• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    morgana

    Mein Mann mag beim Essen genau die Sachen, die ich total hasse. Käse, Essig, bäh- alles total ölig (gleich ein halbes Stück Butter dran, dann gluck- gluck aus der Ölflasche%-|%:|) und dazu dicke Würstel, gern alles mit Käse überbacken und sowas alles. Man kann halt nicht alles haben;-)

    Die SM hat oft dieses schlesisch- säuerliche Zeugs (saure Bohnensuppe, in Ohnmacht fall )

    gekocht:-p und das hat auch Männes Geschmack geprägt. Vernünftig kochen konnte sie auch nicht gut, das hatte längst der SV übernommen, und der hat richtig fettig- nachkriegsmässig gekocht, alles drin, alles dran%:| und alle mussten 3x nachnehmen, sonst war er beleidigt. Er war aber oft auf Arbeit und so gabs für Männe dann Schlesisch. Die SM war wie Männe. Mit dem Kochen hatte sies nicht wirklich, dafür aber einen super guten und praktischen Geschmack in Sachen Whg und Klamotten, und somit sucht mein Mann auch immer schicke Autos aus, die auch preislich ok sind. Seine Whg hat er naklar auch allein eingerichtet, da braucht er keine Unterstützung! Er sucht auch die Stoffe aus, aus denen ich ihm die Oberhemden nähe - er weiss genau, was an ihm gut aussieht!

    Naja, und den Kochstil hat Männe sich vom SV abgeguckt, und so gibts gottlob nichts Schlesisches für mich, aber dafür ists kcalreich. Er nähert sich meinem indischen Stil aber immer weiter an, weil er das schwere Essen inzwischen nicht mehr verträgt, und für Magenprobs gibts nichts besseres als indisch!

    Manchmal haben wir beide keine Lust aufs Kochen, dann haun wir halt weg, was da ist.

    eine gute Gelegenheit für mich, einen "Weniger"- Tag einzulegen.

    Abgesehen von einigen Schwankungen, nehm ich auf die Art auch ab.

    Ich hätt in der letzten Zeit auch gern mehr Sport gemacht, aber davon ist der BD schlagartig angestiegen. Hoffentlich klappts mit anti BD Trabletten wieder. Mein Mann nimmt ja auch welche und meint, bei ihm funktioniert der Sport damit bestens. Er nimmt nur eine Minidosis und nimmt auch nicht zu. Bin gespannt auf morgen, wie die Bluttestergebnisse sind und was der Doc dazu sagt.


    Die Tunika ist naklar schon fertig:)z. Ich hab insgesamt 3 langärmelige genäht, zwei in Petrol. Die eine ist ist aus schön fallendem Viskosejersey in und die andere aus Baumwolljersey mit pink abgesetztem Saum auch an den Ärmeln. Die dritte ist aus Baumwolljersey in einem braun-beige- schwarzem Blumenmuster.

    An die weitere Tunika aus besonders schönem Stoff hab ich mich noch nicht dran gewagt. die Idee muss absolut zünden und machbar sein, da wird nicht gepokertO-):-D

    Ich wünsch dir auch einen schönen Sonntag*:):)-:)*

    Tag alle miteinander,

    vielen Dank für eure Tipps. Wechselduschen kenne ich schon, hilft nur bedingt.

    Das andere werde ich mal ausprobieren.

    Heute ist es besonders schlimm. Nach dem Frühstück (nach dem Essen geht der BD ja eh runter) habe ich wieder einmal meinen Puls im linken Auge gesehen und mal gemessen. 88 zu 48 :-o

    bin auch erst um halb zehn aufgestanden, was für mich echt spät ist und habe Kopfschmerzen und bin einfach nur müde. Wenn ich morgen früh das EKG Gerät beim Arzt abgebe, werde ich mal direkt zu ihm rein gehen. Ich bin am Ende meiner Kräfte, ich kann einfach nicht mehr. Kein Wunder, dass ich nicht mehr leistungsstark bin und fast vom Fahrrad kippe.

    Illy,


    ich denke es ist das beste das jetzt so zu machen. Bischen Gras drüberwachsen lassen und wenn es nicht geht, dann bist du eh bald wieder krank geschrieben.

    Was mich wundert, dass sie dich nicht auf Reha geschickt haben. In D wird das immer gemacht um die Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen oder eben festzustellen, dass es doch nicht mehr geht mit Arbeiten und dann kommt erst der Gutachter meines Wissen.


    Die Gutachter sind allesamt ausgediente Ärzte scheint mir. Und wenn so einer was sagt, dann isses so und nicht anders, so ala der Gutachter ist allmächtig.


    Der von meinem Mann scheint nicht mehr gar so fit gewesen zu sein. Der hat eine gequirtle Kacke reingeschrieben, angefangen davon dass seine Eltern früh gestorben sind bis hin zu

    einer Medikamention die es so gar nicht gibt, mein Mann aber täglich nimmt:=o Am Schluß schrieb er dann von einer Reha ist abzusehen. Er hat es ein bischen nett ausgedrückt, sollte aber wohl heißen das lohnt sich nicht mehr:-/

    Immerhin hat er es so gut formuliert, dass die Rente sofort durchging.


    vielelicht hast du beim nächsten Versuch mehr Glück, falls es mit dem arbeiten nicht gehen sollte.

    zwergelf .


    so einen Blutdruck habe ich auch. Es ist zum Auswachsen. Man fühlt sich nur noch schlapp und müde. Dauernd eiskalte Hände und Füße. Ich kann es dir nachfühlen.

    Geholfen hat mir bisher noch nichts. Die guten Ratschläge mit Wechselduschen, viel trinken usw. sind just for fun. Ich bin letztens zweimal voll gepackt in den Speicher und wieder zurück. Dann war mir auch so komisch. Gemessen...90;50 gleich direkt nach der Belastung.


    Was ein bischen hilft sind die Tropfen die TestARHP schon geschrieben hat.


    Sei vorsichtig, nicht dass du mal wegkippst. Hatte ich auch schon mehrmals.


    Schilddrüse wäre vielleicht wirklich eine Möglichkeit. Nur da stellen sich die Docs auch an wie der Hund zum schei.... Wenn die Werte stimmen muss es passen. Tut es aber nicht immer. War es bei mir auch nicht. Habe mal Tabletten genommen trotz einigermaßen ordentlichen Werten, hat aber auch keine Besserung gebracht.

    Ich hoffe es findet sich bei dir eine Ursache die man gut behandeln kann oder sonstwie in den Griff kriegen.

    TestARHP


    oh ich denke dein Mann entspricht da gutem deutschen Durchschnitt was das Essen angeht.


    Ich finde es auch schrecklich, wenn alles vor Öl trieft.


    Mein Vater kam auch aus Schlesien, ist aber mit 14 von zu Hause abgehauen, deswegen war er wohl nicht so auf dieses Essen gepolt. Kann mich jedenfalls nicht erinnern.dass er davon mal was erzählte. Bei uns hier gibt es schon auch so kulinarische Auswüchse.

    Süße Mehlspeisen mit Rotkohl oder Kohlrabigemüse..brrrrr


    Die Kriegsgeneration hat als die karge Zeit vorrüber war gerne aus den vollen geschöpft und alles genossen und gegessen was es gab. Ich kann das schon verstehen, wenn meine Oma so erzählt hat wie sie im Krieg darben mussten.


    Du bist ja vielleicht fleißig beim nähen. Das bewundere ich ehrlich.

    Ich meinte schon die eine Tunika mit dem besonders schönen Stoff. Davon wollten wir doch ein Foto sehen wenn sie mal fertig ist. Aber gut Ding will weile haben.


    ich werde mich jetzt auf die Liege in den Schattn packen und endlich mal wieder in Ruhe ein paar Seiten lesen...


    Schönen Sonntagt*:)

    Morgana65

    danke dir. Du kennst so niedrige Werte auch? Das tut mir leid für dich, aber mich erleichtert es etwas, dass ich damit nicht alleine bin. Mir ist auch übel, mein Bauch macht dauernd Geräusche (koche gerade Kartoffeln, das Fleisch habe ich gestern Abend schon zubereitet) und soooooo unendlich müde und wattig inne Birne... :-(

    und dann fährste einmal Rad und hast gleich Puls und Brustschmerzen. :-/:|N

    auf Ergo beim Arzt traue ich mich schon fast nicht drauf, das kommt am Donnerstag. Und Ultraschall auch. Zudem fühle ich mich seit gestern, als würde ich krank werden. Kratzen im Hals, Bronchien taten weh usw. War gestern unterwegs, geschwitzt, dann durch den Regen zum Auto gehechtet Jacke holen und da ich momentan wohl anfällig bin, habe ich mir vielleicht etwas eingefangen. Ich hoffe inständig nicht, da ich erst von Ende März bis Mitte April krank war...drückt mir die Daumen, dass es nur ein Anflug war. :=o

    Illy

    Ja. vllt gibt er eh den Löffel ab und dann kannst du das Ganze vllt nochmal aufrollen, ui je...

    Und es stimmt: wenn du diese Ausbildung nicht schaffst, dann musst du eh damit aufhören und eins ist klar: DAS wäre dann sicher auch neuer Zunder für deine Rentensache.

    Beknackt ists allemale :)z:)z:°_:°_:°_:°_:°_

    zwergelf


    nein Du bist nicht allein damit. Das wissen hilft einem mental auf jeden Fall.


    ich habe den Mist schon seit ich 12 Jahre alt bin. Da bin ich das erste mal umgekippt.

    Gehirnerschütterung und Schulterprellung. Von da an blieb der BD niedrig.

    aber es war nicht mehr so schlimm, kam nur selten vor mit dem umkippen.

    Da reichte wirklich viel trinken usw.


    Das ging erst in den Wechseljahren wieder los. Ganz schlimm wenn ich nachts aufwache und auf´s Klo muss. Mein Bauch grummelt, mir ist total übel, ich bin schweißnaß und so liege ich dann meist mitten im Bad und schaffe es nicht bis zur Toilette. Und selbst wenn ich hinkommen würde könnte ich mich nicht drauf halten. Ein Sche...Gefühl

    Zum Glück habe ich es bisher immer noch hingekriegt mich irgendwann doch aufs Klo zu setzen. Danach kommt dann der Schüttelfrost...echt ätzend.

    An Weihnachten bin ich nach einem Meeting umgekippt, das gab einen 4 cm Riss am Oberlid. Kacke ist das, aber die Docs erklären mantramäßig dass das nicht so schlimm ist mit dem niedrigen BD und was ich doch dagegen tun könnte:=o


    Meine Daumen sind gedrückt, dass das nur ein kurzer Anflug ist. Wenn du geschwitzt hast und dann durch den Regen kann das schon mal vorkommen.

    Ich hatte nichts davon und trotzdem neulich Halskratzen und Niesanfälle.

    gingen aber schnell vorbei.


    Kann ich mir vorstellen, dass du dich beim Arzt kaum auf das Rad traust., aber da bist du in guten Händen. Das klappt schon. Augen zu und durch.

    Vielleicht weißt du am Donnerstag mehr und man kann wirklich was machen.


    Auf jeden Fall viele:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_ von mir, das wird schon

    Morgana65

    Ich bin als Teenie einmal umgekippt und als Jugendliche in der Lehre glaube ich auch einmal. Ich habe damals Effortil Tropfen bekommen.

    Gruselig, bei dir ist es genau wie bei mir. Denn den Schwindel und diese krasse Übelkeit und den noch niedrigeren BD habe ich noch nicht soooo lange. Könnte also auch bei mir mit den Wechseljahren zusammen hängen. Krass...

    Und danke für deine lieben, motivierenden Zeilen. Das ist echt total lieb. @:)@:)

    Hallo allerseits,


    Ich habe auch mit etwas niedrigen BD zu tun.

    Aber besser noch wenn ich den extremen BD von meinen Eltern vererbt bekommen hätte.

    Der BD meiner Mutter war oft bei 200 ,wenn sie dann mal auf einer Feier ein Gläschen Sekt trank, bekam sie einen hochroten Kopf,so sehr ist der BD gestiegen.

    Meiner ist bei 115 /75,oder zuletzt oft bei 99/74.


    Morgana, in dem Schreiben bezüglich der Frühpension stand ausführlich drinnen, das ich keine Reha beantragen darf und erst recht keine bekomme. ......

    Nett ,nicht:=o,


    Es ist ja nur ein Jahr was ich habe, was mir viel an Stress .net und mir mir abverlangt. Danach bzw währenddessen suche ich einen TZ Job.

    Und ich möchte es unbedingt machen und schaffen.


    Bei uns war es heute stürmisch und regnerisch,was meinen Bronchien gut tat. Nun ist es blauer Himmel mit Wölkchen und der Wind geht.

    Hach, tut das gut. Was bin ich froh,wenn kommende Woche der Weizen abgeerntet wird??

    Wir haben mehr liegend heute verbracht,vorhin waren wir noch bei Mc Doof, ist sehr selten,das wir dort Essen.


    Die schlesische Küche kenne ich vom Vater und Familie väterlicherseits, es wurde viel mit Mohn gekocht und gebacken.

    Und dann diese Weißwürste mit Sauerkraut.


    Gestern habe ich mit ein neues Handy besorgt, habe Null € zahlt,einfach den Vertrag verlängert.

    Ich bin ja technisch gesehen ein Spielkind, habe mir eines ausgesucht was gut fotografiert und viele gute Eigenschaften hat. Nun habe ich eines mit gleich 3 Kameras auf der Rückseite,welche man sich aussuchen kann, auch Zoom ist dabei, wie div Einstellungen,ob Tag, Nacht, Tiere, uvm]:D]:Dteuflisch gut

    Mein Vater kocht auch oft fettig( grauselig), das liegt am Krieg noch, da es nichts vernünftiges gab und der Hunger groß war.

    Das bekommen die Leute nicht mehr ganz aus dem Kopf.

    Illy

    Also dieses Pensionsschreiben scheint ja echt was für den OFEN zu sein]:D]:D]:D

    oje:=o

    Naja. Wer weiss, vielleicht schaffst du das Jahr mit der Ausbildung auch, und ergatterst dann einen netten TZjob, und gut ists.

    Toff, dass du erstmal ein bisschen Spass mit deinem neuen Spielzeug hast;-D:)_:)_

    eine gute Kamera ist gold wert. Ich hab mir ja letztens auch mal eine gekauft, die sogar filmt! Da hab ich ja schon mal ein paar Filmchen von meinem AQs auf FB hochgeladen, und fotografieren tut die super.

    Mein Mann ist inzwischen voll auf der Autojagd. Er hat wieder ein toffes Autoangebot hier in BS, noch dazu ganz in der Nähe gesichtet. Wahrscheinlich schlägt er morgen zu!

    Hier wars heute angenehm, etwas bewölkt und windig, nett.

    Und mein Mann hat lecker und leicht gekocht: Putensteaks gebraten, mit reis, Gemüse und einer leichten Sauce hollandaise, mit Curry verfeinert.

    Also keine schlesische Küche, huaaah...:-p

    zwergelf  


    das würde schon zusammenpassen. Angefangen hat es in der Pubertät rund um die erste Mens, dann wieder stabilisiert wie die Hormone auch.

    In den Wechseljahren geht es im Hormonhaushalt wieder rund,

    also geht das Spiel jetzt von vorne los:-/


    Bei mir tritt es am schlimmsten rund um den Eisprung und kurz vor der Mens auf, habe extra mal Tagebuch geführt und dabei konnte ich das feststellen.

    Ich bin zwar schon 54 aber ich habe immer noch einen recht stabilen Zyklus, bis auf einen Ausreißer von 5 Tagen letztes mal immer alles pünktlich. Und jetzt ist grad wieder ein Eisprung am basteln:|N


    Wir zwei halten zusammen und bauen uns gegenseitig auf. :)z:)^

    Du machst jetzt noch deine Untersuchungen und dann sieht man vielleicht klarer.

    Illy ,


    das ist schon wirklich komisch, dass die dir die Reha sogar mehr oder weniger verboten haben. Das ist echt der Hammer.


    Man kann es nicht voraus sehen, aber vielleicht klappt es ganz gut mit der Ausbildung.

    und danach mit der Teilzeitstelle. Du freust dich drauf, bist positiv eingestellt. Das hilft oft mehr als man sich vorstellen kann.


    Viel Spaß mit deinem neuen Handy. Das hört sich gut an, 0 Euro und den Vertrag weiterlaufen.


    Ich hatte meins grad mal für 7 Tage verschusselt. (Im Cabrio in der Türe. Da hat jeder von uns mehr als einmal geschaut. War mit dem Display an der Seite angeklebt.)

    Ich habe es gar nicht wirklich vermisst. Im Auto habe ich ein anderes, bin also unterwegs zumindest erreichbar.

    Das reicht mir, ich bin absolut kein Handyfan. Kommt schon mal vor, dass mir mein Kumpel was schickt und ich sehe es 2 Tage nicht,

    weil mein Handy in der Ladestation hängt???

    Er schickt dann meinem Mann eine Whatsapp und meint er soll mir mal mein Handy in die Hand drücken;-D


    Bei uns gabs heute Zucchinigemüse. Keine Ahnung was mein Mann da reingetan hat , es hat auf jeden Fall super geschmeckt.

    Morgen sind alle unterwegs, aber am Abend gibts Tomate Mozzarella satt für alle.

    Bis morgen sind sehr viele Tomaten reif. Da freu ich mich richtig drauf.:)z


    Schönen Abend,, gute Nacht und schlaf gut.

    TestARHP


    ich drück euch die Daumen, dass ihr euer Traumauto bekommt.

    Der Gebrauchtwagen Markt ist zur Zeit recht gut bestückt. Da findet ihr

    sicher das passende.


    :)^:)^:)^für deinen Arztbesuch morgen,dass das wummern bald vergangenheit ist.


    Schlaf gut...*:)

    morgana

    Mein Mann will morgen mal zu dem Händler fahren, bei dem er gerade vorhin ein gutes Angebot fand. Es hat zwar nicht die Farbe, die mein Mann toll fände, aber dafür ists erst 2 Jahre alt und somit noch topfit. Silber ist nicht mehr so in, und darum ist das auto vergleichsweise preiswert. Das will Männe sich nicht entgehen lassen. Silber reflektiert auch Sonnenlicht ganz gut, besser als unser derzeitig Auto in weinrot-metallic. Mal sehen! Ich werd berichten.

    Und naklar auch vom morgigen Docbesuch. Da ich dann in der Stadt bin, kann ich hinterher gleich nochmal schnell zum Friseur, 3 cm weniger Zopf sind leichter und schneller zu föhnen. So viel wie möglich davon, was ich noch vorm Jobbeginn erledigen kann, mach ich jetzt, damit ich in der Anfangszeit nach der Arbeit sofort in die Kissen fallen kann.

    So und jetzt gibts wieder die gute Nacht- Folge "Breaking Bad". Das bringt den BD noch mal richtig auf Touren, bevor es morgen hoffentlich was dagegen gibt!

    Gute Nacht auch an dichzzzzzz8-)*:)