• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Illy

    Hey, das ist ja eine gute Nachricht mit der Geschichte mit deinem Bruder. Uff, da wär mir aber auch ein Riesenstein vom Herzen gefallen:)_:)_:)_:)_:)_:)_

    Wirst mal ganz feste gedrückt:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* :)^:)^:)^:)^:)^

    Super ist das. Damit sind ja mal richtig positive Tatsachen:)*:)*:)*:)*geschaffen worden und eine "Baustelle" ist somit geschlossen. Das ist sicher eine Riesen- Erleichterung für dich!!!

    Dass du hinsichtlich dieser Bekannten, die dich da belastet, einen Cut gemacht hast, ist sicher förderlich für dich. Man muss sich nichts antun, was ungut ist und einem nicht bekommt. Das hast du richtig gemacht!!:)z

    Toll:)*:)-, da hast du aber ganz schön was für dich erreicht:)z:)_. Ich bin sicher, dass es dir merklich besser geht, weil diese beiden Punkte nun endlich geklärt sind.:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-:)-:)-

    morgana

    Toll, dass das Stück dir gefällt! Mich saugt es auch total ein, irgendwie. Man muss sich halt nur drauf einlassen. Nach der Aufnahme und dem Abmischen war ich davon regelrecht stoned:_D;-D

    Der Text ist aus einem uralten Buch über die verschiedensten Aspekte und Techniken des Spiritismus, das ich mal bei einer früheren Bekannten gelesen habe, und das hat mich ziemlich fasziniert. Das Buch gehört einer Bekannten, und und ich hab mir davon ein paar Notizen gemacht, weil sie das Buch nicht aus der Hand geben mochte (würde ich auch nicht!!).

    Aus diesen Notizen ist irgendwann eine Art Abschrift des Buch-Textes aus dem Gedächtnis entstanden, und das schmurgelte bei mir schon lange für sich hin. Ich hab das eigentlich nur gemacht, damit ich den Text nicht aus dem Gedächtnis verliere. Der Kontakt zu der Bekannten ist längst passé, das Buch war schon damals eine Antiquität, Autor und Titel hab ich dämlicherweise nicht notiert und somit vergessen... ein dicker Wälzer über alles Mögliche in Sachen Spiritismus, Telepathie, parapsychologische Phänomene etc... Letztes WE hatten wir die Idee, das jetzt endlich mal zu vertonen! Wie Teil 2 und 3 werden, wissen wir noch nicht. Aber ich bin sicher, das wird gelingen! Ich bau jetzt gerade ein YT- Video dazu. Das will ich alles noch fertig kriegen, bevor der Job losgeht.

    tinka

    Ich freu mich immer, wenn jemand sich die Sachen, die wir so machen, überhaupt anhört:)z:-D:)-.

    Und nein, wir machen keine Mainstream Musik, das kann ich wirklich nicht behaupten:|N.

    Wir musizieren einfach los und dann entsteht etwas. Dieses Mal haben wir uns aber vorgenommen, "Das Ectoplasma" zu vertonen. Naja, und dann haben wir angefangen und Teil 1 entstand. Habe eben schon mal an Morgana einen Beitrag über den Text geschrieben.

    Das ist sicher nichts für alle Tage, und man muss dazu inspiriert sein, sowas zu machen- und auch zu hören:)z! Wenn es mir mal nicht so toll ginge, könnte ich mich auch nicht gut drauf einlassen, das versteh ich hundertpro.

    Beim Musikmachen drücken wir uns aktuell aus, halb lassen wir es einfach treiben. Es kommen immer total unterschiedliche Sachen dabei heraus, wir machen einfach, wonach uns zumute ist. Gelingt was, kommts auf SC und auch auf YT und meine beiden FBseiten.

    Das tut gut, das halbe Leben lang muss man planen und das machen, oder was anderes planen und das dann machen, ooooh je... .

    TestARHP


    ich habe euere Aufnahme grad mal unserem Sohn vorgespielt, er meinte das habt ihr

    gut aufgenommen.:)^

    Erinnert ihn ein bischen an Heilung in Maidjan. Das hat eine gewisse Ähnlichkeit, nur 2000 Jahre früher verkörpert das.


    Bei uns sind morgen wieder Tonaufnahmen geplant. Gedichte von einer Archäologin, wenn ich das richtig im Kopf habe.

    Am lustigsten sind immer die Schauspieler, wenn die kommen und Aufnahmen für ihre Bewerbungen und Homepage machen. Hinterher lachen wir uns alle zusammen immer einen Ast über die die völlig daneben gegangenen Ansagen.:)z


    Heute ist es ätzend schwül, ich habe ordentlich Kopfweh schon seit gestern abend

    und heute auch Zahnschmerzen. Ich habe mal wieder ordentlich die Zähne zusammengepreßt. Ich habe gedacht, ich hätte das besser im Griff, aber ich habe bald Geburtstag und die Schwiegers wollen da naürlich kommen.

    Wozu ich aber null Bock habe und der Rest der Familie auch nicht.

    Wenn ich das denen mit dem Holzhammer sage, was anderes verstehen sie nicht,

    dann sind wie wieder oberbeleidigt und kommen in ein paar Wochen zum Geburtstag von meinem Mann, der das nicht verhindern kann, weil er es nicht fertig bringt.":/

    Normalerweise habe ich dazu einfach immer meine alten Nachbarn eingeladen.

    Sie Dement und er Parkinson. Da war meine Schwiegermutter richtig in ihrem Element, weil es denen doch so schlecht geht und sie noch so gut beieinander ist.

    Die hat sie dann den ganzen Nachmittag lang angelogen.

    Leider will er nicht mehr kommen, weil er Angst hat was zu verschütten und sie alleine geht nicht ohne ihren Mann.


    Mal sehen, vielleicht fällt mir noch was ein...


    Schönen Tag noch*:)


    morgana

    Danke erstmal für das nette Feedback zur Aufnahme als solche!!! Das werde ich heut Abend gleich meinem Mann ausrichten:-D. Da wird er sich freuen! Er ist nämlich für den Mix zuständig - ich mache immer das Aufnahmegerät startbereit, schalte die Spuren zu, steuer die Instrumente aus und starte die Aufnahme. Aber den Mix macht er. Er hat gute akustische Vorstellungen, wie es werden muss, weil er früher professionelle Aufnahmen mit seiner damaligen Band (lange her) gemacht hat und sich für Filmmusik interessiert.

    Wenn das Stück ein bisschen heidnisch rüberkommt, ist es in dieser Hinsicht "gelandet".

    Da freu ich mich wiederum drüber, weil der Spiritismus schliesslich eine lange Geschichte hat! Ich hab mal auf YT in "Heilung in Majdan" reingehört, das kannte ich noch gar nicht! Ein tolles Stück:)^

    Ich war dank des Buchtextes gedanklich so eher im 17.-18 Jhd., und natürlich haben wir es mit den Instrumenten in die Neuzeit gebracht. Es sollte auch kein Ritual dargestellt werden, sondern der Text beschäftigt sich mit der Frage: durch was und unter welchen Umständen werden Körper und Geist zusammengehalten, und unter welchen Umständen kann dabei etwas schiefgehen, was passiert dann, und was ist dann möglich?

    Der Spiritismus geht absolut klar auf vorchristlichen Schamanismus zurück. Die Christen haben den Schamanismus (und somit auch sog. Hexen!) unterdrückt. Aber nicht wirklich! So hat sich trotz christlicher Unterdrückung der Schamanismus zum Spiritismus entwickelt, und natürlich kamen auch erste Anfänge der Wissenschaft dazu. Irgendwann in so einer Zeitphase schien der Originaltext entstanden zu sein.

    Na gut! Teil 1 ist jetzt fertig, aber der Text geht noch weiter und dann kommt Teil 2 und Teil 3, wenn wir nach diesem intensiven Aufnahme- WE wieder Luft geholt haben;-);-D;-D


    Oje, eine neue Runde mit den Schwiegers steht an?

    hm, was tun... auf jeden Fall erstmal den Kiefer locker und entspannen...Hilft evtl. ein Kaugummi?

    Eigentlich müsste man, um sowas zu vermeiden, zu Geburtstagen konsequent in den Urlaub fahren, damit man dann einfach nicht da ist. Und "Nachfeiern" gibts dann halt nichtO-) weils ja dann kein Geburtstag mehr isto:).

    Klar, sowas würden die Schwiegers auch nicht akzeptieren, schätze ich.

    Hm, vllt könnt ihr ja offiziell mit den Schwiegers nachmittags ganz unter euch einen Kaffeeklatsch machen, und abends folgt dann EURE eigene Fete? Macht naklar etwas mehr Arbeit. Aber ginge sowas? Schade, dass die Nachbarn nicht mehr als "Puffer" eingeladen werden können...":/

    Ich wünsch dir auch noch einen netten Tag:)z*:):)*:)-

    @ TestARHP


    Unser Junior hat ein richtiges Studio hier eingerichtet. Er meinte ihr habt sicher nicht diese Ausstattung und dafür ist das einwandfrei geworden was ihr aufgenommen habt.:)=

    Außerdem findet er es super, da das nicht so alltäglich mainstreammäßig ist.

    Junior hat mal eine Zeitlang in einer Mittelalterband gespielt, das war auch recht intererssant. Hat sich dann aber zerschlagen.

    Im Moment ist er megastolz und wir natürlich auch, dass ein Kurzfilm in dem er die Musik gemacht hat den 2. Platz gemacht hat beim Filmpreis. Leider ist der Regisseur ein bischen unzuverlässig, denn es gäbe schon mehrere Folgen davon. Nur hat der sich mal wieder mit der Hauptrollen-Schauspielerin verkracht.


    Kiefer habe ich schon wieder gelockert. Sofort heute morgen in Angriff genommen.

    Ich hatte vor einiger Zeit schon mal Probleme.

    Da hatte ich ein Stück Breze gegessen, ich habe vom dicken also weichen Stück was abgebrochen und wollte es dem Hund geben. ( Ist für ihn ein Leckerli). Dafür erschien es mir zu groß, deswegen habe ichjdavon nochmal abgebissen und da hatte ich plötzlich starke Schmerzen in linken oberen Kiefereck. Fast schon an der Schläfe. Bin dann gleich zum Zahnarzt weil ich überhaupt nichts mehr kauen konnte und auch es auch beim Schlucken wehtat. Sie hat alles durchbewegt, abgetastet und geröntgt. Es war absolut nichts festzustellen. Da habe ich dann Übungen gekriegt zum lockern. Die habe ich heute morgen beim Gassi gehen gleich gemacht, weil wenn einen da einer sieht, denkt der du bist bekloppt.bei diesen Grimassen...hilft aber wunderbar.


    Wir werden wahrscheinlich die Schwiegers im Nachbarort in die Pizzeria einladen.

    Zum Mittagessen wohlgemerkt, weil sie dann schon Streß mit den Wassertabletten und weil sie eh keine Essen kann mit ihrem Gebiss]:D

    und danach gibts nichts mehr und unser armer Hund hat auch Ruhe vor denen.


    Scheint mir die beste Lösung im Moment, da kann sie auch nicht soviel keifen

    morgana

    Ja, wir machen durchaus keine Trümmer- Aufnahmen vom Casettenrecorder im Übungskeller, und für unsere semiprofessionelle Zwecke ist unser Aufnahmegerät ideal. Wir legen beide Wert auf Unabhängigkeit, und dass wir möglichst alles selbst machen. Ich mache auch die YT- Filme und Bilder dazu. Das läuft super, denn bei uns gibts keinen Band- Clash und keine Verkrachungen. Wenn wir tatsächlich was rausbringen wollten (ausser auf SC, FB oder YT), würden wir damit ins Studio gehen, damit es dort noch mal bearbeitet wird, oder wir würden es ggf. dort auch einspielen und evtl auch ein paar CDs produzieren. Mein Mann liebäugelt immer wieder damit- mal sehen! Seine damalige Bands hatte schon 3000 Exemplare verkauft.

    Wir machen bewusst keinen Mainstream, davon gibts ja genug Kram. Es macht einfach total viel Spass, der Kreativität freien Lauf zu lassen und dabei kann dann auch kein Mainstream rauskommen.

    Ich habe früher fast nur gemalt und habe ein bisschen Performancekunst gemacht, hatte auch mal eine Weile klassischen Klavierunterricht, und mein Mann ist Gitarren- Autodidakt, hat Theater- und Bühnenerfahrung und hat mit den Jahren einen regelrechten Synthesizerpark zusammengekauft.

    Die alten Synthis sind naklar nostalgisch, aber einige neue und etwas handlichere Geräte haben u. a. auch alte Analog- Sounds intus und sind sehr gut vernetzbar und bedienerfreundlich.

    Mein Mann liebt Synthis! Grundsätzlich würden wir mit unseren Stücken auch auftreten, dazu müssten wir ein paar Musiker haben, die mit Synthis gut klarkommen und einige Parts übernehmen könnten. Wobei die Schwierigkeiten meist anfangen, denn ab da droht Bandclash und Stress, den wir nicht wollen (das hatte mein Mann damals in den 80ern und 90ern schon lang am Meter:-p)

    und ich kenns von der Truppe eines Bekannten, die sich dann auch in Frust auflöste. Beide Bands hatten die selben Probleme:

    narzisstische und ehrgeizige Leute, die das Bärenfell schon verkaufen wollten und sich um den Erlös in den Flicken hatten, bevor der Bär überhaupt geschossen war, du verstehst...

    Aber wir musizieren relaxed für uns und packens in Eigenregie auf YT, das ist cool.

    Sowas kann nur entstehen, wenn keiner dazwischenpfuscht und kein Zeitdruck besteht.

    Wir machen auf jeden Fall weiter:)z:-D:)^

    Deine Kieferbeschwerden sind ganz sicher durch Verspannungen durch zu dolles Zähne Zusammenbeissen entstanden. Sowas kann ganz eklig ausstrahlen, und auch die Zähne können davon ziemlich wehtun. Hab ich auch manchmal, das ist reine Nervosität! Da hilft nur Entspannen, entspannen, entspannen. Und Lösungen für die aktuellen Stressquellen finden.

    In diesem Sinn ist das mit der Pizzeria eine super Idee:)^:)=:)=:)= Denn dann sind die Schwiegers nicht bei euch in der Whg UND können rechtzeitig wieder nach Hause, und ihr habt eure Pflicht ohne viel Arbeit getan8-). Und in der Öffentlichkeit reissen sie sich vllt etwas am Riemen]:D;-D

    ... ungefähr so wie bei der "Schwäbischen Einladung": Ihr könnt gern nach dem Kaffee kommen, damit ihr vor dem Abendbrot wieder zu Hause seid!":_D:=o;-D;-D

    Hallo Ihr Lieben,


    bin auch mal wieder daheim.


    Morgana, du steuerst auf die WJ zu, wenne s mal so, mal so kommt mit der Men, und wenn es der Mens in deiner Pubertät ähnelt.

    Ich hoffe, das du es bald überstanden hast und der Monatsspuk ein Ende hat.

    Schick dir mal Kraft und Nerven vor allem wenn deine Schwiegerleute bald wieder auf euer Matte stehen.

    Ui, da tust du dir auch schön was an, nimmst Rücksicht und beißt sprichwörtlich deine Zähne zusammen, und musst dich dennoch ärgern.

    Hat dein Sohn eine Freundin oder Frau, vll ladet ihr deren Eltern ein, damit es sich halbwegs ausgleicht.

    Ich würde da auch die Oberkrise bekommen.


    Gestern hat die jüngste ihren 22 Geburtstag gefeiert, alle waren da, ich war dann froh das meine Schwiegerleute immer schnell abrauschen.

    Und die Schwägerin gleich mit geht.*:)*:)

    Ich habe Mitte September Geburtstag, laut Ausbildungsplan habe ich da Schulungstag , jippie, habe nämlich keinen Bock auf das Getöns immer.

    Ich sage immer zu Schwiegerleuten, ihr braucht mir nichts zu schenken. Was tun die, große Geschekne und eine Torte wird bestellt, weil Schwiegertiger ja meint, das sei so in der Familie.

    Aber heuer ohne mich, entweder bin ich in der Schulung bis 18. 00 Uhr oder ich fahre mit der Freundin weg.


    Das Gespräch gestern mit meiner Schwester war toll, wir haben viel geredet und auch über unsere gesundheitlichen Probleme.

    Sie wäre froh, wenn sie Botox für ihren Nacken bekäme, aber das gibt es noch nicht bei ihr in DL.


    Was die Mens angeht, hat mir mal eine Bekannte erzählt, als sie erfuhr das ich Gebärmutterlos seit März sei, aber das ist ja nicht gut, weil es eine reinigende und energetische Geschichte sei.

    Ich sagte, Du, ich bin froh das ich damit nichts mehr zu tun habe, und gereinigt muss auch nix mehr werden, da es nix gibt zum reinigen.

    Boah, ich dachte, halt doch einfach den Schnabel.

    Über manche Leute kann man nur den Kopf schütteln.


    Morgen ist der Test ab 9:00 Uhr in der Früh, wenn ich dann auch aufgenommen werde, frage ich gleich nach ob ich nun bal schon mal 2 Tage irgendwo schnuppern kann?

    Achja, was vergessen euch mitzuteilen.

    Habe vorgestern wieder Migräne bekommen, wollte aber die Infusion raus zögern und habe bis gestern Mittag mit der Spritze gewartet, als ich auch nicht mehr Auto fahren musste.

    Habe mir dann die Spritze in den Oberarm gegeben und bin sehr positiv überrascht, das diese sehr schnell und ohne Nebenwirkungen über die Bühne ging.

    War dann heute Nachmittag gelich wieder beim Neuro um zu berichten und habe nun die normale Packung mit Spritzen bekommen, die erste war ein Starterpaket um zu probierne, ob es überhaupt wirkt und wie es wirkt.


    Isa, gut das du deine Rückenschmerzen runtegeschruabt bekommen hast, und toll das du gestrichen hast.

    Welche Farbe ist denn der Türrahmen geworden?

    TestARHP


    unser Junior hat schon ein paarmal in einer Band gespielt, aber immer ist einer dabei der das sprengt. Deswegen hat er jetzt gar keinen Bock mehr drauf und lässt das komplett sein.

    Ist anscheinend oft nicht möglich die Leute unter einen Hut zu bringen.:(v

    Er findet aber immer wieder Gelegenheiten irgendwo mitzuspielen und aufzutreten.

    Im Grund seines Herzens ist er eine richtige Rampensau]:D


    Dieses mal war das Zähneknirschen eindeutig vom Schwiegerstress.

    Was es damals war weiß ich nicht. Das Kiefer war nicht verspannt, die Zähne waren nicht betroffen nur der Schmerz und der hielt blöderweise tagelang an und auch der Kieferchirurg fand keine Erklärung:(v

    Allerdings hatte sich das ganz anders angefühlt, als dieses Zähneknirschen.


    Wir haben uns jetzt entschieden die Pizzeria noch ein Stück weiter von uns aus in ihre Richtung zu wählen. Nicht dass die auf die Idee nachher noch hierher zu müssen:|N

    Diese Pizzeria ist mir sogar noch lieber, ist ein alter Bekannter von uns, es ist klein und eng drin und ich weiß dass sie da überhaupt nicht hin will. Wir laden sie einen Tag vorher ein und wenn ihnen das nicht paßt dann bleiben sie zu Hause und basta. Mein Mann ist fuchsteufelswild, weil es mir nicht gut ging wegen dem ganzen Schmarrn und auch an seinem Geburtstag wird er das so machen. Damit kann ich gut leben:)z

    Er dachte nicht, dass mich das jetzt so belastet.


    So jetzt gehts mir besser, das WE kann kommen. Leidert scheint es doch recht ungemütlich zur Eröffnung der Ritterspiele. Da brauchts wohl eine Jacke über das Kleid. Zum Glück sitzen wir auf einer überdachten Tribüne:)^


    Schönen Abend noch*:)

    @ illy


    irgendwann muss es bei mir auch soweit sein, dass ich in die Wechseljahre

    komme und endlich Ruhe von dem ganzen Gedöns habe.

    Heute ist soweit alles paletti, die rote Else ist wieder verduftet. Alles wieder im Plan. Dann warten wir mal auf die nächste Runde und schauen was da abgeht oder auch nicht.


    Manche Leute haben schon Vorstellungen. Da muss was gereinigt werden???

    Lebt wohl noch in früheren Zeiten die gute, wahrscheinlich darf man da auch nicht baden und nichts einkochen während der Mens:=o


    Wir haben beschlossen das ganze auszulagern, alleine schon weil er Hund komplett durchdreht. Der hechelt durchgehend, ist unausstehlich und kriegt sogar Durchfall.

    Der merkt einfach dass es nicht paßt und so gekeife kann er gar nicht aushalten.

    Wir laden die mittags ein und danach unternehmen wir beide was. Somit ist das ganze dann auf höchstens 1,5 Stunden begrenzt.

    Mein Sohn hat den Großeltern noch NIE seine Freundinnen vorgestellt. Das hat er als 15 jähriger schon durchgezogen und ich kann es verstehen.:)z

    Er geht alleine mit zum Pizzaessen, das paßt dann schon.


    Ist doch ein guter Plan an deinem Geburtstag. Deine Schwiegers sind ja viel zu nahe

    um das irgendwie abzubiegen und wie man sieht sind die genauso beratungsresistent wie meine. :-/ Können auch nicht akzeptieren, dass nicht jeder das so möchte wie sie es sich vorstellen. .


    Super, dass das mit den Spritzen so gut klappt. Jetzt scheinst du Dein Medikament gefunden zu haben.:)^


    Toi toi toi für den Test morgen, Du machst das schon!*:)*:)*:)

    Morgana,

    das mit dem Auslagern der Feier ist ne sehr gute Idee,,gut gelöst.

    Siehst du mal, wie feinfühlig euer Hund ist, der hat auch eine gute Intuition.

    Das entspannt sicher enorm, die Schwiegerleute nicht so auf der Pelle zu haben.


    Wir hatten ja gestern die Geburtstagsfeier der Top.

    Ich bin ins WZ hinein und dachte,X-\ich sehe nicht ri.

    Schwieva ,hat sich am unserem Wein und Schnapsregal gemacht.

    Mein Mann war noch im Garten, etwas holen.

    Ich sagte zum Svhwieva, was machst du an unserem Alkoholregal?

    Er sagte, ihr habt nix vernünftiges zu trinken da.

    Ich sagte nur, du bist auch nicht zum saugen da.

    Bin zu meinem Mann und sagte ihm das.

    Er sagte, Mensch,das darf doch nicht wahr sein.

    Er ist dann zu ihm hin und da war Schwieva wieder weg vom Regal.

    Später als wir mit der großen Tochter und ihrem Freund alleine waren, erzählte nochmal vom Vorfall, und das ihm vor seinem Vater ekeln würde.

    Er hat glaube ich den Rest von der Schnapsflasche weg geschüttet.

    Es ist echt widerlir,wenn wir wohl nicht daheim waren, hat er sich heimlich über unseren Schnaps gemacht.

    Gut, das wir nun neue Türschlösser und ? haben, denn es wird nun abgeschlossen,ob wir daheim sind oder nicht.


    Ich bin nervös wegen morgen, hoffe das es passt und ich aufgenommen werde.

    @ Illy,


    och menno, Dein Schwiegervater ist ja unerträglich. Der kennt überhaupt keinen Bahnhof.

    Gut, dass ihr die Schlösser ausgetauscht habt und immer alles abschließt.

    Befriedigend ist die Situation aber auch nicht, kann ich mir vorstellen.

    Irgendwie ist man doch immer angespannt. Das tut mir sehr leid für dich.


    Unser Hund hat wirkllich feinste Antennen. Der ist heute dauernd um mich rumgeschlichen und wollte kuscheln.meinen Mann hat er immer wieder angestupst. Nachdem wir alles geklärt hatten und bei uns wieder alle lustig und entspannt waren, hat er wieder den Clown rausgelassen und uns noch mehr zum lachen gebracht. Meine Schwiegermutter keift ihn sofort an und versucht mit saublöden Ansagen dem Hund zu sagen was er tun soll. Den interessiert aber nicht wenn sie Sitz oder Platz sagt. Da dreht der erst richtig hoch.


    An deiner Stelle wäre jeder nervös. Ich denke das ist normal und gehört dazu.

    Auch wenn es sich nicht so schön anfühlt. Wird schon klappen morgen, du kommst aus

    dem Metier, hast dich sicher gut vorbereitet. Und wenn alles schief gehen sollte, dann kannst du sicher später nochmal von vorne anfangen. Also Kopf hoch, das wird:)^

    Danke Morgana für dein Mitgefühl was Schwiegervater betrifft.

    Es ist eine immer leicht angespannte Situation,aber einfach wegziehen geht nicht, da das Haus nicht abgezahlt ist.

    Du hast eigentlich nie deine alleinige Ruhe.

    Daher schließe ich einfach immer ab.


    Ich habe mich für morgen gar nicht vorbereitet, da ich nicht weiß,was im Test kommen könnte.

    Ich vermute wie im .net zu lesen ist, ein wenig Mathematik, Logisches Denken, und die Konzentrationsfähigkeit ,von wegen, was kann sich der Kandidat merken, wie geht der Kandidat an bestimmte Aufgaben ran?



    Gute Nacht bis morgen*:)*:)


    Schlaf schön,auch allen anderen einen schönen Abend und eine gute Nacht

    Illy

    Super, dass du die Migränespritze anwenden konntest, und ich hoffe, das hat auch geholfen:)-:)-:)-:)-

    Ach ja und meine Geburtstage fand ich schon immer seltsam.

    Manche Feten waren ganz ok, andere nicht so.

    Im Herbst werd ich 59. Ich steuere also schon ziemlich stramm auf die 60 zu, das ist dann nächstes Jahr. Ich fange langsam an, mich irgendwie auf meinen 60. zu freuen! Hätte ich nicht gedacht;-D;-D;-D

    Ich werde, wenn ich kann, zu meinem 60. versuchen, mit meinem Mann zusammen einfach in Urlaub abzuhaun. Möglichst ans Meer...

    Ich halte dir die Daumen für den Test:)z:)^:)-:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Das schaffst du schon:)_:)_:)_:)_:)_