• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    morgana

    Mein Mann würde mir schon auch mal neue Sachen bezahlen (was er manchmal auch tut), aber WEISSE Stiefel würde ich meinerseits nie anziehen- weil die bei mir und meiner Radelei zu schnell dreckig und voller schrammen sind.

    Nun näh ich zwar viel, aber ich bin trotzdem keine Modepuppe, und in meinem Job macht es sich nicht gut, mit zuviel chic zu dick aufzutragen. Dann fühlen sich all die Hartzis benachteiligt und denken, ich komm zu denen aus glorreicher Höhe in den Staub herab, um zu prahlen. Es reicht hin, gerade so ein bisschen schicker und gepflegter zu sein, und nur dezenten Schmuck zu tragen, wenn überhaupt. Ich trag nur meine rustikale billige Armbanduhr. Der schöne Seidenschal wird jedenfalls niemals zur Arbeit getragen, so viel ist klar. Da will ich selber ganz klar ein Gefälle sehen!

    Ich muss sagen, manche schicken Sachen sind nett fürs Auto, aber nichts fürs Fahrrad. Handtaschen können schwupp! geklaut sein, oder fallen in den Dreck, oder regnen durch. Schuhe müssen solide sein. Von daher ist meine Klamottenauswahl etwas eingeschränkt, zumal ich halt auch ab mindestens Gr. 50/52 trage. Hätt ich ein Auto, würde ich ziemlich anders herumlaufen, so viel ist klar. Aber nicht, wenn ich auf dem Fahrrad im Sommer alles durchschwitze und im Winter auf dem Radl durch den Regen eiere. Meine Sachen werden ziemlich strapaziert. Ich verlange denen viel ab!

    Die müssen halten und viele Wäschen überstehen!

    TestARHP schrieb:

    Das kommt und geht- und irgendwann hört es komplett wieder auf.

    Genau... und dann ist man tot... :=o

    kleiner Scherz... ]:D



    Guten Morgen erstmal!

    Ich bin heute alleine. Ganz alleine :-D Sohnemann ist mit meinen Eltern auf dem Weg nach Hamburg, mein Mann müsste jetzt in irgendeinem ...bostel (keine Ahnung mehr wie der Ort heißt... Fallingbostel?? gibt es das?) sein und kommt erst morgen Abend zurück. Gestern hab ich zu Hause etwas geputzt, damit ich heute nichts machen muss. Und ich will nach der Arbeit direkt an meine Nähmaschine... Ich werde noch ein Shirt für Junior nähen, denn den Schnitt habe ich schon fertig. Habe keine Lust auf ewiges Zusammenkleben von einem neuen Papierschnitt. Ich will direkt losnähen können ;-) Ich habe mir gestern mehrere Projekte vorgenommen. Für meinen Vater will ich ein kuscheliges Sweatshirt nähen, für meine Mutter ein Shirt mit Wasserfallausschnitt und noch einen Säckchen-Adventskalender für meine Eltern. Dafür habe ich auch schon die passenden Stoffe ausgesucht und bestellt. Sollen Weihnachtsgeschenke werden. Das Shirt mit dem Wasserfallausschnitt nähe ich mir auch, wenn das gut klappt. Ach ja... und eine Hose will ich mir nähen. Ich hab einfach zu wenig Zeit ;-)


    Test, da hattest du aber einen schönen Geburtstag! Das ist immer gut, wenn man am Ende des Tages zufrieden ist. Du machst sowieso einen sehr ausgeglichenen Eindruck. Und auf die Fortschritte des Wandgemäldes bin ich schon sehr gespannt. Es sieht schon richtig toll aus!


    Illy, Hoffentlich gehts dir bald wieder besser!!


    Morgana, weiße Stiefeletten sind modern? Ist mir noch garnicht aufgefallen. Ist aber auch nicht meins. Vielleicht hab ich das deswegen übersehen. Ich trag im Büro fast immer Turnschuhe/Sneakers. Hier an der Uni ist das am bequemsten bei den langen Wegen. Und unter den ganzen Studenten falle ich damit auch garnicht auf ;-)



    Am Wochenende muss ich mir die Haare unbedingt färben. Die grauen kommen schon sehr stark durch. Leider habe ich von meinem Vater Schuppenflechte geerbt. Und die habe ich nur an der Kopfhaut (zum Glück). Und bis vor kurzem hatte ich damit kaum Last. Aber seit ein paar Wochen ist es ganz schlimm. Das hängt mit den WJ zusammen, da kann es vermehrt auftreten. Ich habe jetzt so spezielle medizinische Shampoos dagegen. Aber weg wird das leider nicht gehen, man kann es nur klein halten. Echt doof. Der ganze Kopf juckt dann. Und färben ist eigentlich nicht gut, aber ich will deshalb ja nicht aussehen wie ne Oma.... Und deshalb mache ich das trotzdem ]:D Ich wasche mir jetzt meist nachmittags die Haare und lasse sie lufttrocknen. Und am nächsten Morgen ziehe ich die mit dem Glätteisen in die richtige Form. Sehr unangenehm das ganze...


    So, jetzt muss ich mal arbeiten. Hab zwar kaum was zu tun, aber nützt ja nix ;-)

    Hallo TestARHP


    klar, wenn ich mit dem Fahrrad oder dem Hund unterwegs bin, sind solche Klamotten auch nicht tragbar und bei deiner Klientel würde es nicht wirklich gut ankommen.


    Privat gibts bei mir Skinny Jeans, lang und kurz, Leggins kombiniert mit allen möglichen Oberteilen...je nach Wetter von Strickjacke bis Anorak drüber, im Sommer Pantoletten, sonst Turnschuhe oder dicke Boots- fertig.


    Geschäftlich ist es eine völlig andere Welt. Ich komme mit Termin, wenn es Probleme gibt, sonst zu Jahresabsprachen, gehe zur oberen Etage und da ist es üblich sich vom restlichen Außendienst der die Läden besucht deutlich zu unterscheiden. Da sind Markenklamotten und das passende drum herum tatsächlich hilfreich.

    Ich habe es schon so oft erlebt, wenn man da die entsprechenden Klamotten trägt.

    (Kostüm oder Hosenanzug käme für mich allerdings nie in Frage, käme ich mir total verkleidet vor) macht das positiven Eindruck.

    Da wird dann auf Uhr und Handtasche geschielt;-D und zwar von Männlein und Weiblein...

    Hätte ich mir früher so auch nicht vorgestellt, aber wahrscheinlich denken die unterbewusst, hey die hats drauf, die muss gut sein, die kann sich das leisten.

    Anders kann ich es mir nicht vorstellen.


    Ich habe zudem das Glück, dass mir so gut wie alle Klamotten von der Stange passen

    höchstens mal ein bischen zu lang.

    Mit Größe 38 ist es kein Problem irgendwas zu finden.

    Zudem kann ich auch auf hohen 'Schuhen problemlos laufen.

    Die ziehe ich allerdings wirklich nur zum Termin an und danach kommen die Ballerinas wieder zum einsatz.. Man muss es ja nicht übertreiben.


    Bei uns ist es schon wieder richtig warm. Ist fast ein bischen blöde, man zieht sich an, kurze Zeit später schwitzt man. Ausziehen ist dann doch nichts, weil man sich sonst möglicherweise erkältet...nicht so ganz einfach im Moment.


    Schönen Tag und viel Geduld mit deiner Klientel...*:)*:)*:)

    Moin Moin allerseits!

    Gestern nach dem Dienst beschloss ich spontan, mich doch gegen Grippe impfen zu lassen, aber der HA hatte Urlaub, das geht erst ab nächste Woche.

    Dann dachte ich: Heute ist auch noch ein Tag und es gibt noch nen anderen Doc! Aber dann fiel mir ein, dass ich noch einiges hier zu tun habe, was wichtig ist. Denn Do. abend kommen ein paar Kochtrupp Damen zu mir, da muss es halbwegs nach was aussehen und einkaufen muss ich auch noch. Womit heute und morgen und der Do. dann verplant sind. Vllt pack ichs am Freitag noch, obwohl auch der schon für Haushaltskram verplant ist. Dann könnte ich nämlich ab nächsten Montag mit Packen anfangen. Denn der Urlaub naht!!!

    Euch allen wünsch ich erstmal einen netten Dienstag. Bei uns sind 22° und Sonne angesagt. Das ist mir entschieden zu warm, aber was soll ich machen. Duschen, und ne weitere durchgeschwitzte Garnitur in die Wäschetonne tun...:=o

    tinka

    Naklar ist man NICHT tot, wenn das WJ Herzrattern aufhört, im Gegenteil!!;-)

    Super, dass du mal einen Tag Ruhe hast (ja, es gibt Fallinbostel auf dem Weg nach HH)

    Nähen ohne Schnitt geht für mich bei Klamotten mal gar nicht. Die Stoffe sind mir zu teuer zum Mist Bauen%-|Fände ich naklar auch gut, ohne Schnitt loszulegen, halte es aber nur beim Ausbessern von Sachen für möglich. Denn jeder Stoff ist anders und das fertige Teil soll ja auch sitzen!

    Bei Hosen kommst du jedenfalls nicht drum herum":/8-(.

    Ich hab irgendwann mal eine alte, aber gut sitzende Hose komplett auseinandergebaut, alles glattgebügelt und alle einzelnen Hosenteile auf Papier abgepaust, gekennzeichnet und in einen Ordner gepackt. Jetzt brauchst du nur noch einen Reissverschluss und einen Knopf, und Garn.

    Falls das Papier kaputtgeht, hab ich die Hosenteile noch da. Ich hasse allerdings dieses dünne, raschelige Seidenpapier, das nie ordentlich und vernünftig da liegt.

    Im Supermarkt in der Partyabt. gibt es ja diese Rollen für Papiertischdecken für Bänke. Die haben auch ein eingestanztes Muster, an dem man sich orientieren kann. Das ist wesentlich preiswerter und auch etwas fester. Klar wird der Ordner davon dicker, aber das ist mir wurscht.

    Oh je mit Schuppenflechte noch ne Färbung drauf, das stell ich mir schwierig vor. Aber graumeliert UND Schuppenflechte, da hätt ich auch keine Lust drauf! Also würde ich mir auch irgendwie Tricks ausdenken, wie ich das übereinkriege.

    Ich hab ja jetzt erstmal ein bisschen ruhe, die Farbe ist gelungen. Trotzdem würde ich gern irgendwann mal nicht mehr färben müssen. Aber ich weiss momentan nur vage, wieviel Grau ich schon habe. Ich glaube, ich werd strassenköterblond- und grau meliert sein und das geht irgendwie garnicht. Also dachte ich über ein gefärbtes Aschblond nach, dann sieht man den melierten Strassenköter Nachwuchs evtl nicht so. Davon bin ich weit entfernt. Denn ich will mein derzeitiges Braun nach und nach immer heller mixen, damit kein Rand entsteht. ich hab auch ein Glätteisen, aber irgendwie komm ich damit nur bedingt klar, es dauert mir einfach zu lange...

    morgana

    Ja Kleider machen Leute! Oh wow, meine letzte Markenklamotte war eine Lewi's Jeans.

    Gucci&Co sind alle an mir vorbeigerauscht.

    Hätt ich mir bei meinem Leben auf dem Fahrrad eh nie gekauft! Ich hätte auch gar nicht das Geld dafür.

    Eigentlich ists eklig, wenn so auf die Klamotten geguckt wird. Ich tu es leider selbst und wär allerdings irgendwie alarmiert, wenn jmd mit Top Markendress auf mich zukäme.

    Für mich wär es dann eher ein Dealer, dessen Geschäfte gerade super laufen. Denn Leute aus der Wirtschaft gaffen so welche wie mich halb mitleidig, halb verächtlich an wie einen Exoten, der von Mini Summen lebt, was sie sich nicht vorstellen können.

    Und bei meiner Klientel checke ich an den Klamotten und vor allem an deren ZUSTAND auch einiges ab, das ich dann aus meiner Position als Soz heraus einordne. Privat sehe ich nur Leute, die sich ungefähr so anziehen wie ich, sind halt Kollegen:-Dund auch in der Chefetage gibt man sich meist ein bisschen alltäglicher, da sieht man mal ein Lacoste Tshirt oder so... also nichts, das den Rahmen wirklich sprengt. Und auf teure Uhren etc muss man allenthalben aufpassen, da diese ruckzuck geklaut sein könnten.

    Also zieh ich auch heute meine selbst genähte lila Cordhose an, darüber gibts ein selbst genähtes Top und mein Unterhemd ist auch selbst genäht.

    Und dazu gibts meine grosse fette Uhr aus dem Supermarkt, die hat €16.- gekostet, ist aber rot gehalten und hat ein nettes rotes Kunststoffarmband.

    Und rote Stiefel, die auch nicht die Welt kosteten, aber passen.

    Schmuck: null. Schmuck sieht schon zu privat aus für meinen Job und lädt zum Klauen ein.

    Das sind Dimensionen, die sich ausserhalb meines Jos kaum wer vorstellen kann.

    Mir ist langweilig... :=o Hab das meiste meiner Arbeit fertig... eigentlich alles... und jetzt warte ich, dass in 2 Stunden mein Chef kommt... Ganz gefährlich ist das... wenn ich so rumhänge, verleitet das zum Internetsurfen und dann lande ich meist irgendwo, wo es was zu kaufen gibt.... momentan wäre das eine Stoffseite... :|N Darf ich aber nicht... habe mein Limit in diesem Monat bereits erreicht an Stoffen. Kann die ja garnicht alle verarbeiten. Und teuer ist das auf Dauer auch...

    Tja... echt blöd...


    Morgen bekomme ich Besuch von einer ehemaligen Arbeitskollegin. Deshalb will ich heute nach dem Haarewaschen und vor dem Nähen noch schnell die Küche aufräumen und im Wohnzimmer auch kurz mit dem Staubwedel durchflitzen. Gut, dass ich gestern schon die Bäder geputzt habe und durchgesaugt ist auch. Ich werde dann nachher noch den Tiefkühlschrank nach einem kleinen Kuchen durchsuchen, ansonsten hole ich morgen nach der Arbeit was beim Bäcker.


    Samstag Abend sind wir bei Nachbarn eingeladen zum "Oktoberfest". Machen wir jedes Jahr. Ist eine Mitbringparty. Dafür muss ich Samstag dann noch ein paar Sachen machen. Einen Nachtisch und ich mache immer Mini-Zwiebelkuchen. Die macht man in der Muffinform. Die sind super lecker und nettes Fingerfood.


    So... jetzt muss ich mal sehen, wie ich meine Langeweile vertrieben bekomme.... :=o*:)

    Hallo und Servus miteinander,


    weiße Stiefel sind modern? Wußte ich auch nicht.

    Ich habe auf einer Internetseite bunte Herbst und Winterstiefel gesehen, da sehen einige wirklich klasse aus, muss überlegen ob ich mir welche bestelle, vll gibt es die ja irgendwo im Geschäft.

    Ich habe meist Turnschuhe an mit Mustern an den Seiten, entwder Blumen oder was mir sonst so gefällt beim Kaufen.

    Testi, du bist doch schlanker als ich, und hast ein größere Größe?

    Ich trage 44 derzeit,hmmmmm


    Morgana , ich habe schon lange nichts mehr mit Vitaminen ect testen lassen?

    Das letzemal Blutabnhame war das CRP vor 2 Wochen.

    Ich muss das eh wieder testen lassen, obwohl ich eigentlich etwas Abstand von den Docs halten möchte.

    Fahre nur hin wenn es nötig ist ist.


    Mein Mann hat gestern den neuen Fließenboden mit einem Extrazeugs eingelassen und übernacht ist das getrocknet, schaut echt gut aus.

    Ich räume nun sein Werkzeug zusammen, er hatte alles auf der Terrasse, habe einiges schon ihn die Garage geschafft, er hat eine Unordnung, schlimm er läßt immer alles stehen und liegen, anstatt gleich alles wieder an Ort und Stelle zu räumen.

    Das ist nervig. Nun sortiere ich mal wieder die Garage.

    Beim einräumen hörte ich einen wirklich fetten Brummer. Ich schaute auf und es war ein riesiges fliegendes Exempalr. Ich habe das Fenster geöffnet und das Vieh mit einem Werkzeugteil nach draußen befördert. Was das wohl gewesen ist?

    tinka

    ich habe mir ja auch vorgenommen, so langek eine neuen Stoffe mehr zu kaufen, bis alle alten Sachen verbraucht sind, zumindest ein Grossteil davon. aber ich tröste mich dann damit, immer mal auf meiner Stoffseite rumzugucken, manchmal reicht das schon aus, gegen den Kauftrieb. Denn zuletzt finde ich ja doch immer noch einen Stoff bei mir im Schrank. Ach, Stoffe gucken, eine meiner LÖieblingsbeschäftigungen!

    Ich guck immer bei

    ;-) da kann man die Stoffe gut sehen, und die Grösse der Musterungen einschätzen.

    tja, ich komm grad vom Dienst, und muss jetzt sofort ruckizucki das olle Treppenhaus wischen, hab Hauswoche. Wenn ich jetzt schon keinen Doctermin für die Grippeimpfung kriege, dann ackere ich halt weiter die Sachen ab, die ich vorm Urlaub noch erledigt haben will]:D

    Hallo Illy


    yep, weiße Stiefel sind in...und zu manchen Sachen sieht es gut aus.

    Die sind aber eher bei den Models als in den Katalogen zu sehen.


    Wuah...ungepflegt und halb nackig, sei mal froh, dass du im Auto warst...das will man gar nicht näher sehen...":/


    Ich war der Meinung mein Vitamin D Wert müsste ok sein,, weil ich im Sommer jeden Tag einige stunden draußen bin, mit kurzen Hosen und Trägershirt o.ä,

    Vor kurzem hat es mich dann oft so gefroren, dass es nicht mehr lustig war.

    Bin zum HA, weil ich dachte evtl Schilddrüse. Ich fragte ob er auch Vit. D machen kann. Man hört ja immer, dass sich viele so anstellen. War kein Problem.

    Es kam raus, dass ich sogar schweren Vitamin D Mangel habe:=o???

    Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Habe dann gleich aufgefüllt und ich merke

    dass es mir besser geht. Das frieren hat nachgelassen, die Laune noch besser und das Gewicht hält sich auch leichter. Nehme jezt zusätzlich noch Magnesium

    Der Doc meinte, wenn man wie ich ein eher dunkler Typ ist, wird nicht soviel Vitamin D aus der sonne gebildet, als wenn man helle Haut hat. Zumindest eine Erklärung die ich nachvollziehen kann.


    Außer dem Vitamin D waren alle Werte super, zum Glück auch nichts mit Schilddrüse.

    Mein letztes Blutbild war vor 10 Jahren und im Vergleich dazu hat sich nichts verändert..

    Heute war ich noch bei der Zahnreinigung und nun reichts für dieses Jahr wieder:)z


    Ein neuer Fußboden ist was schönes, wenn er denn drin ist...vorher könnte man auswachsen...aber jetzt habt ihr es geschafft.*:)

    Illy,


    super schön euer Boden...war ne Menge Arbeit die dort zu verlegen.

    Als Kind war ich immer traurig, wenn die Fliesen verlegt waren und dann mit dem Verfugmaterial zugeschmiert wurden. Das war für mich richtig schlimm%-|