• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten
    TestARHP schrieb:

    Illy

    Ich mache regelmässig etwas, das nur meinem Interesse dient.

    Heute nachm. hab ich an dem Wandbild weitergemacht und weiss, es wird noch lange dauern, bis ich zufrieden damit bin. Es wird schön, davon bin ich überzeugt!

    Davon bin ich ausgegangen, ich mache es genauso, mag nicht das ständig beieinander hocken, ich brauche meine Freiräume.


    Das Wandbild schaue ich mir nachher an, ich meine eine Änderung gesehen zu haben

    guten Morgen,

    Man sollte ihn es wissen,aber unsicher bin ich doch☺️?

    Und zwar fa fragte bei der Untersuchung ob blut im urin ist.nein sagte ich , so nun habe ich immer mal wieder,wenn ich "stärkere"blutung,wie Die Zeit wo Periode sein soll, das mein Urin,teils mit blut vermengt ist bzw man sieht das das Blut sich damit vermengt hat.

    Zb heute morgen,als ich merkte das blut lief hinaus (sorry)bin ich auf wc,und der urin war als solcher nicht zu erkennen?☺️

    Ich geh davon aus,das es das blut ist, was in dem Moment mit lief (habe seit Dienstag Mittag Blutung,etwas stärker,wie die Periode)

    Ist doch normal oder?bin total verunsichert.

    Danke schön

    guten Morgen TestARHP


    ich weiß nicht ob es so schlimm ist öfter bei den Billigheimern einzukaufen.

    Die Marktenklamotten, selbst die sündhaften haben doch auch fast alle im Schildchen

    made in Vietnam, China usw.

    Die lassen genauso dort nähen...vielleicht zahlen die ein bischen mehr, aber

    weit davon enternt gerecht zu sein.

    Manchmal ist es zum verzweifeln. Was würden die Leute in den Ländern machen, wenn nichts mehr davon verkauft würde...dann wären sie wahrscheinlich noch ärmer.


    Mit der ganzen Klimadebatte der selbe Mist. Die Situationen sind so verfahren, man wird nicht mehr rauskommen und die Zeit ein paar hundert Jahre zurück drehen ist auch nicht drin.


    Hey, dein Bild schreitet voran, das wird echt super...

    Kann ich mri vorstellen, dass bei dir das Gebälk knischt...auf Leitern stehen ist immer

    anstrengend und dann noch was kreatives fabrizieren...Hut ab


    Ich wünsch dir einen schönen erholsamen Sonntag...*:)*:)

    Hallo Illy,


    Pilz ist immer bähh....aber es wird schon besser.

    Zum Glück gibts richtig gute Medis.. das war mir zu heftig,

    da hatte ich keinen Bock mehr auf Hausmittel und Co.


    Dir einen schönen Sonntag*:)*:)*:)

    guten Morgen toke.


    es ist zwar etwas verwirrend geschrieben, aber ich habe es so verstanden.

    Du hast gerade eine vaginale Blutung, also Zwischenblutung oder richtige Mens

    die mal stärker und mal schwächer ist?

    Du bist also auf Toilette und hast den Urin nicht mehr gesehen, weil das Blut mitlief?

    Ich würde sagen, das ist ganz normal. Wenn du genug getrunken hast ist der Urin

    an sich ziemlich hell und jetzt überleg mal, wenn du dich in den Finger geschnitten hast und

    hältst den unter den laufenden Wasserhahn..dann ist das Wasser auch durch und durch rot gefärbt. Blut färbt unheimlich.


    Ich glaube du machst dir sehr viel Sorgen um deine Gesundheit.

    Wenn Blut im Urin ist, sieht man das meist gar nicht, weil es so wenig ist

    und wenn man es sieht, dann hat man garantiert massive körperliche Symptome.


    Einen schönen Sonntag und nicht zuviel beobachten und grübeln*:)*:)*:)

    Hallo zusammen,


    toke,


    ja ist normal, wenn du mens-Blutung hast, dann vermischt sich das gerne mit dem Blut.

    Was ich nicht wirklich verstanden habe, die Sache mit dem FA.

    Warum sagst du ihm anderes als es ist?

    Ich mache mir ein wenig Sorgen um meine Gesundheit.

    Bin gestern schlafen gegangen, und musste dann nochmal aufs WC.

    Da es etwas dunkel war, suchte ich nach dem Lichtschalter und dachte dann, Ach da ist das das WC und der Lichtschalter dazu.

    Ich bin dann weiter gegangen und machte das Licht an und stand plötzlich vor der Treppe.

    Puh, habe mich sehr erschreckt, denn einen Schritt weiter wäre ich hinunter gefallen, war ein richtiges Mistgefühl.


    Huete habe ich dann im Garten Bohnen geerntet und beim Umdrehen für den Rückweg hat es mich fast 2 mal hingehauen, ich kann mich manchmal nicht wirklich auf den Beinen halten und fliege schon.

    Ob es mit dem TLE zusammenhängt ( Testi)

    Ich werde das meinem Neurologen wieder erzählen, denn das macht mir schon ein wenig Bange..


    Huete wollte die eine Kollegin Blätter die sie mir mit gab abholen.

    Ich weiß nicht warum sie mir diese Arbeitsblätter gab?

    Nun wir hatten 14:00 Uhr vereinbart.

    Ich wartete noch ein wenig, nach ca 45 Min schrieb sie an, ob sie denn noch käme???

    Ups, sorry habe vergessen abzusagen, ihre Oma sei gefallen.

    Ist ja schlimm wenn die Oma zusammenfällt, aber dieses einfach mich warten lassen, hat mir wieder gezeigt, das sie mich nur zum Lernen und Abhören von gewissen Lernzielen ausnutzen wollte.

    Da ich ihr ja nicht zugesagt habe zum gemeinsamen Lernen, hat sie nun so reagiert.

    Ich rege mich über so Leute länger nicht mehr auf, sondern schaue nur ob mein Gefühl richtig liegt.


    Morgen fängt mein Praktikum in der Langzeitpflege an.

    Morgen bestimmt ein langer Tag, dafür kann ich Dienstag nicht, Lufa-Termin und die anderen Tge wann ich arbeiten kann, schaue ich mir morgen dann im Praktikum an.

    Bin ich nervös?, nein nicht wirklich.

    Hallo Illy,


    warst du denn schon ein bischen eingeschlafen als du auf´s WC musstest?

    Das wäre eine erklärung, so im halbdusel nochmal aufgestanden

    und die Orienterung verloren.


    gut, dass du es noch rechtzeitig gemerkt hast, so ein Treppensturz kann ganz schlimm enden...puh..da wäre ich auch richtig erschrocken.


    Das bei den Bohnen könnte schon eher was Neurologisches sein.

    Manchmal hat man zwar einfach nur Pech,aber das kommt bei dir eher ein paarmal zuviel vor.


    Ich bin gestern auch zweimal gestrauchelt. Aber bei mir lag es an den Latschen und einmal am Teppich und einmal am Hund der mir mal wieder im Weg stand.


    Alles gute für´s beginnende Praktium morgen....bin gespannt was der Lufa am Dienstag weiß


    Schönen abend noch und gute Nacht, schlaf gut*:)*:)

    War noch wach und noch nicht eingeschlafen, daher habe ich mich so erschrocken.

    Mir wird schon anders, wenn das sich steigern sollte.

    Am 7 Oktober habe ich ja wieder ein EEG, mal abwarten was er diesmal wieder sieht.


    Schönen Abend noch


    LG Illy

    Illy

    Man wird nicht jünger!

    du warst schon am Einschlafen, noch halb wach, aber nicht wirklich bereit zum Aufstehen, dein Kreislauf war einschlaftechnisch am Runterbeamen. Da kanns schon vorkommen, dass man sich dann nicht so gut orientiert wie im Wachzustand und bei Licht.

    Ich taumel manchmal auch, wenn ich mich komisch rumdrehe, im Stehen, das kann ich nicht gut haben. Ich nehms halt so hin, wie es ist. Es kommt daher, dass ich nur einäugig sehe. Drehen und Karussells konnte ich noch nie gut ab.

    Ah ja, du hast Bohnen geerntet.

    Vermutlich hast du dich gebückt, im Noch Bücken die Bohnen z, B, in die tüte/den Korb getan und dich erst dann aufgerichtet und Rückweg umgedreht.

    Wenn das so war, haben wir den Grund: aufrichten UND Drehen, erstes geht auf den Kreislauf und Umdrehen irritiert in diesem Moment den Gleichgewichtssinn!

    Das hätte mir auch passieren können. Wenn ich mich nach längerem Bücken aufrichte, wird mir fast immer schwindelig und dann warte ich ab, bis ich mich wirklich sicher fühle, um weiter zu gehen, oder woanders hinzugehen. War früher auch nicht so:=o:=o:=o

    Schwankungen in der Tagesfitness machen bei mir sehr viel aus neuerdings. Manchmal bin ich putzmunter, manchmal total fertig und weiss nicht, wovon, und mach dann eben ei bisschen halblang.

    Naklar horche auch ich manchmal in mich hinein, ob sich im Kopf was was tut, aber es ist immer im OK- Bereich und ich bin nun mal keine 25 mehr!

    Das sollte man ja auch nicht vergessen, gell.

    Plus, du machst jetzt diesen Lehrgang und das IST nun mal anstrengend. Das muss man auch mit einbeziehen.

    Ich bin sicher, beim nächsten EEG werden sich bei dir keine Veränderungen im Vergleich zum letzten Mal zeigen:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-:)-:)-.

    und gut, dass du nicht noch die Treppe runtergefallen bist!!!:)_:)_:)_

    Nunja und die Dame die dich da wegen der Oma versetzt hat, die kannst du ja später noch mal ansprechen, wenn dir danach ist.

    Es kann sein, dass sie einen ziemlichen Schreck gekriegt hat, als die Oma umgefallen ist, und da vergisst man schon mal im Eifer des Gefechtes, eine Sache abzusagen- vllt hat sie noch gedacht, sie schaffts mit Verspätung, und genau da hat die Oma dann wieder gejammert, man weiss ja wie das ist.

    Mach dir also nicht zuviel Sorgen, gell:)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-

    und viel Glück beim Einstieg ins Praktikum:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-:)-:)-

    Nee nee Testi, ich habe gestanden und wollte mich dann hinlegen, das war das komische daran.

    Wenn ich schon gelegen hätte, waere das normal

    toke

    Ich glaube, Morgana hat recht. So siehts nun mal aus, wenn frau während der Menses Pipi macht, es mischt sich und sieht etwas gruselig aus, das wars dann aber auch8-)8-)8-).

    Mach dir keinen Kopf drum!

    Blut im Urin bedeutet für Ärzte, das Blut kommt zusammen mit dem Urin aus der BLASE . Das kann bei Blasenentzündungen vorkommen. Hat frau gleichzeitig die Menses, kann man es an der Urinprobe nicht unterscheiden, ob das jetzt ne Blasen - Infektion ist oder nicht, es sei denn man macht einen Test auf Blasenkeime. Aber bei der Menses kommt aus beiden was - aus der GM kommt Blut und Urin aus der Blase, und dann mixt es sich natürlich. Ist ja klar, oder?;-)

    Ich halt dir die Daumen, dass deine Dauer- SBs und die seltsamen Blutungen bald aufhören und bin sicher, das werden sie:)z:)_:)*:)*:)*:)*.

    Es liegt an den WJ:=o also mach dir nicht so viele Sorgen. Dein Körper weiss, was er tut!

    beim Bohnen pflücken stand ich auch aufrecht,da wir die Bohnen an dicken Fäden auf etwas mehr wie Körpergröße aufgehangen haben

    Illy

    Du standest noch, und wolltest dich hinlegen und bist vorher so komisch an der Treppe gelandet und wärst fast runtergefallen?

    Sowas passiert mir immer, wenn ich sehr müde und abgespannt bin, dann taumel ich und guck nicht mehr richtig, wo ich grad langtappe. Ich stosse mich ständig irgendwo, und ich MUSS dann auch das Licht anmachen, sonst pass ich einfach nicht mehr auf, weil ich ECHT müde bin...

    Guten Morgen ihr Lieben,


    da melde ich mich auch mal wieder.


    So viel wie Ihr hier geschrieben habt, seit ich das letzte mal dabei war habe ich lesetechnisch noch nicht aufgeholt.

    Aber die letzten Beiträge schon. Ist ja echt viel los.


    Bin wirklich müde und gestresst von der Schule und saufroh wenn nächste Woche die Ferien anfangen. Da ich jetzt nach dem Sommer zwei neue Gruppen aufbauen muss ist da noch mehr Unruhe als sonst. Einige der Kinder gehören meiner Meinung nach stationär untersucht, das Verhalten ist derart abnormal... mal schauen nach den Ferien.

    Ich bin richtig alle...


    Zumindest der Sommer mitsamt der Hitze ist nun durch, das lässt aufatmen.


    Einen schönen Tag für Euch!