• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten
    TestARHP schrieb:

    Momentan dachte ich gerade über Bio Kokosöl für gewisse Stunden nach

    Ist sicher auch interessant und günstiger. Deumavan ist nicht gerade günstig, finde ich.


    Übrigens: Falls du es doch mit Deumavan probieren solltest, würde ich die Tube (neutral) nehmen, also nicht diese Dose. Denn in die Dose muss man ja jedesmal mit den Fingern reingehen und das finde ich anfälliger für Bakterien...


    Gute Nacht! *:)zzz

    Hallo TestARHP


    das mit dem Mini Rempler ist ärgerlich...und man wird auch gleich dermaßen hochgestuft. Aber vielleicht könnt ihr nächstes Jahr zu einer günsigeren Versicherung wechseln.

    Da gibts immer wieder was. Ich bin mit 3 Fahrzeugen der HUK, die sind fast immer die günstigsten. 2 habe ich bei der R-V versichert.


    Manche legen es echt drauf an. Unser Sohn ist mal rückwärts aus der Einfahrt gekrochen.

    Hat genau geschaut, nur leider war der andere genau in dem Moment durch einen Telefonmasten verdeckt. Er hat ihn einfach nicht gesehen. Sohnemann hat in der anderen Richtung geschaut und rums ist er dem reingefahren. Alle die vorbeikamen sagten so ein Ar....h wenn jemand schon zu 2/3 auf der Straße ist, fährt man doch nicht mehr hintern vorbei. aber trotzdem war er schuld.

    Bei unserm Sohn war eine klitzekleine Delle...der andere hatte angeblich 4000 Euro Schaden Bei einem Geländewagen, der im Wald benutzt wird.

    Es hieß der war nicht mehr fahrbereit..haha...der ist höchstpersönlich heimgefahren.

    Haben mehrere Leute gesehen.

    Der Typ war vom Nachbarort und ich kannte den zumindest vom sehen her.

    Zum Glück hatten wir einen Schaden frei ohne hochgestuft zu werden.

    Nach Jahren fahre ich am Supermarktparkplatz entlang und prompt fährt der rückwärts aus der Parklücke. ich konnte grad noch anhalten. Woah bin ich raus aus dem Auto und hab den gefaltet. Er war dann ganz kleinlaut. Es wäre wohl nicht richtig gewesen was er damals gemacht hat, aber er hatte mit dem Handy am Ohr mit seiner Frau gestritten und deswegen hatte er es so eilig dass er hinten noch vorbei ist.:-/":/


    Deumavan kenne ich . Dazu raten einem die Gyns meistens.

    Ich persönlich finde sie nicht besser als andere. Außerdem ist jede Menge Parrafin drin,

    3 von 4 Inhaltsstoffen aus Erdöl:-o ist mir zuviel des guten.

    genaugenommen ist es Vaseline mit Vitamin E und dafür ist es mir zu teuer.

    Aber da hilft nur ausprobieren..manchen scheint es gut zu helfen.

    Kokosöl gabs bei uns neulich im Discounter im Angebot. Habe mal eines mitgenommen,

    mal sehen ob ich es verwende. Geht für alles andere auch..zur Not kann man damit kochen]:D

    Man kann angeblich auch Vitamin D oder E Kapseln direkt verwenden.

    Damit habe ich mich aber noch nicht befaßt Ich hoffe immer noch auf Spontanheilung]:D

    Ich habe mit meinem Mann gestern mal über Gletimittel gesprochen und wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass das alles nicht so sein wird wie " Natur" . Man wird Abstriche machen müssen":/Das ist einfach wie ein schlechtes Öl, man hat dauernd das Gefühl der Schmierfilm reißt:(v

    Morgen an alle ?


    sehr interessant euer Austausch was die Wüste Sahara betrifft.

    Ich denke mal das man probieren sollte, was auch geht, Ringelblumen Salbe( aber selbst hergestellt ;-Dich bun eh sehr empfindlich was div Kosmetika angeht, daher eher die Hausmittel erstmal.


    Meine Nase ist nicht trocken, die Schleimhaeute sind angeschwollen und dadurch rinnt die Nase

    Habe aber ein allergisches Nasenspray das ich durchgehend nehmen soll

    Skolka

    ich werd mir mal eine Tube Deumaven bestellen. Habe auch an die Tube gedacht und "ohne Lavendel". da in Deumavan Paraffindrin ist, werd ich es nur manchmal nehmen glaub ich, und darum steht Kokosöl als nächstes auf der Hitliste, das werde ich mir im Bioladen holen.

    Alle Sachen werden anscheinend von jeder Frau unterschiedlich vertragen, also kann frau nur probieren, probieren, probieren, bis sich irgendwas findet.

    Also Babyöl fiel bei mir wg. Paraffin gleich aus. Deumavan kann ich evtl. mal in akuten Trockenzeiten nehmen, und für "gewisse Stunden" versuch ich dann wohl mal Bio Kokosöl.

    Die Testerei nimmt kein Ende! Als ich noch so ätzende Zyklusbeschwerden hatte, hab ich ewig die Mittel dagegen getestet und gewechselt, und nun gehts mit der Bewässerung der Wüste Gobi los]:D]:D]:D:_D;-)

    morgana

    Mein Mann hat auch schon angefangen, nach einer günstigeren Versg. zu gucken. Die Sache ist ein bisschen komplizierter, weil die Minischramme auf ner Dienstfahrt passiert ist, und Chefiza hat dafür keine dienstl. Versg, will aber dass die Angestellten ihre Autos zu Markte schleifen, und übernimmt die Schäden dann teilweise. Da aber jetzt mein Mann von seiner Versg. raufgestuft wurde, ergeben sich für ihn ja dauerhaft erhöhte Fixkosten, da wird er die Chefin dafür auch noch mal hinterm Ofen vorholen. Denn so einfach geht das ja nun auch nicht. Er meinte auch schon, er wird ihr mit Kündigung drohen, dann knickt sie angesichts des Personalmangels vermutlich ein.

    Sowas ist z. B. ein Grund, sich ein Smartphone zu holen, da kann man sofort Bilder von allem machen...:=o

    Illy

    Mal sehen, was bei unseren Experimenten in Sachen "Befeuchtung" so rauskommt. Das ist total neu für mich, also sowas hatt ich bislang nie. Ist ja auch klar.

    Ich werd allerdings nichts mit Kräutern nehmen, weil ich da allergietechnisch aufpassen muss. Jedenfalls bin ich an Vorschlägen aller Art immer interessiert, und wenn ich was finde, was bei mir gut klappt, sag ichs euch hier gleich:)z:)^:)_*:)

    in Sachen Trockehheit, mein Mann ist für das Kokosöl

    er meint das wäre für sein bestes Stück sicher auch das beste;-D

    Einbildung würde ich sagen:_D

    Ich habe neulich irgendwo gelesen, dass man miit der Östrogensalbe vorsichtig sein soll, weil sonst der Mann Brüste bekommt...

    Dachte noch häh...wie soll das gehen?

    Zum Schluß kam dann raus, dass die gute Frau diese Creme großzügigst als Gelitmittel verwendet hat:-o Die haben da pro Woche eine Tube durchgehauen.

    Wie doof muss man eigentlich sein Das Zeug ist Verschreibungspflichtig und man nimmt

    normalerweise 1 mal pro Woche 1 g. je nachdem welche man hat.


    Test


    das mit der Versicherung ist zwar doof, aber wenn es dienstlich war war es dienstlich.

    und dann ist der Arbeitgeber in der Pflicht. Da würde ich der Chefin aber auch auf die Füße treten..und nicht locker lassen...so geht es schließlich nicht.

    Klar, Fotos sind in so einem Fall immer wichtig...

    Ich drück ihm die Daumen, dass er alles geregelt bekommt mit Cheffe.

    Ich habe mich eh gewundert über die Trockenheit. Als ich im Frühsommer zu op Nachuntersuchung war, sagte mir meine Gyn, ups, Sie haben aber nun eine beginnende Trockenheit innerlich, sie hat ja einen Vaginal-US gemacht und mir ein Vaginalgel drauf gegeben.

    Die letzten Tage hatte ich dann ein leichtes Brennen beim Harn lassen, und richtig gespürt habe ich es dann, bei der gewissen Stunde.



    Muss mal bitte Frust und Ärger ablassen.

    Mein jüngster Bruder ist ja mit meinem Vater bei der Verwandtschaft wegen der Bestattung.

    Nun schrieb er mir eine Nachricht, das unser mittlerer Bruder ziemlich fertig ist wegen der Onkel Geschichte.

    Meine bedien Geschwister haben ihn am Sonntag vom Auto aus angerufen und ihm gesagt, das evtl der Onkel von uns der Vater unseres Findelbruders sein könnte.

    Meine Schwägerin hat dann bei meinem jüngsten Bruder angerufen und ihm gesagt, das ihr Mann ziemlich neben der Spur sei.und man solle ihn verschonen mit dem all.

    Ich musste nicht 2 mal überlegen, warum dem so ist.,

    Habe dann meinen jüngsten Bruder nochmal telefonisch kontaktiert und ihm meine Meinung gepustet, das ich sehr wütend schon sei, das die beiden immer weiter in der Vergangenheit graben und das meine Schwester unserem Findebruder per Mail mitteilte, das sie evtl wissen, wer sein Vater sei, das er der Bruder unserer Mutter war und an einer AIDS Erkrankung verstorben sei,.................................................................................. super das kam man doch nicht in einem in einer Mail um die Ohren hauen von wegen.Ach wir wissen das Onkel.... dein vater sein könnte, er ist aber früh gestorben, da er schwul war und HIV hatte.

    Das muss der Bruder doch nicht alles wissen, ist schlimm genug das evtl ein Kind entstanden ist und mein Onkel dann mit Anfang 40 an HIV starb,. oder Nicht, könnte kotzen

    Das ist verletzend und kann viel mit einem anrichten.

    Und warum unserer mittlerer Bruder nun durch den Wind ist, ist auch klar, er hat sich an meiner Sis und mir vergangen in der Kindheit und Jugend ect.

    Nun erfährt von meiner Sis, das sein Onkel mütterliocherseits dasslebe mit seiner Mutter getan hat, Na super.

    Ich habe meinen jüngsten bruder zurück gepfiffen und er meinte, du hast wirklich Recht damit was du sagst, man kann denjenigen wirklich verletzen ect


    Ich hoffe meine Sis gibt nun Ruhe, sonst kommt es zum Knall in der Familie

    Illy,


    du lieber Himmel..

    Dafür finden sich eigentlich keine Worte...


    Es ist alles wie es ist, man kann nichts mehr zurückdrehen nur noch damit Leben und nach vorne sehen.

    Hoffentlich kriegen sich alle die Wirbel machen wieder ein.

    Wenn es zum Knall in der Familie kommt ist niemandem wirklich geholfen.

    Zu dem was war kommt neues Drama hinzu. Schade dass manche Menschen das rumwühlen nicht sein lassen können und andere damit noch mehr verletzen.

    Dass du stinksauer bist ich gut verstehen.

    Ich wünsche dir und der Familie von ganzem Herzen, dass die Aufwiegler ihren Verstand einsetzen und endlich alles zu Ruhe kommt:°_:°_:°_

    Illy

    ... nun haben sie es also doch gemacht... Ich wäre an deiner Stelle auch stocksauer darüber, echt! Ich schliesse mich Morgana an und hoffe sehr, dass sich die Sache schnellstmöglich beruhigt:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    morgana

    Ha, die Frau hat Östrogencreme als Gleitmittel genommen, und 1 Tube/Woche verbraten, und dann wundert sie sich, dass Männe Hexenbrüste kriegt? NEIIIIN...%:|%:|:-o:-o%-|%-|! oje, wenns nicht so bekloppt wär, wärs fast komisch:_D!

    Also wegen sowas hätt ich bei Östrogengel auch meine Bedenken, das diffundiert ja auch bei Männern durch die Haut.

    Ich glaube, ich teste als erstes wohl mal Bio Kokosöl. Damit bin ich bestimmt auf der sicheren Seite.

    Und mein Mann wird das mit der Versg und Chefiza bestimmt noch hinbiegen. Er ärgert sich total! Na, es wird schon werden.

    Ich habe heute Bauchweh, ich weiß nicht ob es vom Darm kommt, der macht aber keine Probleme was den Stuhlgang angeht.

    hmhm":/


    Vll auch die Eierstöcke oder so, da ich ja davon ausgegangen , ach keinen Uterus mehr und keine Zervix, daher keine Blutungen mehr und kein WK-Gedöns. Aber Frau kann ja dennoch WJ-Probleme bekommen und auch Unterleibsentzündungen.

    Da muss ich erstmal umdenken, das es auch ohne Uterus bis auf Blutungen alles sein kann.

    Werde mal den Hormonspiegel testen lassen, der letzte war im Januar.

    Meine OP vor 9 Monaten, und man soll mind 6 Monate warten, bis sich der Hormonspiegel nach solch einer OP einpendelt oder auch nicht.

    Oha Morgana, was die Östrogencreme betrifft, wer lesen kann ist im Vorteil denke ich immer.

    Aber verstehen sollte man dies auch, puh wenn ich das so lese

    TestARHP


    die Frau war sogar noch sauer, weil ihr Mann fast größere Brüste hatte als sie selber:-o":/

    wahnsinn was den Leuten alles so einfällt. Die muss ja richtiges Doktorhopping betrieben haben oder eine dickes Konto. Man kann die Creme über Auslandsapotheken auch ohne rezept kaufen, kostet 80 Euro die Tube.

    Aber zumindest fühlt sich die Creme für mich vom Gefühl her am besten an.

    Könnte ich mir schon vorstellen, dass die beiden das als Gleitcreme angenehm fanden.

    Ich glaube wegen dem Mann muss man sich bei sachgemäßer Anwendung keine Sorgen machen. Es wird nur einmal pro Woche angewandt und wenn man nicht direkt danach mit dem Partner zugange geht, sollte nichts passieren.

    Aber mit dem Kokosöl bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.


    Dein Mann wird das schon rocken...genießt erstmal das Wochenende*:)*:)