• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    p. S.: so lange wir nicht in die AA- Beurteilung Sachen wie "arbeitsunwillig" schreiben, haben wir viel Spielraum, alles rüberzubringen, was los ist, ohne so ein Hascherl anzumeiern, was ich definitiv vermeiden will. Für gutes Karma:)-

    morgana

    Ich bin auch sicher, dass das mit dem Navi ein sehr guter Entschluss ist. Die Ferienhäuser haben einen Code, den man nur eingeben muss und dann wird man hingelotst. So werden wir auch über die sich ständig ändernde Einfahrt zum Elbtunnel kommen. Ab da ist eh alles paletti. A 7 bis Flensburg/Grenze, danach in DK links nach Tönder, dann rechts, immer weiter Ri. Norden, dann gehts links über die Watt- Strecke und dann bist auf auf der Insel!

    Ich kann das nicht mehr ab, ständig nach den richtigen Aus/Einfahrten zu suchen, da krieg ich dir Krise. Auch DAS erlaub ich mir, ich wills mal komfi auf meine alten Tage.

    Dein Hitzkopf hats mit seinem fünfstelligen Angebot aber echt etwas übertrieben, er musss wohl ziemlich unter Strom gestanden haben:_DIch hätte jedenfalls sofort die Flucht ergriffen;-):-D

    tinka

    Ja, es nervt maximal, wenn auf den letzten 3 cm die Spule leer ist oder die Mäsch mitmal mit dem Garn nicht mehr klarkommt. Das kenn ich ohne Ende, obwohl ich eine gute Maschine habe. Allerdings verbrate ich manchmal Restbestände von geerbtem Garn, das ist halt schon älter und da kann sowas passieren.

    Wenn man so müde ist, kann es auch gefährlich sein an der Maschine, weil man dann evtl auch mal über die Finger näht. Da hab ich echt Schiss vor, und passe höllisch auf. Aber ich weiss, wie es ist, wenn ich müde bin und es fehlt nur noch ein Fitzelchen, und dann will mans auf Deubel komm raus fertig kriegen! So ist mir auch die Beinlänge meiner o. erwähten Sommerhose missraten. ich war müde, wollte es fertig kriegen und hab nicht aufgepasst und zack! kann ich den Saum wieder aufmachen. Irgendwie ist die auch ziemlich weit, und da müsste ich auch noch was ändern. Aber ich bin wieder zu dick geworden, vllt passt sie jetzt]:D;-D;-D

    Ich habe auf der alten Pfaff Tretmaschine meiner Mutter meine ersten Sachen genäht.

    Das kam, weil ich auch tolle Hippiehemden haben wollte, die ich mir aber nicht leisten konnte. Also hab ich aus 2 gefärbten alten Bettlakenstoffen 2 Hemden genäht und unglaublich bestickt.

    Die habe ich soooo geliebt und geschleppt, geflickt und gestopft, und heute hängen sie im Schrank bei mir, im Textilmuseum. Ich glaube, dass ich die gut 30 Jahre lang getragen habe und so sehn sie auch aus. Das sind für mich inzwischen sowas wie archäologische Kostbarkeiten aus meinem eigenen Leben. Ich würde die NIEMALS wegwerfen! Ich pass da schon längst nicht mehr rein, obwohl sie grundsätzlich immer noch tragbar sind, weil ich sie immer instandgehalten habe. Da muss ich mal sehen, ob ich davon Bilder habe. Wenn nicht, fotografier ich wie und stell ich sie mal auf Instagram!

    Hallo allerseits,


    das Navi ist schon eine tolle Sache, habe in meinem jetzigen Auto keins eingebaut, aber mein Handy navigiert mich überall hin, wo ich es brauche.

    Wenn ich beim Zielort angekommen bin fragt es noch, gut angekommen?

    Hehe, da schreibe ich dann ja :-)


    Im süddeutschen Raum kenne ich mich auch noch ein wenig aus, wenn wir zu meiner Familie fahren, dann über Pssau, Nürnebrg ect, die Strecke kann ich im Schalf, aber auch über Salzburg ect.

    Verharen habe ich mich mal in Wiesbaden, ich hatte in Oberusrel( Taunus) Fortbildung und hatte am WE nicht viel zu tun, habe mich dann ins Auto gesetzt und Richtung Basel gedüst, ich liebe diese Strecke, (fragt mich nicht warum) plötzlich habe ich mich am Wiesbadener Kreuz verfaren, damals Ende der 90er, ohne Navi.

    Bin dann weiter gefahren auf der A5, aber nach einer Stunde habe ich mir doch überlegt wieder retour zu fahren, da ich ja schon Zeitverlust wegen dem Verfahren hatte.


    Morgana,

    genau wie du es beschrieben hast, mit dem viralen Infekt, das nach ein paar Tagen noch Bakterien zukommen, so ist es bei mir nun auch.

    Dies hat mir der Arzt gestern so beschrieben, daher auch das AB.

    Mal sehen wann ich Ergebnisse höre vom Lufa.

    Wenn es nicht besser wird, mit der Obstruktion muss ich eh zu ihm hin.

    TestARHP


    oh ja das mit den Ausfahrten suchen kenn ich auch.....

    vor allem habe ich da immer eine lustige Erinnerung. Als wir uns grade

    kennengelernt hatten wollten wir nach Roermond (Holland) zu einem Luftkissenrennen.

    Wir also über die Grenze, was eh schon ein Glücksfall war, dass die uns nicht gleich einkassiert haben, denn mein Mann hatte in seinem Sani-Koffer eine offene Klinikpackung Diazepam liegen (und wußte zum Glück nicht mal was davon.)

    Die hatte jemand nach einem Unfall versehentlich bei ihm eingeräumt. Ich mache auf Ansage den Koffer auf und da leuchten die mir schon ins Gesicht..

    Ich habe postwendend den Beamten zugetextet und er hat nix gemerkt.

    Wir also weiter, einige Kilometer weiter, sage ich da gehts nach Uit noch nichts mit

    Roermond...da kamen noch weitere Ausfahrten nach Uit.... es hat echt ein wenig gedauert, bis ich endlch geschnall haben, dass Uit Ausfahrt heißt....]:D echt peinlich.



    Der Hitzkopf hat heute noch einen Blumenstrauß geschickt. Herbststrauß, sehr schön und nicht übertrieben. Mit ner Karte drin..nochmal entschuldigt.

    Ich habe ihn dann angerufen um mich zu bedanken...und siehe da. Wir konnten sehr vernünftig miteinander reden. Er wisse selbst nicht welch dämlicher Teufel ihn da geritten habe. Wir waren uns gestern zufällig über den Weg gelaufen und da hat ihn diese Idee quasi angesprungen, weil er sich grad zuvor darüber recht geärgert hatte.

    Ich bin sogar gewillt ihm zu helfen, aber zu meinen Bedingungen und zu meinem Tagessätzen. (der eh nicht grad niedrig ist.)

    Ich kenne den Laden mit dem er Zoff hat, und auch einen Teil der Einkäufer persönlich.

    ich werde mich in die Marterie einarbeiten und dann als Interim Vertriebsleiter hingehen

    und mal Lage peilen was dort Sache ist. Mal schauen ob ich die Kuh vom Eis kriege.

    Dieses Jahr sicher nicht mehr...


    Uahh..dieses Hascherl ist echt eine Marke, da bleibt nur abwarten bis sie "durch" ist.

    Ich war früher auch gerne mal der Meinung man müsste denen nur mal ordentlich den Marsch blasen und die Löffel langziehen...aber spätestens seit unserem komischen Nachbarn...weiß ich dass das alles nichts bringt.


    Schönen abend*:)*:)

    Hallo Illy


    wir haben in jedem Auto ein eingebautes Navi. Leider gibts irgendwann

    keine updates mehr.

    Das im BMW leidet zur Zeit grad an Wechseljahren oder sowas:_D

    Zumindest hat es Konzentrationsstörungen. Wir fahren neulich bei knapp 30

    Grad Richtung Niederbayern....als das Navi plötzlich sagt in 10 Kilometer Gefahr durch

    Straßenglätte;-D aha...am Rückweg, wieder diesemal von der anderen Seite Gefahr durch Straßenglätte...wenigstens Konsequent das Teil:)z

    Vorige Woche hat es uns erzählt, Stau nach Unfall, aber es war nur eine kleine Baustelle und in der Ein-und Ausfahrt...bischen zähfließend. Aber es kennt den Weg noch und dann paßt das auch.


    Was hast du denn bisher an Medis?


    gute Besserung...:)_:)_:)_*:)*:)

    Na super Morgana,


    entweder hat euer Navi Klimakterium oder Burn Out.


    Ich habe das AB mit 500 g/Tablette, dann Sinupret, Otriven Duo, und den Hustenstiller, nennt sich Stillax.

    Habe vorgstern mit der Maske inhaliert, nun ist der Schmerz in den NH nicht mehr so arg.

    ich glaube nicht, dass das Navi Burn out hat, dafür arbeitet es eindeutig zu wenig...nix mit stress;-D aber Klimakterium...wenn ich das mit mir vergleiche..ich habe auch manchmal Konzentrationsstörungen und Wortfindungsprobleme..das könnte passen]:D


    bei den Medikamenten ist noch deutlich Luft nach oben...

    außer dem AB ist nichts dramatisches dabei...


    Super wenn das Inhalieren hilft..Nebenhöhlengeschichten sind immer recht schmerzhaft.

    Alleine wenn man sich aus versehen mal bückt, hat man das Gefühl dass Steine rollen.


    Inhalieren klappt bei meinem Mann gar nicht, der kriegt immer sofort Hustenanfälle und Atemnot davon. Wahrscheinlich weil seine Lunge schon so schlecht ist.

    wenn ich normal,also nicht mit der Maske inhaliere, dann bekomme ich auch Hustenanfälle, aber mit Maske lass ich das Gerät nur laufen, befüllt mit mediz. Natrium.

    Wenn ich mich bücken oder nach unten schaue, spüre ich nichts in den NNH, es schmerzt nur stark im Alltag.

    morgana

    Ja, dem Hascherl hätt ich am liebstens eins hinter die Löffel gegeben und sie mit Besen und Kehrblech losgeschickt, den Hof fegen. Und erst wenn sies ordentlich hinkriegt und der aufgefegte Kram ORDENTLICH im Müll gelandet ist, dürfte sie auch mal die Küche fegen...

    und erst wenn DAS stimmt, dürfte sie was Besseres machen, z. B. die Teller abräumen.

    Doch ach, sowas darf man heutzutage nicht mehr machen, ist ja Diskriminierung.

    Also schleifen wir die durch die Massnahme und schicken sie demnächst zum AA zurück mit ner entspr. Beurteilung darüber, zu was sie alles NICHT in der Lage ist:=o.

    Wenn sie noch mal wieder auftaucht, lass ich sie links liegen und verlange nur von ihr, ordentlich zu sitzen und ihr Sexgequatsche bleiben zu lassen, und kümmer mich um die anderen. Taucht sie nicht mehr auf, dann bleibt sie halt weg, und ich bereite mich darauf vor, ihre Teilnehmerakte im Orkus verschwinden zu lassen. Ich hoffe, sie bleibt weg, die zieht das Niveau runter und stört die Gruppe.

    Auf den Navi bin ich gespannt, das finde ich echt gut. Das Teil soll morgen schon geliefert werden!

    Inzwischen ist auch das Dingens da, mit Hilfe dessen ich mich nun in meinen Postbank Account einloggen können soll. Hab ich noch gar nicht ausprobiert, aber schon ausgepackt. Na immerhin. Ich muss noch die Gebrauchsanweisung lesen.

    Und huii, der Hitzkopf hat Blumen geschickt? Na dann wird ihm selbst aufgegangen sein, wie peinlich sein Überfall war. Was unbedingt FÜR ihn spricht:)z:)^:)=

    Illy

    Gute Besserung mit dem Infekt. Es ist so ätzend wenn die Nebenhöhlen damit voll sind, aber mit Sinupret löst sich das ja miest. Musst genug trinken, damit der Effekt auch bald eintritt, und dann immer Taschentücher bereithalten:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Inzwischen bin ich schon wieder auf 180:-p:-p:-p:-p. Dieses Postbankgerät liess sich zwar installieren, aber ich kann mich immer noch weder bei der PB einloggen noch kapiere ich überhaupt, ob das Gerät überhaupt dazu taugt, was ich will: einfach nur meine verdammten Scheiss- Kontoauszüge einsehen können]:D]:D]:D]:D

    Es ist zum Verzweifeln. Ich hab einfach keine BÖCKE mehr auf das Theater, und erst recht nicht, ewig in der Warteschlange bei der PB zu stehen und dann wieder aufs Internet verwiesen zu werden, wo ich auch keine Infos kriege%:|%:|%:|%:|%:|%:|

    Oder irgendwelche tollen Checker erklären mir im Ruckzuck Schnellverfahren Sachen die ich wieder nicht kapiere. Aber ich werd da durch müssen, denn es gibt hier keine alternativen Bankfilialen mehr in der Nähe. Ansonsten muss ich das Gerät zurückbringen und Geld zurück verlangen und einrichten, dass ich monatl. meine Auszüge postalisch kriege, und fertig. Davon wollen die ja weg, das wird eher nichts werden, auf die gute altmodische alte Hardware- Art. Scheissdreck, ich bin stocksauer!!!

    Was solls, ich geh noch ein bisschen Staub wischen, dann gehts wieder in die Heia.

    Man kriegt echt keinen Millimeter geschenkt:-|:-|:-|

    Trotzdem, angenehme Nachtruhe für euch, und bis morgen!*:)*:)*:)*:)

    Guten Morgen!

    Test, ich bin begeistert von den beiden selbstgenähten Hemden. Die Stickereien sind der Hammer. Sticken kann ich überhaupt nicht. Das sieht bei mir immer schlimm aus. In der Schule haben wir das mal gemacht und seitdem hab ich es nochmal versucht, aber es war einfach nicht mein Ding.


    Morgana, bei mir ist das Navi auch eingebaut und bei Männes Dienstwagen sowieso. Wenn man diesen Komfort einmal hatte, dann will man ihn nicht missen.


    Illy66 schrieb:

    das letzte Ab war im März

    Ich meinte auch, dass es im Vergleich zu gesunden Menschen viele Medis sind. Kam mir auch irgendwie vor, als würdest du mehr nehmen müssen. Aber so ist natürlich alles gut.

    Also Talent zum Nähen habe ich vielleicht, aber ich bin oft nicht ordentlich und genau genug, daher passieren mir dann auch oft Missgeschicke dabei, die Zeit kosten. Und am Ende gibt es immer Stellen, die nicht so schön sind. Am besten ist mir bisher das Sweatshirt für den Junior gelungen. Da sind auch keine Fehler zu sehen. Bei den Taschen mit Reißverschluss bin ich nicht so geschickt. Damit stehe ich ein wenig auf Kriegsfuß!


    Mein Mann hat mir gestern eröffnet, dass er nun eine Dienstreise nicht machen muss. Das hat mich irgendwie genervt. Der macht ja jetzt Homeoffice, was ansich gut ist, aber dadurch blockiert er meine Nähmaschine. Und Homeoffice bedeutet bei ihm endlos lange Telefonate (er macht IT) und dann fängt morgens das Gequassel an und geht bis 16.30 Uhr... Und das genau in der Woche, wo ich Urlaub habe und Junior Ferien :-/ Darüber bin ich echt enttäuscht. Er hat auch garkein Verständnis, dass ich das blöd finde. Aber immer muss ich für ihn zurückstecken. Als ich mir das Arbeitszimmer als Nähzimmer gemacht habe, war von Homeoffice keine Rede. Und nun hat er neben meiner Nähmaschine ein Stück Schreibtisch mit seinem Kram vollgepackt. So lange wir zu unterschiedlichen Zeiten dort sind, geht das. Aber ich kann die Nähmaschine natürlich nicht rattern lassen, während er mit Kunden telefoniert. Ach Mann... Ich fühle mich gerade einfach so eingeschränkt.... so unfrei.... ich will mich nicht immer abstimmen müssen... und vor allem will ich nicht immer Rücksicht nehmen müssen... :-( Er versteht das garnicht und hat direkt davon gefaselt, dass er ja ausziehen kann, wenn mich das stört %-|

    Heute schreibt unser Sohn die erste Mathearbeit. Ich hoffe, das viele Üben hat sich gelohnt und es wird etwas besser als sonst. :)*

    Hallo tinka,


    die Situation ist natürlich ordentlich nervig.

    Mein Mann hatte immer was zu Hause zu tun. Ein Schreibtisch reicht hieß es bei der Einstellung. Weil wir nur ein kleines Schlafzimmer und ein Wohnzimmer hatten stand der schreibtisch dort mitten drin...Voll nervig.denn es ging auch um Telefonate usw.

    Später hatte er dann fast ausschließlich Homeoffice...da hatte er aber ein extra Büro.

    Jetzt hat hier jeder sein eigenes Büro, das entzerrt ungemein den stress.


    Habt ihr gar keine Möglichkeit das noch irgendwie abzutrennen?

    So kannst du deine Nähsachen nie richtig liegen lassen und er seine Arbeit auch nicht.

    Er denkt halt, das ist mein Job und deswegen geht der vor, ich brauche meinen Platz.

    Das ist für dich rücksichtslos...weil du deinen Platz auch gerne hättest.

    Ich kann deine Situation voll und ganz verstehen..

    Es nervt wahnsinnig wenn jemand den ganzen Tag Telefonieren "muss"...er macht es ja nicht freiwillig... Habt ihr vielleicht im Keller eine Möglichkeit für ihn eine Büroecke einzurichten?, dann würde man das Telefonieren nicht im ganzen Haus hören.

    Auch der Sohn muss dann immer Rücksicht nehmen. Ich kenne das, wenn der Papa schon da ist, dann will man ihm auch schnell mal was sagen usw.

    Wenn er dann in Hörweite ist, dann ist es noch schwieriger.


    Deinem Sohn drücke ich ganz ganz feste die Daumen für die Mathearbeit...

    was ist denn gerade dran an stoff?


    LG Morgana

    Moin Moin allerseits, bin etwas früher dran heute, weil ich versuchen wollte, mal mit wem zu chatten, hat aber nicht geklappt...

    Gleich geh ich arbeiten, wollte noch mal reinschaun...

    Heut graust es mich nicht sehr vor dem Job oder dem Hascherl, ich werde die, sofern sie noch mal wieder kommt, noch ein bisschen triezen und sie dann links liegen lassen.

    Das mit der Kombi Home office und Nähmaschine würde mich auch endlos nerven.

    Wie stehts mit eurer Zimmersituation, könntest du die Nähmaschine nicht irgendwo anders hin ausquartieren?

    Und sagen wirs mal so: immerhin macht er jetzt ne Dienstreise. wie lange? In der Zeit kannst du ja auch nähen und dir eine Lösung überlegen.

    Warum sagt er, er kann ja auch ausziehen? Warum sucht er z. B. keine Whg mit nem Zimmer mehr? Diese endlosen Telefonate würden mich auch nerven. Mir gehts auch schon manchmal total auf den SENKEL, wenn mein Mann ewig YTvideos guckt, die mich nerven, weil ich das Gesabbel einfach nur abgrundtief bescheuert ätzend nervig finde. Aber er entspannt sich dabei halt, also lass ich ihn machen. Zumal wir uns den PC ja auch teilen, er hat in seiner WHG nur einen Offline PC zum Daddeln.

    Also geh ich bügeln oder nähe direkt was. Er telefoniert ja dabei nicht, und wenn ich nähe, finde er DAS auch nervig, wg. dem Geratter. Ich sag ihm dann aber auch, dass mich das Gequatsche nervt und ICH wohne hier, ich will nicht stundenlang regungslos völlig blockiert in der Ecke hocken und dieses nervige Gesabbel hören müssen. Er guckt immer Unboxings vn Platten/CDsortimenten, um zu gucken, ob er das kaufen will. Ist an sich ok, aber ich könnt dabei an die Decke gehen]:D]:D]:D]:D]:D]:D]:D , weil ich dieses neunmalkluge Gequassel nicht lange ertrage! Kopfhörer will er nicht, weil er davon noch mehr Tinnitus kriegt. Wenn ich ihm sage, er soll sich in seiner Whg nen Internetzugang machen, wirds teuer ( er hat noch keinen) und zudem würde er sich dann hier ausgesperrt fühlen. Er guckt schon bei sich fern, weil ich keinen Bock auf Horrorfilme habe.

    Naja, so arrangier ich mich halt damit.

    Momentan würde ich, wenn er abends damit anfängt, einfach zu ihm gehen und weiter malen. Auch gut;-D;-D;-D Aber vielleicht findet ihr ja einen Weg, wie du deine Nähmaschine so hinstellen kannst, dass du immer Zugang hast? Flur? eine Ecke im Kinderzimmer? Schlafzimmer?