• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    @Klimarose

    Danke für das Rezept:)_:)_:)_:)_:)_!

    Momentan sind meine Hände allerdings wieder ziemlich ok. Kein Zufall, denn ich hab im Internet mal nach Training bei Karpaltunelsyndrom geforstet. Dabei hab ich etwas gefunden, wovon meine Hände super schnell wieder super locker und entkrampft wurden. Das mach ich jetzt so oft es geht, und es wirkt Wunder! Es ist eine Anwendung speziell für Karpaltunnelbeschwerden. Dabei wird der Handboden bis in den Unterarm hinein gedehnt und gestreckt. Gleich im Anschluss werden z. B. mit einer Mini Kuchenrolle o. ä. angesammelte Entzündungen aus der Karpaltunnelgegend im Handboden aus der Hand mit Druck Ri. Arm weg geknetet, so dass sie abgebaut werden. Unglaublich die Wirkung, auch wenn die Anwendung ziemlich schmerzhaft und unangenehm ist. Aber das bin ich gewöhnt, schmerzende Sachen mit Training wieder hinzubekommen, z. b. wars bei meinen Füssen ähnlich, die taten ja auch weh wie die Hölle. Es geht auch schon leichter damit!

    Ich bin echt verblüfft, und damit kann ich eine Karpal OP mindestens noch lange rausschieben oder sogar verhindern. Meine Hände sind endlich locker und schmerzfrei dadurch, sagenhaft. Dieses Entzündungs- Rauskneten aus der Hand krieg ich mit einer Kinder- Minikuchenrolle gut hin, die ist klein genug dafür. Hab ich mir irgendwann mal gekauft, und die fiel mir ein, weil ich kein dafür geeignetes Sportgerät habe bzw.bezahlen kann.

    Das Quendeltee - Bad ist bestimmt sehr wohltuend. Ich werde mir das Kraut mal in der Apo kaufen und ein Handbad nehmen, weil meine Fingergelenke nach wie vor schmerzen. Das kommt vom Rheuma oder der Arthritis. Da kann so ein Bad nicht schaden, denk ich.

    Tabletten und OP sind wirklich die letzten Notmassnahmen bei sowas. Ich hab schon lange versucht, dagegen anzutrainieren und das hat auch geklappt, aber nicht so gut wie jetzt- diese Sachen sind der Hit dagegen. Aber man muss ein bisschen Aua ertragen können- es wird dann auch nach und nach leichter.

    Es ist zwar schon spät, aber ich fang schon mal an, die Cordhose zu nähen. Ich hab erst noch mal die beiden schönen neuen Stoffe durchgewaschen und auf die Trockner getan. Das wird klasse, da mach ich mir ein paar super schöne Hemden draus!

    Und die o. g. Handbehandlung gegen Karpaltunnel hab ich auch noch mal gemacht.

    Es tut erst am nächsten Tag gut, wenn man morgens mit lockeren, NICHT geschwollenen und schmerzfreien Händen aufwacht, aber das nehm ich auf mich:-|

    und sag euch allen gute Nacht für heute!

    Bis morgen, schlaft schön8-)8-)8-)zzzzzzzzzzzz:)*:)*:)*:)*:)-:)*:)-:)-

    Guten Morgen Zusammen,

    bei mir rief der HA heute schon an das Ergebnis ist das es handelt sich um meldipflichtige Campylobacter Coli, darf also auch erst arbeiten wenn Stuhlproben negativ sind. ??lg Hexe

    P.s. hab das bestimmt vom Kh mitgebracht.?

    Noch muss ich kein Antibiotikum nehmen, denke aber wenn die 2. Probe auch noch Positiv sein, sollte muss ich dann welches nehmen. Muss nur momentan morgens und abends Omep(Magenschoner) nehmen. Denke nächste Woche muss ich noch mal ne Probe abgeben, habe vergessen zu fragen ?lg Hexe

    Hallöchen allerseits!

    Seit heute arbeite ich nun wieder und habe dadurch wieder mehr Zeit, um mich hier mit euch zu unterhalten :-D

    Anfang dieser Woche haben wir nun die neue Heizung bekommen und jetzt kann ich auch wieder warm duschen, was sehr angenehm ist. Das war schon arg kalt, als ich alles mit kaltem Wasser machen musste. Ich hab immer im Wasserkocher was erhitzt und dann mit dem kalten gemischt. Sonst hätte ich garnichts machen können. Duschen war ich bei meinen Eltern.

    Psychisch geht es mir wieder besser bis gut. In 2 Wochen hab ich wieder einen Termin bei der Neurologin und da werde ich ihr sagen, dass mein AD anscheinend nicht gut wirkt. Mir ging es in der Weihnachtszeit so mies wie zuletzt vor Beginn mit der Einnahme des AD. Im Urlaub konnte ich auch nachts kaum schlafen. Sehr blöd war das. Das Schlafen funktioniert nun aber auch wieder.

    Seit wir zu Hause sind, nähe ich auch wieder fleißig. Am Wochenende habe ich mir eine schicke Bundfaltenhose aus Viskosejersey genäht. Leider ist es nun draußen zu kalt, um sie anzuziehen. Vorgestern hab ich dann eine Mütze für die Freundin meines Sohnes genäht. Ich hatte ihr zu Weihnachten einen Wende-Knopfschal in rosa mit pinkfarbenen Sternen und die Rückseite mit Totenköpfen genäht und den liebt sie. Dazu hat sie jetzt aus den gleichen Stoffen eine Beanie und findet die auch toll.

    Tja und gestern habe ich mir dann endlich mein Kleid genäht, aus einem ganz tollen Wendestoff. Und was soll ich sagen.... das Kleid ist toll geworden.... aber leider sieht es an mir aus wie ein Sack und ist insgesamt viel zu weit :°( Heute Abend gehe ich damit zu meiner Freundin und wir überlegen gemeinsam, wie ich es passend bekomme. Der Stoff hat genau für das Kleid gereicht. Parallel dazu überlege ich, ob ich nachher mal zu meiner Tante fahre, die näht auch total viel und hat vielleicht eine Idee dazu :-/ Ich bin echt total traurig deswegen. Ist ein Winterkleid und ich hab mich da seit Wochen drauf gefreut es endlich zu nähen.


    Hexe, gute Besserung!! Das hört sich wirklich nicht gut an mit deiner Diagnose. Hoffentlich geht das schnell weg!!


    toke, diese Kreidestifte gab es letztens bei uns bei Aldi und ich wollte die gerne haben, aber als ich dort war, waren sie ausverkauft.


    Klimarose, dir wünsche ich auch, dass du nicht krank wirst und die Grippe nicht ausbricht!!


    Test, du bist ja auch wieder fleißig am arbeiten. Da hast du aber Glück, dass die neuen Kandidaten nett sind. Hoffentlich bleibt es auch so und die machen alle brav mit! Fenster müsste ich auch mal wieder putzen. Aber es ist hier so regnerisch, dass es sich zur Zeit einfach nicht lohnt. Ich hab vorgestern erstmal alles gewischt, als die Handwerker fertig waren. Jetzt sieht es auch wieder ganz ok bei uns aus. Jetzt, wo ich wieder arbeite, habe ich eh keine Zeit zu irgendwas :-)

    Hallo tinka,


    gut, das es dir wieder seelisch besser geht. Der Skiurlab war bestimmt das richtige für dich, auch wenn du Anfangs wegen des Knöchel nicht fahren konntest.


    Die Mütze die du genäht hast, klingt toll, super das das Mädel die auch nun gerne anzieht.

    Kannst ja mal ins Net stelle, oder habe ich es verpasst?


    Ich habe ein fauchendes und pfeifendes Geräusch in der Lunge, aber zum Glück keine Pneumonie. Muss nun AB nehmen, inhalieren mit dem Pariboy und Wick Formel 44 habe ich bekommen, das sind Lutschpastillen gegen den starken Husten, aber die schmecken scheußlich.

    Hallo allerseits, da bin ich wieder, von einem relativ coolen Arbeitstag wieder heimwärts.

    Habe viel gelacht heute bei einer Gruppenarbeit, sowas ist immer nett. Die neue und sehr unterschiedlich zusammengesetzte Truppe ist ganz cool, und auch ich hoffe, dass das so bleibt. Am Freitag kommt noch ein weiterer Neuer dazu, den ich zur Zeit noch nicht kennengelernt habe.

    Damit haben wir dann 2 Autisten, und mit Autist Nr 1 komm ich gut klar, ich glaube, ich versteh den irgendwie intuitiv. Die sind sehr ängstlich und auch total zwanghaft, und viele davon sind ziemlich schlau.

    Bin gut drauf und könnte hier im Haushalt jetzt so richtig loslegen, aber bis mein Mann zum Abendbrot kommt, ist nicht mehr viel Zeit, nicht genug für das, was ich jetzt am liebsten machen würde. Also leg ich danach noch mal los.

    hexe

    Oha, eine MD- Infektion, das ist ja eklig... hoffentlich kriegst du das auch ohne AB weg, denn danach ist die Darmflora ja total im Eimer. Ich halte dir die Daumen:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Einziger Vorteil: ein schöner Gelbschein]:D;-D;-D:=o*:)*:)

    tinka

    Hallo und willkommen zurück*:)@:):)_

    Schön, dass es dir endlich wieder besser geht:)z.

    Als ich dein Posting über die miese Stimmungslage an Xmas so las, fiel es miur wie Schuppen von den Augen: das ist im Grunde ein Klassiker! Es ist der Weihnachtsblues! Jetzt wo Xmas rum ist, ists klar, dass es dir wieder besser geht. Da helfen keine AD, sondern nur, dass mans sich an Xmas so SCHÖN wie möglich macht und dämliche Altlasten abwirft, die Xmas zu einer fiesen Pflichtveranstaltung machen.

    Was zwar oft nicht ohne Weiteres geht, aber Ziel bleiben sollte. Aber ok, bis nächstes Jahr ist noch schön viel Zeit, um Pläne dafür zu machen, damit es wenigstens erstmal ein BISSCHEN besser wird:)_:)_:)*:)-:)*:)-.

    Deine neuen Näh- werke hab ich anderswo schon gesehen:)z:-D! Schöne Sachen hast du wieder gemacht:)^:)z:)=:)=:)=:)=! Echt schick!

    Das Kleid solltest du auf keinen Fall aufgeben:|N:|N:|N:-o:-o.

    Denn es kann immer noch eins deiner besten Werke werden! Es ist sehr oft so, dass was nicht auf Anhieb sitzt - ich muss auch meine Cordhosen oft noch 10.000x nachbessern, bis sie wirklich passen.

    Bei einem Kleid helfen oft gut gesetzte Abnäher, um alles figurbetonter zu machen. Das in Kombi mit enger machen und dazu evtl einen längsseitigen Reissverschluss einsetzen, kann Wunder wirken!

    Wenn du jmd kennst, die/der sich damit auskennt, um so besser. Dann kann jemand das alles noch mal richtig abstecken, während du es anhast. ich halte dir total die Daumen, dass das auch noch gelingt. Dann wirst du es um so doller liebenx:)x:)x:)x:)

    denn genau dadurch wird es zu einem Einzelsltück, das NUR für dich passt.

    Wenn man sich auf eine Nähsache besonders freut, kann es sein, dass mans zu schnell fertig haben will und dann passieren Fehler, weil man sich verschätzt. Doch so lange kein Stoff dran fehlt, kann immer noch sehr viel korrigiert werden. Kopf hoch, es wird klappen, bestimmt:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-:)-

    Klimarose (kann mich nich nicht so recht an den Namen gewöhnen) ?, das klingt aber schon nervig mit dem Husten. Und wenn die Bonbons nicht schmecken, ist das echt blöd.

    Du hast die Mütze nicht verpasst, ich habe vergessen sie zu fotografieren. Ich hol das aber noch nach, wenn das Mädel zu uns kommt. Sie gehört quasi zur Familie ?


    test, danke für die aufbauenden Worte zum Kleid. Meine Freundin war gerade da und war auch geschockt... das wird mehr Arbeit, als es neu zu nähen. Der Schnitt ist einfach der Falsche. Sie meinte, dass ich es mit ins Nähcamp nehmen soll. Da sind bestimmt einige, die es drauf haben... ich versuche morgen nochmal meine Tante zu erreichen, sie war heute nicht da. Vielleicht hat sie am WE Zeit für mich.


    so, jetzt gehe ich schlafen. Gute Nacht!!! ??

    Ich danke für heute auch schon mal ab. Hab noch mal schnell meine AQs wieder wassergewechselt, morgen werden sie wieder wunderbar aussehen, hoff ich. Ich glaube, ich krieg das Blaualgenprob nach und nach in den Griff.

    Mal sehen, wie es sich weiter entwickelt.

    tinka

    Oh weh:-o das klingt mit den Kleid aber gar nicht gut. Falschen Schnitt ausgesucht:°_:°_:°_ - das ist schwerer zu korrigieren, als wenn das Teil an sich ok sitzt:-|. Gab es denn kein Modellbild dazu, so dass du nicht abschätzen konntest, ob das was für dich ist? Find ich persönlich immer wichtig. Nur mal eine Skizze reicht nicht, es muss schon ein klares Foto sein, wo ichs angezogen sehe, am Modell.

    Nicht alles sitzt bei mir, weil ich ein Hohlkreuz und eine betonte Bauchpartie und ziemlich kräftige Oberarme habe. Also verlass ich mich auf meine Nähkünste und meine Erfahrungen, und das sind Schnitte, die ich von Sachen genommen habe, die definitiv gut sassen. Normale Tshirtärmel sprenge ich durchaus mal, hab ja mal Krafttraining gemacht und nun bin ich auch noch ziemlich mopplig geworden...:_D

    Experimente gibts bei mir kaum, denn SO billig sind die Stoffe ja auch wieder nicht.

    Ich hoffe, dass du das Kleid doch noch retten kannst. Schlaf noch mal ein paar Nächte drüber - manchmal kriegt man dann zu guter Letzt den rettenden Geistesblitz:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)-:)-:)-:)-:)-