• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Zu den neuesten "Fällen": mir reichts einfach nur noch damit.

    Ich hatte immer im Urin, dass diese Europa- Idee fürn Eimer ist, weil vor allem das Geld bedient wird.

    Aber dass es SO schlimm kommt, hätt ich selbst in meinen übelsten Vorstellungen ncht gedacht.

    Ich werde auf keinen Fall mehr als derzeit arbeiten, damit ich diese

    nicht noch mit meinen Steuern bezahle. Ich arbeite vor allem, damit ich Ruhe vorm AA habe. Ich hoffe, dass ich mit diesem Job eine kleine Nische gefunden habe, wo ich mal eine Weile in Ruhe kramen kann, darüber vergeht mal wieder ein Jahr. Wenn ich Glück habe.

    Hallo allerseits,


    Super Test, das du den 1 Tag hinter dich gebracht hast.

    Die ersten Tag quaömt meistens der Schädel wie ne Pellkartoffel.

    Aber nach einer kurzen Eingewöhnzeit, wirds alles leichter.


    Ich habe am 23. September meinen 1 Tag im Praktikum, muss erst um 08: 00 Uhr dort sein, dann erklärt die Pflegedirex den Leitfaden, zeigt mir mein Spind und führt mich durchs Haus.

    Dann bekomme ich eine Station zugewiesen.

    Bin auch gespannt, habe mir schon Stife, eine colle Neoprentasche für die Stifte besortg, Filzstifte, da ich ich mir wichtiges immer markiere oder mit bunten Stiften an merke, Ordner uvm. Uff, wie in der Schule fast;-)


    Du sagst es Morgana, wieso kommt ein anderes aus einem anderen Land so einfach in die gerade so achtsame Schweiz? Ich war auch oft dort, zuletzt auch mit dem Zug in der Lungenklinik, obwohl ich sehr deutsch aussehe, wurde mein Koffer und die Tasche komplett auseinandergenommen.

    Es ist zum K..... was seit 2015 passiert in Deutschland.

    Danke Angel, mit deiner beschissenen Willkommenspolitik.

    Anfangs war unser ehemaliger Kanzler der Kurz auch dafür, aber er wurde ja von jemanden untersützt und wohl auch bezahlt, das er umschwang mit seiner Politik und seinen Grenzkontrollen, er hat schnell umgeschlagen wie ein Wetterhähnchen.

    Ich habe heute bei unserem Arbeitdmarktservice nachgefragt, wann ich dann die Unterlagen für die Ausbildungsbeihilfe bekommen würde?

    Ich habe dies ja schon vor ein paar Wochen gesendet.


    Das AMS schrieb mir zurück, das es ja noch 3 Wochen wären bis zum Ausbildungsbeginn undd as Land Niederösterreuich die Unterlagen bearbeitet, ich solle mich doch bitte gedulden....

    Da ist mir der Kragen gesplatzt, ich schrien zurück, eben das es nur noch 3 Wochen wären.

    Umgekehrt wenn ich mir soviel Zeit ließe um Unterlagen auszufüllen und zu bearbeiten, würde mir Geld oder anderes gestrichen werden.

    Mit freundlichen Grüßen...............................


    Sind doch ein paar Ar.......

    Noch etwas zum Impfstatus, was mich etwas verwirrt.

    Es steht hinter dem Impfstatus zB Röteln IgM, 39 ELISA dann die Anzahl wie hoch mein Schutz ist., halt diese 39

    Und bei Röteln IgM steht negativ

    Dann wieder bei Masern IgG 300,00

    Mumps IgG 216,00

    Kann man davon evtl auch etwas an den Subklassen ablesen, die zum Immunsystem passen, oder ist das eine andere Baustelle sozusagen?

    hallo Illy,


    wenn der Körper das erste mal mit Röteln in Kontakt kommt bildet das Immunsystem IgM. Nach einigen Wochen sinkt der IgM Spiegel ab und der Körper bildet in der Zeit IgG.

    Beim zweiten Kontakt mit Röteln bildet der Körper dann IgA. Davon wird aber nur wenig gespeichert. So läuft das mit dem Impfschutz ab, natürlich nicht nur bei Röteln.


    Für die Subklassen kann man da meines Wissens nichts ableiten.


    Bei dir wird am ehesten IgG Subklasse 3 (obere Luftwege, Asthma) und Subklasse 4 Allergien und blockiert das IgE, das bei dir zu hoch ist) fehlen.

    Da bleibt jetzt nur abwarten, bis die Blutwerte kommen.


    Nicht aufregen, nur wundern. Wenn Behörden was von uns wollen, ist das ganz was anderes als wenn wir was von denen kriegen. Immer und überall der gleiche Mist.:=o


    Diese Willkommenspolitik -wir schaffen das..ja jetzt haben wir es bald geschafft, dass

    hier der Unmut hohe und unangenehme Wellen schlagen wird.

    @ TestARHP


    da haben die grauen Zellen heute ganz schön rauchen müssen]:D

    Warum muss man eigentlich soviel in den ersten Tag packen?

    Aber egal, du hast das souverän gemeistert. Super gelaufen würde ich sagen:)^:)^

    Gut, dass du noch Kekse auf Vorrat gebacken hast:)z

    Auf jeden Fall schaut es so aus., als wenn das ein netter Job werden könnte..

    Mit jedem Tag wird das mehr Routine und es geht leichter von der Hand.


    Schönen abend*:)

    Vielen ❤lichen Dank Morgana, fuers Aufklären über diese IgG und dem System dazu.

    Ich kenne mich da gar nicht aus, interessiert mich aber brennend.

    Vll lerne was ja demnächst auch mal.

    Ich bin einfach etwas nervös was ich naechste Woche in der Ambulanz erfahre.

    Ich bin ein sehr neugieriger Mensch und wissbegierig dazu.


    Was das Arbeitsamt hier betrifft, da schieße ich zurück, aetzend diese Hierarchien ueberall.


    Ich schaue mir auf Netflix eine Saga an, die mein Mann vorschlug.

    Nennt sich Cal Valey ,spielt in Colorado in den Südstaaten um 1940 ca, ( denke ich) so schön. Bin bei der 2 Staffel und es gibt 7 Staffeln??

    @ illy,


    mit der Zeit habe ich mir schon einiges Wissen über das Immunsystem angeeignet.

    Schon allein aus der Not heraus, wegen meinem Mann.


    Man ist immer aufgeregt, wenn man eine Diagnose bekommen soll. Egal bei welcher Krankheit. So lange man nicht genau weiß was auf einen zukommt ist das natürlich ausgeprägter. Noch dazu bist du genau wie mein Mann damals schon lange auf der Suche nach der richtigen Diagnose und Behandlung. Jedesmal hofft man auf den "Durchbruch" und es ist nur frustrierend wenn man wieder dasselbe hört wie die letzten mal auch und wieder dieselben Medikamente bekommt die vorher schon nicht geholfen haben.


    Einen Immundefekt kann man wenigstens gut behandeln. Außer reiner IgA Mangel, wenn man den hat ist das bescheiden, denn da kann man absolut nichts substituieren.


    Ich wünsch dir einen schönen Abend, viel Spaß bei der Saga.

    und gute Nacht.

    Ich habe einen Weg fuer mich gefunden,mit Schwiegers umzugehen, freundlich zu ihr aber distanziert und ihn behandle ich,wie er sich das verdient, auf Abstand und mit Ignoranz.

    ?

    Mir raucht immer noch die Rübe.

    Ich bins nicht mehr gewöhnt, den ganzen Tag Input zu haben und reden zu müssen.

    Mein Mann kam eher nach Hause und fing sofort an, über seinen Job zu schimpfen und zu jammern, und ich konnt ihm kaum folgen. Ich hab dazu immer nur A- haa :)zund hm- hmm :)zgemacht:=o. Später wollte er, dass ich im Internet nach einem Schmetterling googeln sollte, den er in seiner Küche hinter der Jalousette hervorgefischt und freigelassen hatte. Es war ein Weiden- Karmin, ein Nachtfalter.

    War mir lieber, als die ewig miesen Nachrichten zu lesen]:D

    morgana

    Na, hoffentlich fanden mich die anderen auch souverän:-D

    Ich hab versucht, mich komplett doof anzustellen.

    Im Grossen und Ganzen ists definitiv ziemlich banane, einen gleich am ersten Tag mit Infos total vollstopfen zu wollen und zu erwarten, dass das dann auch sofort "sitzt".

    Ich schätze, das geht noch eine Weile so weiter, bis es sich irgendwie einschleift. Ich betone auch, dass ich noch sehr oft werde nachfragen müssen, bis alles reibungslos klappt. Schliesslich habe ich diese Verwaltung noch nie gemacht!

    Naja, die haben sicherlich vermutlich wochenlang darauf gehofft, dass sie jmd zu ihrer Entlastung finden und nun preschen sie los!

    Was solls, arbeiten muss man überall, egal wieviel Personal da ist.

    Heute werd ich nicht alt, ich mach meine Tasche für morgen startklar und leg mich dann ab. Diese Kekse sind ein super Proviant, die machen satt, da brauch ich nur nen Kaffee und Wasser dazu, fertig. Morgen kommen alle derzeit Betreuten in die Einrichtung, und da wird nachdem Wochenabschlussgespräch eine Pizza in der Lehrküche gebacken. Ich mach mit, ess aber nur meine Kekse, weil ich das ja dann bezahlen müsste. Ich muss es nicht haben, dann morgen doppelt zu essen. Jeden Tag werde ich das eh nicht packen, denn es wird Zeiten geben, wo ich, während die Teilnehmer essen, Verwaltung mache.

    Illy

    Ja, es wird schon werden in dem Job. Mir raucht der Schädel wirklich wie ne Pellkartoffel, Top- Vergleich:)=:)^:)z;-D;-D;-D;-D

    Gut, dass du über dein Praktikum schon ein paar Eckdaten weisst, wie es dort aussieht, wo dein Spind ist... Hach, ich hab heute weder Arbeits- Schlüssel noch Spind zugeteilt gekriegt, und wurde taktvoll darauf vorbereitet, dass es damit noch laaange dauern kann. Also werd ich immer meine Privatschlüssel und mein Portemonnaie mitschleppen müssen:-|.

    Aber ich kann mich da durchwurschteln, ich weiss, wie ich sowas anstellen muss.

    Nana und Deutschland, und Merkel und der ganze Mist, den die Alte gemacht hat, das wird uns allen hier nch gewaltig um die Ohren fliegen. Schätze, es dauert, bis die Leute hier wieder zum gesunden Menschenverstand zurück zu kommen.

    Bis dahin gilt für mich nur Augen zu und schnell durch, nicht rechts oder links guckenX-\X-\X-\X-\X-\bis sich der Qualm verzogen hat.

    Und deine Methode mit deinem SV, die halte ich für sehr gut:)_:)^:)=:)*:)-.

    Musst ja keinen Staub aufwirbeln und den alten Krippensetzer einfach ignorieren und links liegen lassen und bastaO-).

    so ihr Lieben, ich leg mich jetzt ab. War anstrengend heute,ich bin sehr froh, diesen Tag gepackt zu haben.

    Schlaft alle gut! Bis morgen, in alter Frische*:):)z*:)

    TestARHP  


    heute sieht der Arbeits-Kopf vielleicht schon ein bischen weniger nach Pellkartoffel aus]:D

    Der erste Tag ist immer sowas von dämlich.



    Man sollte den abschaffen und erst am dritten hingehen.;-D

    Du wirst schon den richtigen Weg für dich finden.


    Schön, dass ihr einen Schmetterling gerettet habt. Ich finde es gibt sogar außergewöhnlich viele Schmetterlinge hier .Ich habe vor Jahren mal Cosea im Garten gesät, weil mir die

    sinnvoll erschienen. Große ungefüllte Blüten. Die kommen jedes Jahr wieder. Braucht man nix machen, nur gießen und festbinden, weil die recht hoch werden. Da wuseln Schmetterlinge und Co rum das ist eine Freude. Schwalbenschwanz Pfauenauge und Adrmiral haben wir gestern gesehen. :)=


    Ich mach mich auch auf, die Arbeitswelt zu betreten:)^

    Schönen erfolgreichen nicht zu stressigen Tag wünsche ich dir*:)