• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Morgana, Kopfweh habe ich auch im liegen, daher ist es mit dem Schlafen auch nicht gut. Ich weiß nicht ,wie ich mich hinlegen soll. Am Rücken geht's ,aber dann rückt mein Mann so nah an mich ran, das ich ihn anstupsen muss.

    Dann die tropischen Temperaturen auch nachts, uff.

    Aber ich trinke viel wie immer, heute sind's an die 2 Liter,kommen bestimmt noch mal 1 Liter oder mehr dazu.


    Mit impfen stehe ich auch auf Kriegsfuss,da es sich viel mit Geldmacherei der Pharmaindustrie läuft,und die mag ich nicht unterstützen und mich sinnlos impfen lassen.

    Ich habe meiner HA Befunde mit gebracht,wo ich vor 1,5 Jahren auf Hepatitis untersucht worden.

    Meine HA sagte mir gleich,Frau Illy Sie haben ja das EBV gehabt und den Virus intus.

    Na prima sagte ich, sonst noch etwas was schlummert?:=o:=o

    ILY

    Dass du Kopfweh hast, ist nach so einem Rumms ja normal. Das müsste nach und nach aufhören. Aber wenn du Sichtveränderungen kriegst, dann musst du wirklich zum Doc.

    Trink weiterhin genug, und nimm auch mal eine Schmerztablette. Das kann Erleichterung bringen, denn diese Kopfschmerzen sind ja KEINE Migräne!!

    Gute Besserung weiterhin:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

  • Anzeige

    Illy

    EBV intus- willkommen im Club. die meisten haen auch Herpesviren intus undistdie Abwehr mal runter, kommts wieder vor. Dass man aber EBV (Pfeifferschies Drüsenfieber) mehrmals kriegen kann, passiert vor allem zwischen 20 und 35, dann hat mans meist niedergerungen, auch wenn man es noch intus hat. Ich hatte es ganz dolle. Habs nicht mehr zum Doc geschafft ( nicht mal zum Telefon. Bin auf allen vieren zum Klo und wieder auf allen Vieren ins Bett zurück. und zum Tel hätt ichs nicht gepackt, das war am anderen Flurende... ) und lag 3 Wo lang mit heftigstem Fieber und grauenhaften Halsschmerzen schwitzend im Bett. Eine Bekannte hatte mir ein paar Contis mit Wasserflaschen hingestellt und etwas Obst, mehr ging eh nicht runter. Als ich später wieder hochkam und beim HnO war, meinte dieser, ich hätte damit ins KH gemusst, aber was hätte man da gemacht%-|? Ich habs auch so überlebt. Du anscheinend auch:)_:)_:)_:)_

    Danke Testi, dann bin ich nicht ganz alleine auf weiter Flur,( Achtung Ironie?

    Ich kann mich noch blass erinnern, wo ich das vor ca 1,5 Jahren hatte. Aber Fieber hatte ich mal wieder nicht, kann es an den Händen abzählen,so selten hatte ich Fieber in den letzten 20Jahren.



    Was das Fallen betrifft, hat mein Neurologie ja schon befundet, das es Epilepsie sein kann, aber dieses wo man nicht bewußtlos wird, sondern einfach umfällt,und sich auch diverse Verletzungen einfängt.

    Soll meinem neurologen das immer aufschreiben,wann wie und wo ich geflogen bin.



    Ich habe am frühen Abend im Garten auf der Liege zugebracht, bin ein wenig eingedöst, dann dachte ich,was ist da auf meinem Bauch?

    Der kleine Kater 3( Monate jung) hat es sich auf meinem Bauch gemütlich gemacht. x:) Deine Besitzerin,meine Schwägerin hat ihn schon gesucht?

    Illy

    Ich glaube, du musst dir keine Sorgen machen, dass du noch mal Pfeiffersches Drüsenfieber kriegst. Es gibt auch mildere Verlaufsformen ohne hohes Fieber, die nicht so höllisch wie mein Stunt damit sind, dabei kanns durchaus bleiben.


    Aauf jeden Fall ists aber richtig, dass du notieren sollst, wenn du hinfällst, und wie das passiert. Versuch dich zu erinnern, was kurz vorher war, ob sich vor dem Hinfallen irgendetwas verändert hatte. Egal, was- komische Sicht, seltsames Gefühl oder oder oder... Das könnte für den Doc aufschlussreich sein. Und für dich: denn wenn sich das wiederholt, weisst du, dass du genau jetzt aufpassen musst. Am besten legst du dich dann sofort auf den Boden, bis das vorbei ist. Vorbei ists, wenn du müde wirst und schlafen möchtest, oder du bist verwirrt, verstimmt und gereizt oder du fühlst dich mitmal total erleichtert- euphorisch- total geborgen und möchtest einfach entspannt schlafen.

    Dann kanns ein epileptischer Anfall gewesen sein.

    Die Stimmungen sind der Nachhall davon. Ausruhen, was trinken und dann ists wieder gut. An den Anfall selbst erinnert man sich meist nicht. Man weiss nur kurz vorher und nachher.

    Deine Siesta mit dem Katerchen auf der Liege, das klingt ja süssx:). Wow, auf unserem Balkon hätt ich heut auch gern gedöst, aber es ist so verdammt heiss da oben...8-(

    somit hab ich mich halt mit der Aussicht beschäftigt, am Montag meinen Arbeitsvertrag zu holen und mich dann auf meinem 1. Arbeitstag am Do. zu rüsten.

    Ich glaub, ich tu mir noch mal schnell neue Haarfarbe drauf. Denn morgen sind wir auf eine kleine Gartenparty eingeladen, Männes alter Freund hat Geburtstag. Das Geschenk (eine Film DVD) ist schon gepackt und eine Fl. Sekt ist kalt gestellt... Wir werden da hinradeln. Wird sicher nett dort:-D.

  • Anzeige

    TestARHP,

    Das sind tolle Tipps, die ich noch nicht kannte, das hilft bestimmt bei der besseren Unterstützung,die mein Neuro dann gezielt behandeln kann.

    Werde ich mir ausdrucken und in die Tasche legen. Dankeeee:)^,


    Die Katzen haben alle einen Faible was mich betrifft,ob es meine verunglückte Katze war, oder unser Katerchen, der schon auf mich vor der Tür unten wartet, wenn er mein Auto hört. Er sucht mich auch oft, und dann wenn er mich gefunden hat, dann hört es sich an, als quatscht er. Quastschkopf sage ich des öfteren zu ihm und er antwortet quasi.

    Meine Familie neckt mich dann, na Illy redest du wieder mit dem Kazer??

    Ich bin ein großer Tierfan, haben unten im nachbarort,einen Ziegen und Schafstall, wo die Tiere ab abends blöcken, das ist urcool.


    Ich erinnere mich dran, das du bloß nicht auf den Kopf fallen darfst, oder den Kopf anhauen, da musst du wirklich sehr aufpassen.


    Wenn du die Tuniken fertig genäht hadt, kannst mir Verl bitte ein Foto davon schicken, die sehen bestimmt toll aus?

    Illy

    Ja, solche auffälligen Veränderungen im Befinden können ein Hinweis darauf sein, dass du eine Attacke hattest. Manche merken vorher, wenn was im Anflug ist. Müdigkeit, Flimmern vorm Auge, evtl. Schwindel und Konzentrationsstörungen oder so.

    Danach können die Sachen aus meinem letzten Posting vorkommen. Es kann sein, dass das nur schwach ist, aber es kann einen regelrecht überkommen! Halt je nachdem wie heftig der Anfall war. Es kann auch sein, dass es nur eine sog. Absence (ein leichter Kurz- Anfall) war, die nur Sekundenbruchteile dauert, aber einen zum Umfallen bringen kann, und man merkt dabei gar nicht, dass man einen Mini Aussetzer hatte - man ist mal wieder hingefallen und weiss gar nicht, warum. Aufgepasst beim Baden und drauf achten, dass möglichst wer in der Nähe ist, wenn du badest, auch und gerade in der Wanne! Seit meinem Riesenanfall mach ich in der Wanne nur noch flache Sitzbäder mit wenig Wasser, und halte den Abfluss nur mit der Ferse dicht. Sollte ich ne Attacke kriegen und krampfen, würde ich die Ferse dabei sofort vom Abfluss ziehn und dann läuft das eh nur wenige Wasser ab- was die Ertrinkensgefahr mindert. Ich kriegte aber überhaupt keinen Anfall mehr, mein Kopf ist wieder heil, die Gefahr ist längst vom Tisch, aber vorsichtig bin ich geblieben.

    Auf alle Fälle ists wichtig, dass du immer auf dich achtest und dir zu merken versuchst, was vorher anders war und ob nachher was anders ist. Am besten notieren: Tag, Datum, Uhrzeit, Situation! Ablauf der Sache, so gut es geht. Wenn du viele solcher Aufzeichnungen hast, kann man diesen etwas entnehmen, Ähnlichkeiten, oder sogar Auslöser. Dann kannst du möglicherweise böse Stürze verhindern, und schon vorher eine sichere Lage einnehmen- auf den Boden legen oder im Sitzen angelehnt bleiben und warten, ob dann mitmal eine andere Befindlichkeit da ist- das Zeichen, dass der Anfall vorbei ist.

    Ich hoffe, du kriegst sowas sobald nicht noch mal:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    So das wars mit den Sicherheitsvorkehrungen!

    Wenn die neuen Klamotten fertig sind, schick ich Fotos, gell :)^*:)

    Schlaf gut, 8-)zzzzzzzzzzzz:)*:)-

    Guten Morgen!


    Mir ist heiß.... jetzt schon.... hier sind heute bis 41 Grad vorhergesagt worden %:| Zu Hause hab ich alle Rollladen unten gelassen, damit die Wärme garnicht erst ins Haus kommt. Unser Poolwasser hat 32 Grad.... das ist auch überhaupt keine Abkühlung mehr :-/

    Ich bin heute mit kurzer Hose im Büro. Habe ne weiße kurze Jeans an, die höchstens bis Mitte Oberschenkel geht.... ist mir aber egal.... die ganzen Studentinnen hier mit ihren 100 kg laufen auch so rum.... meist noch was bauchfreies dabei X-\ da kann ich das mit meinen 52 kg und 47 Jahren auch... :)z


    Illy, das klingt aber wirklich nicht gut mit deinem Kopf. Ich kann verstehen, dass du keine Lust auf ständige Arztbesuche hast, aber vielleicht solltest du das wirklich nochmal im Krankenhaus untersuchen lassen. Da darfst du nicht mit spaßen! Du hast nur den einen Kopf...


    Test, gut, dass das mit dem Vertrag läuft! Und ich denke, dass das normal ist mit dem Blutdruck. Sobald du dich innerlich aufregst, geht der etwas hoch. So lange du keine Werte von 180/100 hast oder so, ist das aber in Ordnung. Schlimm wäre das, wenn du ohne Aufregung hohen Blutdruck hättest. Aber bei dir gibt es doch einen Grund.


    Morgana, das mit den laufenden Motoren ist wirklich nervig. Gut, dass heute die meisten Autos "Start/Stopp" haben, da passiert das nicht mehr so häufig. Meine Eltern machen übrigens seit ein paar Jahren viele Kreuzfahrten und sind total begeistert. Krank waren die noch nie auf dem Schiff. Die haben schon Donaukreuzfahrten gemacht und auch Mittelmeer und Rhein. Sie sagen, dass das eine tolle Sache ist, weil man so viele Orte besuchen kann.


    Was meine Mens und den Urlaub angeht, habe ich die Befürchtung, dass die sich bis zum nächsten Mal nicht wieder so lange Zeit lässt und dann doch im Urlaub kommt. Wir fahren in 2,5 Wochen. In der Vergangenheit war es bei mir häufig so, dass ich nach einem langen Zyklus direkt einen kurzen hatte... Aber was nützt es... ich kann eh nur abwarten. Vielleicht hilft das Progesteron ja etwas, um das zu regulieren.


    Noch 8 Tage und dann kommt unser Zwerg wieder :-D Ich freue mich schon auf ihn. Wobei er sicher erstmal grenzwertige Laune haben wird, wenn zu Hause nicht so ein tolles Programm geboten wird, wie im Ferienlager. Gut, dass ich dann noch eine Woche arbeiten darf und mein Mann das aushalten muss, bevor wir zusammen nach Sankt Peter Ording fahren ;-) Sonntag ruft er wieder an x:) Gestern hab ich nochmal einen Brief an ihn abgeschickt.

  • Anzeige

    tinka

    Jetzt wo ich weiss, dass der Vertrag auf dem Weg ist und ich am Mo unterzeichne, ist für mich endlich wieder eine klare Situation entstanden. Unklarheiten kann ich nicht leiden, da kann man sich auf nichts wirklich einstellen. Das führt bei mir oft zu unterschwelliger Panik darüber, was jetzt alles dazwischenkommen, schiefgehen und welcher AA- Ärger und welche Nachteile, z. bescheuerte Massnahmen, für mich daraus folgen könnten. Das ganze "Au weia, das geht schief, der nächste Ärger lauert]:D" - Kopfkino rotiert dann nonstop vor sich hin, und ich kann es - immerhin - bedingt im Zaum halten. Dito anscheinend auch den BD. Solche BD- Probs hatt ich noch nie, darum hab ichs abchecken lassen. Ich werd halt nicht jünger, es mag auch an den WJ liegen... diese sind ja letztendlich auch keine Krankheit:|N:)^ und insgesamt finde ichs total klasse, den roten Müll hinterm ich gebracht zu haben. Heute hatt ich wieder wunderbare 125 zu 75 BD - alles klar!


    Hier ists brütend heiss. Ich hab weder auf den Wetterbericht noch aufs Thermometer geguckt, und bin froh, dass für meinen ersten Jobtag nur noch erträgliche 25° angesagt sind. Und dass meine Fenster eine Nordostseite haben, so dass keine direkte Südsonne in mein Wohnzimmer knallt. Mein Mann hat Südwestseite - wir haben den gestrigen Abend hier im Kühlen verbracht. Ich hab 2 schöne grosse Strandtücher aus leichter BW, die knote ich mir einfach obenrum an, die gehn dann als weites luftiges Kleid bis zur Wade- reicht. Ich machs in etwa so wie eine alte Tante von mir. Die berichtete, dass sie an solchen Tagen wie heute niemand aufmachte und nur in Unterhose rumlief. Das nannte sie "Schlüpfer - Ferien" ;-D;-D;-D Hätt ich Gardinen, würde ichs auch so machen:)z.

    Statt Klimaanlage hab ich 2 chinesische Papier - Fächer.


    Ich hoffe, du kannst cool bleiben mit der Menses. Du nimmst Progesteron jetzt und es kann sein, dass es schneller rum ist als du jetzt denkst. Auch wenn du jetzt wieder nen kurzen Zyklus befürchtest: Du bist schliesslich in den WJ, es kann alles ganz anders kommen. Es kann wirklich so sein, dass du jetzt, wenn die rote Elise rum ist, wieder lange Ruhe hast, wochenlang. Bald hast du es geschafft:)_:)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Bald ist der Bubb wieder da. Vllt ist er in der Zeit schon wieder gewachsen:)z:-D

    Klar, nach dem Ferien Spass geht der Alltag wieder los, aber dafür ist er wieder zu Hause, und bestimmt wird er sich total freuen, wenn er beim Heimkommen auf dich zugerannt kommt. Sowas ist eine wichtige Erfahrung für ein Kind, da lernt der Kleine, dass nach einem tollen Urlaub oder einer tollen Freizeit der Alltag wieder einkehrt. Wär ja auch unrealistisch, wenn die Fete ab da nonstop weiterginge, oder? Das wird eine tolle Erinnerung für ihn werden, an die er selbst mit 50 noch gern zurückdenkt:)z:-D:)-

    ... und es ist dann auch Alltag, wenn die Mama noch arbeiten muss und erstmal Papa aufpasst, und dann gehts alle zusammen nach St. Peter- Ording... eine super Reihenfolge!

    Illy ,


    oh je im liegen auch noch Kopfweh.:-/

    Bei meinen Gehirnerschütterungen war es immer so, dass ich ihm liegen nichts hattte, aber nur wenn ich gar nichts gemacht habe. Beim aufstehen hat es mir aber nach spätestens einer Minute fast die Birne weggesprengt vom Gefühl her. Klogang musste also brutal schnell erledigt werden.


    Das mit dem Hinfallen an sich ist schwierg abzuklären wahrscheinlich.


    Nachbars Katerchen ist ordentlich verknallt in dich:)z

    So ein süßer Kerl auf dem Bauch ist aber auch niedlich.


    Ich bin neulich auf der Liege draußen eingeschlafen, schön geträumt, plötzlich wurde der Traum irgendwie komisch, als wenn was auf mich drauf gefallen wäre. Bin dann aufgewacht und es lagen fein säuberlich der Länge nach gute 30 Kilo Labrador auf mir und haben mir ganz selig beim aufwachen zugesehen:-D Immerhin hatte er sein Gewicht der ganzen Länge nach verteilt und ist schön leise raufgeklettert.


    Einen schönen kühlen Nachmittag noch*:)

    Illy

    Ach, ich wollte dir grade mal 3 Bilder von 2 Tuniken und einer Hose hochladen, aber es hat nicht geklappt, die haben auf bitte versuchen Sie's später noch mal, verwiesen... Na gut. wirds halt verschoben...

    Ich hoffe, es geht dir besser! Schon dich bei der Hitze, es hat keinen Zweck, Action zu machen:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

  • Anzeige

    TestARHP


    na siehste, kommt alles wie es soll, sogar der Vertrag.

    Der Blutdruck kriegt sich auch wieder ein, also alles prima.

    Ausreißer wird es immer geben...


    Heute ist es mehr als warm. Unsere Wärmepumpe hat heute morgen um 9:30 Uhr schon verkündet dass sie nicht mehr arbeitet weil über 35 Grad.

    Egal, wer braucht heute schon eine Heizung.

    Hört sich cool an mit den Handtuch Kleidern. Ich würde wahrscheinlich nicht hinkriegen, dass das hält bei mir. Damit wäre ich auch nicht mobil genug für meine Verhältnisse??? Mir ist es auch nicht wirklich heiß. Ich hatte beim Mittagessen mal wieder so kalte Hände und Füße dass mein Mann total erschrocken ist als ich ihn berührt habe.:|N

    Klamottenmäßig trage ich am liebsten dünne Kleider, oder Tops mit luftigen Röcken. Das finde ich bei dem Wetter am besten. Ich muss tagsüber öfter mal raus,weil jemand kommt, da wäre das mit dem Handtuch eher unpraktisch.


    Schönen Nachmittag noch*:)

    tinka


    klar kannst du eine kurze Jeans anziehen. Warum denn nicht noch dazu bei dem Gewicht.

    Die jungen Frauen haben da weniger Skrupel War neulich in einem Einkaufszentrum, meine Herrn da habe ich Sachen gesehen:(v

    Das heftigste war die Kassiererin bei DM. Ca 20 Jahre alt, Kleidergröße geschätzt 46/48

    ein Bustier und eine Hüfthose an. Der weiße Speckbauch ist an der Kasse angestanden.

    Da dachte ich mir auch, gibts hier keinen Marktleiter. Wegen mir kann sie so rumlaufen, aber im Laden gehört dann der Kittel drüber geschlossen . Das sieht einfach gruselig aus. So wie der alte Typ der bei Fielmann neben mir saß. Uralte völlig ausgetretene Latschen an, Nagelpilz an fast allen Zehen, zieht der seine Schuhe aus und "wühlt" mit seinen Käszehen da in dem Teppich rum.. Wuah:|N:|N:|N


    Die olle Else wird sich schon wieder verzupfen. Ich hatte ohne Progesteron eher mal vorher und nachher Schmierblutungen. Vorher ist jetzt gar nichts mehr und hinterher nur noch ganz kurz und sehr sehr wenig. Könnte bei dir jetzt gut auch so sein.


    Deinem Junior scheint es außerordentlich gut zu gefallen. Das ist doch schön, da kann man als Mama doch gleich ganz anders entspannen.

    Dein Mann und dein Sohn werden die Woche schon hinkriegen auch wenn es manchmal ein bischen krachen wird.


    Schönen Nachmittag noch, unser Pool ist auch nicht kühler, aber beim sprudeln ist es ok.

    Hallöchen an alle*:)


    tinka,

    du hast ne tolle Figur, da kannst du das locker tragen.

    41 Grad, das ist noch heißer als bei uns, wir haben schon an die 37 Grad.

    Einer meiner Brüder ist derzeit mit seiner Familie in Italein, ich bat ihn mal Fotos zu schicken.

    Was kam gestern, ein langes Video mit seiner Drohne gemacht.

    Die Drohne ist ein geniales Teil, hatte er schon mit In Bayern, und wair standen abends auf der Terrasse eines Restauranst, als seine Jungens sie gestartet habe, genial.

    Gestern kam dann auch ein Probevideo von der Hochzeit, er brennt alles auf CDs und wir bekommen alle ein CS, grins.


    Kopfweh ist weg, dafür ist der Nacken noch sehr eingeschränkt und schmerzhaft, habe mir heute in der Lungenambulanz gleich 2 Schmerzmittel reingehauen.


    Morgana, die Oberärztin wo ich heute war, kannte ich bis dato nicht. Sie ist auch der Meinung, das die Beschwerden kein alleiniges Asthma sind.

    Ich hatte in Ruhe auch eine Diffusionsstörung ( sprich erhöhte AaD02), daraufhin meinte die Assistentin, wir machen nochmal eine Spirometrie, und nochmal diese Salbe aufs Ohr damit die Durchblutung angeregt wird und somit man besser die BGA ablesen kann.

    Musste dann wieder 5 Minuten radeln und wieder ging der Sauerstoff runter.

    Zudem habe ich ein sehr kleines Lungenvolumen.

    Sie tippt auch eher auf Autoimmunerkrankung oder CVID.

    Hat mir 5 Röhrchen Blut abgezapft um Eosinophlie zu bestimmen,dann die IgG Subklassen, Autoimmunsystem und Rheumafaktoren, da es auch ein Asthma gibt, das mit rheumatischen Faktoren zusamenhängt.


    In 2 Wochen bin ich wieder bestellt, um nochmal Blut abzunehmen, aber dann darf ich kein Cortoson vorher nehmen ( wie ich das derzeit muss) und 1 Tage vorher kein Asthmaspray.

    Schauen wir mal, was heraus kommt.




  • Anzeige