• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    tinka

    Ha, kaum hab ichs mit Instagram geschafft - ist echt ganz einfach, das Bilder Hochladen!! geht das Theater bei der Postbank weiter: Ich wollte dort eben mal was gucken, und zack! Neues Anmelde- Tänzchen. Die Software akzeptiert meine Daten nicht. Die wollen, dass ich mir ein Teil kaufe mit einer App zum anmelden und dagegen wehre ich mich. Ich KAUFE den Mist nicht. Das Anmelden MUSS auch vom PC gehen. Wenns nicht klappt, wechsele ich die Bank.

    Der Service da ist eh grottig...

    was solls, habe nach dem dienst ja auch nix anderes zu tun als mich mit solchen Sachen zu ärgern>:(>:(>:(>:( Ich glaube, ich gehe trotzdem einfach wie geplant, zum Frisör, egal...

    Bis bald, ihr Lieben!

    Hallo TestARHP


    es war der ZA recht unangenehm. Bin gestern abend nochmal aufgelaufen, weil das

    schon etwas komisch war. Sie hat auch gleich den Bluterguss gesehen.

    Hat was draufgeschmiert (was sogar mal ganz angenehm schmeckte) und wollte mir für außen Heparin mitgeben, das habe ich aber selber und ich soll kühlen.

    Ist jetzt auch schon deutlich besser, hatte gestern glatt ein kleines Hamsterbäckchen:_D

    Zum Glück aber keine großen Schmerzen, nur blödes Gefühl.

    Heute Nachmittag gehen wir zu unseren alten Nachbarn zum Geburtstags Kaffeetrinken. da kann ich die Sache schonen..Kuchen ist weich;-D


    Der Beatmungsbeutel den mein Mann immer in seinem Koffer hatte ging gut zu bedienen.

    Mit einer Hand auf das Gesicht drücken und mit der anderen den Beutel...das war selbst für Frauenhände gut machbar. Ich kenne nichts anderes.


    Viel Spaß beim Friseur, lass dich von den Hascherln und der Postbank nicht ärgern*:)

    Bin wieder da, beim Friseur bin ich gleich drangekommen. Nun ist alles wieder 4 cm kürzer & der Dutt entspr. leichter, uff!

    Hascherl 1 war heut immer noch allein. Hascherl 2 ist immer noch krank, wie auch immer. Sie hat die Krankmeldung lt Bericht der Kollegen heute persönlich eingereicht:=o, sieh mal an.

    Und mindestens 3 Neuzugänge sind schon im Anrollen!

    Damit das verbliebene Hascherl 1 nicht faulenzte, hab ich mir heute ein paar kernige Themen rausgepickt, über die das Hascherl brüten und darüber referieren musste. Sie hatte rumgemault, dass sie sich LANGWEILT- dann ist wohl doch noch Luft nach oben8_);-)

    Und während sie da paukte, hab ich endlich meine Berichtsverwaltung komplett auf Vordermann gebracht. Ein paar Sachen fehlten doch noch, hatt ich übersehen.

    Morgen und übermorgen gehts wieder mit den Essenslisten des Grauens los, hoffentlich übernimmt das jmd. Ich bring die Teile dann auch rüber zur Kantine.

    So und nun guck ich noch mal, was die Postbank so sagt. Mein Kto ist gedeckt, der Friseurbesuch wird mich schon nicht umgebracht haben. Eigentlich ists aktuell nicht wichtig, aber ich muss wissen, wie ich mich einloggen kann, wenn doch noch mal was ist.

    Huhu toke,*:)


    herzlich Willkommen bei uns,

    immer raus mit deinen Fragen, wir haben ja auch so begonnen.


    Also an eine Erstverschlimmerung glaube ich nicht, das wäre zu schnell, ich schätze mal eher, das deine Hormone durcheinander purzeln.

    Der Beginn der WJ ist es eher, die könnne ja ab 38 Jahre schon beginnen. Früher ging man davon aus, das wir Frauen ab ca 50 Jahre ins Klimakterium kommen, aber da sich auch die Lebensgewohnheiten, wie die Ernährung das seelische Wohlbefinden und auch das Millieu im dem wir uns tagtäglich bewegen sich geändert hat, fangen auch die WJ früher an

    Liebe Mädels,


    ich mache so einen Ersthelfer nicht, ich kannn es nicht und basta.

    Nachher gibt es 2 statt einer Person zu versorgen.

    Meine Kurskollegen haben isch schon Sorgen gemacht wie es mir heute geht und auch gestern nachgefragt.


    Aber dennoch muss ich mich auskotzen, denn ich fühle mich leicht ausgenutzt und mir möchte man Energien rauben, die Ich Illy brauche.

    Habe ein Stop ausgeprochen.

    Denn wenn man viel weiß oder nicht so schwer lernt, dann hängt sich die ein oder andere dann an Jemanden.

    Eine Kollegin die meinte du Illy, ich bin nun Teil des Lebens, du musst bitte mir mit lernen.

    Hääää Rembrandt, da blieb mir sdie Luft weg.

    Wior haben zB zu Beginn der Woche ein bestimmtes Thema als Stundenreflexion bekommen, vier Themen insgesamt auf 20 Leute aufgeteilt, so das es jeder selber bearbeiten und vorlegen muss im Oktober.

    Ist eh noch etwas hin, aber die Kollegin fragte mich gestern , kannst du das bitte mit mir Gemeinsam machen? Ich sagte, das soll Jeder für sich erarbeiten, das wird ja auch benotet. Die Dozentin möchte halt wissen, wie Jeder Einzelne sich damit tut, und ob er es versteht.

    Sie kann es nicht alleine, ich soll zu ihr kommen und ihr helfen. Nee sagte ich, kann ich nicht.

    Es ist ja meine freie Zeit und ich muss auch sehen, das ich das in meine Birne bekomme;-)

    Bin ihr dann gestern und heute recht aus dem Weg gegangen, ich bin kein Rockzipfel oder??

    TestARHP


    ihr lasst gleich alle soviel Haare beim Friseur..

    Das ist bei mir nicht drin, max. so 2 cm alle acht Wochen. Habe auch nicht so dichte

    feste Haare, eher feine aber dafür laut Friseur viele. (Sehe ich nicht so) aber egal,.

    hauptsache sie fallen in nicht aus.

    Im Moment bin ich mal wieder in der Herbstmauser;-D aber das erschreckt mich nicht. Kenne ich schon jahrelang. Vor mehr als 10 Jahren waren wir mal in einem total sterilen Hotel,

    weiße Fliesen überall, weiße Sanitärteile, weiße Möbel, weiße Bettwäsche.

    Ich bin fast in Ohnmacht gefallen, da waren überall Haare, MEINE Haare, ich dachte ich würde eine Glatze kriegen. Von daher kenne ich das jetzt genau. Hält 2 Wochen an, dann kommt der Winterpelz;-D


    Deine Hascherl...;-D;-D

    Mit der Postbank habe ich keine Erfahrungen. Ich hoffe du kriegst es bald belöst.


    Das mit den Essenslisten scheint kompliziert zu sein. Für wen sind denn die Listen eigentlich?


    Schönen Abend und gute Nacht*:)

    Hallo Illy,


    den Ersthelfer abzulehnen ist das beste was du machen kannst.

    Es geht einfach nicht.


    Schon klar, dass die lieben Kollegen versuchen dich auszunutzen.

    Es gibt immer welche die das sofort für sich erkennen...die Illy ist gut, die kann das,

    da hänge ich mich gleich mal dran, kann für mich nur von Vorteil sein.


    Kenne das zu gut noch von mir, ich wurde auch öfter rangezogen v.a. beim Kochen, weil ich das doch viel schneller und besser kann, hieß es immer öfter mach du das, hilf mir mal usw.

    Sagst man nein, ist man die böse,

    sagt man nicht nein, werden die Leute übergriffiger und fordern immer mehr.

    Zu guter letzt rauben sie einem die Energie, die saugen einen richtig aus ohne Skrupel.

    Eine blöde Situation das ganze. Nicht immer einfach zu händeln.

    Der Vorteil ist, du bist nicht allzulange mit denen zusammen.

    Bei mir waren es 3 Semester und da muss man echt versuchen zu lavieren, noch dazu

    wenn man im Internat ist. Da ist man die ganze Zeit zusammen.

    Außerdem waren wir alle damals erst um die 20 und da fehlt einem manchmal noch

    die Erfahrung wie man richtig damit umgeht.


    Aber ich bin sicher, du kriegst das gut hin.


    einen schönen Abend und gute Nacht*:)

    Der Vorteil ist auch für mich, das ich nun den Rest der Woche frei habe und am Montag ins Praktikum starte;-)

    Dienstag muss ich mir frei nehmen wegen LUFA, und dann sind es 2 Tage/Woche wo wir Schule haben, tadaaaaaa

    Illy

    Lass dich bloss nicht für was auch immer einspannen. Es stimmt, die Dozenten müssen sehen, was jeder Einzelne kapiert und im Kopf hat.

    Das Argument "ich bin nun Teil des Lebens und jetzt musst du dies und das..." ist absolut daneben, da würd ich mich vermutlich gleich umdrehen und weggehen.

    Sind die alle zu dumm, zu feige und zu faul, um die Themen selber zu erarbeiten?

    Oh je, lass dich bloss ncht ausnutzen!

    Ich war heute diesbezüglich leicht geladen, aber ich denke mir ,Ich mache mein Ding selber ,was sie denkt mir wurscht. Kennst den Spruch?

    Am Arsch vorbei ist auch ein Weg!


    Wir haben dann fuer jede Gruppe eine Präsentation ,die ich aber mit meiner Tischgruppe ausarbeiten soll bis Oktober, das ist dann eine gemeinsame Aufgabe,die sich Spass macht.

    Habe heute mit 53 Jahren eine 1 fuer eine Präsentation bekommen, wir als Gruppe( Tischgruppe) haben es sehr gut präsentiert und erarbeitet, aber es waren alle sehr gut??? breites Grinsen.


    Wie war dein Tag TestARHP?


    Morgana, die Tour gestern klingt toll, und das schöne Wetter noch ausgenutzt, Top:)^:)=

    morgana

    Ich gehe alle 3 Monate zum Friseur, und da ist dann einiges nachgewachsen- zu merken daran, dass mir der Dutt zu schwer wird, und heut wars wieder soweit. Meine Haare sind dick, viel und schwer! Eine Art Mauser hab ich oft im Herbst, merkwürdigerweise. Dann gehn mir mehr Haare aus als sonst. Ist aber nicht schlimm und löst allenfalls ein paar Extra Staubsauge - Sessions aus;-):=o.

    Meine Hascherln sind wirklich geküsst:_D. Mir solls recht sein - das ist leicht verdientes Geld, da hatt ich schon weit härtere Jobs. Gehts denen mal nicht so toll, lassen sie sich krank schreiben, auf Therapie sind die auch fast alle - ich bin nur für diese Testgeschichte zuständig, und um den Rest muss ich mich nur bedingt kümmern. Uff...

    Wenn ich diese nach ein paar Monaten durchgetestet habe, kommen Neue. Was will man mehr!

    Die Essenslisten:

    Unsere Hascherln und die Hascherln aus der betriebl. Vorbereitung (eine weitere Massnahme im Haus) kriegen ein Mittagessen bei uns. Hierfür gehn sie in die Kantine im Seniorenheim um die Ecke. Mit dem Heim gibts einen Deal, dass sie das dürfen und dort mit bekocht werden, und die haben eine sehr gute Küche.

    Jede Woche kriegen wir die Speisekarte geschickt. Die wird 2fach ausgedruckt und bei uns und bei der anderen Massnahme herumgezeigt, und dann können alle ankreuzen, was sie mögen. Daraus werden dann Menü- Bestell- Listen für die nächste Woche gemacht. Die Listen müssen alle unterschrieben sein- von den Hascherln und von mir. Bezahlt wird im voraus. Dazu hole ich dann Geld aus dem Sekretariat ab, nehm die Listen und bringe alles hin, und muss die Quittungen wieder zurückbringen. Das wird dann einmal für das Sekretariat im Original abgegeben und eine Kopie bleibt bei uns.

    Das Erstellen der Listen ist die Hölle! Bis zuletzt kommen immer wieder Änderungswünsche und Ausschlusskriterien (sowas wie "bitte ohne Gurken!") , und die Datierung ist auch kompliziert. Wegencder vermaldeiten Software.

    Bei einigen Hascherln ists umgekehrt: die kriegen Geld, weil sie nicht in der Kantine essen, sondern weil sie im Praktikum irgendwo sind. Da kriegen sie statt Essen Versorgungssgeld, damit sie sich im Praktikum was zu Essen kaufen können. Da auch hier ständig gewechselt wird (wg. der vielen Praktikums Anfänger und -Abbrüche!) gibts jedes WE irgendwo nen Tobsuchtsanfall, und dann fliegen haufenweise falsche Listen rum, die nicht rechtzeitig geschreddert wurden, während die endgültigen schon lange auf dem Weg sind.

    Und wer das Praktikum abgebrochen hat, muss naklar in der Heim- Kantine während der Woche nachträglich eingebucht werden, und dann gehts da wieder los%:|.

    Morgen kommt die neue Speisekarte:-o;-). Am Freitag MUSS alles bis 15h bestellt sein, sonst ist nächste Woche nix auf dem Teller:=o:=o:=o

    Illy

    Ich glaube auch, dass mich sowas nerven würde. Und wenn du diesen Beatmungskram nicht hinbekommst, gehts halt nicht!

    Ich kann mir jedenfalls gut vorstellen, dass es Spass machen kann, mit einer netten Gruppe eine interessante Präsentation auf die Beine zu stellen. Ich drück dir und euch die Daumen! Das wird bestimmt klappen:)*:)*:)*:)*:)z:)^:)=:)-:)-

    Zitat


    Vorteil ist auch für mich, das ich nun den Rest der Woche frei habe und am Montag ins Praktikum starte;-)

    Super! Dann kannst du noch ein bisschen chillen und dann gehts los! Wie lange wird das Praktikum dauern? Ist sicher besser, als mit dem ganzen Haufen ewig auf der Schulung zu hocken:)z:=o;-D

    Geniess die Freizeit, und vllt gibts ja auch noch ein paar schöne Septembertage:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-:)-:)-

    Illy

    ah ja, mein Tag war cool heute, weil ja nur 1 Hascherl da bespasst werden muss. Bald kriegen wir mehr, finde ich auch ganz gut so, ich weiss nicht mehr wirklich, was ich mit dem Hascherl noch machen soll.

    Aber ich bin mir mit den Kollegen einig: Das Hascherl will sich vor zuviel Arbeit drücken und denkt, wenn es nur genug Zeit schindet, lohnt sichs gar nicht mehr, noch nach Praktika zu suchen, oder dies und das zu machen und dann... könnt sie doch eigentlich auch nach Hause gehen? Der Kollege hat ihr das heut Vormittag (ich war noch nicht da) ausgetrieben: Nix da! Sie sind auf einer Massnahme zur Arbeitsfähigkeitstestung und -erprobung! Also gibts jetzt Aufgaben zum Bearbeiten, woran sie sich dann abplagen musste.

    Bei mir wars dann genau das selbe Bild: "... ach, sie ist ja sooo müde...!" Ich sagte: Dann mache Sie jetzt Mittag und um Punkt 13h15 sind Sie wieder da! ... und dann gabs weitere knackige Aufgaben. Sie hätte sich ja auch weniger hochempfindlich und sensibel verhalten können, dass wär sie jetzt nett im Praktikum und nicht hier, und wenn sie sich nun in der Schulung heimisch fühlt und denkt, ach ist ja eh keiner da...:=o, da krieg ich sicher mal anderthalb Std. eher frei, hat sie sich geirrt: Da gibts knackige Aufgaben non stop!

    Für morgen finde sich sicher auch noch mal wieder was]:D;-).

    ... und damit werd ich mich langsam Ri. Heia bewegen.

    Hab heute nicht ganz so gut geschlafen und glaube, ich muss mich bald mal ablegen.

    Gestern abend hab ich noch das Schlafzi- und das Badfenster geputzt, und danach war ich wieder irgendwie aufgekratzt.

    Aber ich bin zufrieden: Fenster komplett geputzt, Friseur erledigt und es hat sich ein Käufer für das Auto gefunden, er will es nächsten Montag abholen. Ein polnischer Händler, der mit nem LKW kommt, weil der den km- stand nicht noch durch lange fahren erhöhen will!

    Mal sehen, ob das zustande kommt...:)-

    Ba denn: Gute Nacht allerseits! Schlaft schönzzz8-)zzz8-)zzz8-)zzz*:)*:)*:)

    Illy, das machst du richtig. Grenz dich von vornherein so ab, wie du dich wohl fühlst. Es nützt den anderen doch nichts, wenn du hilfst. Sie müssen es schließlich selbst verstehen. Da hätte ich auch keine Lust zu mich einbinden zu lassen. Und Glückwunsch zur 1 für die Präsentation!! Dann bin ich mal gespannt, wie es dir im Praktikum gefallen wird. Das ist dann ja noch mal was anderes als die Theorie.


    Test, deine Hascherln sind echt witzig ;-) Ich bin gespannt, ob sich die Schwangerschaft bei der einen noch bestätigen wird oder ob ihr das garnicht mitbekommt, weil die Zeit dann um ist. Und auf deine neue Klientel bin ich auch schon gespannt :-D Und gut, dass das Auto endlich verkauft ist. Dann seid ihr diese Last auch los und müsst euch da nicht mehr kümmern.


    Morgana, merkst du den Bluterguss noch? Oder hat es endlich nachgelassen? Ich find alles was man am Kopf hat, ist immer blöd.


    Ich merke im Moment, dass meine Energie nachlässt. Ich bin darüber echt traurig. Ich möchte so gerne an allen möglichen Sachen mitwirken und merke selbst, dass es mir zu viel wird. Unser Junior ist auch seltsam. Der schaltet von freundlich auf ätzend um innerhalb von 10 Sekunden... Wird dann frech, bockig... Und natürlich immer beim Thema Schule. Ich versuche schon seit 3 Wochen einen Nachhilfeplatz für ihn zu bekommen, weil er sich einfach nicht ordentlich mit den Aufgaben auseinandersetzt, wenn ich es ihm erklären will. Das schlaucht mich ganz schön. Das Problem ist nicht, dass er es einfach nicht kann. Das Problem ist eher, dass er mehr Energie in das Verweigern steckt, als in das Zuhören bei Erklärungen. Das schlaucht mich auf jeden Fall total.

    Der neue Job meines Mannes ist auch für mich anstrengend. Er ist keinen Abend vor 18.15 Uhr zu Hause. Kommende Woche ist er sogar 4 Tage in Griechenland... Ich bin quasi alleinerziehend. Diese Woche war Junior 3 Tage nicht in der Schule, weil er echt ziemlich unfit ist. Heute ist er auch noch nicht so richtig fit, aber ich habe ihn zur Schule geschickt.