• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Illy*:)

    Ich hätte gerne meine GM behalten. Da haben mir aber die WJ nen Strich durch die Rechnung gemacht. Meine HE wurde vaginal gemacht und klar wurde der GMhals mit entfernt. Ist technisch nicht anders möglich.

    Meine HE und auch die Zeit danach verliefen bei mir sehr gut. Natürlich mit allen Einschränkungen die es estmal mit sich bringt. Zu wissen nie mehr die Mens zu haben ist toll und bezeichne ich daher als Bonbon.

    Swenny


    oh je, da hast du aber im Moment schwere Baustellen.:°(

    Hast du Gleitwirbel, weil dir das ISG gar so Probleme macht.?

    wenn es bis ins Bein zieht ist der Ischias wahrscheinlich auch noch beleidigt...

    oh manno bist du geplagt.

    Wenn man solche Beschwerden hat sehnt man den Termin umso mehr herbei.

    Dort kann dir sicher besser geholfen werden.


    Gute Idee, die Silberhochzeit zu feiern. Das ist auf jeden Fall 2 Tage unbezahlten Urlaub wert. Die nächste Feierlichkeit steht dann in 5 Jahren erst wieder an zur Perlenhochzeit:)z

    Schönen abend noch*:)

    Illy

    das klingt ja richtig professionell durchgeführt mit deinem ersten Tag in der ausbildung1 Ich hoffe, dass du das alles gut hinkriegst

    morgana

    Also ich glaube, ich zieh mir lieber die Strümpfe an, als Wickel. Ich hab es anfangs auch mal auch mit Wickeln gearbeitet, aber die haben sich immer verzogen und in den Schuhen nimmt das NOCH mehr Platz weg und scheuert total. Die Strümpfe sitzen eng und faltenfrei und sind dünner, das ist ist im Schuh zumindest für mich bequemer. Es sind richtig stramme medizinische, die ich auf Rezept gekriegt habe, die sind mir angepasst. Mittlere Kompression, und das ist schon verdammt stramm. Da mit können die Füsse nicht dick werden, wenn man sie nur gleich nach dem Aufstehen anzieht. Es geht einfach, man hat mir einen Trick gezeigt und mit der Papier- Anziehhilfe gehts schnell. Wickel kann man halt anpassen, wie stramm sie sein sollen, aber ich muss sagen, dass diese Strümpfe für mich optimal sind. Aber gewöhnungsbedürftig sind sie allemale, so viel ist mal klar:)z":/

    Yo und vermutlich werde ich auch morgen meine Klientel schnell abgefrühstückt haben. Dann sind schon wieder 2 Tage dieser heissen Brutalwetter- Woche rum:)-:)-:)-!

    @sweeny

    Ich halt die Daumen, dass man deine ganzen Beschwerden in der Klinik richten kann, damits dir endlich mal besser geht, du Arme:)_:)_:)_:°_:°_:°_:°_

    Und 2 Tage Urlaub für die Silberhochzeit müssen schon sein, finde ich.

    Vor allem der Tag danach :)z:)^;-D;-D;-D;-D;-D;-D

    Me.Be.Jo.Me81

    Also ich nehme schon seit Jahren Mönchspfeffer täglich ein.

    Zuerst habe ich es genommen gegen unregelmässige Zyklen mit dem ganzen PmS Theater und den Beschwerden, und nun nehm ich es gegen Wallungen ein, zusammen mit Cimicifuga (Traubensilberkerze).

    Mönchspfeffer hat bei mir ganz gut gegen Brustziehen ab dem ES geholfen. Das war zeitweise echt mal stark und hat wirklich weh getan. Man muss es lange nehmen, mindestens über 3 Zyklen, dann baut sich die Wirkung auf. Es hilft aber, ich kanns nur empfehlen. Gegen die Stimmungsabstürze hat es bei mir nicht geholfen. Vllt hat es etwas Linderung gebracht bei eher körperlichen Beschwerden. Aber in dem Sinne, dass ich ab dem ES so gut drauf gewesen wäre wie bis zum ES, hat es nichts geholfen. Ich würde dir gegen die Stimmungsabrauscher GABA empfehlen. Das würde ich heutzutage jedenfalls machen, wenn ich noch nen Zyklus hätte. Man schläft 1A, und das ist schon die reinste Medizin:)z:)-:)-:)-

    Wo ich grad wieder beim Thema guter Schlaf bin- ich geh gleich in die Heia und wünsche euch allen hier gute Nacht!

    Träumt was Schönes:)z:-Dzzzzzzzzzzzz8-)8-)8-)8-):)*:)-:)-

    TestARHP und Morgana *:)

    Letztes Jahr MRT waren ISG unauffällig. LWS 3/4/5 vortgeschrittene Arthrose. Das erklärt aber die Sache mit den ISG nicht.

    Sind ja nicht nur die Schmerzen, kommt auch der flotte Otto dazu. ISG hängt ja auch mit dem Darm zusammen und das ist echt unangenehm. Nun bin ich seit halb 5 wieder wach. Ich kann nicht mehr liegen und der Darm ist auch wieder am zicken.

    Dazu kommt noch Brustwirbel und Nacken und wenn's ganz dolle ist dann Schulter und Arm. Da brauch ich dann den HA und der gibt mir ne Spritze.

    Bei dem Mist kann ich die Gelenks - Muskel - und Sehnenschmerzen gepflegt ignorieren. :=o;-D

    Mein Alltag ist so mühselig geworden, dass ich morgens schon nicht weis wie ich den bewältigen soll.

    Schreiben fällt mir oft schwer und jammern will ich hier ja auch nicht. Hab's jetzt aber getan. X-\

    Nun werde ich bald 47 und keine Ahnung wo das noch enden soll.

    Wenn ich in Bewegung bin geht's aber bis ich soweit bin und wehe ich setz mich. Ich freu mich auf's Bett, bin auch totmüde und kann dann nicht liegen.

    Irgendwie mistig. :-p


    Illy*:)

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Ausbildung :)_klingt super :)z:)^:)= Wie lange dauert die?

    Guten Morgen an alle Ihr Lieben!


    @ sweeny… was ist los? Was ist das? Arthrose würde ja eigentlich reichen, das löst viele üble Beschwerden aus, vor allem im Bereich ILS, da liegt der so genannte Pferdeschweif- Nerv. Der versorgt vieles. Ich kann Dir davon ein Lied singen.

    Wie sieht es sonst aus meine Liebe? Macht Dir außer dem Körper, was ja eigentlich langt noch was anderes Kummer?


    @ testi


    Hut ab! Du schaffst Dich in Deinen neuen Job ohne wenn und aber rein. Wahnsinn!


    @ illy


    Auch Dir eine große Gratulation zum Ausbildungsbeginn!!!! Hoffentlich entspricht das wirklich Deinen Wünschen und Vorstellungen.


    @ alle anderen… gaaanz liebe Grüße


    Mir geht es so lala… gleich mit viel Stress und Querelen in den Schulalltag eingestiegen, haben wir jetzt seit letzter Woche auch noch eine üble Hitzewelle.

    So kurz nach dem Urlaub bringt mich das an den Rand mit meinen Nerven.

    Allerdings habe ich festgestellt, dass die Hitze meine Panikattacken triggert. Kaum ist die vorbei, geht auch die Panik.

    Strange.


    Einen besseren Tag für Euch alle als er mir hier bevorsteht.

    @:)

    sweeny 72

    Hey, du kannst hier so viel jammern, wie du willst! Jammern muss man doch auch mal dürfen:)_:)_:)_und hier darfst dus:)z:°_:°_!

    Ich kann mir vorstellen, dass diese ganzen Schmerzquellen, die bei dir so anliegen, auch ausstrahlen. Durch Schmerzen nimmt man immer Schon- und Vermeidungshaltungen ein, die lösen dann ihrerseits wieder Verkrampfungen aus und dann tut alles in der Gegend weh, das strahlt richtig aus. Naklar auch Ri. Darm.

    Und klar braucht man dann ne Spritze vom Doc, damit sich das alles wieder beruhigt.

    Brustwirbel/ Nacken, das kommt garantiert vom Arbeiten. Putzen ist Schwerstarbeit! Ich kenn keine Reinigungskraft, die nichts mit Schultern und Beschwerden in Armen und Rücken hat:-|und ich hatts auch, als ich früher privat viel putzen gegangen bin. All die Keller, Treppen, Hausflure, Küchen, Whgen...:=o

    Bei dir wär mal ein Komplettcheck angesagt, und dann brauchst du Krankengymnastik und Entspannungstraining, würd ich schätzen. Dann könnte ein Teil der Beschwerden sich bestimmt bessern:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-

    isa

    Hallo zurück aus dem Urlaub, ich hoffe du hast eine coole Zeit gehabt:)*:)*:)*:)-:)-:)-

    Yo und dann ei so einer Bullenhitze wieder in den stressigen Job zurück, kann nur beschissen rüberkommen.

    Evtl. solltest du über einen neuen Job nachdenken. Quäl dich da nicht länger rum, wenns dir brummt%-|%-|%-|

    Also ich bin von Schuljobs absolut kuriert, sowas mach ich O-)NIE O-)wieder.

    Nunja, mein jetziger Job ist sehr arbeitsintensiv. Vor allem zur Zeit muss ich mich dermassen einarbeiten- aber ich hab die Chefin gewarnt, weil ich davon null Vorkenntnisse habe. Ich gaukel keinem Sachen vor, die nachher nicht stimmen- da überrasch ich lieber positiv, wenn sich eine Gelegenheit ergibt.

    Aber 4 Stunden schaffen mich so, wie andere von einem Vollzeitjob geschafft sind. DAS Programm auf Vollzeit, da würde ich umfallen.

    Affigerweise hab ich bei einer einjährigen Befristung erstmal gleich ein halbes Jahr Probezeit, also die könnten mich jederzeit feuern, auch wenn ICH mich dabei noch so gut bei der Sache fühle.

    Ich rechne immer mit allem. Aber ich hab den Vertrag unterschrieben und nun geh jeden Tag hin und ackere mich durch. Ich schreib so viel PCzeug wie möglich mit, damit ich nicht ständig bei NUll anfange. Es ist ne Zumutung, dass die Fa. kein PChandbuch erstellt hat.

    Im Grossen und Ganzen ist der Job ok, endlich hab ich nen superkurzen Weg zur Arbeit und muss mich nicht mit endlosen Dauerkonflikten rumschlagen, weil die Teilnehmer alle 12 Wochen wechseln. Es kommen auch keine beknackten Eltern und stressen rum, und im Gegensatz zu den Junkies oder auch verzogenen Crashkids sind das alles Waisenknaben. die sind lammfromm, weil sie das AA im Nacken haben.

    Ich hab die Seiten gewechseltX-\und finde manchmal, dass ich ein bisschen ausgleichende Gerechtigkeit verdient habe:=oIst das bös? Ich werd schon keinen grundlos anschwärzen und immer noch mal nen Ausweg suchen...:)-:)-:)-:)-

    Damit wünsch ich dir einen coolen Arbeitstag, gerade bei dieser Hitze! Da kann doch auch mal halblang machen...:)z:)z:)z8-):p>:p>:p>

    Hallo Sweeny


    wurde schon mal auf Morbus Bechterew getestet bei dir?


    Für Fibro ist das alles viel zu viel, was nicht heißt dass es nicht beteiligt sein kann?


    Was nimmst du denn gegen die Schmerzen? Hast du schon mal Cortison oder andere Entzündungshemmer probiert? Bis Oktober ist noch lange hin wenn man solche Beschwerden hat.

    So kannst du nicht weitermachen.

    Du kannst nicht liegen, nicht schlafen, dich kaum bewegen und dann noch so schwere Arbeit, mit noch mehr Stress im Job. Das kann nicht gut gehen. Du bist noch viel zu jung um dich so kaputt zu machen.


    Ich wünsch dir trotzdem einen schönen hoffentlich schmerzfreien Tag.*:)*:)

    testi


    Wer nicht im Sozbereich unterwegs ist, versteht das wahrscheinlich nicht wirklich, wie hart das ist.

    Man muss immer, jede Sekunde, ansprechbar, fit, gut drauf, schnell und funktionabel sein. Egal wer oder was wann kommt. Und egal in welchem Bereich.

    Toll dass Du Dich da nochmal reinhängst, ich habe Riesenrespekt.

    Die Einarbeitung ist oft heftig, wenn vorhanden. Ich kenne das nur unter Zeitdruck, mit ganz genervten Kollegen, wenn nach 1-2 Wochen nicht alles läuft.

    Oder den dauernd unzureichenden Erklärungen wie extrem schlechte, weil billige PC Geschichten laufen.

    Wehe wenn nicht und die Doku ist nicht da.

    Oft musste ich schon mit Beta- Versionen von irgendwas arbeiten, großer Mist.

    Handschriftlich wäre es schneller gegangen...

    But Keep on rollin‘…


    Ich habe heute und morgen hitzefrei. Und ein richtig schlechtes Gewissen … ich könnte ja trotzdem da sein… auch weil es an einer Schule nicht läuft und ein Präsentismus immer angesagt ist in dieser Arbeit!

    sweeny 72


    Ich schließe mich da Morgana an, ein wenig klingt das nach Morbus Bechterew. Aber hattest Du da nicht schon einen Check drauf?

    Wenn es Dir nur noch mies geht, ist eine Krankschreibung möglicherweise nicht zu umgehen.

    Trotz neuem AG und der Probezeit. Das kann jedem passieren, machst Du ja nicht mit Absicht.