• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    Illy ,


    finde ich super, dass die Ärztin nicht einfach Medikamente verteilt, ala wird schon passen, wenn man keine richtige Diagnose hat.:)z

    Wenn man die Erkrankung richtig kennt und dagegen angehen kann ist schon viel erreicht.


    Ob sich die Lunge dann wieder bessert muss man abwarten,

    denn die vorgeschädigte Lunge ist das Grundproblem, der Sauerstoffentsättigung usw.


    Schönen Nachmittag noch*:)

    Hallo allerseits,

    schön dass euch die Bilder gefallen:-D! Die Oberteile sind aber was für kühlere Tage, heute würde ich da drin eingehen wie ein armer Primelpott.

    Die Hose ist aus super leichtem Stretch und total bequem, sowas würd ich auch auf der Arbeit tragen. Dann bringen mich meine Kompressis nicht um:=o

    Eine andere leichte Sommerhose in der Art hab ich gestern auf der Geburtstagsparty durchgeschwitzt. An der dritten mache ich langsam weiter. Gestern hab ich schon bald wieder aufgehört, konnte mich hitzetechnisch konzentrieren, mir lief der Schweiss in die Augen:-p.

    Heute haben mein Mann und ich noch eine HItzetour vor uns: Es steht die Fahrt zu der Anbieterin dieses netten blauen Polo an, für den sich mein Mann interessiert.

    Ich fahr mit, mich interessiert sowas auch!

    Ist um 17h, vllt lässt die Hitze ja dann schon etwas nach:)-:)-Ist der Polo ok, kauft mein Mann ihn. Der aktuelle wird dann verkauft. Dafür können wir mehr rausholen, als beim Händler.

    Womit wir uns dann an den nächsten WEs beschäftigen, wir müssen den Wagen ja auch innen ein bisschen zurechtmachen. Und vor allem ein bisschen Duftspray verteilen]:D

    wg dieser unglaublichen Klientel. Auch der Schutzbezug muss saubergemacht werden, bevor er ins neue Auto kommt. Der Wagen hat zwar kein Schiebedach, ist dafür aber ein 5türer, da können mehr Fenster geöffnet werden%-|:-p:=o:=o:=o:=o - einer der Gründe ausser der Farbe und des günstigen Preises, warum sich mein Mann für dieses Angebot interessiert.

    Umweltplakettentechnisch sind wir aus dem Schneider- in unserer Gegend gibts sehr weiträumig derzeit keine Einschränkungen. Da wir unsere Gegend nie verlassen, ausser wenns nach DK geht, juckt uns das dann nicht und mein Mann kann gut sparen.

    Illy

    Es ist sehr gut, dass diese Ärztin dich mal richtig durchcheckt, damit endlich mal klar wird, was du tatsächlich genau hast.

    Nach Lungenentzündungen bleibt in der Lunge immer vernarbtes Gewebe zurück, das nicht mehr richtig atmen kann. Mein Mann hatte als Säugling eine schwere Lungenentzündung auf der rechten Seite, die nicht bemerkt wurde, da er kein Fieber hatte (gibts auch: Nennt man "!kalte" Lungenentzündung). Er wär fast dran gestorben, hats aber irgendwie gepackt.

    So ists ohne Zutun abgeheilt. Seine re. Lungenhälfte hat durch die Vernarbung nur noch 40% Kapazität. Aber die linke hat sich auf 60% hochgebracht (von allein!) so dass er insgesamt 100% hat. Auf der 40%hälfte sieht man aufm Röntgenbild einen Schatten. Das ist der vernarbte Teil. Die Ärzte schlagen immer Grossalarm, wenn sie das sehen, und weil ihn das unnötig stresst, lässt er sich nicht mehr röntgen.

    Er weiss ja Bescheid und ist topfit. Darn sieht man, der Körper ist weise!

    Wenn du viele Verschattungen hast, dann kanns auch Vernarbung aufgrund von mehreren Lungenentzündungen sein und damit erklärt sich evtl. auch, dass du nicht so viel Sauerstoff kriegst. In dem Fall wären Atemübungen zur Weitung des Brustkorbs vllt hilfreich, damit sich die heilen Teile der Lunge schön ausbreiten und Sauerstoff aufnehmen können. Geht ganz einfach:-D

    Gerade hinsetzen oder - stellen, erstmal entspannen und ein paarmal tief und langsam ein- und ausatmen. Jetzt langsam den li. Arm heben und dabei tiiiief einatmen, 6 Sek. halten, und dann gaaanz langsam ausatmen. Paarmal normal atmen, dann wiederholen. Nun das selbe mit dem re. Arm, an der frischen Luft oder vor offenem Fenster wärs ideal.

    Dadurch weitest du gezielt und schonend die Brustkorbhälften li und re, und vergrösserst damit den Innenraum. Versuch es nur mal, es tut gut:)_:)_:)_:)_:)^:)z:)z:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Oha Test, dein Mann hatte und hat es auch schwer. Aber gut, das eine Hälfte des Lungenflügel sich so gut erholt hat.


    Ich hatte fast immer nur kalte Pneumonien, und daher immer recht spät behandelt worden.

    Nun habe ich halt den doch recht verkleinerten Mittellappen und das Lungenvolumen ist recht klein, wie mir oft bestätigt wird.

    Aber das Gute an der Sache ist, das ich nun weiß das es mit Wandern nicht mehr sehr hoch geht, daran halte ich mich.

    Weil es 1mal nicht geht, und ich zusammenklappen kann, das ist mir zu riskant,dennoch sehr schade, wenn ich dran denke, das ich in der Schweiz einige Pässe geradelt bin, Kanarische Inseln, ect, aber wat nicht geht, dat geht nicht.

    Danke für die Atemtipps.


    Ich habe heute Nacht von einer Jugendfreundin geträumt, wo wir wieder überlegten Kontakt aufzubauen, sie war ne nette.


    Eben schreibt mir meine Schwester eine whatsapp Nachricht, du Illy, weißt du wer gerade bei mir in der Arbeit im Salon sitzt?

    Deine Jugendfreundin, sie fragt ob sie Kontaktdaten von dir haben darf?

    Nun kann keiner mehr wass agen vonwegen Vorahnungen.

    Asche über mein Haupt,damit ichs endlich kapiere:(v


    Unsere jüngste war am Vormittag nicht daheim, da sie mir nichts sagte, wohin sie fährt, rief ich sie an.

    Sie sagte, ich bin bei Oma und Opa, dann wieso,weshalb, warum.

    Ich dachte, da gehe ich mal hin und fahre dann mit ihr heim.

    Zuhause bei denen war sie nicht mehr und Schwieva sagte, sie sei kurz draußen.

    Er iot mir einen Kaffee an und ich doof habe ja gesagt.

    Dann merkte ich, das er alleine daheim war.

    Habe den Kaffe schnell ausgesoffen, denn er wurde wieder komisch und hatte grenzwertige Dinge begonnen.

    Mein Mann sagte, der Alte ist wirklich gestört, aber Illy warum trinkst du einen Kaffee, wenn er alleine daheim ist?

    Du weißt doch wie bekloppt der Alte auf dich ist?


    Mein Mann hat Vollkommen recht, ich glaube, das sind noch die Dinge, die ich noch nicht erkenne, vll nehme ich mir ein paar Therapiestunden um mich abgrenzen zu lernen und solche Situationen schneller zu merken.

    Rege mich über mich selber auf.............

    Illy

    Erstmal: Toll, dass du wieder Kontakt zu deiner alten Freundin aufnimmst, ich hoffe, es läuft positiv!

    Nun ja, und mit deinem SV... da sag ich nur:

    Geh NIE wieder zu dem rein. Wenn überhaupt, NUR in Begleitung, egal ob noch andere da sind ist oder nicht. Dass ihr eure Whg abschliesst, ist sowieso schon mal sehr gut. Aber der Knabe lernt nichts draus, und du solltest nie mehr davon ausgehen, dass der sich ok benimmt. Er tut es NICHT und basta. Das ist keine Wahlverwandtschaft, sondern Qualverwandtschaft, und da gibts kein Vertun.O-)O-)O-)

    Vllt sind wirklich ein paar Gesprächsstunden hilfreich, um deine Instinkte zu schärfen, wie man sich solche Typen vom Leib hält.

    Vor allem, wenn sie dooferweise zur Familie gehören:-p.

    Ich hab meine Lektion gelernt.

    Mich hat mal als ich 14 war, ein Onkel angegrabbelt. Ich hab reflexartig ausgeholt und zugeschlagen, da hatte er alle Fünfe im Gesicht und ALLE haben es gesehen, die auf seiner Geburtstagsfete waren. Es waren noch andere Verwandte dabei, die mich unmöglich behandelten und denen hab ich auch vor versammelter Mannschaft die Meinung gegeigt.

    Natürlich gab es wegen dieser beiden Sachen Riesen- Ärger. Als wir wieder zu Hause waren, kriegte ich fetten Krach mit meinen Eltern, aber ich blieb dabei und brüllte, dass der Onkel mir an die Wäsche gegangen ist und sich dafür ne Riesen- Schelle abgeholt hat, und dass die anderen Verwandten mich mal sonstewo können. Und dass ich dem Onkel die Zähne rausschlagen werde, wenn er mich noch mal angrabbelt. Dafür wurde ich erstmal in mein Zimmer geschickt, aber - es folgte daraufhin nichts mehr. Ich hab von dort aus mitbekommen, dass meine Eltern telefonierten und es gab am Tel. eine Diskussion, und mir wars wurscht, weil ich zu meiner Kampf- Ansage fest entschlossen stand.

    Danach hab ich meinen Onkel nie wieder allein gesehen. Meine Eltern haben mir noch sozusagen "pro forma" eine schlappe und lächerliche Predigt über gute Manieren gehalten, das hätten sie dem Onkel erzählen müssen. Ich blieb dabei: gute Manieren sind mir scheiss egal, wenn der mich noch mal angrabscht, werde ich ihm die Zähne rausschlagen, und bin türenknallend Ri. mein Zimmer verschwunden.

    Dabei blieb es dann. Am nächsten Tag taten meine Eltern, als sei gar nichts gewesen, und es kam nichts mehr hinterher.

    Liebe Illy, dein SV wäre für mich auch ein Riesenwatschen- Kandidat, aber so weit muss es nicht kommen.

    Nie mehr allein hingehn, nur noch mit Begleitung und immer schön abschliessen.

    :)z:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_

    Danke Test, für deine Worte, ich ohrfeige mich innerlich schon selber.

    Mein Mann hat ( da sein Vater auch heute wieder sehr angetrunken war) zur Schwiemu gesagt, so nun reichts es in allem.

    Es werden alle Türen noch mehr abgeschlossen, das er keinen Zugang mehr zu uns hat.

    Ihm ist einiges eingefallen was er Muttern gesagt.

    Trottel, der Kerl.


    Du hast recht, den Instikt für solche Situationen schärfen mit Tipps von profess. Leuten.

    Und mein Mann hat mir auch eingebelut, Illy geh nie wieder alleine hin.

    Immer nur in Begleitung.

    Da ich nun realisiert habe, das ich nicht mehr so hohe Höhen machen kann, egal oder wandermäßig oder Radeln, ist es schon frustierend, das dies aufgrund der Diffusionsstörung nicht mehr geht, Mist auch

    Illy

    Ohrfeige dich nicht auch noch selber:|N:)_:)*:)*:°_:°_. Die Watschen hat ganz klar dein SV verdient:(v]:D ... so wie mein Onkel:-p:-p

    Überhaupt, dass du dich ohrfeigen willst, zeigt ja, dass du im Grunde Bescheid weisst. Jetzt musst du einen Weg finden, dass du dich absolut im Recht fühlst, und dafür sorgst, dass er dich nie mehr ohne Begleitung sieht, und für den Fall von Familientreffen, bei denen du erscheinst, empfehl ich dir auch die laute und deutliche Ansage, und möglichst vor Publikum: Du kommst nur, wenn du mindestens 5 m Abstand im Zimmer halten kannst UND das IMMER NUR mit Begleitung. Will sagen: Ihm nicht mehr die Hand geben, nicht umarmen, kein Küsschen, nicht neben ihm sitzen, nie nie nie mit ihm allein sein. Nicht mal für eine Minute.


    Es ist dein SV, ABER mit diesem Verhalten hat er es vergeigt und nicht du.

    Du verhältst dich wie eine normale und vernünftige Schwiegertochter, und er verhält sich dir gegenüber wie ein ekelhafter Lustgreis, und seiner Frau und deinem Mann gegenüber ist sein Verhalten einfach ein Unding.

    Und nur weil du und dein Mann da in der Nähe wohnt, hat er absolut keinen Anlass, dich zu belästigen.

    Hm und die Diffusionsstörung? Wenn du keine Höhen mehr verträgst, kannst du doch aber sicher zu halbwegs ebener Erde ohne Höhenunterschiede mal ein bisschen rumwandern, bestimmt ist doch was möglich? Solche Gänge, unterbrochen mit ein paar Atemübungen (s. mein Posting) könnten mit der Zeit für etwas Besserung sorgen...

    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)-:)-:)-:)-:)-

    Ich habe ihn noch nie umarmt, geschweige denn Küsschen oder Hand gegeben, da hast mich innerlich geschüttelz, daher war ich immer etwas auf Abstand.


    Abteilung Lunge;

    Vor 2 Jahren wurde die Diffussionsstörung in der Reha schon festgestellt,und dann beim LA, Lungenambulanz ect daher hat ist es ja maßlos ätzend,das dieser Gutachter reinschreiben ließ,das ich nichts habe, außer dem Asthma.

    Nun habe ich alle Befunde von der Lunge seit Anfang 2000 zusammen gesucht.

    Die Ärztin von gestern möchte diese gerne am 7. August einsehen.

    Da steht zB, das beim Thorax Röntgen auch im Unterlappen narbige Veränderungen zu sehen sind.

    Das ich in die Schweiz in die Lungen Rehab mit einer hochgradigen bronchialen Inflammation kam, und meine Werte sehr schlecht waren, das passt auch zu den Gedanken der Ärztin.


    Ich schaue noch ein wenig Fern, dass Wetter ändert sich nun auch hier.

    Ein sehr warmer Wind geht einher, und es kommen morgen Unwetter.

    Illy

    Ich bin nicht davon ausgegangen, dass DU den SV umarmst:-o:|N:|N:|NO-)O-),

    aber davon, dass er versuchen würde, dir auf die Pelle zu rücken. & da sind ein paar Meter Abstand das Beste, was du z. B. bei Familientreffs machen kannst. Das halte ich für sinnvoll, denn es ist bei Familientreffs schwer zu sagen: da komm ich wg des SV`s nicht hin, obwohl auch nette Leute kommen, die du gern mal wieder sehen würdest.

    Ich versuch nur, die Lage zu checken:)z

    Und ich drück dir die Daumen, dass die Ärztin den Unterlagen über deine Lungensache etwas entnehmen kann. Vielleicht findet sie eine gute Behandlung für dich! Ich würd ruhig mal diese Atemübungen versuchen, 2x die Woche jede Seite jeweils 3x- nicht zu viel, damit es schonend bleibt:)zEs kann sein, dass das Atmen dir dann bald wenigstens ein bisschen effektiver vorkommt. :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-

    Hier bei uns hat die Hitze minimal nachgelassen und es weht ein kleines Mini Fächelwindchen. Schwitzen tu ich immer noch. Mein Mann und ich haben eine weitere Folge unserer fiesen Dealer- Serie Breaking Bad geguckt. Heute wars wieder besonders krass, die Köpfe sind auf das Fieseste gerollt- :-o:-o das läutet den Absturz des derzeitigen Drogenmafiachefs und den Aufstieg des Protagonisten ein. Tja, so geht das.

    Was gehts einem doch gut, in seinem harmlosen, bedeutungslosen Job:-D;-Do:)

    Mit sowas wird mein kommender Job höchstens am Rande zu tun haben. In der Drogenberatung war ich sehr nahe dran:=o:)z

    Na denn - angenehme Nachtruhe für dich und alle anderen hier. Ab morgen wirds wieder erträglicher

    *:)*:):)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-

    Hallo ihr Lieben, hoffe euch gehts gut und ihr habt schon etwas besser geschlafen.

    Hier ists noch warm, aber nicht mehr ganz so brütend heiss, und es ist etwas mehr Wind aufgekommen, sowie leichte Bewölkung. Es soll auch ein bisschen regnen, was echt guttun würde...:)-

    Mein Mann verkündete soeben, dass er den blauen Polo kauft - nächstes WE gehts zum Kaufvertrag Aufsetzen. Das Abholen wird etwas umständlich, weil der Ort weit ausserhalb von BS liegt und nicht direkt per "Öffis" erreichbar ist. Mein Mann wird also erst das Auto anmelden und dann mit den Schildern per Zug zum nächstgelegenen Bhf fahren. Dort holt der Besitzer ihn netterweise ab und fährt ihn zum Auto. Damit kommt mein Mann dann nach Hause und kann den eigenen Polo abmelden, er braucht ja ein Auto zum Arbeiten. Vllt. bieten wir das alte Auto schon zeitgleich im Internet zum Verkauf an, wir werden das schon loswerden. Der Neue gefällt mir wesentlich besser:)z:)^ Günstiger ist der Ankauf auch. Mein Mann konnte den Verkäufer noch um €500.- runterhandeln, weil er noch einige Sachen dran machen lassen muss. Ölwechsel, Bremsen, Ersatzreifen...Alles keine Katastrophen, das kommt insgesamt preiswerter als die vorher anvisierten Händler- Autos.


    Beim Frühstück hab ich nicht gemerkt, dass der Schluck Milch, den ich mir übers Müsli kippte, sauer geworden war. Da musste ichs wegschmeissen>:(>:(was ich ungern tue.
    Bin etwas mürrisch, es ist das letzte WE vor Jobbeginn, der innere Schweinehund jault%-|%-|%-|:=o:=o:=o und übertreibt, wie immer...;-)Ein Gefühl, als wenn der Urlaub vorbei ist. Wirklich Urlaub wars nicht wirklich, bei den Putz- und Räumaktionen, die ich gemacht hab, und dann noch die Hitze, die BD- Docaktion und diese dämliche Massnahme...

    Aber ich habs irgendwie im Urin gehabt, dass es besser ist, den Augenblick zum Schrubben und Räumen zu nutzen und auch den Bluttest zum Generalcheck machen zu lassen, ich habs ja auch alles hinbekommen und so schnell blüht mir das erstmal nicht wieder.

    Ich werd also das WE geniessen und noch ein bisschen chillen- geht ja erst nächsten Do los mit dem Job, ein softer Einstieg...:)z:-D:-DHier ziehn jetzt Wolken auf. Ich wünsch uns allen ein bisschen Abkühlung und einen netten Samstag@:)*:):)*:)-:-D

    Hallo zusammne,


    mit der Milch ist scheußlich, stelle ich mir grausig vor, da ich Milch nur im Kaffee mag.


    Super, das ihr den blauen Polo kauft, es wird zwar umständlich werden wegen dem Abholen, aber wird schon klappen.:)z

    Wir haben früher unsere Autos oft von weit weg geholt, auch mit den neuen Nummerntafeln mit dem Zug hin und dran montiert, wieder retour, aber mit neuem Auto.;-D


    Sieh es positiv mit dem neuen Job, du bist das Hartz 4 an den Fingern los und kannst für dich selber sorgen.

    Wirst sehen, das alles passend wird.

    Schicke dir mal ein dickes Bündel:)_:)_:)_:)_:)_


    Ich habe auch noch knapp einen Monat bis die Akademie beginnt.

    Habe den 1. Praktikumsplatz angeboten bekommen, schaut alles ganz nett aus, nur im Hebrst die Fahrerei im Alpenvorland macht mir zu denken, habe mich gleich noch an anderer Stele im einem Pflegeheim beworben, da sbesser zu fahren ist.

    Hallo Illy,


    wie Testi schon schrieb sind Atemübungen sehr gut.

    Es gibt spezielle Physiotherapie dafür. Kannst du dir mal zeigen lassen wie man den Brustkorb am besten dehnt und weitet. Meinem Mann hat das viel gebracht, allerdings mehr zum Abhusten, als dass sich die Lunge wieder regeneriert. Das tut sie leider nicht und vor allem nicht wenn die Ursache immer noch besteht.


    Was deinen SV angeht, tut mir leid, dass du so unter dem leiden musst.

    Ich kann dazu nicht viel beitragen. Zum Glück bin ich davon bisher immer verschont geblieben in meinem Leben. Ich bin aber auch der Typ den niemand ungefragt anquatscht, geschweige denn antatscht. Es stehen manchmal welche im Supermarkt o.ä. rum und wollen irgedwelche Abos, Mitgliedschaften oder sowas verkaufen. Wenn ich da 100 mal vorbeigehe werde ich höchstens 2 mal angesprochen. Das heißt ich wirke schon so dass die sich das verkneifen.

    Wenn mir einer ungefragt zu nahe kommt hat er ein Problem. Ich habe mal einem das Handgelenk gebrochen, als er meinte er müsse mir an den Busen fassen als ich im Parkhaus aus dem Aufzug kam. Hatte Pech der gute...Man grabscht keine an die Karate macht.


    Es würde dir gut tun ein paar Therpiestunden zu nehemen, damit du dich besser abgrenzen kannst.


    Im Bereich der Alpen ist es bestimmt nicht verkehrt sich zu überlegen ob man im Herbst und Winter diese Straße wirklich jeden Tag fahren will, wenn es einfachere Möglichkeiten gibt für das Praktikum, vor allem wenn es dir dort genauso gut gefallen würde.


    Schönen abend noch*:)

    TestARHP


    hui, jetzt gehts doch recht schnell mit dem neuen Polo. :)=:)=:)=


    Das An-und Ummelden ist immer ein rechtes Prozedere. Zum Glück gibts Online Terminvergabe bei der Zulassungsstelle. Ich hasse es ewig zu sitzen, die Anzeige zu Hypnotisieren und die nervigen Handygespräche von den Mitwartenden zu ertragen.


    Hallo hörst du mich, ja ich noch bin in der Zulassungsstelle ich habe Nummer xy. und das mehr als einmal von allen möglichen Leuten. Die müssen sich abgesprochen haben:=o
    Da werde ich Aggro, deswegen nur noch mit Termin. Ich muss leider immer selber hin, wir haben diverse Fahrzeuge und die sind alle auf mich angemeldet.


    Klar, das alte Auto sofort zum Verkauf einstellen. Da würde ich nicht mehr warten, wenn weg dann gleich. Der frühe Vogel fängt den Wurm:)z


    Wuah, saure Milch ist was grottiges und auf dem Müsli erst recht, aber so what, passiert einfach mal und bei dem Wetter grad ist vieles schneller schlecht als man schauen kann. Bei uns haben sogar die Essiggurken im Glas geschimmelt, obwohl immer im Kühlschrank und nur mit sauberer Gabel rausgenommen.


    Dass der Schweinehund jault kann ich mir vorstellen. Ist doch ein großer Eingriff in dein Alltag und in dein Leben. Das solltest du nicht kleinreden. Auch wenn du dich bestimmt schnell einarbeiten und eingewöhnen wirst.

    Mein Mann war immer total nervös wenn er nach 3 Wochen Urlaub kurz vor dem ersten Arbeitstag stand, obwohl er 20 Jahre bei der Firma war und alles im Schlaf machen konnte. Es ist und bleibt erstmal wieder eine Umstellung.

    Und bei dir ist es doch nochmal eine andere Nummer, da darf der Schweinehund sich schon zu Wort melden finde ich:)z


    Schönen abend noch*:)