• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    @ micha

    Das klingt nach einer Mens. Beim Aufwachen schon schwitzen, lässt auf eine Hormonschwankung schliessen. Das hatte ich auch eine Weile, schwitzen beim Aufwachen, und auch beim Hinlegen, aber das ist das alles wieder weg. Jaja, die ganzen Sachen können im Vorfeld der Menopause sich total vermischen, der Zyklus verändert sich in jeder Hinsicht.


    Es wird unregelmässig und läuft jedesmal anders ab, dann aber auch wieder so wie früher, man kanns nie vorher wissen. Die Symptome kommen wie sie gehen!


    Dass ich mit 55 immer noch ne Mens kriege, hätt ich mir auch nie träumen lassen! Meine Dokoperlen waren entsetzt, als ich das berichtete... aber es ist so.


    Ich schätze deine Mens verabschiedet sich jetzt, denn irgendwann kommt nichts mehr, weil alles draussen ist :)* :)* :)* .


    ... zumindest bis zur nächsten Runde ":/ :°_ :°_ :)*


    *:) *:)

    @ TestARHP

    ja, meine Mens ist dabei sich zu verabschieden, heut hab ich nur noch SB, allerdings hab ich auch wieder geschwitzt, mal schauen was die nächste Runde bringt %-|


    das einzige wovor ich ein bisschen Angst hab ist das ich durch die ganze Schwitzerei mehr Kalorien verbrenn und dadurch noch mehr abnehm


    :-o 55 und immer noch die Mens, normal ist das nicht mehr, aber jeder Körper ist halt anders, ich wünsch dir das du es bald überstanden hast :)* :)* :)*

    @ micha

    Durch das Schwitzen verbrennt man nicht noch mehr kcal.


    Das ist hormonell bedingt und entsteht NICHT durch Anstrengungen wie zB beim Sport.


    Im Schlaf verliert man im Liegen und im Ruhezustand durch Schwitzen bis zu 2,5 L Flüssigkeit! Darum muss man genug trinken, damit man nicht austrocknet.


    Sollten das bei dir schon mini Hitzewallungen sein, gilt dasselbe. die Hormone bringen die Temperaturmessung im Gehirn durcheinander, und darauf reagiert der Körper dann mit Hitzewallungen und auch mal mit seltsamem Frieren, auch wenns warm ist. Kcal verbraucht das auch nicht.


    Wie gesagt- genug trinken ist das Wichtigste.


    Tja und mit meinen 55 immer noch "online" in Sachen ES, das ist echt total daneben. Die FÄ meinte leider, bei mir sei nun mal immer noch alles in einem Zustand, der das möglich macht %-| ":/ .


    und leider habe ich das Gefühl, dass auch diese Runde noch lange nicht die letzte für mich ist, da kommen garantiert noch ein weitere ES :-p :-p


    Da werde ich glatt noch 60 drüber, wenn ich Pech habe %:| %:|


    Derweile lässt meine Mens sehr stark nach, den Mensescup hab ich schon wieder gereinigt und im Schrank :)z


    *:) *:)

    @ TestARHP

    du hast ja recht :)^


    aber wenn ich so schwitze trink ich auch mehr und wenn ich mehr trinke ist der Magen schon mit Flüssigkeit voll, da passt dann nicht mehr so viel essen rein :-( und bei der Rennerei auf Arbeit %-| verbrenn ich jede Menge Kalorien


    sorry, hab mich blöd ausgedrückt :)z


    der Tempi-Regler in Hirn ist schon eine ganze Weile defekt, meine Kollegen laufen mit langen Ärmeln rum und ich kurzärmelig, aber die SD ist daran nicht schuld


    ach Mensch :)_ nit 60 braucht das dann wirklich kein Mensch mehr :)_


    vielleicht war es ja doch die letzte Runde

    @ micha

    Wenn du zu dünn wirst, könntest du als Durstlöscher doch ruhig was Gezuckertes trinken?


    Ich würde es gegen die Schwitzerei wirklich mal mit Cimicifuga versuchen. gibts in der Apo rezeptfrei. Jeden Tag eine bis zwei Tabl. Nach zwei, drei Monaten müsste es sich bemerkbar machen: schwächere Blutungen, weniger Schwitzen. Ich hoffe, dass das bei dir klappen könnte :)* :)*


    "Bis 60" war naklar etwas übertrieben, aber manchmal kommts mir schon so vor. Die letzte runde war das garantiert noch nicht. Ich fühl mich komplett WJfrei momentan :-|


    *:) *:)

    Guten morgen

    Zitat

    als Durstlöscher doch ruhig was Gezuckertes trinken?

    ich mag aber keine süßen Getränke :°( meinen Tee trink ich auch ungesüßt, von daher bleibt nur futtern


    Cimicifuga hab ich mal 3 Wochen lang probiert, ist mir leider auf den Magen geschlagen, da hab ich es wieder gelassen, vielleicht sollte ich es doch nochmal probieren ":/ kann es ja wieder absetzen

    Zitat

    Ich fühl mich komplett WJfrei momentan

    das klingt zumindest erst mal viel versprechend :)z

    @ micha

    Zitat

    erst mal viel versprechend

    ... nein, ists nicht. Denn ohne WJ gibts weitere ES, so wars gemeint :-|


    Ich hab gerade keine WJbeschwerden, das ist der einzige Vorteil :)z .


    *:) *:)

    Ich nehms wie es kommt, was soll ich auch machen! Momentan ehts mir ja gut. Ich wünschte, es würde jetzt einfach so bleiben, ohne WJbeschwerden oder weitere ES und den ganzen Tralla damit... :)-


    *:) *:)

    :-D ohne Beschwerden ist doch gut..was stoert den am Eisprung? ;-D

    @ bfi

    Am Es stört mich, dass dann mein Gesamtbefinden immer mehr ins Miese kippt, indem es dann auf die Menses zugeht. Mit der Qualität der Eier hat das nichts zu tun, denn die Hormonmühle geht so lange, wie ES produziert werden. Im Zyklus gehts mir nur in der Zeit zwischen Menses und ES gut, ab da kippt es und ich bin verdammt froh, wenn das endlich vorbei ist und ich dauerhaft gut drauf bleibe UND es mir auch körperlich gut geht.



    *:) *:)

    TestARHP *:)


    Würd es mich an deiner Stelle auch, das Gedönse haste ja jetzt jahrelang. :-( :°_ So Stimmungsschwankungen hatte ich auch zu Genüge, kann da total mit dir mitfühlen!


    Ich hatte gestern Schokitag und war etwas knuddelbedürftig. Allerdings ging's die letzten Male ohne Geheule ab :=o


    Zur Zeit habe ich auch das Gefühl das mein ES wieder total aktiv ist, merke ich am leichten Brustziehen.


    Micha *:)


    Warum nimmst du so ab ":/ Ich hab schon gefühlte 100 kg mehr wenn ich Süßes nur anguck {:(


    bfi *:)

    Zitat

    ohne Beschwerden ist doch gut.

    Stimmt, ohne wäre das super. :)z


    Wie geht's dir :)*

    @ sweeny *:)

    Zitat

    Warum nimmst du so ab

    das ist eine gute Frage ":/ zumal ich ja hart an der Grenze zur SD-Unterfunktion bin, aber eben immer noch im Rahmen des möglichen


    ich kann es mir nur so erklären da ich ja durch das viele schwitzen vermehrt Flüssigkeit zu mir nehme und dadurch der Magen ja an sich schon voll ist, ich somit weniger esse weil ja nix mehr rein passt, somit nehm ich weniger Kalorien zu mir, wie ich verbrauch


    allerdings kann das mit der fast SD-Unterfunktion auch nicht stimmen, weil die Verdauung ist gut und das dürfte eigentlich nicht sein


    Ich werd doch noch mal zum HA gehen deswegen %-|

    @ sweeny

    Mal ohne Heulstimmung ist schon mal besser als mit :)^


    Ich hab dann auch immer nah am Wasser gebaut, und weil ich keine Böcke auf die nutzlose Depri-Heulerei habe (es zieht mich nur noch mehr runter), raff ich den Rest meiner nervlichen Kräfte zusammen, um es ohne Geflenne über die Bühne zu kriegen. Sport hilft meistens ganz gut, es lenkt ab.


    Gestern gings mir gut, heute wieder nicht so, ich fühle mich ätzend schlapp- weinerlich! - es schwankt sich einfach wieder raus aus der Depriphase, und allein DAS nervt mich schon.


    Vllt sollte ich mal wieder meine SDwerte prüfen lassen.


    Aber ich hab einfach keine Böcke, ständig zum Doc zu gehen... %-| :-p


    *:) *:)