• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Hallo tinka,


    ui...nur 6 Stunden Schlaf, ich glaube da könnte man mich glatt wegschmeißen:_D

    Ich bin eine alte Pennsuse...ich trau es mich fast nicht zu schreiben, aber ich habe neulich 12 Stunden geschlafen Das kommt allerdings nicht oft vor. Aber so 8-9 Stunden sind meine normale Zeit.

    Mein Nachbar hier ist der örtliche Bäcker...der schläft nur 3-4 Stunden am Tag.

    Absoluter Wahnsinn, der ist schon gut über 70 und macht das seit er hier als Lehrling anfing..


    Besprechungen sind meist nicht grad das was man sich vorstellt...

    Aber Augen zu und durch, auch die gehen rum sage ich mir immer:)z


    Die Eiergeschichte ist so gut wie erledigt. Ab 1.12. darf er wieder liefern.

    Zwar erstmal nur halbsoviel wie vorher, da sie ihn nur in ein Lager aufgenommen haben, aber mit etwas Glück kriegt er das andere auch wieder. Ich gehe nächste Woche nochmal mit zum Jahresgespräch (Konditionen und Vereinbarungen für 2020) und dann bin ich wieder raus.


    Jetzt mache ich grad in Pralinen..wie jedes Jahr zu Weihnachten, handgefertigte Pralinen

    mit spezieller Werbung für die Kunden meiner kunden.

    Das habe ich aus der Not heraus mal angefangen, und es hat sich zum selbstläufer entwickelt. Und weil es eine Behindertenwerkstatt unterstützt mache ich es auch immer wieder gerne. Das finde ich eine sehr gute Sache. Ich habe mir das ganze im Osten mal selbst angeschaut und es hat mir zugesagt. Deswegen kann ich das gut unterstützen.


    Nächstes Jahr gehts dann mit den Baggern, Radladern, und Co hier im Nachbarort los.

    Das soll die Niederlassung in Oberbayern werden. In Niederbayern gibt es schon eine.

    So wie es aussieht geht die Arbeit eher nicht aus.;-D


    Schönen Tag noch und alles liebe*:)

    Hallo an alle,


    tinka, das ist wirklich wenig Schlaf, ich gehöre auch zur Debatte Pennsuse.


    I


    Ich kann meinen Daumen ohne Schmerzen gar nicht mehr bewegen,der Knochen und alles schmerzt, muss da nochmal nachschauen lassen, nicht das mehr als eine Arthrose ist

    Hallo Illy,


    hast du vielleicht einen Schnappdaumen?

    Ich hatte den Schmarrn am Mittelfinger die letzten Monate. Konnte ich kaum ohne

    Schmerzen bewegen und manchmal brauchte es sogar Nachhilfe, dass er überhaupt gestreckt werden konnte.

    Wenn es Arthrose ist, kann man leider auch nicht so wirklich viel machen.

    Hallo,

    Heute habe ich meine Regel so, wie I h sie kenne, etwas stärker (wurden sie im 27 Tage Rhythmus kaufen, hatte ich sie heute den 2 tag) mit Stück Verlust

    Ich habe gestern angefangen mit einer neuen Flasche alchemilla vulgaris Urtinktur

    Bisher schmeckte es halt, alkoholhaktig

    Diese Flasche hat einen Nachgeschmack wie sedariston/nikotinlastig, Weiss es gerade nicht anders zu beschreiben

    Will heute die Flasche tauschen gehen, denke es ist nicht normal

    Lg

    Morgana, nein den Schnappdaumen habe ich nicht, es schmerzt ganzfies in der Daumenfalte wo das Fleisch ist, wenn ich beim Eincremen dran komme, koennte ich aufschreien. Nach unten bewegen geht auch nicht mehr. Habe ihn gestern leicht bandagiert, daher ist es heute etwas besser geworden

    Habe heute mal in einem forum diese Frage an eine Ärztin gestellt

    Mit Hinweis seit wann, und Symptomen usw

    Bekam die Antwort, die Symptome treten erst nach ausbleiben der periode auf für Wechseljahre

    Hi toke,

    das ist Schmarrn, was diese Ärztin in dem Forum beantwortet hat. Denn so wie bei dir, so geht es vielen anderen Frauen auch, lass dich davon nicht beirren.

    Du bist im Beginn der Wechseljahre.

    Hallo toke,


    das war mal eine sehr kompetente Antwort :_D

    Aber selten ist das leider nicht. Es gibt jede Menge Gyns die flockig

    behaupten die Wechseljahre beginnen erst nach ausbleiben der Mens.

    Am besten noch nachdem die Periode ein Jahr ausgeblieben ist, sonst weiß man schließlich nicht dass man in den Wechseljahren ist.":/???

    Keine Ahnung wie die zu der Erkenntnis kommen..aber habe ich auch schon gesagt bekommen.

    Dann würde ich noch gefragt, hatte ja Symptome mit aufgeschrieben.

    was ich mir durch Medikamente erhoffe, welche Symptome dadurch weg gehen sollen...... Das ich die Blutung meinte, ging sie drüber weg ????

    Das entmutigt mich ja schon wieder für meinen FA Termin

    Toke,

    Lass dich nicht von einer Forumsärztin verunsichern, die hat keinen Schimmer,wer weiß was sie für ein Wissen und Alter hat.

    Manche Ärzte geben einen Kauderwelsch von sich, das mit dir ?flattern,wie Dumbo

    Geh bitte zum Gyn- Termin und Frage dort auch.

    gute Morgen Illy,


    ich anworte jetzt hier auf deinen Post im Immunsystem...


    es tut mir sehr leid mit deinem Lieblingsonkel...:°_:°_

    Dieser verdammte Krebs...der macht was er will und die Medizin kommt nicht dagegen an.

    Leider sind manchmal die ganzen belastenden Behandlungen am Ende wirkungslos,

    wie wir beide aus leidvoller Erfahrung wissen.

    Ich wünsche dir und natürlich deinem Onkel das allerbeste..


    Du schläfst nur 4-5 Stunden? und das auch noch schlecht mit der Schlafapnoe.

    Das ist für das Immunsystem aber auch nicht besonders förderlich.

    Wenn dein Lungenarzt grad so zugänglich ist, wäre das doch die Gelegenheit das auch gleich noch auf den Tisch zu bringen, oder aber spätestens in der Immunambulanz.,

    Vielleicht bekommst du doch noch eine Maske und evtl Sauerstoff. Ich kann mir vorstellen, dass das eine wesentlich bessere Schlafqualität wäre.

    So, ich bin auch dabei. Bin 43 und habe seit einigen Zyklen starke Blutungen (an 1-2 Tagen echt sehr stark!), Brustziehen vor und nach der Regel (die ist alle 28 Tage) und vor den Tagen depressive Stimmung. Tja, wir werden alle nicht jünger. Das Brustziehen macht mich am meisten verrückt, weil ich immer denke, es ist vllt doch krebs.