• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten
    Morgana65 schrieb:

    Illy ,


    das kann gut von der Lunge sein, dass du so geschwitzt hast. Vielleicht ist der Sauerstoff sehr abgerauscht. So war es bei meinem Mann öfter, als er noch kein Sauerstoffgerät hatte.


    I

    Morgana65 schrieb:

    Ich habe nächste Woche Besprechung der Blununtersuchungen in der Lungenambulanz, dort werde ich das Thema, anbringen und das Thema, das beim Wandern ect der O2 abrutscht, vonwegen Lunftnot, dicke Finger und Hände, usw. Vll bekomme ich ja zum Wandern Sauerstoff und mal Nachts.


    Das freut mich, das du wieder fit bist

    Ich möchte noch einmal kurz aufs Thema, andere Kulturen und Verbrechen, Untaten kommen.


    Wenn man das mal genau betrachtet, was in den letzten Jahren, im Grunde genommen seit 2015 an Verbechern, Tötungsdelikten, passiert ist, dann hat das M.E. durch aus mit dem Flüchtlingsstrom und derer Kultur zu tun.

    Ich mag Multikulti, aber was vielfach passier tist, ist nicht zu entschuldigen.

    Das hat auch mit der deutschen Kanzelrin zu tun, Ihre Willkommenspolitik, alle hereinlassen, ohn nach Idendität zu forschen, Pässe scheinbar verloren, mal schnell einen neuen Namen erfinden und schon ist man ein scheinbar anderer Mensch und dreht hier im Lande oder erst recht in DL durch.

    Ich empfinde es auch als schlimm, das die Flüchtlinge mit nem einfachen Boot übers Meer kommen, ihr Leben riskieren oder gar versucht wird, sie gar nicht erst an Land zu lassen, und sie quais ertrinken läßt, das ist genauso Sch...

    TestARHP  
    wir waren immer schon sehr mit unseren Tieren verbunden. Jetzt habe ich nur noch Hühner, aber auch die werden gehätschelt. Bekommen Salat kleingeschnitten, damit jede was davon erwischt:-q Nur gutes Stroh eingestreut usw. Am süßesten finde ich immer wenn sie mir entgegenrennen. Es ist immer die gleiche die schnellste, aber es nützt ihr nichts,es werden alle die es wollen abwechselnd in den Stall getragen:)^


    Bei uns gabs heute Nacht Gewitter und Regen, am morgen gleich nochmal. Jetzt war es mal wieder total schwül. Ich habe gelesen das soll bis mitte August so bleiben.


    Dann packst du die neuen Sandalen ein und ziehst sie danach an. Die Turnschuhe sind sicher eh ein bischen nass, falls es regnen sollte. Muss aber nicht sein, vielleicht scheint morgen für dich extra schön die Sonne:)^

    Illy ,

    na der Impfschutz paßt doch im großen und ganzen ganz gut.

    Ich finde 170 Euro ganz schön happig, Eigentlich sollten die das doch übernehmen, wenn sie es fordern. ?

    Was mich interessiern würde, hast du deinen Impfschutz regelmäßig erneuern lassen oder ist das schon eine Weile her?


    Ich bin echt total gespannt ob bei dir doch noch ein IgG Mangel festgestellt wird. Ich gehe nach wie vor von einer der Subklassen aus.


    Sauerstoff wäre auf jeden Fall wirkungsvoll. Wenn es irgendwie möglich ist solltest du versuchen das verschreiben zu lassen.

    Ich würde dir einen Sauerstoffgenerator empfehlen. Für zu Hause einfach zu händeln, du hast keine Flaschen rumstehen und es muss nichts getauscht werden..

    Für unterwegs gibts mittlerweile tolle kleine Sauerstoffgeneratoren. Wiegen gute 2 kg, sind leise und laufen mit Netzstrom, 12 Volt und Akku. Haben aber leider ihren Preis.

    Ob die Krankenkasse da mitspielt? Mein Mann liebäugelt zwar auch schon damit, aber noch geht es so ganz gut auf der Ebene. Er will nicht wandern o.ä.. Aber wenn er mobil mal Sauerstoff brauchen sollte wäre das das Mittel der Wahl.


    Schönen abend noch*:)

    morgana

    Ach, ich schlepp doch für 4 Std. keine doppelte Klamottenausstattung mit zur Arbeit. Meine Turnschuhe hab ich auch auf den Canaren getragen, mit Kompressis drin- reicht:=o:)z.

    Bei uns hat es begonnen zu regnen, der Tag fing fing mit viel Sonnenschein an, ich habe gegen 09:00 Uhr mein Auto auf dem Firmenparkplatz meines Mannes geholt., habe einen schönen Spaziergang gemacht zur Firma, sind 36 Minuten von Tür zu Tür.

    Ich habe nicht mit bekommen, wie er aufstand, als er dann sagte, er fahre mit meinem Auto war ich hellwach und stand gleich auf um 07:20 Uhr ca.



    Morgana, ich habe beim Treppensturz vor 5 Jahren genau, eine Tetanusimpfung im KH bekommen, und im Dezember 2018 die Grippeschutzimpfung, ansonsten, die letzten Impfungen als Kind.

    Ich meine im Impfpass steht das letztemal um 1969.

    Ist es dennoch normal, das man im zarten Alter von 2 Monaten gegen Tuberkulose geimpft wird, oder war es damals einfach gegeben, das jedes Baby/ Kind vorsorglich geimpft wurde?


    Ich denke, das es gut ist mit dem Sauerstoff.

    Vll bekomme ich ihn ja, wenn es vonnöten ist.


    Testi, ich wünsche dir für morgen Alles Alles Liebe und Gute:)^:)^@:) und eine Gute Nacht:)_*:)

    @ Illy,


    genau so habe ich mir es vorgestellt mit den Impfungen. Da muss nicht andauernd nachgeimpft werden. Ich habe bisher nur einmal testen lassen wegen Tetanus weil ich die so schlecht vertrage und da hatte ich auch jede Menge inuts.


    Früher wurden die Baby´s tatsächlich einfach so gegen Tuberkulose geimpft. Zumindest bis sie 6 Wochen alt waren. Danach musste erst getestet werden.

    Jetzt wird das nicht mehr empfohlen von der Impfkomission.

    Damals gab doch noch diese Röntenbusse die rumgefahren sind und alle ab 16 Jahren-meinte ich, mussten zu diesem Lungen Röntgen gehen. Wenn man nicht hinging musste man zu einem anderen Arzt, aber das war irgendwie Pflicht


    Ich habe das mit dem Sauerstoff ganz einfach hingekriegt. Meinem Mann ging es schlecht wegen akuten Infekt, er konnte nicht mehr schlafen usw., wollte schon ins Krankenhaus eingewiesen werden, was der Doc ablehnte, da dort auch nichts gemacht werden kann...

    da bin ich nochmal zu ihm hin und habe gesagt wir brauchen ein Sauerstoffgerät so geht das nicht weiter. Er traut sich ja nicht mal mehr einzuschlafen, weil er Angst hat keine Luft mehr zu bekommen und habe darauf postwendend das Rezept bekommen.
    Zu Hause die KK angerufen, das Rezept gefaxt und am nächsten Tag wurde das Gerät geliefert. Seitdem hat nie mehr jemand nachgefragt. Der Kundendienst kommt einmal im jahr: Schläuche, Masken usw. man so bestellen, natürlich im Rahmen und da müssen wir was zuzahlen.


    Schönen Abend noch und gute Nacht, schlaf gut

    Dir Morgana auch eine gute Nacht. Schlaf schön.


    Ich habe seit 2 Tagen so ein starkes Ziehen nach dem Wasserlassen gehabt, das tat schon recht weh.

    Meine HA hat daraufhin meinen Harm untersuchen lassen, der ist tipp topp. Sie sagte ,ich darf nichts schweres heben.

    Es kann nun sein, wo ich keine Cervix mehr habe, das icheine leichte Senkung der Blase habe?

    Illy und Morgana

    Hier ist ein unglaubliches Gewitter runtergekommen, jetzt ists zwar etwas kühler, aber bei tropischer Luftfeuchtigkeit. Ich brauchte heut zwar keine Kompressis, aber schwitze wie sonstwas, vllt ists auch ne Wallung. Was solls, ich hab genug frische Sachen parat.

    Mein Mann kam heute brutalst genervt vom Job, er war mit dem Auto auch in das Gewitter gekommen und fand diese Fahrt grauenhaft, da wie aus dem Nichts mitmal lauter Baustellen ohne Ende auftauchten, und Umleitungen. Er ist immer öfter kurz davor, da zu kündigen, weil er die Pendelei satt hat. allein die 4 Tage - Woche und der ganz gute Verdienst halten ihn noch da. Noch bevor ich jetzt selber in meinem Job angefangen habe, beneidet er mich schon um die per Fahrrad machbaren Wege.

    Er gibt sich noch anderthalb Jahre und dann haut er in den Sack, meint er. Denn dann kann er 2 Jahre ALG1 kriegen und dann gehts direkt in die vorgezogene Rente, die Abzüge nimmt er in Kauf... Tja, ich muss bis zum Anschlag, ich krieg zu wenig, um vorher auszusteigen...

    Ach ich mag nicht darüber nachdenken...X-\

    Besser, ich stell mich auf morgen ein.

    Ich lass grad noch ne Wa Ma durchlaufen, häng den Kram auf den Trockner und dann gehts in die Heia. Meine Tasche ist schon gepackt, der Frühstückstisch bereit!

    Ich werd froh sein, wenn ich Tag 1 hinter habe. Eine gewisse Routine hab ich ja nun auch mit sowas, ist ja nicht so, dass es das erste Mal ist, dass ich irgendwo anfange.

    Bin momentan ganz gut drauf und insgesamt zufrieden, weil ich alles, was ich jetzt vorher noch schaffen wollte, hingekriegt habe.

    Danke fürs Daumendrücken, ihr Lieben! Ich werd morgen berichten, wie es war:)z

    Schlaft gut, alle beidezzzzzzzzzzzz8-)8-)

    Liebe Testi, jetzt bist du schon auf dem Weg zur Arbeit und ich wünsche dir, dass alles gut sein wird, du nette Kollegen hast, und nicht so ein Stress verbreitet wird!!! Ich denke an dich und bin schon sehr gespannt, was du nach deinem ersten Arbeitstag berichten wirst!!!! :)*:)z*:)

    Zu dem schrecklichen Fall in Frankfurt: Als ich das gehört habe, hat mich das stark betroffen gemacht. Ich habe mir sofort vorgestellt, dass ich mit meinem Sohn am Bahnhof stehe und sowas passiert. Ich bin mit ihm auch schon einige Male Zug gefahren. Wir machen es immer so, dass ich mich mit ihm setze. Und erst wenn der Zug vor uns steht, stehen wir auf. Und das machen wir nicht wegen der anderen Menschen am Bahnsteig, sondern wegen dem Sog der einfahrenden Züge. Ich hab meinem Sohn auch beigebracht, dass er an der Bushaltestelle auch nicht an der Straße stehen soll, sondern weiter am Haltestellenhäuschen. Ab September fährt er nämlich auch jeden Tag mit dem Bus von der Schule nach Hause.

    Bei uns im Vorort hat vor 1,5 Jahren ein Iraner seine Frau auf offener Straße erstochen und diese Woche hat ein Afghane seine Frau erstochen. Stand in der Zeitung. Ich bin darüber mittlerweile echt sauer. Die wissen sich hier einfach nicht zu benehmen. Und Kulturschock hin oder her. Ich habe da überhaupt kein Verständnis mehr für. Egal wo die Menschen herkommen... Polen, Russland, Afghanistan, Syrien, Iran, Afrika.... das ist mir echt sch****egal. Wenn ich in ein anderes Land reise, dann bereite ich mich darauf vor, was ich dort beachten muss. Und die flüchten ja nicht alle von heute auf morgen. Meistens sparen die erst darauf und dann lassen die sich von Schleusern hierherbringen. Also vergeht da auch Zeit. Und dann erwarte ich, dass die sich anpassen! Und ein Kind und seine Mutter vor einen einfahrenden Zug zu werfen hat auch nichts mit "nicht integriert sein" zu tun. Das ist kaltblütiger Mord! Und wenn die wie bei uns ihre Frauen abmurksen, dann finde ich das auch schlimm. Es ist doch nicht so, dass die im Iran oder in Afghanistan einfach so jemanden umbringen dürfen. Und es gibt ja auch ganz viele, die sich bemühen sich zu integrieren. Aber die, die sich gesetzwidrig verhalten, sollen doch bitte einfach ausgewiesen werden - umgehend! Egal ob denen in ihrem Land Folter oder eine schlimme Strafe droht... Die haben es bei solchen schlimmen Straftaten nicht verdient in einem Rechtsstaat wie Deutschland zu leben! Selbst unsere Gefängnisse sind für die zu schade, denn ich sehe nicht ein, dass von meinen Steuergeldern deren Unterhalt bezahlt wird.


    Illy, das ist gut mit deinem Impfstatus. Mein Arzt meinte auch, dass ich mal mein Impfbuch mitbringen soll, um alles aufzufrischen. Aber ich habe mir auch überlegt, dass die erstmal einen Impfstatus machen sollen, weil da bestimmt Sachen bei sind, die noch nicht erneuert werden müssen.


    Morgana, das mit den Rehkitzen auf den Feldern habe ich auch schon oft gehört. Zum Glück wird das jetzt schon fast überall gemacht, dass die Hunde die Felder absuchen.

    Illy ,


    oh ne, das brauchst du doch jetzt nicht auch noch:=o


    Sein kann es schon, dass sich die Blase leicht senkt, aber dass das gleich so zieht?

    Ich bin immer davon ausgegangen das kommt eher mit Belastungsinkontinenz und so was daher.

    Vielleicht hilft Beckenbodentraining die Blase wieder stabiler werden zu lassen?

    Wenn ich Husten habe, dann muss ich sofort mit der doppelten Ration Beckenbodentraining arbeiten, sonst gibts Tröpfchen für ein paar Tage.

    Du hast immer viel Husten, das könnte zusätzlich dazu beitragen.

    Ganze viele dicke:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_dass das nur eine vorübergehende Erscheinung ist.


    LG Morgana*:)

    tinka ,


    jetzt wurde jemand auf offener Straße mit einem Schwert erstochen. Kam gestern abend schon im Fernehen. Und ja es war wieder ein polizeibekannter Täter der nicht von hier war.

    Wenn das so weitergeht, kriegen wir hier bald ein massives politischen Problem.


    Ich frage mich sowieso wie kommt so einer wie der aus Frankfurt so einfach in die Schweiz rein und raus? Mir haben die Grenzer den ganzen Kofferraum ausgeräumt und ein mords Tra Ra gemacht, weil ich Muster dabei hatte. Es waren wohl gemerkt 5 Karton Süßigkeiten original verpackt eines namhaften deutschen Markenartikelherstellers incl. sämtlichen Papieren und Lieferscheinen. Grad dass die mich so reingelassen haben. Ich musste fast schon dankbar sein.


    Das mit den Rehkitzen hat leider nicht immer fuktioniert. Wir haben zusätzlich noch Wildscheuchen auftgestellt und sogenannte Wildretter an das Mähwerk gebaut. Trotzdem kam es hin und wieder vor, dass eines erwischt wurde. Einmal hat mein Vater eines mit dem Mähwerk erwischt, aber nur ganz wenig an einem Fuß. Er konnte es einfangen und zum Tierarzt bringen. Dort wurde es verarztet und lebt einige Zeit in deren Garten. Wurde ein netter kleiner Bock. Eines Tages war er dann soweit, dass er ausschwärmte und eine eigene Familie gründete. Er kam aber noch lange Zeit zu seinen Zieheltern zurück und holte sich Leckerchen. Das fand ich total süß. War damals noch ein Kind.

    Uff, ich bin wieder da!

    Das war ein anstrengender Einstiegstag. Stunde 1: eine knackige mehrfache Einweisung in die hausinterne Verwaltungs - Software, Passwörter einrichten etc. Ein Gemisch mit einem Riesenhaufen Infos über die Einrichtung und die Personalabläufe und- hierarchien. Kapiert hab ich nur ungefähr das, was mit meiner Stelle zusammenhängt, den Rest hab ich vorbeiflutschen lassen. Danach hab ich mich aufs Radl gesetzt und bin zu meiner Arbeitsstelle gefahren. Da konnt ich mir in Stunde 2 und 3 zwischendurch schnell nen Kaffee reinziehn und etwas Wasser, haute mir zwei meiner mitgebrachten selbst gebackenen Kekse rein, und weiter gings mit inhaltlichem Kram über die zwei aktuellsten Fälle. Mit denen haben wir dann eine kleine Runde draussen mit einem Wurfspiel gemacht, ein Test, wie die allgemeine Koordination so bei denen beschaffen ist. Danach gings wieder zum Arbeitsplatz zurück und alles wurde dokumentiert, und dann musste ich mir noch zeigen lassen, wie die Essensgeldlisten so laufen, da war ich schon 15 Min. über Feierabend. Ich hab kaum noch was davon mitbekommen. Hab mir aufm Hof beim Fahrrad gleich noch 2 Kekse reingezogen und bin nach Hause gefahren. Da gabs erstmal ne Jumbotasse Carokaffee, und einen Riesenriegel Schokolade. Mir brummt der Schädel von all dem Input, Aber ich glaube, wenn sich der Rauch lichtet, kanns ein lustiger und vllt. sogar cooler Job werden. Es könnte sein, dass ich das Bewerbungstraining übernehme und evtl. eine Malgruppe mache, mal sehen. Dann muss ich halt auch Tests und sowas machen, und die Dokumentation dazu. Jedenfalls sind die alle anscheinend echt nett, und die Psychologin scheint mit mir zufrieden zu sein. Die ist erst 27 und froh, ein altes Frontschwein wie mich dazugekriegt zu haben, hatt ich das Gefühl.

    Ich fand den Tag aber gut und bin ganz froh. Es kann ein ganz gutes Arbeiten werden.

    Super Arbeitszeiten für mich, Hin- und Rückweg so kurz, genialer gehts kaum:)-:)-:)-:)-