• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Komme gerade zurück vom Doko, wir haben uns total festgequasselt und NULL Doko gespielt;-D;-D

    und dafür aber mächtig gefuttert.

    Ich hab etwas zugenommen und sollte mich beim Essen wieder mässigen. ach egal!

    War ein netter Nachmittag im Garten.

    Ich hab von meiner Putzaktion berichtet und gegen den allseits verhassten Küchenschmauch Sterilium weiterempfohlen, was dankbar zur Kenntnis genommen wurde.

    Auch habe ich berichtet, wie ich die Mail wg der Dealer an die Hausverwaltung geschrieben hab und wie das gezündet hat, und dass anscheinend jetzt Neue einziehen.

    Ach ja, ab und zu muss man auch mal einen Erfolg verzeichnen.

    Tja, und einkaufstechnisch hab ich mir deinen ziemlichen Stopp verordnet. Das flankiert meinen derzeitigen Ausmistetrip!

    Ich hab diesen Monat nur ein bisschen Bargeld aus dem Kleingeldsparschwein ausgegeben, vllt 50€ oder 60€, das wars. Vom Kto wurden nur die Fixkosten abgebucht.

    Nächsten Monat werd ich es wieder ähnlich machen. Dann ist das Kto bald wieder passabel aufgefüllt und das bei Internetbestellungen vorher verprasste Geld wieder eingespart. Mein Mann übernimmt ja die Grosseinkäufe, und auch er will weniger einkaufen, damit wir auch wirklich alles verbrauchen. Ich ergänze seine Einkäufe mit leckeren Sachen aus dem Bioladen, wo er nicht vorbeikommt.

    Bin ganz zufrieden. Klamotten kaufen oder wild in der Gegend herumshoppen, die Zeiten sind für mich schon lange vorbei, vor allem deswegen, weil ich mit allem was ich brauche, definitiv versorgt bin. ich gewöhne mir gerade ab zu denken, ich bräuchte irgendwelchen Kram, nur weil er mir gerade gefällt. Dekosachen hab ich zuhauf, meine Küche ist ausgestattet.

    So what! Überall könnte man dies und jenes kaufen, das brauch ich alles gar nicht mehr.

    Ich bin durch den KIK spaziert und war völlig bedürfnislos. Das konnte ich direkt geniessen und bin, ohne war zu kaufen, wieder rausgegangen, mit meinem schon vorher gekauften Bio Müsli nach Hause.

    isa

    Al...i hat eine überraschend gute Bioabteilung, wo man viele leckere Sachen echt günstig kriegen kann.

    Da holt mein Mann auch viel für uns beide.

    Man spart eine Menge, wenn man die Sachen im Discounter kauft und nicht in Mini Einzelportionen. Ohne Einkaufsliste geh ich nicht los und kaufe nur das, was da drauf steht. Ich verbrate viel Altpapier ( alte Post, misslungen gedruckte Sachen) nur für Einkauflisten! Die Blöcke für diese bastel ich mir selber mit Blumendraht- ich loche die Zettel und mache sozusagen einen Ringblock zum Abreissen draus.

    ich musste mir das shopen ein bisschen abgewöhnen, um mal wieder Überblick über meine Vorräte zu kriegen. War jetzt nicht wirklich schlimm, aber es ist einfach unnötig, zuviel zu kaufen.

    Manchmal denke ich: Hach, ich muss doch mal wieder dies & das einkaufen, aber guck ich durch die Regale, seh ich: alles immer noch mehrfach da. Das ist alles noch aus den Zeiten, wo ich keinen Überblick hatte und dann auf gut Glück nachkaufte, und nun will ich das erstmal verbrauchen. Shampoos, Körperlotion, Haarpflege, Hand- und Fusscremes, Nagellack, Reinigungsmilch, Duschmittel, Handseife, alles en masse da. Es ist erstaunlich, dass ich nur noch ein paar Lebensmittel kaufen muss, die es beim Al...i nicht gibt. Schuhe und Klamotten sind auch da, ich brauch nichts Neues. Wenn was kaputt geht, kann ichs reparieren und ggf auch was Neues nähen, die Stoffe und Garne sind da.

    Ein total cooles Gefühl! Ich will auch die Bustickets einsparen und versuchen, mit dem Fahrrad zu der Massnahme zu fahren. Zur Mittagszeit kommt man ja gut durch die Stadt, und auf dem Rückweg wird es zwar voller, doch dann steh ich nicht mehr unter Zeitdruck.

    Sind immerhin 4,80.- pro Tag, die ich einspare, weil ich das nicht später nach der Massnahme für etwaige Busfahrkarten berappen muss.

    Das sind Kleinigkeiten, die sich aber läppern.

    Super vor allem, dass du mal keine Panikattacke hattest, dort an der Kasse. ein leichtes Unwohlsein ist schon eine echte Verbesserung und bestimmt konntest du das auch bald eindämmen.

    Ich hoffe und drücke dir die Daumen, dass du sowas immer öfter packst, das wäre klasse!

    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Illy

    Ich empfehle dir wieder Distanz zu den gerade aktuellen Familiensachen zu halten. Wenn die anderen das jetzt alles wieder offiziell bequasseln wollen, lass sie machen und halte dich da heraus. Ich fürchte, dass du da wenig Einfluss drauf hast, und empfehl dir, dir das nicht zu sehr zu Gemüte zu führen und einfach nur einen netten Kontakt zu den anderen zu halten, und das wird dir sicher gelingen. Es liegt doch im Grunde klar auf der Hand, dass du mit bestimmten familiären Dingen nichts zu tun haben solltest, für dich rechts ja wohl langsam mal hin damit. Überhör es einfach, wenn die anderen damit anfangen, so gut es geht, oder geh einfach wieder nach Hause, wenns dir reicht:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Hallo TestARHP


    freut mich, dass du gestern so einen schönen Tag hast.

    Auf das Gewicht pfeifen wir doch:)z

    So einen Quasseltag muss man genießen. Ich habe vorgestern eine alte Bekannte getroffen, die ich nur selten sehe, wohnt zwar nicht weit weg, aber man trifft sich halt nur zufällig.

    Bis ich geschaut habe war eine Stunde rum, dabei mussten wir Unterlagen zum Anwalt bringen. Haben wir schon noch geschafft, aber was da abgeht ist der Hammer.


    Mein Mann war 23 Jahre bei der Firma, dort gabs eine Altersversorgung. Drin steht bei Erwerbsminderungsrente gibts ab dem Zeitpunkt Betriebsrente. Also dort angerufen, ja die Allianz ist zuständig. Dort angerufen, Sachberarbeiterin am Tel. kurz geschaut..äh nö sie kriegen da nix. Unterlagen angefordert...kamen 3 Monate lang nicht. Rechtsschutz eingeschaltet Mediatorin fodert Unterlagen und Gespräch. Antwort keine Rente und sie schicken die Unterlagen. Kamen nach 6 Wochen, allerdings nur Unbrauchbarer Käse.

    Wir selber haben einen ganzen Ordner, wo genau drin steht was Sache ist.


    Anwalt eingeshaltet. Ein Dutzend mal hin und her geschrieben. Mantramäßig die Antworten, es gibt nichts, weil kein Anspruch. Mittwoch Verhandlung. Gericht forderte den Gruppenvertrag an. A. hatte 6 Wochen Zeit, der Vertrag kam 2 Tag vorher. Ganze 5 Seiten! Der Gegnerische Anwalt sagte während Verhandlung 2 lapidare Sätze, tippte ansonsten in sein Notebook. Als unsere Anwältin meinte sie habe Zweifel dass dies der komplette Vertrag ist, meinte der Richter patzig, ja kommt mir auch wenig vor, aber sie sind in der Beweispflicht. Haha wie witzig. Wir hätten ja nur bei der Firma (Sitz in Berlin) den Vertrag vorher ansehen müssen. Mein Mann ruft umgehend in der Personalabteilung an, und bittet ihm den Vertrag zukommen zu lassen. Antwort: Ich habe den hier noch nie gesehen.( Müsste dort laut Richter für jeden zugänglich ausliegen). Bei demjenigen angerufen der für die Betriebsrente usw. jetzt zuständig ist. Nuschelt unverständlich was von es gab wohl mal einen Fall..aber keine konkrete Antwort. Wurde jetzt von der Anwältin schriftlich aufgefordert. Derweil haben wir den Ex Personalchef kontaktiert, der konnte das erst gar nicht glauben, meinte da gibts doch gar keine Zweifel und gab uns die Tel Nr. von demjenigen der die Betriebsrente 1975 ausgearbeitet und eingeführt hat. Gestern abend ruft der zurück, und fällt aus allen Wolken was da abgeht. Natürlich steht ihm die Rente zu, der Vertrag habe nicht 5 Seiten sondern über 50! Alles was der Richter von vorzeitigem Ausscheiden aus der Firma und Verjährung erzählte ist genauso nichtig.

    Das hat der gute Mann alles auswendig noch im Kopf.

    Der ist knapp 80 Jahre alt aber noch top fit.

    Wir sollen ihm die Daten schicken, er kümmert sich sofort drum.

    Das war ein absoluter Glücksfall dass wir mit ihm Kontakt aufnehmen konnten, sonst würde das noch ewig gehen.

    Mann mann, manchmal ist die Sache echt kompliziert


    einen schönen Sonntag noch....




    morgana

    Glückwunsch, dass das mit der Altersversorgung dann doch wie geplant geklappt hat. die wollten euch ganz klar über den Rettich ziehen!

    So wie das manchmal alles läuft, ists doch irgendwie kriminell, was die alles so abziehen und die Leute betuppen wollen. Wenn ihr euch hättet abschrecken lassen, hätten sie eure Beiträge einfach eingestrichen>:(:(v:-(:-p

    Ich hoffe, dass es jetzt keinen Ärger mehr damit gibt:)z:=o:)*:)*:)*:)*

    Naja, bei meinem kl. vorhaben mit dem Studentenjob muss ich mal sehen, wie ichs anfange.

    Ich muss mal suchen, ob ich den Vertrag noch irgendwo her kriege und den anfordern, und da rechne ich bereits mit Zögerlichkeiten, die riechen den Braten dann vermutlich gleich]:D

    ach egal... heute ists total heiss, ich chille ab, bis es kühler wird. Immerhin haben wir Wind, das ist besser als wenn die Luft steht:-|:-|:-|

    Ich wünsch dir auch noch nen schönen Tag, mit den Füssen im kalten Planschbecken:)z*:)*:)*:)8-)8-)8-)

    Guten Morgen!


    Gestern hatten wir hier die völlige Hitzehölle. Das Aussenthermometer zeigte ab 16.00 Uhr 41, 3 Grad.

    Die Wetterstation, die die Gradzahl in die Medien gibt ist am Flughafen. Der liegt außerhalb in einem bewaldeten Gebiet, dort ist es immer etwas kühler als hier mitten in der Stadt.

    Die Nacht war Horror pur. Um 6.00 bin ich „eingeschlafen“ , um 8.00 war ich wieder wach.

    Heute werde ich mich irgendwie rumschleppen.


    testi


    Du hast Recht mit dem Brauchen/ Nicht- Brauchen.

    Aktuell überdenke ich mein Konsumverhalten komplett.


    morgana


    Hier stehen ein paar Türme all dieser Versicherungen und Banken, die ja oft auch noch zusammenhängen rum.

    Klein und unscheinbar.

    Wenn man das täglich vor Augen haben muss, wird einem bei solch einer Schwindelei wie mit Auszahlungsleistungen die dann nicht erfolgen etc... etwas klarer, wie die hier alle zu ihren Türmchen mit Hubschrauberlandeplatz oben drauf etc kommen.

    Weiter so!

    Holt Euch bloß die Kohle!

    @ isa


    gestern war es echt nur noch heiß. Ganz so schlimm wie bei euch war es nicht.

    Um 13 Uhr brachte unsere Wärmepumpe die Fehlermeldung,dass sie den Betrieb einstellt. Das macht sie bei 37 Grad. Wir haben das Teil seit 10 Jahren und bisher hatten wir nur einmal diese Meldung. In diesem Jahr schon zum dritten mal und der Sommer fängt erst an.


    Brauchen und nicht brauchen und haben wollen.da kommt es manchmal zu Konflikten:)z

    geht mir genauso.


    Test hat mich so angesteckt mir ihrer Aufräumerei, dass ich gestern noch fluggs einen kleinen Schrank durchgemistet habe. Mein Mann kam dann noch daher, dass die Schubladen im nächsten Schrank geleimt werden müssen und hat mir prompt alle Tischdecken auf der Waschmaschine aufgestapelt..hui das waren echt ne Menge.

    Also habe ich die auch noch sortiert und neu eingeräumt. Ja und auch was weggeschmissen- stolz bin


    Es ist eine bodenlose Frechheit von der Versicherung nur einen Teil des Vertrages zu schicken usw. Wir haben heute morgen mit der Anwälting telefoniert und sie meinte, wenn wir das jetzt nicht so mit den beiden ausgeschiedenen Herrn hingekriegt hätten wäre es echt schwierig.Der akutell zuständige bei der Firma hat Freitag ein Anwaltsschreiben bekommen, dass wir die Verträge wollen. Bin mal gespannt was der jetzt für einen Glimmzug macht. Wahrscheinlich verweist der wieder auf die Versicherung.


    Hatte erst voriges Jahr Probleme mit der selben Gesellschaft. Mein Auto wurde in einer Waschanlage schwer beschädigt. Es stand außer Zweifel dass der Schaden in der Waschanlagen entstanden ist. Die Angestellte drückte den Not Aus und das Fahrzeug wurde in der Anlage fotografiert usw. Am Schluß habe ich den Schaden nur ersetzt bekommen, weil der Betreiber der Tankstelle nicht nachweisen konnte, (fehlendes Wartungsheft) dass er die Anlage regelmäßig wartet. Da kam ein Gutachter der alleine 3000 Euro gekostet hat und hat die Waschanlage angeschaut. Der meinte zwar es mache den Eindruck und er geht davon aus dass die regelmäßig gewartet wird, aber er konnte es nicht beweisen. (Der war komplett pro Waschanlage eingestellt) Nach 2,5 Jahren hat die Richterin dann das Urteil zu meinen Gunsten gesprochen und ich habe die 5000 Euro bekommen. Soviel zum Thema Versicherungen. Ich war der gutgläubigen Meinung wie alle anderen Leute in meinem Umfeld auch, wenn ein Fahrzeug dort beschädigt wird, hat der Waschanlangenbetreiber eine Versicherung die für solche Schäden aufkommt...denkste, die wehren sich mit Händen und Füßen


    Jetzt ist es bei uns so dermaßen schwül und es donnert, dass die Fensterscheiben klirren., Ich hoffe es regnet wenigstens bald mal richtig, ah fängt grad zu tröpfeln an...


    Schönen Tag noch*:)

    Hallo zusammen,


    Melde mich aus der Hitze oder Tropenklima aus Österreich.

    Heute und gestern haben wir im Osten die 40 Grad geknackt.

    Bin gestern mit einigen Leiten in die Berge schon früh gefahren. Haben dann eine kleine Wanderung gemacht und und dann an einem Bächlein abgekühlt. Anschließend haben die mir einen mir nie nicht bekannten Wasserfall gezeigt, der ist toll und hat beruhigend gewirkt.

    Heute bekommt mich aber keiner raus,es ist extrem heiß,auch wieder 39 Grad oder mehr.


    Bei mir unter der rechten Fußsohle schält sich die Haut und auf der rechten Seite entlang ist ein Stück der Haut mehr als trocken, fühlt sich fast schon knusprig an, wäh.

    Soll ich mal eine Hautärrztin drauf schauen lassen?

    Muss mir dann eine suchen, es brannte gestern auch, als eine Salbe mit Urea drauf schmierte


    Schönen Tag noch*:)@:)

    Hallo ihr Lieben, ich tauch auch wieder aus dem gestrigen Hitzekoma auf.

    Das WE war rauenhaft. Ich bin nur in Zeitlupe schwitzend durch die Gegend getorkelt, mit einem Literkrug vom Salzsaftgetränk in der Hand. Habe ohne Glas draus getrunken und mich dann gleich wieder irgendwo abgelegt und gehofft, dass diese Glut nachlässt.

    Liess sie dann auch. Jetzt haben wirs merklich kühler und ein ziemliches Windchen weht, dazu gibts Wolken. Vllt wirds ja auch hier noch mal regnen? Schön wärs.

    Tag 2 der Massnahme ist abgedient. Boah ist das öde... Was es an Jobs gibt, ist der reinste Sommerloch- Mist und es gibt auch keine vernünftige Software, um eine Bewerbung am Stück auszudrucken, oder mal ein einzelnes Blatt aus einem pdf rauszulöschen.

    Das Ergebnis ist beabsichtigt: man MUSS alles ausdrucken und per Post verschicken. Eine Umweltverschmutzung sondergleichen! Bitte sehr, wenn die das so wollen - ist mir auch egal. Die die da arbeiten, reissen sich nicht grade den Arsch auf. Dafür stehen sie aber vermutlich unter Quotendruck.

    Ansonsten wird man wohl meist in Ruhe gelassen. Ich buche die Nachmittagstermine, dann können sie nicht mehr und sind banane von der Hitze.

    Ich sitz dann also 3x /Woche meine 3 Std. da ab... Es geht das Gerücht um, dass es Teilnehmer gibt, die während der 3 Monate keinen Job finden und dann gleich noch mal ein halbes Jahr damit aufs Auge gedrückt kriegten. Oder nen 1€job. Na, das kann ja dann evtl noch niedlich werden.

    Mein GOTT ich werd 59, was wollen die noch? Vllt lassen sie mich nach der Massnahme ja dann zischen.

    Was solls. Die nächsten 3 Monate mit den Terminen sitz ich auf der li. Arschbacke ab und dann beantrage Ich Ortsabwesenheit, und mein Mann und ich haun 2 Wochen nach DK ab, dann sehn wir weiter.






    .

    Illy

    Tu keine Ureacreme auf die Fusssohle, die da bröselt, sondern was fettiges! Und zwar über Nacht, damit es schön einzieht. sobald sich die Haut halbwegs glatt anfühlt, rubbel das mit einem Bimsstein o. ä. VORSICHTIG glatt, und zwar mit Hilfe von Wasser. Dann schön abtrocknen und wieder gut einfetten, dann wirds wieder ok. Es kommt von der Hitze.

    Hornhaut an den Füssen muss man immer wieder runter rubbeln und alles einfetten, sonst gibts Schrunden! Ist leider eine Alterserscheinung, die Haut an der Fussohle verhornt immer mehr...:=o

    Aber auf diese Art bleibt alles ok.

    Test,

    ich habe mich gestern mit einer Bekannten über unser AA unterhalten

    Bei uns heißt es AMS= Arbeits Markt Service oder lustig ausgedrückt Auto Motor Sport,wenn man gefragt wird, Na ,wo arbeitest ldu derzeit?

    Auf jeden Fall ist es ähnlich wie du es beschreibst

    Meine Bekannte muss zwischen 2 AMS Terminen mindestens 4 Bewerbungen vorlegen und alle Stellenangebote die ihr das AMS schickt auch bearbeiten.

    Wenn sie diese 4 Bewerbungen nicht vorlegen kann,wird ihr das Geld gestrichen

    Ich bin da echt froh,das die mich seit Jahren in Ruhe lassen wegen den 50% Behinderung


    Aber was ich für mich seltsam finde, wenn man einen Job mit 24 Stunden pro Woche bekommen könnte, man dafür als Gehalt Netto 1050 Euronen, das man aber ablehnt weils zu wenig ist,hmmmm


    Testi,

    Nachhause gehen wenn's mir nicht passt geht nicht, da bald 900 km entfernt wohne ?

    morgana

    Tischdecken ausgemistet- super! Es ist immer wieder überraschend, was für Kram immer und überall zum Vorschein kommt.

    Sachen, von denen man gar nicht wusste, dass man sie überhaupt besitzt!

    Nun ja, ich hab so Tischwäsche von anno Toback, geklöppelte Spitzen, die unter meine Glasplatte eigentlich gehören. Eigentlich schön! Der Tisch ist aus meinem Elternhaus, und früher war das sol, da kamen dann so Spitzendeckchen unter eine Glasplatte. Es ist eine wahre Zumutung, das zu arrangieren, so dass so eine Decke auch ordentlich unter der Glasplatte liegt. Ich habe mir viereckige bunte Decken genäht, die stattdessen darunter kommen. Sieht gleich fröhlicher aus! Die alten Decken erinnern mich ganz furchtbar an früher, der Anblick ist für mich gruselig und bedrückend. Aber wegschmeissen kann die alten Teile auch wieder nicht, obwohl ich die seit dem Einräumen NIIIEE angefasst, geschweige denn angeguckt habe. Doof, nicht wahr... vllt sollte ich sie im Internet zum Verkauf anbieten. Denn es kommt eh einer mehr zu mir, der meine Eltern noch kannte und sich freut, wie schön ich alles aufbewahrt habe:|N

    Ach ja und diese Versicherungen... ich habe mich lange dagegen gewehrt, eine Haftpflicht- Versg. abzuschliessen. Aber ich merke, dass ich etwas ungeschickter werde, und wer weiss! Überraschenderweise geht es mir besser seitdem ich weiss, dass ich ganz gut versichert bin, falls ich aus Versehen irgendwo eine Vase aus der Ming- Dynastie zertrümmere...;-D;-D;-D:_D

    Eigentlich hatte ich vor, in der Massnahme mal nach Gerichtsurteilen bezgl. alter Lebenshilfeverträge für stud. Aushilfen zu surfen. Hm, mein Verlauf wird da leider gespeichert und ich kann das nicht löschen, wie zu Hause. Also wenn ich mal ne Pause einlege und 5 Min. auf ne Onlinezeitung gehe, dann ist das nicht schlimm, aber sowas ist dann doch zu speziell.

    Hm, das mach ich dann doch lieber von hier aus.

    Aber für heute hab ich nach 3 Std in den PC gaffen keine Lust mehr.

    Bis zur Rente hab ich ja noch 7 Jahre Zeit]:D]:D]:D]:D]:D]:D.

    Noch 7 Jahre brauchst du,bis du in Pension gehen kannst? Dann bist ja fast Mitte 60? das ist sehr lange noch.

    Wenn du bis zum 1.1.65 geboren bist, kannst du mit 60 gehen und danach erst mit 61 Jahren


    Es ist keine Hornhaut die sich ablöst,es ist eine normale Hautschicht die sich löst und schlimmer aussieht,wie rohes Fleisch fast

    Eingecremt wird fast jede Nacht und den Füssen. An den Händen löst sie sich auch des öfteren ab.

    Illy

    Bei uns muss man auch seine Pflichtanzahl an Bewerbungen machen, sonst gibts das Geld gestrichen.

    Ich muss pro Monat 3 Bewerbungen vorlegen und meist werden es eh weit mehr, so 6- 7.

    Bewerbung 1 hab ich heut schon abgeschickt.

    Zitat

    seltsam finde, wenn man einen Job mit 24 Stunden pro Woche bekommen könnte, man dafür als Gehalt Netto 1050 Euronen, das man aber ablehnt weils zu wenig ist

    Sowas würde ich sofort annehmen. Davon kann ich a) leben und bin vor allem vom H4 weg.

    Offen ABLEHNEN kann man eh nichts. Wenn man etwas partout nicht machen will, muss man sich irgendwie sonst rauswinden. Oder anheuern und dann schafft man halt die Probezeit nicht. Was in sozialen Berufen an der Tagesordnung ist.

    Dass du bald 900 km entfernt wohnst, ist nur gut, dann haben sich bestimmte Probleme ja dann bald erledigto:)8-)8-)gell:)z:)^

    Haallo ihr Lieben, ich tauch auch wieder aus dem gestrigen Hitzekoma auf.

    grauenhaft. Ich bin nur in Zeitlupe durch die Gegend getorkelt, mit einem Literkrug vom Salzsaftgetränk in der Hand. Habe gleich ohne glas draus getrunken und mich dann gleich wieder irgendwo abgelegt und gehofft, dass diese glut nachlässt.

    Liess sie dann auch. Jetzt haben wirs merklich kühler und ein ziemliches Windchen weht, dazu gibts Wolken. Vllt wirds ja auch hier noch mal regnen? Schön wärs.

    Tag 2 der Massnahme ist abgedient. Boah ist das öde... Was es an Jobs gibt, ist der reinste Sommerloch- Mist und es gibt auch keine vernünftige Software, um eine Bewerbung am Stück auszudrucken, oder mal ein einzelnes Blatt aus einem pdf rauszulöschen.

    Das Ergebnis ist beabsichtigt: man MUSS alles ausdrucken und per Post verschicken. eine Umweltverschmutzung sondergleichen! Aber bitte sehr, ist mir auch egal.

    Ansonsten wird man in Ruhe gelassen.

    Ich sitz dann also 3x /Woche meine 3 Std. da ab... Es geht das Gerücht rum, dass es Teilnehmer ibt, die währen der 3 Monate nichts finden und dann gleich noch mal ein halbes Jahr damit aufs Auge gedrückt kriegten. Oder nen 1€job.





    .