• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Hallo allerseits,

    heute gehts in meiner Kü. weiter. die Regale sind dran und dann hatt ich gestern ganz vergessen, dass ich die Kacheln an der Wand hinter Herd/spüle auch noch wienern muss, sowie die Arbeitsfläche (ziemlich vollgeräumt) Aber auchdas ist einfacher, als es klingt. Denn von 2 Bügeln hängen an lauter Haken Metall- Kochlöffel, Schneebesen, Bratenwender etc.. Das kommt alles incl Metallhaken in die Geschirrspülmaschine, so dass die Kacheln dahinter einfach sauber zu kriegen sind, und die Arbeitsfläche ist nicht soviel, dass man zusammenbricht.

    Heute fühl ich mich auch wieder fit, und jetzt gehts dem Endpurt in der Küche entgegen.

    Ich hab halt immer nur die Whg auf Hochglanz gewienert, aber auf die Küche hatt ich dann keine Böcke mehr, da wollte ich dann was nur noch futtern. Hab nur den Kühlschrank geputzt, den Tisch abgewischt und den Boden sauber gehalten.

    Ich sag euch, so bleibts dann aber auch erstmal b. a. W]:D8_)

    Hoffentlich hattet ihr heute einen guten Start:)*:)*:)*

    Hallo TestARHP


    meine Güte, jetzt hat dich der Putztrieb aber erfasst:)zI

    Ich finde ja auch, dass alles was in der Küche ist mal grundsätzlich voller klebriger Schmodder ist. Ich wollte deswegen schon keine Fliesen mehr an der Wand.

    Keine Lust auf Fugen schrubben...

    Stattdessen habe ich Arbeitsplatte gewählt und hinter dem Herd eine Glasplatte.

    Dunstabzug ist aus Edelstahl.

    Ich geh da ab und an mit dem Dampfreiniger drüber und zwischendurch mit Fettlöser.

    Das muss reichen. Wir haben einen komplett offenen Koch -Ess-Wohnbereich.

    Der Esstisch hat eine Granitplatte auf einem gebürsteten Edelstahlgestell und drüber hängt ein großer 8 armiger Lüster und zwar so ein richtiger mit Glas und pling pling. Den putzen meine Männer, die wollten den da drüber haben:)=


    Ich habe vorhin grad Wettervorhersage gehört, nächste Woche werden wir zu Grillhähnchen..es sind bis zu 40 Grad angesagt...da heißt es langsam machen.,

    gut dass du bis dahin mit deiner Küche fertig bist, dann kannst du die Reinheit genießen, und die Sache mit den Füßen in einem Eimer kühlen Wasser genießen.:)^


    Schönen Tag noch und übertreib´s nicht*:)

    Ei je, da hab ich aber ein Fässchen aufgemacht... Der ganze Kram rattert in der Spülmaschine und die Kachelwand ist hartnäckiger verdreckt, als es aussah. Ich fürchte, die Regale müssen bis morgen warten, denn wenn ich damit jetzt fertig bin, reichts mir. Mir vergeht langsam die Lust, aber es wär so toll, wenn ich damit einfach nur FERTIG wäre...

    Es klingt als wär meine Whg grottig verwahrlost. Ist sie aber nicht, das sind nur alles die stillen Ecken, wo man erstmal drüber hinwegsieht. Ich habe eine Kiste aufgestellt, wo weiterer überflüssiger Staubfänger- Kram reinkommt. Das kommt in den Keller, irgendwann brauche ich das ja doch nochmal. wenn nicht:...weg damit... was weiss ich...Entrümpler, egal...

    morgana

    Deine Küche klingt komfi zu putzen:)-:)-:)-. Doch ach, ich hatte beim Einbau der EBK nur ein Minibudget und das hab ich ausgereizt. Kacheln waren schon dran,die Whg war 1A renoviert, wofür ich schon vedammt dankbar war.

    An sich bin ich kein Putzteufel, wirklich. Aber ich hab jetzt lange mit der Küche dahingeschludert, weil ichs vor allem im Wohnbereich picobello haben will, wo ich es öfter sehe. Inder Küche hab ich lange Zeit hauprsächlich auf meinen Telelr gebuckt, den mein Mann mir vorsetzt, und das Drumherum geputzt, aber auf die Ecken hatt ich keine Lust.

    Hab ja schon mal irgendwo erwähnt, dass ich meine Whg maximal nutze, als Werkstatt, Musikstudio, Büro, Sportraum, Wohnzimmer! Ich hab nicht soviel Platz auf 66qm, da muss alles gut geordnet und sauber sein, damit es einladend aussieht, um etwas anzufangen.

    Entsprechend wienere ich. Es ist kein Ausstellungsraum, so wenige Dekoteile als Blickfang dienen.

    Heute ists schon total heiss, ich merk es. Habe mir Kompressions- Strümpfe drübergezwängt und mit dem Wienern weitergemacht. Ja, wenn ih damit fertig bin, fall ich wirklich in die Kissen, bzw. sitz in der Küche und geniesse den Effekt. Es ist einfach die folge dieser ganzen Todesfälle un der damit zusammenhängenden Nachlassräumereien. Ich konnte dann erstmal keine Kisten und keine Putzlappen mehr sehen, während sich meine Schränke füllten und füllten. Aber damit muss jetzt mal Schluss sein, ich werde noch einigen Kram in den Keller tun, und das kann mein Mann alles verschenken, wenn er meint. Irgendwann werd ich für den Rest den Entrümpler bestellen- die verhökern selber noch dies und das auf dem Flohmarkt o. ä. Hauptsache, der Kram kommt WEG.

    So, weiter gehts. Ich bin trotz bzw wegen! der Hitze fest entschlossen, das fertig zu bekommen, und wenns bis nächste Woche dauert ]:D]:D]:D]:D

    nicht aufregen, jeder hat so Ecken wo es aussieht wie bei Hempels unterm Sofa]:D

    Du hast keinen verwahrlosten Haushalt, sondern einen ganz normalen wie viele tausend andere auch.

    Kannst du das Zeug nicht einfach nach und nach in die Mülltonne packen?

    So mach ich das immer mal zwischendurch, da kommt schon auch was weg.

    morgana

    Ach, ich hab mich entschlossen, bei mir mit allem Hempsls Ecken aufzuräumen, eine fast unlösbare Herausforderung:_DUnter dem Sofa und meinen Schränken BLINKT es.

    Überflüssigen Plastikkram entsorg ich im Plastikmüll und wir haben eine ganz gute Hausmülltonne, wo auch einiges reinkann.

    Ne ne, mein Haushalt ist schon ok, ich krieg oft gesagt, wie super und gemütlich es bei mir immer aussieht. Auch die Küche ist auf einem guten Weg.

    Jetzt hab ich nur noch einen qm Kacheln zu schrubben, dann hab ich das schon mal fertig. Danach schrubb ich die Arbeitfsfläche, miste eine weitere dortige Ecke aus, tu noch weitere Sachen in die Spülmäsch und räume das schon Gewaschene wieder auf die Haken und an die Bügel. Es wird, und man sieht es endlich mal.

    So wollte ichs mal sehen:)^wenn mein Mann kommt, staunt er. So tierisch hab ich in der Kü lange nicht mehr Tabula rasa gemacht. Vllt schaff ich dann noch eins von den Regalen, das kleinere. Sind die Regale fertig, wird Boden Eckenputz gefeiert und dabei die Kästen unterm Tisch noch mal in Augenschein genommen und ausgemistet. So gehts da nicht weiter!

    Ist nicht so einfach, kleine Räume wirklich sauber zu putzen, man muss viel rumbuddeln!

    Räumt man alles dauerhaft weg, fehlts dann wieder und dann muss man lange Wege zurücklegen, schlimmstenfalls umständlich in den Keller, und das will ich naklar vermeiden.

    Ich finde, dass kleine Küchen durchaus Vorteile haben, wenn man sie vernünftig bestückt und genau DAS hab ich jetzt vor. Alles Überflüssige kommt raus.

    Habe beschlossen, meinen Mann nicht mehr zu fragen, ob er dies oder jenes noch haben will/braucht. Er kann einfach nichts wegwerfen! Das Meiste hat er aber eh garantiert schon vergessen, dass es noch irgendwo rumliegt... :=ound was weg ist, ist weg. :)=;-D

    Ich melde mich auch mal.


    Ich bin mit sehr starken Kopfschmerzen aufgewacht.

    Habe gefrühstückt könnte aber außer frühstücken nichts machen.

    Hinlegen fing auch nicht gut, da das auflegen des Kopfes und Nacken so weh tat.

    Eigentlich das volle Migräneprogram.

    Eine Tropfen hat dann geholfen, es tut immer noch weh aber mit ist nicht mehr übel ,aber nun geht es unter Baum und mit einem nassen Lappen.

    Illy

    Schon dich bei diesen Wetter, besser ists. Das mit dem kalten Lappen ist eine gute Idee- halte ihn dir auch mal locker unter die Nase, damit du gekühlte Luft einatmest, das kann auch helfen:)_

    Versuch, dich zu entspannen, trink bloss ja genug!!! und bleib im Schatten!

    Ich eiere hier auch unter Tee- Dauerbetankung herum und putz verbissen meine Küche weiter. Ist ein Fehler, aber ich fürchte, sonst mach ichs nie. Ich habs zu lange vor mir hergeschoben!

    Gute Besserung für dich:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-

    Derweile hab ich in meine Kü- Zeile jetzt fertig geschrubbt, ich hab geputzt wie ein Tatortreiniger%:| bis nicht ein Fettfleck mehr auf den Kacheln war und die Fugen wieder weisser wurden.

    Nach einer Pause räum ich den Kram jetzt wieder zurück und werf noch nen Spülgang an.

    Mein Sterilium ist so gut wie alle, das reicht mal grad noch für die regale morgen. Die Böden, die zum Schluss drtankommen, werden normal gewienert.

    Boah, mir tut schon wieder alles weh! Aber ich wills verdammt noch mal fertig haben, bevor es richtig heiss wird.

    Noch eine Tasse grünen Tee, dann gehts weiter in Tante Testi`s Putzpalast]:D]:D

    Geschafft:)z.

    Hab noch den geplanten weiteren Spülgang angeworfen und alles wieder an seinen Platz geräumt. Es sieht sichtbar ordentlicher und klarer aus!

    Jetzt wirds hier dunkel, ein Gewitter zieht auf. Eben hats dolle gedonnert! Tja, es hat sich verfinstert, man sieht NICHTS vom Putzeffekt. Mir wurscht, denn ich hab geschafft, was ich mir für heute vorgenommen habe. Ab jetzt wirds einfacher- weniger schrubben, bald kann ich auch die Leiter wieder weg - und hoffentlich bald ordentlich viel Prüllkram in den Keller tragen.

    Hallo Testi,


    große Räume sind wirkich leichter zum putzen als kleine. In unserm ersten Haus hatten wir nicht mal halb soviel Platz wie jetzt. Ich fand es immer nervig da rumzuwischeln.

    Alles stand irgendwie voll. Noch dazu hatte mein Mann Homeoffice und ziemlich viel

    Musterware und so Zeugs.


    Unser Koch -Ess-Wohnbereich hat schon 65 qm habe ich grad überschlagen":/Dafür sind aber viele Freiflächen. Ich wische mit dem Putzwagen von Leifheit. Nur die Ecken und am Hundefreßplatz muss man manchmal nachwienern.

    Meine Küche geht super zum putzen. Front ist Magnolie Hochglanz, einmal mit Mikrofaserlappen drüber und ohne nachtrocknen ist alles paletti. Arbeitsplatte und Rückwand sind schwarz. Man würde da nicht viel sehen]:D außer Kalkflecken.

    Das ist aber nicht so schlimm, weil wir eine Entkalkungsanlage haben, also weiches Wasser. Du hast natürlich wenig Platz und deswegen viel draußen hängen und stehen.

    Bei mir ist alles in den Schränken, das erspart viel Putzerei. Draußen habe ich nur Küchenmaschine, Kaffeemaschine und Messerblock. Sonst ist alles leer. Das erspart schon einiges, dafür habe ich halt einige qm mehr zum saubermachen oder sauberhalten.


    Vielleicht ist es wirklich besser, wenn du deinen Mann nicht mehr so oft fragst.

    Immer mal wieder zwischendurch was in die Hausmülltonne, wenn das so geht.

    Dann ist es weg und gut. Er weiß sicher nicht mehr alles was da noch da sein könnte.


    Wir waren heute fast den ganzen Tag draußen. Allerdings nur im Schatten. War aber schon recht warm. Am Nachmittag mit dem Cabrio kurz einkaufen und am Wertstoffhof, da hat es schon richtig runtergebrannt.

    Bin gespannt wie das nächste Woche wird. Bei uns ist grad kein Gewitter im Anmarsch, aber morgen soll es wieder losgehen.


    Jetzt genieß deine picobello aufgehübschte Küche:)z:)^

    Lass am besten deinen Mann was schönes für dich kochen, leg die Beine hoch und

    lass dich bedienen. Das hast du dir heute total verdient, nach dem Putzdurchgängen:)^


    Schönen abend noch*:)

    Hi Illy,


    oh du ärmste, ich hoffe es geht dir wieder besser.

    So einen Migräneanfall stelle ich mir grausam vor. Schade, dass

    das trotz Botox so schlimm ist. Ich hatte für dich gehofft, dass es gar nicht

    mehr zu solchen Anfällen kommt.

    Gute Besserung und alles liebe:)_:)_:)_

    morgana

    Ja, ich frag meinen Mann nicht mehr, ich tu den Kram einfach weg. Mein Mann ist heute einfach an dem im Flur auf einem Stuhl stehenden Kasten vorbei gegangen, in dem schon Sachen für den Keller sind.

    Es werden noch weitere Kästen folgen, so viel ist klar.

    denn ich hab noch nicht mit dem Ausmisten des Schrankfaches angefangen.

    Bin aber froh, dieses Projekt jetzt angegangen zu sein. Lustig! Mein Mann staunte, was er für ein Brett damit losgetreten hat, dass er die beiden Wasser Maxxteile verschenken wollte. Sie waren total verschmaucht und ich hab sie geputzt, damit fing es an.

    Es ist echt nervig, in vollen Räumen zu putzen. Aber wenn man nicht mehr qm hat, ists halt so. Ich finde meine 66 qm Whg eigentlich genau richtig für mich. Manchmal würde ich gern noch ein 3. Zimmer haben wollen, also ein Zi. mehr. Das würde vermutlich heissen, noch ein volles Zi. mehr putzen zu müssen;-):_Dwo soll das enden? Ich male, musiziere, koche, nähe, bastele und sporte, hab 2 Aquarien, und das reicht gut hin. Es ist schon ein logistisches Wunderwerk, das alles in dieser Whg hinzukriegen und trotzdem ists eine echt gemütliche und lebendige Bude.

    Mein Mann hat heute anstatt zu kochen, eine Grosspackung Eis mitgebracht:-q. Danach gabs ein paar Knäckebrote mit Salami und nen Apfel. Das poasst ganz gut, weil ich noch nicht mit der Kü fertig bin. Bin gut drauf. Morgen gehts damit weiter, ich höre erst auf, wenn alles wirklich fertig geputzt und aufgeräumt ist. Die Regale und das Schrankfach sind zum Ausmisten geplant und dann werden die Böden bis in die Ecken gemacht und die Kisten unterm Kü- Tisch mal in Ordnung gebracht. Vllt kann ich auch davon noch was in den Keller tun.

    Momentan gewittert es immer noch und regnet. Das finde ich gut, es wird kühler.

    Jetzt chill ich noch ein bisschen und dann gehts duschen.

    Ich wünsch dir noch einen netten Abend:)^:-D:)*@:)

    Hallo ihr Lieben,

    ich hoffe euch gehts allen gut so weit!

    Illy, ich hoffe deine Migräne ist wieder weg und auch dein Knie bessert sich:)*:)*:)-:)-!

    Morgana- alles klar soweit bei dir:-D?

    Ich rüste mich jetzt zum Weiterputzen. Gestern Abend hab ich noch das erste der beiden anstehenden Regale geputzt und aufgeräumt plus ausgemistet.

    Das kleinere naklar, dann gings unter die Dusche und dann in die Heia. Heute ist das letzte grössere Regal an der Reihe, aber das ist hoffentlich nicht so schwer zu schrubben. Mein Rest Sterilium reicht grade noch dafür aus:=o

    Nach den Regalen fang ich dann schon mal mit dem ausmisten des Schrankfachs und der Kisten unter dem Tisch an.

    Während ich die ganzen Tage jetzt so viel putzte, dachte ich zwischendurch immer wieder: Ich will das vollständig fertig kriegen mit der Küche. Wer weiss, was kommt:-p

    und heute kams: Am 28 des Monats hab ich jetzt Anfang dieser Bewerbungsmassnahme. Da muss ich jetzt ca 3 Monate 3x die Wo. hin und die Zeit absitzen und mich von den Coaches belaben lassen. Die Schnepfe, die dazu "einlud", kenn ich schon vom letzten Ding, die ist aber ganz ok. Ich hoffe, ich find ein ruhiges Plätzchen am PC, wo ich auch mal ne Runde Büroschlaf halten kann.

    Es nervt ein bisschen, aber ich find es ganz ok, denn im September wollen wir garantiert in Urlaub fahren, und dann will ich das hinter mir haben. Es hat auchden vorteil, dass man dort eine Menge Mappen und auch Papier abgreifen kann und viele Kopien für Postbewerbungen ausdrucken kann, die man nicht bezahlen muss und seine Bewerbungen per Post kann man auch von dort kostenfrei losjagen, wenns die AGs schriftlich haben wollen.

    Also Bock hab ich da keinen drauf, aber was solls, an 3 Tagen/Woche 3 Std. sind schnell rum. Gestern hab ich noch ne andere interessante Stelle gefunden. Ein 10 Std.- Job, der aber gut bezahlt wird, so dass es sein könnte, dass ich damit vom H4 wegkommen kann. Da schick ich gleich mal ne Bewerbung hin.

    Hallo Ihr Lieben,


    danke der Nachfrage. Leider sind die Kopfweh noch nicht richtig weg.

    So eine Migräne dauert bei mir oft 3 Tage mit sogenannten Nachwehen.

    Es sticht dann noch und schwindelig plus Druck auf dem Kopf.


    Diese Botox Behandlung tritt erst oft nach der 3 Behandlung in Kraft.

    Es hat zwar nach den Injektionen 3 Wochen vorgehalten, aber dann kam es zurück und gestern mit voller Wucht.


    Test, du bist am schuften, puh Hut ab


    LG an alle bis später mal*:)@:)