• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Hallo allerseits,


    das ist eine große Umstellung der neue Job, und dann das vorbereitete von der Chefin,puh das schlaucht undd er Kopf qualmt schon sehr.

    Nun kannst du hoffentlich entspannen und chilen, hast du dir sehr verdient.


    Ich habe gestern Mangold im Garten geerntet plus Parika und Tomaten, heute nach dem verarbeiten habe ich mit 2 Käsegrillen in die Pfanne getan plus einem selbstgemachten Pesto aus Petersilie, Knobi und anderen Zutaten. Mal wieder etwas gesundes, Mann, und die jüngere haben sich eine Pizza bestellt, aber ich wollte lieber das gesunde Essen.

    Mein Mann und ich waren am Nachmittag shoppen, erst im Sportgeschäft, wo ich mir einen Rucksack für die Ausbildung und Praktikum kaufte, dann waren wir im Möbelhaus uns Ideen für die neue Sitzecke hegolt, die andere 3 Jahre alt , haben wir weg geworfen, da der Stoff nicht mehr sehr schön war ( hatte mein Mann ja selber gebaut und überzogen.

    Dann waren wir in der Buchhandlung und anschließend einkaufen, war sehr angenehm mit ihm wiedermal.


    Alles ok bei den anderen?

    Illy

    Ja, mir ist alles ok, nur mir raucht der Schädel... Ich hab mir irgendwie in den Kopf gesetzt, mich in dem Job einzuarbeiten- ich wills wenigstens versucht haben. Denn wenn es dort hinhaut, kann der Job wirklich ganz ok sein. Es ist im Grunde nur Bespassung der Leute, als Training verkauft, und mit rieeesen Verwaltung, um das Ganze auch dem AA super zu verkaufen. Manchen mag es helfen, bei anderen ist Hopfen und Malz verloren. Mein (halber) Tag ist so:

    Ich bereite was vor, dann unterrichte ich das, dann mach ich einen Bericht, dann wird wieder vorbereitet, unterrichtet oder was Neues getestet, was ich einem grossen Ordner entnehme - und dann ist Feierabend, und morgen gehts weiter.

    Es ist ganz spannend, wenn auch echt anstrengend, wegen der Riesen- Verwaltung%:|:=o

    Aber das Betriebsklima ist ok. Der ist so picke-packe voll mit Arbeit, dass man im Grunde nur arbeiten kann. Zum Diskutieren oder Streiten ist keine Zeit, das muss laufen wie am Schnürchen. Ganztags würde ich das vermutlich nicht packen.

    Aber für ein, zwei Jahre kann ichs mir schon mal vorstellen. Sollte ich gesundheitlich fit bleiben, gehts auch länger, denn eigentlich hab ich da nicht viel auszustehen, ausser sehr viel Input und nonstop Arbeit.

    Super, dein frisches gesundes Essen aus dem Garten heute klingt echt gut! Also da hätt ich die Pizza aber auch sausen lassen:)z:)^:)=:-q:-q:-q:)_;-D

    Ein guter Rucksack ist ein echtes Muss, finde ich. Ich hab einen teuren, der ganz schön was abkönnen muss. Das ist mein wandelndes transportables Wohnzimmer:)z:_D

    Und hoffentlich findet ihr noch schöne Sachen für den Garten. Ich weiss nicht, wo man so japanische Dekosachen für Gärten findet, aber vllt haben Gärtnereien/ Bauhäuser so was?

    Ich hab mich jedenfalls heut ein bisschen entspannt, als ich die Mini- Garnelen bestaunte. Es ist überraschend, wie viele es sind, sicher gut 20, in verschiedenen Grössen. Also haben die Weibchen schon mehrmals Junge geworfen. Man sieht sie kaum, denn so winzige Tierchen sind meist etwas transparent, da muss man schon genau gucken. Aber wenn man erstmal einen Blick dafür hat, sieht man immer mehr;-D Mein Mann ist total stolz, denn das hätte er nicht mehr für möglich gehalten. Er dachte auch, die sind alle hinüber.

    So, jetzt mach ich hier noch etwas Ordnung, und dann gehts in die Heia...

    Vllt guck ich später noch mal rein*:)*:)*:)

    Moin allerseits, ich hoffe, euch gehts gut so weit?

    :)z:)*:)-:)*:)**:)

    Ich hab hier gestern Abend noch mal meinen PCtisch aufgeräumt und von all dem AA- Papierkram befreit:)z;-D und diesen entsorgt.

    endlich siehts wieder normal aus- ohne diese grauen Blätter:-p:-p:-p

    ich will den Scheiss nicht mehr sehen.

    Heute ists hier bei uns warm, und nächste Wo. wirds NOCH wärmer, ab Montag/ Dienstag sind 30° bis zum nächsten WE angesagt. Grauenhaft... Immerhin wird es nachts schon etwas kühler. Ich finde diese Hitze und die Schwitzerei langsam echt belastend und wünsche mir gemässigte 15°, auch wenn das dann wieder einige schrecklich finden:=o.

    Also geniesst den Rest sommer, "meine" Zeit kommt später;-):-D Ich wünsch euch ein schönes WE!*:):)*:)-:)**:)

    Hallo Illy,


    Shopping ist immer schön:)^:)z


    Bei uns gibts beim Dehner die schönen Sachen für den Garten.

    Vom Buddha über Grantilaternen bis zur chinesischen Brücke.

    Der is leider etwas regional. Willst du das aus Beton oder aus Holz?

    Oder ganz anders? Viel kann man online bestellen. Ich habe neulich einen riesen

    Adler gekauft, weil wir einen Baum gefällt haben und ich was auf den Stamm wollte.

    Wiegt über 50 Kilo der Kerle und hat 1,10 Flügel..das teuerste war 28 Euro versand:-)


    Was hast du aus dem Mangold gemacht? Ich habe auch noch jede Menge.

    Bin grad etwas planlos was ich mit dem anstellen soll.

    Bei uns gab es gestern Kartoffel- Steinpilz Gratin...bissi Knoblauchlastig, hat aber sehr gut geschmeckt.Lila kartoffel und Knoblauch aus dem eigenen Garten mit Steinpilzen aus Nachbars Wald.also sehr regional...

    Heute Zucchini Bolognese mit Vollkornnudeln.(Zum Glück machen die Zucchini grad Pause)

    Da hat unser Hund gestreikt, der liebt eigentlich Nudeln..aber bitte keine Vollkorn mehr;-D


    Dir ein schönes Wochenende*:)

    Hallo TestARHP


    in die Arbeitswelt wieder reinzukommen ist richtig anstrengend.

    Du warst einige Zeit weg von der Maloche und dem Druck der doch entsteht.

    Das ist fast wie nach der Schule/Studium vollzeit zu arbeiten anfangen.

    Das schlaucht am Anfang genauso.


    Kriegt ihr da kein Platzproblem in den Aquarien bei dem Zuwachs?

    Sorry, dass ich so doof frage, aber ich kenn mich damit nicht aus.

    Wir hatten nur mal in unserem Teich jede Menge Kaulquappen und das sah schon

    sehr beengt aus, aber die konnten von alleine wieder raus.


    Ein paar Tage wirst du noch durchhalten müssen laut Wetterbericht. Ich kann dich gut verstehen, zum Radeln usw. sind 15 Grad eine schöne Temperatur.

    und deine Strümpfe können dann auch daheimbleiben.:_D

    Ich genieße derweil noch die letzten heißen Tage in diesem Jahr und dann kommst du zum Zuge mit dem genießen:)z:)z:)=


    Auch dir ein schönes entspanntes Wochenende, einfach nur chillen:)=:)=*:)

    Hallo zusammen.


    Wir haben nichts für den Garten gesucht, sondern Ideen fuer die neue Essecke. Muss aus hellen Holz sein und dann eine schöne Größe und Bezug.

    Aber das macht er selber.


    Ich habe den Mangold nur klein geschnitten, gewürzt in die Pfanne rein und 1 Tomate und rote paprika dazu mit Pesto aus Petersilie.

    Der Mangold hat bitter geschmeckt

    @ illy,


    ach so, ich dachte du hast den Mangold irgendwie eingelegt, eingeweckt oder sonst irgendwie haltbar gemacht.

    Ich mag Mangold am liebsten mit Knoblauch und Gorgonzola dazu Nudeln.

    Bitter schmeckt meiner nicht. Ich habe den mit den bunten Stielen..

    sieht halt im Beet schön aus, hat aber nichts mit dem Geschmack zu tun.

    Morgana,


    wir haben heue keinen Mangold angebaut, das sind eigentlich Reste vom letzten Jahr, die wieder neu gewachsen sind.

    Wie kann man den einlegen?


    Hat jemand schon versucht Rosen zu veredeln oder zu vermehren?

    morgana

    Das mit dem Platzproblem im AQ ist eine berechtigte Frage!

    Die Guppys unddie garnelen vermehren sich. ABER es sind noch Minisalmler = kleine Jäger im Becken, und die Guppys fangen ebenfalls alles, was sie erwischen. Allein, Jungguppys und -garnelen sind sehr gut getarnt und flink, die sind auf Verfolgung und Getarntsein geeicht. Es gibt also genug Chancen für alle:)z.

    Es ist ganz ok, wenn man bei so einer Vermehrungsrate auch ein paar Jäger hat!

    Auf die Art wird sich die Population auf ein bestimmtes Niveau einpendeln, bin sicher.

    tja, und die Gewöhnung an den Job ist definitiv anstrengend.

    Ist es aber immer, wenn man irgendwo neu anfängt.

    Heute werd ich erstmals seit einiger Zeit mal wieder abends ein Knzert mit meinem Mann zusammen gucken, bislang hatte ich keine Power mehr dafür...

    Es wird also!

    Die für morgen angesagte Dokorunde ist ausgefallen, find ich auch ok, dann kann ich morgen noch nen weiteren Tag chillen. Das brauch ich auch jetzt.

    Ich merke, ich werd echt nicht jünger. Montag werd ich wieder fit sein.

    Illy

    Ich glaube, Rosen veredelt man durchdas aufpfropfen von neuen Sorten auf einen bisherigen Strauch. Mein Vater hat das mit Apfelsorten gemacht. Ich weiss nicht mehr genau, wie er das angefangen hat, aber es hat geklappt, die beiden verbundenen Astteile sind oft zusammengewachsen und der Neue hat irgendwann auch getragen. Google mal auf Bäume pfropfen" oder so, vllt kannst du dann ein paar Infos darüber kriegen. Ist nicht ganz einfach, aber es kann klappen!

    @ illy,


    mein Mann hat mir neulich die Zeitschrift Land Idee mitgebracht, da war sehr ausführlich beschrieben wie man Rosen vermehrt. Das klappt mit Stecklingen anscheinend gut.

    So ähnlich wie bei Geranien. Abgeblühte Stücke abschneiden, entblättern, in Erde stecken, Folie drüber und warten. Soviel zu Theorie. ich habe es vor Jahren mal versucht.

    Ergebnis gleich null.


    Sortengeschützte darf man sowieso nicht vermehren. Aber wer will das kontrollieren.;-D


    Veredeln geht wie Testi schon schrieb. Zweig einer Edelrose entlauben, entdornen, Augen entfernen und auf eine Wildrose aufpfropfen.

    Dabei muss man mit ganz scharfem blitzsauberen Werkzeug arbeiten.

    Das habe ich mal bei einer Vorführung gesehen, das war fast schon OP mäßig:_D

    Bei Obstbäumen wird das im Prinzip genauso gemacht. Ich finde das jedesmal beim zuschauen total spannend, aber selber ist mir das zu heavy.

    Hast du eine bestimmte Sorte, die du vermehren bzw. veredeln willst.

    Dann könnte sich das echt lohnen.

    Ich habe mir das nun auf You Tube angesehen, ist nicht sehr schwer, aber schon aufwendig. Danke euch, ich versuche sie erstmal zu vermehren, August ist ja der passenste Monat, morgen lege ich los, wir haben viele und Nachbarn auch:-)


    Ich habe eine Duftrose, die riecht sooo gut und in der oberen Straße da sind auch einige schöne Rosen.

    Illy

    Mein Vater hat Zweige vom Apfelbaum unseres Onkels geschnitten und diese auf Äste unserer Bäume gepfropft. Hat er gleich mit mehreren versucht, für den Fall, dass es bei einem nicht klappt. Das mit dem SEHR scharfen Messer stimmt. Absolut sauber ( am besten desinfiziert!!! muss es auch sein, damit sich die Schnittstellen auf keinen Fall irgendwelche Infektionen, z. b. Pilze, einfangen. Die Schnittflächen müssen absolut glatt sein. Man schneidet jeweils schräg an und setzt die Teile zusammen - was natürlich nicht ohne eine stützende Umwicklung hält. Die Umwicklung muss sehr fest sein, damit die Schnittflächen absoluten und dauerhaften Kontakt haben, sonst wachsen sie nicht zusammen. (man muss bedenken, dass ja auch mal Wind aufkommt!! und Regen!!) Wie mein Vater das aber genau gemacht hat, weiss ich nicht mehr. Jedenfalls hat es geklappt- von 5 aufgepfropften Zweigen wuchs bei 2 Bäumen je einer an. So gab es dann auf auf 2 verschiedenen Apfelbäumen bei uns die aufgepfropfte Sorte dann auch - an dem betreffenden Ast.

    Ob das mit Rosen auch klappen würde, weiss ich nicht, da müsste dann ein sehr fester und schon holziger Zweig auf einen ebensolchen Grundast einer Rose aufgepfropft werden. DAS ist jetzt aber reine Theorie. Sowas hat mein Vater nie versucht. bin sicher, auf Google findest du mehr raus darüber. Interessant ists auf jeden Fall, berichte mal, falls ihr was startet:)z:)=!

    Guten Morgen zusammen *:)


    Ich melde mich auch mal wieder zurück. Die letzten zwei Tage waren sehr stressig! Periode sehr stark und dann die Renovierung der Lagerhalle.

    Bin abends regelrecht ins Bett gefallen vor Müdigkeit. zzz

    Seit gestern habe ich Urlaub, 3 Wochen, im Urlaub steht die weitere Renovierung der Halle an. Also nix mit ausruhen.

    Ab morgen kommt der alte Filzfussboden raus, unten drunter ist nämlich Holzboden. Der wird abgeschliffen und neu lackiert. Sieht bestimmt nachher toll aus. ;-D


    Zum Thema Äste propfen kann ich mich Testi anschließen, mein Opa hatte es damals auch so mit unserem Apfelbaum gemacht. Im Gartencenter bekommste extra ein Klebeband wie du die Äste an den Ast geklebt bekommst, ohne das er wieder abfällt ect. Das Band wird mehrmals stramm umwickelt und hält daher Regen und auch anderenn Temperaturen gut stand. Bei meinem Opa hats immer gut geklappt. Das Gartencenter berät einen ja auch gut. Lass dir von denen paar Tipps geben. Mit Rosen haben wir es auch versucht. Hatte auch gut geklappt. Wir haben jetzt ne Mischung aus orange/roten Rosen. Sehen wirklich klasse aus. :)^


    Euch allen einen schönen Sonntag. Wir werden heute grillen draußen, Wetter soll ja wieder toll werden. Bis 32 grad :-):)z


    Hallo allerseits.


    Me. Be. Nun hast du hoffentlich die rote Elsa bald vorbei.

    Dann viel Spaß beim Grillen und chill heute noch, bevor morgen der Boden rauskommt ect. Schoenen Urlaub wünsche ich dir


    Ich werde nun erstmal versuchen, die Rosen, die ich haben möchte zu vermehren. Denn das Okuliermesser ist mir zu scharf, schaue Ich mir dann näher an.

    Ich habe nun die Rosen abgeschnitten, die vermehrt werden sollen. Blutete abgeschnitten, Stacheln entfernt, und die Blätter weg geschnitten. Dazu ein Auge abgeschnitten.

    Habe mir dann eine leere Weintrauben Schale mit Erde gefüllt und die Stecklinge reingesteckt, Deckel drauf und nun steht dies im Gewächshaus.