• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Illy ,


    das wird die einzige und beste Möglichkeit mit den SV sein.


    Mehr kannst du von deiner Seite aus nicht machen, und dass der alte Stinkstiefel einsichtig wird ist so wahrscheinlich wie bei meiner Schwiegermutter....null


    Ich habe mir schon mal gedacht, ob dein Schwiegervater so eine Art verbaler Exhibitionist ist? Es sieht fast so aus als wäre das für den befriedigend wenn er dich verbal angeht.

    Ein Exhibitionist will auch "nur zeigen" und der SV wahrscheinlich nur labern. oder glaubst du er würde dir ernsthaft an die Wäsche gehen? Ich hoffe doch sehr nicht.


    Dir auch einen schönen Tag, reg dich nicht zu sehr wegen Praktikum und Lungenambulanz auf. Bald siehst du klarer.


    LG Morgana*:)

    alle

    Heute starte ich mega unfit: gestern Nacht laberten, gröhlten und quatschen ein paar Typen stundenlang und lautstark vor meinem Schlafzifenster. Ich war total fertig, aber konnte erst gegen 2h einschlafen, nachdem ich erstmal das Fenster freigeräumt, geöffnet und mal kurz RUHE, seid mal BITTE leise!!! rausgerufen hatte. Daraufhin verpieselten sie sich unter genervtem Gezeter. Waren ein paar junge Türken, die sich da um ihrem Leithengst mit seiner Protzkarre geschart hatten.

    Da half es auch nicht, dass ich morgen erst um 11h auf der Arbeit sein muss, ich konnte nicht sehr gut schlafen und wurde naklar zu früh durch einen Anruf geweckt. Die Auto- Anbieterin wollte meinen Mann sprechen- es ging um den eigentlich schon mit ihrem Vater vereinbarten Preis. Die will vermutlich nachkarten. Männe ist naklar AUSNAHMSWEISE auf der Arbeit, die haben Sommerfest. Musste ihm aufs Handy sprechen, fürchte aber, er hat nichts bemerkt oder keine Zeit, um die anzurufen. Er wird heute Abend naklar erst ab 20h zu Hause sein, weil er ein paar betreute nach Hause bringen muss. Ob er die Schnecke abends noch erwischt? Weiss der Geier. Wir wollten am Sa. dann hinfahren, um den Kaufvertrag zu machen.

    Wow, irgendwie muss der Halley´sche Komet vorbeigerauscht sein... im Radio werden die neuesten Mordtaten und anschliessenden Suizide verkündet und vor irgendeiner zurückgerufenen Cabanossi- Wurstsorte gewarnt, und ich mach mich jetzt langsam startklar. Verdammt warm und schwül ists auch, ich les gleich die Wettervorhersage... Wenns der heutige Tag schon SO losgeht, oh je...%:|

    Na was solls, bin ja dann auch ne Stunde eher wieder hier... wenns denn so hinhaut:-|....

    Hey Testi, das klingt doch gut für den ersten Tag! Und heute bekommst du den Tag auch rum. Ist natürlich blöd, dass du nicht gut geschlafen hast wegen dieser blöden Störer und dem Telefon. Aber heute Abend ruhst du dich dann aus und genießt den Feierabend!! Hast ja direkt Wochenende!


    Illy, das mit dem SV ist eine gute Taktik!!! Anders würde ich es auch nicht machen. Irgendwie verstehe ich nicht, wieso dein Mann so auf Familie macht mit seinen Eltern, wenn er weiß, dass das nicht so toll ist. Kann er das nicht mit denen alleine machen?

    Mit der evtl. Blasensenkung ist das natürlich blöd. Hoffentlich ist es das nicht und die Schmerzen gehen wieder weg.


    Morgana, da hat das Rehkitz ja noch Glück gehabt. Stelle es mir süß vor, es aufzuziehen.



    Ich habe gestern Juniors Zimmer zu Ende geputzt und auch die Fenster. Allerdings habe ich heute morgen gesehen, dass eins Streifen hat... aber egal... Hauptsache der Dreck ist ab. Ich freue mich schon so, wenn er heute Abend wieder zu Hause ist x:) :-D Heute Mittag habe ich einen Friseurtermin und bin noch unschlüssig, ob ich nur Spitzen schneiden lasse, oder aus den schulterblattlangen Haaren einen schicken Long-Bob machen lasse... Momentan geht das so gut mit dem Zopf... gerade wenn es so warm ist... Hab noch 3 Stunden Zeit mich zu entscheiden ;-)

    Ich habe mir ein Maxi-Kleid gekauft, allerdings ist das zu lang. Es sitzt aber supertoll und daher kürze ich es. ...und bekomme eine Krise dabei... Gestern hab ich fast 3 Stunden gefummelt und am Ende hatte ich dann von 4 Nähten erst 1 fertig um 21.30 Uhr. Heute nach dem Friseur will ich das zu Ende bringen. Das ist so ein lockeres Kleid mit Unterkleid. Für mich als Beginner sehr kniffelig zu nähen. Abgeschnitten hab ich schon alle Stoffschichten. Hoffentlich klappt das nachher alles... ":/

  • Anzeige

    Morgana, ich sage jetzt etwas dazu, was mir sehr unangenehm ist. Mein Mann über seine Mutter etwas beim Metzger bestellen lassen. Da Schwiemu nicht weit vom Metzger arbeitet, hat sie das gleich in der Früh gemacht und das dummerweise ihrem Mann mit gegeben.

    Er hat es dann gleich zu uns bringen wollen, gegen 07:45 Uhr. Da wir noch kein neues Türschloß hatten und somit keine Schlüssel, ist er einfach ins Haus gegangen. Ich lag zu der Zeit noch im Bett. Unser Katerchen schläft seit geraumer Zeit an meinem Fußende oder neben mir.

    Ich dachte Katerchen was tust du in der Früh unter meiner Bettdecke?

    Als ich die Augen aufschlug, war es der Alte, der mir die Metzgersware unter die Decke legen wollte und nach mir gegriffen hat.

    Ich habe ihn dann laut raus komplimentiert und habe es gleich der Schwiemu erzählt, als sie von der Arbeit kam.

    Sie war natürlich sehr entsetzt und hat ihm dann später so einen Schubser gegeben, das er der Länge nach lag.

    Er hat nach ihren Erzählungen lange und viel geheult, das er das nicht so gemacht hat.


    Blablabla...........................................


    Dieses widerliche Arschloch, kann ich nur sagen....


    So nachdem ich dir das erzählt habe, was ich ekel erregend und mehr finde, ist es hier mal draußen

    Illy....... das ist ja schrecklich :-o Gut, dass ihr neue Schlösser habt!!! Da bin ich jetzt echt sprachlos... Das geht ja überhaupt nicht! Das ist ein Grund, dass er auch nicht mehr mit der gesamten Familie zu euch darf. Er muss einfach von dir fern bleiben!

  • Anzeige

    Ja, das hast du schon mal geschrieben. Aber bei solchen Vorfällen, würde ich darauf bestehen. Es ist doch auch deine Wohnung. Die Grenzen werden vom SV so arg überschritten, dass es da eigentlich keine Diskussionen geben sollte. Dein Mann kann seine Eltern doch ohne dich besuchen, wenn er das möchte. Aber es kann doch nicht sein, dass du dem SV auch noch Kaffee anbieten musst, wo er sich so grenzüberschreitend verhält.

    Ich wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende! Ich gehe jetzt gleich zum Friseur und werde daher jetzt gleich Feierabend machen *:)*:)*:)

    Huhu, ich bin wieder da. War relativ cool heute. Freitag ist anscheinend sowas wie Alibi Chillen angesagt. Als ich um 11h ankam, war man dabei, mit der Chefin das Mittagessen vorzubereiten. Gemüse schnippeln für einen bereits gekauften Pizzateig. Chefiza ist gelernte Köchin & hat ne Hauswirtschafsausbildung und führte das Kommando. Ich kam gut klar, weil ich mal in nem Partyservice gearbeitet hab. Hab hinterher reflexartig die Gastro- Geschirrspülmaschine angeworfen und alle Flächen gewischt, die Teilnehmer mussten dann den Boden machen.

    Mal sehen, ob die das so ok fand.

    Als Sozialarbeiterin an sich ist sie völlig unprofessionell. Das macht aber nichts, dadurch hat sie auch nen Draht zur Klientel.

    Sie hat sich da rein- und hochgearbeitet. Es war somit ein ziemlich praktischer Tag. Ich sass dann beim Essen mit am Tisch und hab mit den Leuten geredet. Essen mochte ich nichts, weils es was kostet, ich sparen will und mein Mann hier schon vorgekocht hat. Ich nahm nen kleinen Kaffee.

    Am Montag kommt eine neue Teilnehmerin. Mit der muss ich die Anamnese machen, das ist die Erstbefragung. Alles schon als Formular vorhanden, das muss ich nur abfragen. Natürlich taktvoll, damit sie mir auch was über sich erzählt. Das kann sicher mindestens eine Stunde dauern, vllt lass ich sie dann auch ne Pause machen, während ich mir ein paar Notizen mach. Danach will ich mal sehen, was ich mit ihr mache.

    Die meisten, die ich da so gesehen habe, sind ganz brav und nicht die Hellsten. Die himmeln alle die mächtige Chefiza an, was auch gut so ist, dann brechen vllt etwas weniger Leute die Sache ab. Die die schon länger da sind, hängen alle der Chefiza am Rockzipfel, was diese sichtlich geniesst, und DAS ist das Unprofessionelle an der Sache.

    Aber ich bin professionell genug, um sie machen zu lassen und ihr nicht dreinzureden.

    Womit Tag 2 ganz gut lief.

    Es war genug los,k um nicht über meinen miesen Schlaf heute und den Anruf nachzudenken.

    Als ich heimkam, sah ich, dass mein Mann anscheinend doch noch da war. Hätt ich das gewusst, hätt ich ihm einen Zettel geschrieben!

    Den hätt er aber mit einiger Sicherheit übersehen. Ich hatte keine Zeit, um noch mal hoch zu gehen und nachzugucken, ich musste los.

    Na mal sehen, ob es nun noch zu seinem Kaufvertrg kommt.

  • Anzeige

    Illy

    Dein SV ist ja wirklich eklig. Mal ehrlich: Ich glaube ernsthaft, er ist dement. Dabei kann es phasenweise zu sexueller Enthemmung und Distanzlosigkeit kommen! Möglicherweise erinnert er sich nicht an die Dinge, die er so gesagt und getan hat. Dadurch lernt er nichts daraus, wenn man ihm ne Predigt hält und ihm eins auf die Finger haut, da fängt er höchstens wie ein Kleinkind an zu heulen!

    Es hilft somit hilft nur eins: Abschliessen, abschliessen und noch mal abschliessen.

    Dein Mann kann ihn nicht von sich selbst fernhalten, es ist ja SEIN VATER, und das macht alles schwierig. Aber du kannst durchaus für dich entscheiden und es durchziehen, wegen der Belästigungen nicht mehr an Familientreffs teilzunehmen, wo er auch anwesend ist.

    Also ganz ernsthaft...:)z:)_:)_:)_

    @tnka

    Ach, ich überlege mir auch immer wieder, ob ich meine langen Haare nicht noch kürzer schneiden lasse. Aber ich entschliesse mich jedes Mal, sie dann doch so lang zu lassen, dass ein kl. Mini- Dutt noch gerade so geht. Denn den kann ich bis zu 3 Tage lang tragen, ohne die Haare waschen zu müssen! Das ist praktischer als das täglich tun zu müssen, zumal meine Kopfhaut es nicht mehr gut verträgt.

    Und ich weiss, ich muss meine Haare komplett aus dem Gesicht haben, sonst krieg ich die Krise! Gelobt seien meine Spiral- Zopfgummis und bunten Haarklemmen:)z;-D

    Aber manchmal fände ich es ganz gut, das stramme Ding los zu sein, und mich einfach leicht und frei am Kopf zu fühlen. Dafür muss ich dann aber ständig zum Friseur, dauernd Nachschneiden, damit es sitzt... auch wieder ne $$ - Frage...":/... und bevor ich etwas bereue, lass ichs beim bewährten Alten.

    TestARHP schrieb:

    Illy

    Dein SV ist ja wirklich eklig. Mal ehrlich: Ich glaube ernsthaft, er ist dement. Dabei kann es phasenweise zu sexueller Enthemmung und Distanzlosigkeit kommen! Möglicherweise erinnert er sich nicht an die Dinge, die er so gesagt und getan hat. Dadurch lernt er nichts daraus, wenn man ihm ne Predigt hält und ihm eins auf die Finger haut, da fängt er höchstens wie ein Kleinkind an zu heulen!

    Es hilft somit hilft nur eins: Abschliessen, abschliessen und noch mal abschliessen.

    Dein Mann kann ihn nicht von sich selbst fernhalten, es ist ja SEIN VATER, und das macht alles schwierig. Aber du kannst durchaus für dich entscheiden und es durchziehen, wegen der Belästigungen nicht mehr an Familientreffs teilzunehmen, wo er auch anwesend ist.

    Also ganz ernsthaft...:)z:)_:)_:)_

    Mein Mann und ich denken, das er weil er sich selber sozial isoliert, an Komplexen leidet, das nicht unerheblich und er läßt sich bei seinem Neffen aufhusten. Er selber sieht das nicht so, und durch sein Trinken, an 2 Tagen in der Woche hat er nen Rausch ( er verträgt nicht viel, aber 2 Falschen Bier reichen aus, das er respektlos wird ect. Dadurch scheint er eine evtl Alkoholdemenz zu haben. Ich halte mich fern, er merkt das schon und ist schnell weg wenn er mich sieht. Gestern habe ich alles dicht gemacht, die Terrassentür verhangen, und mich eingeschlossen. Er hat an die Tür geklopft, ich habe ihn ignoriert, wenn er fragt sage ich ihm, das er nichts zu suchen hat, solange er nicht weiß was Benehmen und Respekt ist..........

    Ich danke euch für eure seelische Unterstützung, merke aber, das mir das Thema schon sehr zu schaffen macht. Daher lasse iches nun mal ruhen;-)

  • Anzeige

    Test, das klingt guuut, dein 2 Arbeitstag.

    Hört sich fast relaxt an,das freut mich sehr für dich.:)^

    Die Anamnese ist bestimmt spannend, aber auf anstrengend, weil sie erst damit beginnt.

    Sind die Teilnehmer, die du bzw Ihr habt, psychisch angeschlagen, oder was ist das in etwa für ein Klientel?

    Nun hast du schon dein 1 WE, das du dir wohl verdient hast.@:)


    Ich treffe mich am Mittwoch mit einer ehemaligen Kollegin, die diese Pflege-Ausbildung im letzten Jahr abgeschlossen hat.

    Sie erzählt mir dann ihren Arbeitsalltag, was sie machen muss, wie es dort ist ect.

    Sie ist in der mobilen Pflege, aber ich denke das ich dann doch ins KH auf die Gyn und Geburtshilfe, wenns klappt.

    Ich mag auch nicht immer nur alleine arbeiten, alleine unterwegs sein, sondern ein Kollegenteam, wo ich mich austauschen kann.

    Illy

    Ja, heute wars etwas relaxter, weil ich einfach nur praktisch beiden ganzen Aktionen mitgemacht und Kontakt mit den Leuten aufgenommen habe.

    Die meisten haben psychische Probleme, und einige sind mindestens lernbehindert. Einer hat Sprechprobleme, ist aber hellwach und mit dabei.

    Sehr genau kann man sie in den 3 Monaten ihrer Massnahme dort, nicht kennen lernen. Aber manche machen dann Anschlussmassnahmen und man sieht sie dann natürlich noch eine Zeitlang immer wieder mal, und das kann dann auch was bringen.

    Im Hause wird SEHR nett, aber auch konsequent mit den Leuten umgegangen. Einige machen auch ohne Tamtam mit, andere muss man wohl schon mal er mahnen.

    Die Anamnese am Montag wird sicher schwierig. Dabei gehts schon um sehr persönliche Dinge, mal sehen, ob ich es am Stück schaffe, den mehrseitigen Fragebogen komplett mit der Dame abzuarbeiten. Die Ergebnisse werden an die Psychologin weitergegeben, die dann damit was anfangen kann.

    Ich glaube schon, dass ich es hinbekomme, den Leuten zu vermitteln, dass die Sache wichtig ist, dass wir keinen auslachen oder schimpfen, und dass wir diskret sind.

    tinka ,


    ich hoffe du hast die richtige Entscheidung beim Friseur getroffen:)z

    Meine Haare geben nicht mehr als einen Longbob her und mit dem bin ich ganz zufrieden.

    Zusammenbinden ist bei mir auch nicht, ich finde das steht mir nicht.

    Das mache ich eigentlich nur wenn ich in den Pool gehen.


    Hui, das mit dem Maxikleid ist ein bischen schwierig. Ich hatte mir auch mal ein gekauft.

    War wie bei dir zu lang. Abschneiden habe ich mich erst gar nicht getraut, weil es ein sehr feiner Stoff war. Zum Glück war das unterkleid nicht ganz so lang, so dass ich nur den Oberstoff umgenäht habe. War aber nicht der Weiseheit letzter Schluß. Ich hoffe bei dir klappt das kürzen.


    Pfeif auf das streifige Fenster. Da kommt der nächste Regen und die Sache ist eh Geschichte. Außerdem sehen nur wir Hausfrauen das. Alle anderen merken es nicht mal.


    Ein wunderschönes Wochenende dir und deinem wieder heimgekehrten Sohn*:)

  • Anzeige