• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Illy

    Deine Schwiegerabteilung ist komplett abhängig und coabhängig. Sie sollten sich eigentlich sofort trennen und jeder für sich allein eine Therapie machen.

    Es sieht aber nicht so aus, als würden sie das tun. Es sieht eher danach aus, als ob dein Schwieva weiter in der bisherigen Form und Menge trinkt und irgendwann mit Korsakoff in ein Heim für Langzeitabhängige kommen sollte, wenn er es alleine nicht mehr packt und die Schwiemu auch krank wird. Nicht einfach, wenn er das nicht will, da muss er nach dt. Recht schon Selbst- und Fremdgefährdung betreiben!

    Ich hoffe, ihr habt euer Haus bald abgezahlt, und dann zieht ihr da weg. Ihr könnt nichts machen! Der SV wird eh nicht auf deinen Mann hören.

    auf die Schwiemu auch nicht. Au weia...

    ich schick euch beiden viele:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    und besser ists, sich ein bisschen die Zeit auf dem Weihnachtsmarkt zu vertreiben:)z:)^:)=

    chipsy Dein Bericht klingt, als wärst du dabei, langsam in die WJ zu kommen, du bist in der anfänglichen Frühphase.

    Da gehts mal hier und da mit unregelmässigem Zyklus los, das kann sich wieder für eine weile normalisieren, und dann ist irgendwas Neues mit dem Zyklus, das kann alles Mögliche sein.

    Brustziehen, PMS oder plötzlich kein PMS mehr, oder, oder, oder... . Und naklar die guten alten Wallungen,:=o die könntest du ansatzweise auch schon haben. Das ist bei jeder Frau anders! Müdigkeit ist bei vielen auch dabei.

    Tja Morgana hat recht, diese Phase kann lange dauern!

    Aber wenn du irgendwelche für dich neuen Sachen hast und uns etwas fragen willst: bei mir bist du an der richtigen Adresse. Bin 59 und hab es diesen April hinter mich gebracht: das goldene Jahr OHNE rote Else! Inzwischen geht es mir top:)^, seitdem ich den Zirkus los bin!

    Melde dich einfach, wenn du Fragen hast:-D:)z*:)

    Inzwischen ists schon wieder Zeit, Richtung Heia zu ziehen. Denn morgen gehts in die Endrunde vor Xmas! Ab nächsten Montag hab ich glücklicherweise ein paar Tage frei.

    Ich hoffe, ich kriege nicht noch die fetten Vertretungen aufs Auge gedrückt, denn ich will unbedingt meine Ü- Stunden abbummeln und noch VOR nächstem WE das Wandbild fertig haben. Am Sa. wird will ich es fixieren. Das muss möglichst früh am Tag sein, damit wir bis abends noch lange genug lüften können:=o.

    Am So. könnten wir dann putzen. Oder aber, wir putzen am Sa. und fixieren am So., und dann kann mein Mann die Möbel wieder zurecht rücken und die Gitarren anbringen. Mal sehen... vorher gibt es natürlich auch noch je ein Foto im fertig gemalten Zustand vor und nach dem Fixieren und ohne Gitarrenhalter und Gitarren. Rein als Bild.

    Wenn ich nicht schlafen und arbeiten müsste, würde ich es jetzt nonstop durchziehen.

    Bin sowas von ungeduldig;-D;-D Aber ich kann leider nur Schrittchen für Schrittchen weitermachen. Also müssen wir alle uns in Geduld üben, bis ich das endgültige Ergebnis präsentieren kann!

    Und dann ists fertig. Mich gruselt es vor dem berühmten After- Show- Loch!

    Ich merke nämlich schon, dass ich mich kaum von dem Projekt trennen kann, aber irgendwann (und das ist noch die nächste Woche!) ists soweit. Der Moment kommt sehr bald, wo es nichts mehr zu verbessern gibt.

    Allein meine Hände und Schultern werden es mir danken. Na, dafür hab ich später noch genug Zeit, und bis dahin gibts halt mal ne Schmerztabl. .

    So, damit für heute gute Nacht! Schlaft schön heute, und habt einen guten Wochenstart!

    Dauert nicht mehr lange bisXmas8-)zzzzzzzzzzzzzzz8-)8-)8-)8-)*:)*:)*:)

    Na, das Bild geht nun dem aufs Finale zu.

    Toll, das, du es so gut hinbekommen hast.



    Ich hoffe, das du deine normalen Stunden machen kannst Jobmaessig und keine anderen Sachen noch zugeschoben bekommst.


    Gutes Naechtle @:)

    Guten Morgen :-)

    Mein vollgepacktes Wochenende ist auch endlich vorbei ;-) Samstag waren wir ja auf der Weihnachtsfeier, das war sehr schön und ich bin etwas später hingefahren. Habe vorher die Zeit genutzt und Stoff zugeschnitten für einen Hoodie für meinen Mann. Er soll das nicht mitbekommen, ist ein Weihnachtsgeschenk. Und Samstag Abend habe ich dann mit dem Nähen angefangen, als wir von der Feier zurück waren. Gestern habe ich dann noch mehr geschafft. Es muss nur noch die Kapuze angebracht werden und ich muss die Seitennähte schließen und Bündchen anbringen. Ist ein 2farbiges Shirt. Dunkelgrau und Königsblau (diagonal geteilt) mit 2 Seitentaschen. Ich geb mir besonders viel Mühe, weil mein Mann immer so kritisch ist. Ich hoffe, dass es ihm am Ende gefällt. Heute will ich damit weitermachen, wenn ich es schaffe. Ich muss aber auch noch mit meinem Sohn für eine Deutscharbeit üben, daher weiß ich noch nicht, wie ich das hinbekomme.


    Test, dein Bild sieht so schön aus. Wirklich toll! Das wirkt auf den Bildern schon so plastisch. Ich staune immer, dass du schreibst, dass du noch mehr dran arbeiten musst. Für mich sieht es schon fertig aus :-D


    Illy, wie war denn der Nähkurs? War der nicht jetzt irgendwann? Hat es dir keinen Spaß gemacht? Aber das mit den Salben und so ist doch auch ein tolles Hobby. Das wäre nichts für mich. Ich mag immer nichts, wo ich anschließend saubermachen muss X-\Also irgendwelche Sachen spülen oder abwischen. Beim Nähen muss ich nur meinen Kram wegräumen und vielleicht mal kurz saugen... :_D


    Morgana, das mit den Nachbarn ist wirklich schade. Wahrscheinlich kommen sie nicht klar, aber weil es zu Hause schon so schlimm ausschaut, lassen die keinen rein. Sehr schade. Dabei könnten sie die Hilfe sicher gut gebrauchen.

    Moin allerseits, auf gehts in die letzte Arbeitswoche!

    Bin völlig besessen vom Entspurt für das Bild und würde am liebsten sofort weitermachen.

    Aber ich muss jetzt jobmässig an den Start!

    Heute nachmittag, wenn ich zurück komme, geht es sofort weiter.

    Die Vorweihnachtszeit fällt insofern für mich weitgehend flach. Mein Mann ist halb genervt, halb froh, dass es bald mit dem Durcheinander in seiner Whg aufhört, und naklar bestaunt er das Bild, wie es immer perfekter wird.

    Und ich bin dermassen auf dem Kreativtrip, dass ich sofort 3 Nähsachen auf einmal anfangen könnte;-D;-D;-D;-D

    ... anstatt zu malochen...:-|

    Illy

    Ja, bald hab ichs geschafft, und steh in den Startlöchern wie ein Feuerwehrgaul

    Während der Dienstzeit wird es schon so sein, dass ich ein Vertretung für paar Unterrichtsstunden mache, das ist ja auch ok. Ich will nur nicht noch vormittags anrücken müssen, denn das versiebt mir den Abend, wo ich ja auch noch einiges hier zu tun habe- malen natürlich, und meinen Haushalt gibts ja auch noch:)z

    _Chipsy_

    PMS geht weg, wenn du die Zyklen hinter dir hast:)-.

    Ansonsten kann frau halt pflanzliche Mittel dagegen nehmen, dann ists nicht so schlimm. Notfalls, wenn mal eine Menses besonders fies ist, geht auch mal eine Schmerztablette...

    tinka,

    ich habe den Nähkurs abgesagt, da ich es für Geldverschwnederei für mich dachte. Es äwre zu schade, Stoffe zu kaufen und dann noch einen Nähkurs, wenn ich die kleine Teile nicht mal hin bekomme.

    tinka

    Toll, dass das Bild dir gefällt!

    ABER es ist immer noch nicht perfekt. Ich hab meinen Plan und den ziehe ich durch. Ich weiss, wie es aussehen muss, und es ist auf dem besten Weg dahin:)z.

    Mein Mann sagt auch, dass es jetzt ok ist. Ist es aber noch nicht. Ich höre erst auf, wenn ICH sage, das ist es jetzt. Denn wenn es einmal fixiert ist, lässt sichs nur noch schwer bis gar nicht mehr korrigieren. Die Schattierung stimmen noch nicht ganz und der Kontrast auch nicht.

    Auf dem Foto sieht es übrigens ganz anders und wesentlich besser aus als live - derzeit wird es von 2 hellen Lampen angestrahlt und daher sehe ich mehr! Wenns mit den Lampen perfekt ist, dann sage ich: Es ist fertig! Dann wird es bei normaler Beleuchtung um so schöner und perfekter, und ich nähere mich diesem Punkt gerade an:)-:)-:)-:)-:)-:)-

    Für deinen Hoodie drück ich alle Daumen, dass der was wird. Er sieht super aus! Ach, ich hätte auch wieder SO einen Bock, was zu nähen, aber ich muss jetzt das Bild fertig kriegen, koste es, was es wolle.

    Ich finde es klasse, dass du Hoodies nähst, die sind echt schick und keine solche Massenware, wie sie überall rumhängt. ich habe auch ein paar, aber die sind nur fürs Haus. Fürs Tragen z. B. auf der Arbeit sind die einfach zu öde. Sind halt für die Couch.

    Dein Hoodie für deinen Mann ist absolut toll:)-:)-:)-:)-

    Ich würde keine weissen, sondern anthrazitfarbene, dunkelbraune oder evtl dunkel- rostrote Bänder wählen, ein mitteldunkles Silbergrau wäre auch noch eine Alternative. Wenn dein Mann aber Bänder- Schnickschnack nicht mag, gehts auch ohne. Auch das sieht super aus:)^:)^:)^:)=:)=:)=

    Ich habe eben in der Immunambulanz angerufen und gleich die Ärztin ans Telefon bekommen.

    Lut ihr habe ich nicht beunruhigende Werte und es wird nichts gemacht, außer die Dauer-AB über den Winter.

    Es ist zwar ein Mangel, aber kein schlimmer wie sie sagte.

    Super, genau wie ich es befürchtet habe.

    Am 5 Feb habe ich Besprechungstermin, dann reden wir weiter sagte sie bis dahin eben AB, dreimal/Woche

    Sollte ich einen schlimmen Infekt wieder bekommen, soll ich gleich kommen, sicher mal eben 65 km

    Test, mir gefällt es auf dem Bild auch nicht mit den weißen Kordeln. Ich habe zu Hause noch graue und schwarze. Aber wie gesagt, ich werde wohl ganz drauf verzichten, denn nötig sind die eigentlich nicht.


    Illy, also ich denke, dass du jetzt mit verschiedenen Ärzten wegen der Immunsache gesprochen hast und die Immunambulanz das nun auch noch mal gründlich gecheckt hat. Vielleicht ist es bei dir wirklich nicht so beunruhigend und du solltest das einfach so annehmen. Die Werte bei Morganas Mann sind doch noch wesentlich schlechter als bei dir, wahrscheinlich ist das einfach nicht vergleichbar. Und wenn du noch so lange das AB nimmst, bewirkt das vielleicht auch schon was auf lange Sicht.

    Illy,


    ja Himmel Arsch und Zwirn, sind die jetzt alle deppert geworden.

    Was soll denn diese Dauermedikamention mit Antibiotika bringen. Noch dazu 3 mal pro Woche..das habe ich zumindest noch nie gehört.

    Du zerstörst dir schön die ganzen Darmbakterien züchtest Resistenzen und bist trotzdem nicht fit...

    Ich fasse es nicht. Was sollte dann der ganze Zirkus mit den Untersuchungen...wenn am Ende doch nichts gemacht wird.

    Aber das ist nicht mal selten. ich weiß von einer Frau die bekam in einer Uniklinik eine einzige Infusion. Das sollte reichen und wenn dann nur nach "Bedarf"..

    Sorry, musste grad mal raus.....