• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    morgana und tinka

    Ja, diese Häschen, die ich da jetzt zu päppeln habe, sind echt geküsst. Irgendwann kapieren sie es, oder auch nicht. Was man mit 20 so drauf hat, kann man meist von Natur aus - oder es gibt eine Chance, dazuzulernen. Schnecki1 wird eher wenig dazu lernen, Schnecki 2 hat vermutlich in ein paar Jahren eine Möglichkeit, wenn sie mehr persönliche Reife hat.

    Bis dahin sind die 12 Wochen in der Massnahme für beide längst vorbei.

    Kann ich den beiden also nur viel Glück wünschen und damit leben, dass sie mich vermutlich b. a. W. beschissen finden und froh sein werden, wenn sie weg sind, aus der Massnahme. Dann kommt wird nächste Abteilung neuer Häschen zu uns abkommandiert.

    Das kann einen schon wütend machen, aber ich glaube, man sollte sich nicht zu sehr reinhängen. Es bringt nämlich nichts. Bei bestimmten Leuten braucht es JAHRE, bis eine vernünftige Arbeitsbeziehung entsteht, und bis dahin ist alles für die Leute Mattscheibe, das darf man nicht vergessen. Jetzt sind die so um die 20 - viele Sachen erledigen sich einfach durch die Zeit. Heute haben sie noch Flausen im Kopf, morgen siehts anders aus. Ich war nicht anders, ich verstehs ja auch und war heute einfach nur pragmatisch. Diskutieren kann man solche Flausen eh nicht.

    Illy

    Wenn du eine Internetseite abspeichern willst: Erstmal alles markieren, indem du bei gehaltener STRG- Taste auf "A" drückst- wie "A"lles markieren. Dann kannst du per Rechtsklick auf Kopieren gehn und das Kopierte dann in ein schon vorher geöffnetes Worddokument speichern: Ins Dokoment klicken und dann bei gehaltener STRG-Taste "V" drücken. Dann sollte die Seite im Worddokument landen. Manchmal werden aber auch merkwürdige Formatierungen mitgespeichert, die dann im Dokument geändert werden müssen.

    Manche Sachen werden aber schon als PdF runtergeladen. Ob das als Nicht- PdF umgewandelt werden kann, müsstest du mit Datei- > Exportieren als... versuchen.

    TestARHP schrieb:

    Illy

    Wenn du eine Internetseite abspeichern willst: Erstmal alles markieren, indem du bei gehaltener STRG- Taste auf "A" drückst- wie "A"lles markieren. Dann kannst du per Rechtsklick auf Kopieren gehn und das Kopierte dann in ein schon vorher geöffnetes Worddokument speichern: Ins Dokoment klicken und dann bei gehaltener STRG-Taste "V" drücken. Dann sollte die Seite im Worddokument landen. Manchmal werden aber auch merkwürdige Formatierungen mitgespeichert, die dann im Dokument geändert werden müssen.

    Manche Sachen werden aber schon als PdF runtergeladen. Ob das als Nicht- PdF umgewandelt werden kann, müsstest du mit Datei- > Exportieren als... versuchen.

    :)^:)=Merci

    Mein MRT war ohne Befund. Der Arzt meinte, dass mein Gehirn gut aussieht :_D Glück gehabt :-) Ich bin auf jeden Fall froh, dass da nichts komisches zu sehen war. Meine Neurologin bekommt nun einen ausführlichen Bericht.

    Das MRT wurde mit Kontrastmittel gemacht und ich muss sagen, dass die Arzthelferin nicht die beste "Stecherin" war. Ich hatte noch nie Probleme beim Blutabnehmen oder wenn ich einen Zugang gelegt bekam. Aber zum einen tat das gestern weh und als sie den Zugang hinterher wieder rausgemacht hat, hat sie garnicht richtig zugedrückt und hat mir da was draufgeklebt, aber meine Haut zog sich da total einmal um den Arm und das war total unangenehm. Und als ich das abgemacht habe, war das richtig dick und ich habe einen fetten Bluterguss %-| Das hatte ich echt noch nie....

    Sonst gibts nix. Neben dem Radiologen ist ein schöner Stoffladen, da musste ich natürlich wieder zuschlagen ;-)


    Test, gibts bei euch kein Tierfuttergeschäft, wo du die Tussi unterbringen kannst als Praktikantin? Oder ein Tierheim? Oder ein Tierpark?

    Find ich aber gut, dass du den beiden mal Druck gemacht hast. So geht das schließlich nicht.

    Moin, der Dienstag ist ja schon nicht mehr so ganz jung.

    Gleich muss ich wieder los, und dran bleiben am Druckmachen mit der Madamm, damit die sich gar nicht erst wieder neue Mätzchen ausdenkt.

    Es ist schon ganz ok, damit nur 4 Std. zu tun zu haben, da bin ich bald wieder zuhause!

    Ich bin sicher, die Tussi mauert und es wird nicht klappen. Vermutlich wird sie sich heute morgen beim Kollegen schon ausgeflennt haben und der wird weich geworden sein, so wie ich den einschätze.

    tinka

    super, dass dein MRT ohne Befund war, da kannst du feiern! Und Schwann drüber über den kleinen Bluterguss, das ist ei Klacks gegen Sachen, die man evtl. im Kopf drin finden könnte - und die du NICHT hast, gottlob:)_:)_:)_:)_:)_.

    Gleich neben dem Radiologen ein toffer Stoffladen? Da hätt ich dann auch gleich mega- geshoppt;-D:)^:)z:)*:)**:)

    Und was die Tussi angeht: Ich habe SÄMTLICHE deiner Vorschläge durchprobiert- telefoniert, und einen in einem Tierfuttergeschäft hat sie abgebrochen, weil sie alle 2 Std. 15 Min Entspannungspause machen zu müssen meint. Hat angebl. die Therapeutin gesagt. Das hat die Chefetage nicht mitgemacht, wegen der anderen Azubis, die dann auch Pausen gewollt hätten. Wenn mein Kollege das sofort angesprochen hätte, hätte die Chefetage gleich abgewinkt. Jetzt hab ich ein Blumengeschäft gefunden und gehe noch diese Woche mit ihr hin, zum VGgespräch. Jetzt will sie sich auf keinen Fall mehr alleine vorstellen, weil sie ja nun den Mund nicht aufkriegt. Und am ersten Tag will sie auch hingebracht werden (hey, die ist 20%-|). Will sagen, dass ich da vermutlich am Montag um 8h mit der aufschlagen muss. 8h, das ist für mich MORD, weil ich um 11 h abends noch putzmunter in und nicht schlafen kann. und ich hab NUll Bock drauf. Aber es ist nun mal so, ich werds schon überleben... falls ich keinen anderen finde, er/die es noch in der Morgens- Dienstzeit unterbringen kann.

    Na, ich wünsch dir noch nen netten Tag, und hoffentlich hast du schöne Stoffe gefunden:)*:)*:)*:)-:)-:)-*:)*:)

    TestARHP schrieb:

    Illy

    Hats geklappt? Astrein:-D:)^

    Das ja, ist ja nicht schwer, aber.. ich habe eine pptx Datei bekommen ( PowerPoint) diese kann ich nicht öffnen. Wollte diese in PDF umwandeln, gegt aber nicht, da mein PC automatisch Programme einfach voreingestellt hat.

    Hallo allerseits, bin wieder da. Heute hab ich noch ne Std. drangehängt und meine Verwaltung auf der Software vervollständigt, die ich ENDLICH auch mal kapiert habe. Soll ja auf den neuesten Stand sein. Für heute bin ich wieder zufrieden!

    Denn die beiden Hascherl haben ganz gut auf meine Tachelesansprache von gestern reagiert, und der Kollege hat sie für die Vorstellung ins Praktikum übernommen. Er bringt sie hin! Juchu, 2 auf einen Streich! Montag fangen sie, wenn alles gut geht, an.

    Hasi 2 hat brav eine Bewerbung ausgedruckt und als ich ihr dazu eine nagelneue Hülle reichte, war sie ganz aufgeregt, was ja auch wieder drollig ist. Ich hab sie dann etwas damit gefordert, die Busroute selbst rauszusuchen, damit sie das dann dem Kollegen sagen kann.

    Gleich Montag kriegen wir Neue, die sich angemeldet haben. Mit denen geht der Zyklus da wieder von vorne los: Testungen, Unterricht, Praktika, Beurteilungen.

    Finde ich auch gut, ich bin mit diesen beiden Derzeitigen jetzt auch abgegessen. Dann hab ich mit der Kollegin zusammen heute den restl. Unterricht gemacht, und dann meine Verwaltung upgedated. Gar nicht verkehrt, heute.

    Was morgen ist, weiss ich nicht, Hascherl 1 könnte jederzeit wieder einen Stimmungsumschwung kriegen, sie war heute abgespannt und hatte Angst und über Nacht ganz viele Pickel gekriegt vor Nervosität. Aber da muss sie durch, finde ich. Muss ja jeder, wenn er was Neues anfängt.

    Illy

    Ich weiss gar nicht, ob man Power Point Dateien in PdFs umwandeln kann. Man kann es vlt. über einen Umweg machen- indem man die Powerpointdatei erstmal in eine Worddatei umwandelt, was ich schon schwierig finde":/, wegen der Bildinhalte. Aus mehreren Word- Dateien kann man dann ein pdf machen.

    TestARHP schrieb:

    Illy

    Ich weiss gar nicht, ob man Power Point Dateien in PdFs umwandeln kann. Man kann es vlt. über einen Umweg machen- indem man die Powerpointdatei erstmal in eine Worddatei umwandelt, was ich schon schwierig finde":/, wegen der Bildinhalte. Aus mehreren Word- Dateien kann man dann ein pdf machen.

    Ahh, das versuche ich dann, danke dir.

    Bin wiede r da.

    Heute haben wir sehr viel im Kurs erabreitet, so das wir 3 Stunden früher Schluß machen durften.

    Es ist dann aber so, das wir noch eine Ausarbeitung für daheim bekommen, die auch zum Beruf gehört.


    Heute hat uns eine Lehrkraft angesprochen, das die Mitarbeit im Unterreicht selber sehr hoch gewertet wird, auch weiß sie und die anderen Lehrkräfte das ich sehr viel schon weiß, aber dennoch fleißig mit machen soll, das alles zählt dann zur Note, hehe habe ich mir nicht 2mal sagen lassen.


    Es ist ein guter Zusammenhalt in der Gruppe geworden, das haben wir nun ein paarmal bei diversen Kommunikationsspilen festgestellt, das keine nur auf sich schaut, sondern untereinander geholfen wird.

    Mit 2 Kolleginnen verstehe ich mich recht gut, das ist angenehm.

    Illy

    Ich finde, wenn man sich viel beteiligt, geht die Zeit schneller und angenehmer rum, als wenn man nur dabei sitzt und nichts macht. Aber zum eigentlichen Lernen bin ich lieber allein, dann kann ich das in meinem eigenen Tempo und meinen eigenen Gedankenschleifen hinkriegen, ohne Unterbrechung durch andere. Heute hab ich es nach Feierabend gepackt, eine halbe Stunde lang allein im Büro zu sein! So hab ichs endlich gepackt, diese Software zu kapieren, einiges Versäumtes nachzutragen und irgendwie mehr Gefühl für das Gesamt der Dokumentation zu kriegen, die da gemacht wird. Das kann ich nur allein und in Ruhe, sonst dringt das nicht wirklich zu mir vor. Ich gucke momentan auch viel auf die anderen, wie die so mit der Klientel reden und bei welchen Problemen sie eingreifen. Gottlob unterscheidet es sich grundsätzlich nicht sehr von davon, wie ichs so anpacke. Bin jedenfalls froh, dass ich heute wieder etwas vorangekommen bin, womit ich nicht so ganz gerechnet habe.

    Bis jetzt finde ich den Job ganz gut, ich hab relativ viel Freiheiten dabei und das finde ich gut. Auch wenn ich manchmal "schwimme" (was gerade anfangs normal ist!) finde ich es besser, nach einem starren Raster zu arbeiten. Es macht mir derzeit echt Spass, das hatte ich schon lange nicht mehr.

    Die Kolleginnen sind alle nett.

    Super, dass du auch schon 2 Damen gefunden hast, mit denen du gut klarkommst.

    Dann geht man erst recht ganz gern hin:)z

    Ich drück weiterhin die Daumen, dass es für dich gut klappt:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-

    Und damit wünsch ich euch allen schon wieder angenehme Nachtruhe, schlaft schön alle!Träumt was Nettes!8-)zzzzzzzzzzzzzzzzzz:)*:)-:)*

    und nicht vergessen: Morgen ist Wochen- Bergfest:-D

    Hey Testi, das klingt doch wieder gut. Wenn du nun auch noch um das Hinbringen zum Praktikum herumgekommen bist, ist es noch besser. Bei mir ist das Problem, dass ich morgens immer um 6 aufstehen muss und abends trotzdem nicht früh ins Bett gehe. Gestern war es auch wieder 23.30 Uhr... Und morgens bin ich dann total müde. Ich bin schon gespannt, was du nächste Woche für Menschen betreuen wirst :-D Das klingt nämlich für mich immer richtig interessant!

    Ich bin auch froh, dass mein Kopf "normal" ist ;-) Und Stoff hab ich nur kleinere Reststücke mitgenommen. Ich habe zu Hause noch so viel Stoff, dass ich den jetzt erstmal verarbeiten muss. Ich überlege mal in einen Nähkurs zu gehen. Es gibt echt viel, wo ich mir total einen abbreche. Manchmal verstehe ich auch eine Nähanleitung nicht und muss die 10mal lesen und mir die Bilder anschauen, bis ich kapiere was die meinen. Oder ich schaue mir YouTube-Videos dazu an. Ich hab mir jetzt noch andere Nadeln gekauft. Ich hatte nur solche Allrounder und jetzt hab ich mir welche für Jersey und Jeans angeschafft.


    Illy, wenn du schon welche kennengelernt hast, mit denen du richtig gut klar kommst, macht es doch noch mehr Spaß. Und Test hat recht: wenn du dich beteiligst, ist es auch nicht so lang.


    Ich werde jetzt bei uns ehrenamtlich in der Gemeinde mitarbeiten. Letztes Jahr habe ich die Kommunionvorbereitung mit den Kindern gemacht, als mein Sohn zur Kommunion ging und ab sofort mache ich das immer mit den Kindern. Gestern war dafür schon der erste Elternabend und in 2 Wochen findet dann ein Kennenlernnachmittag mit allen Kindern und Eltern statt. Die Gruppenstunden fangen dann im November an und finden alle 2 Wochen statt. Ich freue mich schon darauf. Ist natürlich wieder ein Termin mehr, aber ich mache das gerne. Wir machen das mit mehreren Müttern zusammen.

    Morgen Abend ist Elternabend in der Schule... mal sehen, was die uns da erzählen wollen ;-)