarbeiten blablabla“, heute weiß ich es besser.

    Wenn es sich um echte Traumata handelt, ist es allemal besser, es wieder wegzuschalten ( illy das Bild mit der Fernbedienung ist super!), als sich da reinkippen zu lassen.

    Wir haben lange darüber gesprochen, vielleicht werden wir das auch noch mal tun, aber gut dann. Sowas demontiert völlig.

    Morgana, warum sie sowas macht?

    Nun, ich nehme doch an weil sie es kann. Einfach darum. Und natürlich weil sie weiß, dass sie ordentlich was aufreißt. Last but Not least weil sie einen enormen Dachschaden hat.