• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    ... oh je, fürchte, ich hab eben grade schon wieder eine Essensanmeldung verpatzt. Ich hab immer mehr das Gefühl, dass Chefiza uns allen irgendwie absichtlich die ganze Scheisse erzählt, DAMIT wir nicht selbst schaffen. Da sagt sie: alle 3 Leute für die Fahrt, kriegen 3,80. Aber allen wird 15 € ausgezahlt. Und überall auf der Liste muss eine Zahl stehen und darüber Exkursion. Also hab ich das dann genau so aufgelistet. Aber die Rg stimmt ja nicht, denn 15:3 ergibt 5 und keine 3,80.Eigentlich sind die Tabellen vorformatiert und diese hätte das anzeigen müssen, tat sie aber nicht, glaub ich. Es ist grauenhaft, ich krieg noch die Krise damit... Vermutlich bringt Chefiza dann das vorauszuzahlende Geld mit und mir dann eine falsche Summe, und ich muss es dann grade ziehen.

    Fragen kann man die auch nicht, sie erzählt Quatsch und steht mittendrin auf, haut ab... vermutlich auch überfordert. Na, für heute bin ich da weg. Morgen ist noch genug Zeit, um das zu korrigieren.

    Ich glaube auch, sie lässt Zettel verschwinden...

    Bei meinem Mann und der Tochter heißt, der Papa wirds schon richten.


    Nun ist sie eh sehr mies gelaunt, das sie hoffte, das das Auto heute erstmal heimkommt, Pustekuchen, der Mechaniker hat uns morgen zugesagt.

    Der TÜV sozusagen, läuft erst Ende Dez ab, so lange fährt sie ihn noch.


    Ich war am Nachmittag mit der großen Tochter untewrwegs und Schwiemu.

    Als wir dann aus dem Auto stiegen, stand ich sehr nah am Auto, wohl zu nah, denn die große hat mir versehnetlich die Kofferraumtär auf den Oberarm gehauen.

    Da sie immer sehr schnell ein schlechtes Gewissen hat, habe ich nix gesagt, aber ich bekomme schon ein schönes Hämatom.


    tinka, Eisstockschießen ist bestimmt interessant, ich suche schon länger eine Gruppe, wo ich mich anschließen kann.


    Testi,

    gut gemacht, das du gegangen bist, ist irgendwie auch ein wenig Chaotisch wie ich den Eindruck habe, oder?

    tinka,


    also erstmal kein neuer Star am Schlagerhimmel:_D:_D

    ist doch echt egal, ob er gut singt, hauptsache es macht ihm Spaß und er lernt andere Kinder kennen. Das Musical ist dann der Höhepunkt. Außerdem ist singen sehr gesund.

    Mein Sohn sagt immer, alle Menschzen können singen.

    (Er leitet 6 Chöre, also muss er es eigentlich wissen)

    aber über seinen Erzeuger sagt er immer: Mein Papa sind gerne...aber es ist besser er tut es nicht;-D;-D;-D


    Hört sich nett an mit dem Adventsabend. Vielleicht war das sogar besser als draußen am Grill rumzustehen.


    Vielen Dank für das Lob. :-)

    Ich bin froh, dass ich mich mit der Krankheit meines Mannes so auseinander

    gesetzt habe. Damals war es noch schwerer an die richtige Threrapie bzw überhaupt an eine zu kommen.



    Dir noch einen schönen abend...und morgen alles gute beim Augenarzt*:)*:)

    Illy,


    schwierige Kiste mit dem Papa und der Tochter..

    Spätestens wenn sie aus dem Haus geht oder mit einem Partner zusammenzieht,

    erledigt sich das Problem von alleine...also hilft wahrscheinlich nur durchhalten:)^:)z


    Gute Besserung für dein dickes Hämatom.

    Bei meinem Mann werden aus kleinen Stössen heftige blaue Flecken.

    Er hat aber keine Gerinnungsstörung. Ist das bei dir auch so?


    Schönen abend*:)*:)

    Illy

    Erstmal gute Besserung für den Arm:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*. Bös ist das, an Autotüren jeder Art kann man sich wirklich wehtun, klemmen und so weiter.

    Was die Tochter angeht, schätze ich, Morgana hat recht. Wenn sie einen Freund hat, erledigt sich vieles von selbst;-):=o*:)

    Illy und Morgana

    Ich wünschte, ich könnte euch ein paar Infos über Immunsachen geben, aber da versteh ich so gar nichts davon. Dafür drück ich euch beiden die Daumen, dass ihr diese Sache für euch gut hinbekommt:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Derweile hab ich verbissen weiter gemalt. Es ist schwierig, den Punkt zu finden, ab wann ein so riesiges Bild fertig ist und ich hab ihn heute erreicht! Jetzt ist nur noch Feinabstimmung angesagt. Das ist nicht mehr kreativ, sondern nur noch Knochenarbeit. Ich machs jetzt vermutlich so zu Ende, wie es ist. Sehr viel wird nicht mehr geändert, es sei denn, meinem Mann sagt etwas nicht ganz zu.

    So lange es nicht fixiert ist, lässt sich immer noch was machen! Ich hab mich schon mal nach Fixativsprays umgeguckt, die möglichst wenig schädlich sind und nur wenig stinken. Erfolglos. Tja, da müssen wir durch jetzt. Ordentlich lüften, dann wirds schon werden.

    TestARHP


    dass dich solche Bespaßungsausflüge tierisch nerven kann ich mir lebhaft vorstellen.

    Wäe garantiert nichts für mich.

    Schon klar, wenn deine Chefin niemanden mehr hat, dass sie alles in ihre Arbeit und damit in ihre Hascherln und Co steckt. Leider übersehen solche Leute gerne mal, dass ander sehr wohl ein Leben neben dem Job haben.


    Wieso meinst du dass Du Diabetes bekommst? Eigentlich warst du doch erst vor ein paar Monaten beim Check beim Doc und da war alles ok?

    Gewichtszunahme ist natürlichKäse....aber ich glaube das liegt jetzt wohl eher an der Postmenopause und am neuen Job mitsamt seinen Naschereien und dem ganzen Stress.


    Auf alle Fälle...nicht zu sehr stressen lassen...malen wenn es geht und Freude macht, das ist ein guter Ausgleich.


    Illy wird ihre Immunsache sicher auch bald gut in den Griff bekommen.

    Es dauert einige Zeit bis das richtig läuft und leider auch bis man soweit ist,dass man den Ärzten mal den Marsch blasen kann, weil man aus Erfahrung spricht und in dem Fall nicht immer alles nach den Vorstellungen der Weißkittel läuft.

    Außerdem fehlt den Ärzten einfach die Routine.

    Wo sollen sie die auch herhaben, bei so wenigen Fällen.


    Schönen abend*:)*:)

    TestARHP


    gute Idee, wenn es paßt dann sollte man es so lassen.

    Keine Ahnung wie das Fixativspray riecht, aber der Name klingt schon

    nicht vielversprechend.":/

    Da wird nur viel lüften helfen.... Silikon stinkt auch immer ganz brutal, aber nach ein paar Stunden lüften wird es meist schon erträglicher.

    Das schafft ihr schon auch noch, noch dazu weil als Belohnung das tolle fertige Bild

    winkt..

    Testi. ich habe deine Malerei gesehen, hast wieder auf FB gestellt, meine ich?

    Mir gefallen die Farben und das Ganze drum herum.

    Ich habe auch Pastellekreiden, werde morgen mal ein Bild wieder zeichnen, da es so kalt ist, bleibe ich daheim, denn die Kälte ist absolut nichts für meine Bronchien.


    Durch Morgana und ihren Anstoß habe ich mich sehr intensiv auseinandergesetzt nun, was die Immundefekte betrifft.

    Ich habe das mal gelernt mit dem Aufbau des Immunsystems, das es halt einen zellulären Anteil gibt, der für auch das weiße BB genannt wird, also Lymphozyten, Leukozyten, Makrophagen ect und das humorale BB, was alles dazu gehört.

    Nur kannte ich mich nicht mit einem Defekt oder Mangel aus, aber da ich den Aufbu kannte, kann ich es nun auch zudem durch das Buch alles verstehen.


    Tochter hat einen Freund, aber sie ist wenn dann bei ih, wenn sie mal fertig studiert hat, denkt sie ans Ausziehen, also Augen zu und durch

    Morgana, ich bekomme sehr schnell Hämatome und habe auch immer einige, ist halt so, obwohl ich keine auch keine Gerinnungsstörung habe.

    Hatte ja soviel geblutet bei der letzten Botox Therape, der Arzt hat mich auch gefragt ob ich ebwteder Blutverdünnenden Medis nehme oder so.

    morgana

    Tja, die Chefin kann ja ihr Leben gestalten, wie sie will, aber ich halte mich an meinen Arbeitsvertrag. Und mit den Hascherln schon fast herumprivatisieren tu ich auch nicht. Ich mache auch keine Ü- Stunden, die ich nicht zeitnah abbummeln kann und wann sollte ich meine derzeitigen abbummeln, wenn nicht jetzt? Momentan ist nicht viel los. Wir kriegen erst zum Jahreanfang Neuzugänge. Voilá! Meine Zettel sind übrigens wieder aufgetaucht, und zwar in meiner Tasche. Sie hat nichts verschwinden lassen... ich trau es ihr trotzdem noch zu, irgendwie. Sie manipuliert ziemlich rum und ich passe auf.

    Diese 2 Stunden heute haben meinem Bild jedenfalls echt genützt! Mein Mann findet es toll und freut sich darauf, dass es endlich endlich fertig wird. Habe heute 2 Fl. Fixativspray bestellt. Extra für Passtellkreide, seidenmatt... gutes Künstlerzeug.

    Das ist eine Art sprühbares lackartiges Firniszeugs für Bilder aus Kreide und Pastellkreide, man kanns auch für Buntstift und Wachsstift nehmen.

    Es stinkt entspr. auch nach Lack, aber wir haben schon getestet, wie man den Durchzug am Lüften am effektivsten hinkriegt. Das Zeugs hat den vorteil, dass das Bild nach dem Aufsprühen nicht glänzt. Die Kreide sieht noch nach Kreide aus, nur ist sie dann wischfest und hält auch mal einen Wassertropfen aus. Ist leider nötig, damit man auch selbst keine Farbe abbekommt, wenn man die Wand doch mal streift. Das Bild endet kurz über Sesselhöhe, das hab ich schon bei der Planung so ausgemessen. Ich bin ja sowas von gespannt, wie der Saal nach der Wiedereinrichtung aussieht, wenn die Gitarren an der Wand hängen!

    Aber davor ist noch einiges an Arbeit angesagt und dann: Augen zu - weit zurücktreten, Augen auf und: Entweder in Jubelgeschrei ausbrechen oder gleich eine Malerfa. bestellen. Ich hoffe aber eher auf Jubelgeschrei:)-;-).

    Tja und Diabetes hab ich derzeit (noch) nicht. Aber wenn man nach dem Genuss von Zucker solche Symptome kriegt wie Dauer- Müdigkeit und Schwindel, gekoppelt mit Übergewicht (beides trifft bei mir zu) dann ist das ein Vorstadium. Da müht sich der Körper schon mit der Insulingeschichte ab.

    Kann man alles wieder in Ordnung bringen, wenn man abnimmt und den Zuckerkonsum stark reduziert. Was ich mir nicht zum ersten Mal auf die Hitliste schreibe... oje ":/ wenigstens 5 kg weniger...:)-Klar, die Menopause und der Jobstress, die Nascherei. Ich hab allerdings in den letzten Wochen ziemlich zugeschlagen. Da war das Frühstück mitunter die einzige vernünftige Mahlzeit, ansonsten gabs nur Junk.

    Ich will mich mal wieder mässigen. Mein Mann hat extra keine neue Schok gekauft.

    Wenn das Bild fertig ist, will ich auch versuchen, wenigstens 1x die Woche auf meinem Ergo zu radeln. Tut einfach gut und entstresst.

    Mit Wandgemälden ist dann eh erstmal eine lange Pause, meine Hände sind mittlerweile echt mitgenommen, tun weh und brauchen viel Erholung. Wir machen dann wieder mehr Musik, da freu ich mich ziemlich drauf.

    Na dann, ich wünsch dir angenehme Nachtruhe, und schlaf gutzzzzzzzzz8-)8-)

    Illy

    Schön, dass das Bild gefällt! Heute hab ich mit dem Drumherum den Abschluss geschafft. Ein wichtiger Punkt, sonst malt man immer weiter und macht es damit kaputt. Die Sachen, die vorkommen mussten, sind drauf und dann muss Schluss sein- mehr Inhalt bringt es da nicht. Also muss ein Abschluss her. Das braucht noch mal Mut, denn das ist der letzte Meter, und wenn man es da verpatzt, ists naklar erst so richtig frustig. Heute war der Tag! Ich hab mich aufgerafft und eine Farbwahl getroffen. Davor hatt ich etwas Muffensausen, denn das muss stimmen. Es hat geklappt, und jetzt bin ich zufrieden.

    Versuch es ruhig auch mal mit Kreide auf Papier, damit kann man schöne Bilder machen.

    Kauf dir ruhig auch mal einen richtig grossen Block, damit du grosse Sachen malst. Das bringt einen dazu, nur das zu malen, was wirklich wichtig ist in dem Moment. Man verzettelt sich nicht so in den kleinen Sachen.

    Viel Spass und Erfolg! Vllt sieht man von dir auch mal ein Bild auf FB?

    Damit wünsch ich dir auch gute Nacht. Träum was Schönes*:):)*:)*:)*:)-:)-:)-

    TestARHP

    das ist ja, suuuper das das Wandbild noch vor Weihnachten fertig wird ??

    Wenn dann alles fixiert ist und die. Musikinstrumente ihren Platz haben, sieht es bestimmt toll aus.


    Ich habe vor Jahren mit Pastellkreiden auf sehr großem Papier gemalt.

    Jetzt im Winter kann ich eh nicht so viel raus wie andere, also male ich ein wenig. Zudem lese ich ja viel und spiele bei FB ein Spiel, wo ich Städte und Paradiese uvm mehr aufbaue

    Moin allerseits,

    wie schauts aus bei euch? Hoffe alles ist im grünen Bereich:)z:)^:)*:)-

    Bei mir soweit auch. Bin heute wieder hundemüde und mache heut möglichst halblang.

    Ich muss heute zwar 2 Std. unterrichten, aber es wird eine Gruppenaufgabe. Da müssen die Hascherln und Schnuffis den Grips einschalten, und ich beaufsichtige das Ganze dann. Das werd noch wohl noch über die Bühne bringen und vllt kann ich auch heute eine Std. eher gehen.

    Jetzt, wo der Hauptteil des Wandbildes tatsächlich fertig ist, scheint der Stress von mir abzufallen- ich könnt mich sofort in den Winterschlaf begeben.

    Aber ich muss die Feinarbeiten und die Fixierung noch hinkriegen, und eine riesige Putz - und Räumaktion hab ich auch noch vor mir. Naja, Schritt für Schritt...

    Meine Hände sind jedenfalls ziemlich vergurkt. Die tun weh, die Gelenke knacken, die Finger sind dick und sind rheumatisch/arthritisch steif geworden. Richtige Maurerpranken mit fast nur noch Grobgriff!

    Mal sehen, wie ich das wieder hinbekomme.

    So und nun bring ich mich mal langsam an den Start und wünsch euch einen netten Donnerstag:)*:)*:)*:)-:)-*:)