• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Huhu Zusammen,

    danke für einen tollen Kaffee, kekse eher nicht muss ein wenig abnehmen so 3 -4 KG :)z

    Ich war heute beim HA und Gyn. Gyn ist mit der Heiung sehr zufrieden alles unaufällig und ich soll wieder mit dem Estreva Gel anfangen. Beim HA wird nun noch mal eine woche abgewartet ob ich dann noch Bauchkrämpfe haben sollte, wenn ja gibts noch AB. Mit der Wiedereingliederung muss ich def. solange warten bis ich kein auscheider mehr bin, sprich ende des Monats gibt eine erneute Probe, wenn negativ kann Wiedereingliederung geplant werden, wenn positiv heisst es weiter warten...":/LG Hexe

    Hallo allerseits.


    ups den Kaffe habe ich nicht gesehen, aber dennoch danke:-)


    Hexe, das klingt recht gut, das nun alles innerlich verheilt, wünsche dir das es weiter so gut heilt.

    Was diese andere Erkrankung angeht, kannst du nur abwrten, und schauen das die Probe negativ wird.

    Aber wenn Eingliederung kein Thema ist bei dir in der Firma, ist das toll.

    Mein ehemaliger Chef hat mich als ich ihn nach der Reha auf eine Wiedereinglierung ansprach mir die Kündigung ausgesprochen.


    Ich habe heute das erstemal die Migränespritze in den Bauch gegeben, war leichter als gedacht, mir gleich ein neues Rezept für März geholt.

    Ich muss immer lange warten bis die KK das Medikament bewilligz, also bin ich in die Stadt gegangen und wollte meinen Workshop für Sa begelichen, aber das Büro hatte zu.

    Dann habe ich Bewerbungsunterlagen in dem Saniätsfachgeschäft persönlich abgegeben, die Dame meldet sich in ein paar Tagen, vll wirds ja was.

    Hmm, wenn man krankgeschrieben ist darf man deswegen niemanden Kündigen ?Gilt das für Österreich nicht? Außerdem bin ich Festangestellte...Die Worte unserer PDL war: Wir werden den Teufel tun uns gegen dem Arzt seiner Empfehlung zu sein.

    Hexe, das ist den Arbeitgebern wurscht, ob man krank geschrieben ist, die kündigen dennoch,.....dürfen sie aber auch.

    Hallo ihr Lieben, ich meld mich auch noch mal. Mein Tag heute war strapaziös, denn unter meinen Neuzugängen ist ein ziemlich verkorkster und leider ziemlich intelligenter Autist.

    Dem muss man entweder selbst bei einfachen Fragen die Würmer stückchenweise aus der Nase ziehen oder er brasselt einen im "Fliesstext als Endlosschleife" - Modus zu.

    Sobald man auch ur mal ne halbe Min. wegguckt,. verschwindet er irgendwohin, nach 3x Suchen im ganzen Haus(!) kriegte ich raus, er wollte mal alleine sein. Ich konnte mich gerade so mit ihm einigen, dass er mir wenigstens vorher sagt, dass er sich mal zurückziehen muss. Das geht im normalen Arbeitsbetrieb alles gar nicht. Das ist ein Fall für die betreute Wekstatt.

    Ich werd wohl mit der LEBENSHILFE Kontakt aufnehmen. Sobald der innerlich in Wallung kommt, wenn man ihm Grenzen setzt und Anweisungen gibt, schnippelt und kratzt er sich sofort die Unterarme blutig, die entsprechend aussehen. Eigentlich braucht der unsere Massnahme gar nicht erst, der kann gleich zur Lebenshilfe. Was nützt es, dass er alle Busfahrpläne auswendig kennt...

    Total verhaltensgestört - die Eltern haben den NULL erzogen. Der hat eine ganz besonders nervige und quakende Stimme, wenn er sich mal dazu aufrafft, deutlich zu sprechen (ansonsten haucht er irgendwas dahin, keiner kanns hören). Als ich nach Hause kam, sass mein Mann am PC und guckte auf YT ein Video so einem Laberkopf, der mit genau derselben Stimme einen ellenlangen Redefluss hatte, da wär ich fast die Wände hochgegangen! Mein Mann hat ja auch so welche in seinem Job. Dass der nicht die Krise kriegt, wenn er dann abends noch sowas auf YT guckt, das klar daran erinnert...

    na, nun ist er zu sich hochgegangen und ich geh gleich schlafen, glaub ich. Mir reichts für heute.

    Na denn, gute Nacht, ich danke heute zeitig ab.

    Habt noch einen netten Abend, und schlaft gut:)z:)^8-)zzzzzzzzzzzz:)*:)-:)*:)-

    Oh Testi, da hast du aber mal einen speziellen Kandidaten. Das stelle ich mir auch extrem anstrengend vor. Gerade Autisten sind da ja total unterschiedlich, je nach Ausprägung und Form. Bei manchen merkt man das kaum. Aber wie du schon schreibst, es hat auch was mit der Erziehung zu tun. Autisten mögen eigentlich einen sehr strukturierten Ablauf. Es wirft sie schnell aus der Bahn, wenn am Ablauf etwas verändert wird. Wir haben hier an der Uni auch einen Autisten. Der spricht immer total laut, ist irgendwie emotionslos und versucht aber, sich normal zu verhalten. Er lacht dann an den (fast) richtigen Stellen, nur kommt das dann nicht automatisch. Es wirkt dann immer gestellt. Aber er ist total fleißig und hilfsbereit. Ich musste mich zuerst an ihn gewöhnen, jetzt geht es gut.


    Klimarose, mit der Kündigung hast du Recht. Wenn die jemanden kündigen wollen, gibt es immer Mittel und Wege. Und gerade kleine Betriebe dürfen das, denn für die ist das sonst existenzbedrohend, wenn die einen Arbeitsplatz freihalten müssen. Bei großen Betrieben ist das schon schwieriger. Da geht das meist auch, aber dann gibts einen Aufhebungsvertrag mit Abfindung oder so.

    Gestern hab ich meine neue Overlock bekommen. Ich habe mir dann ein YT-Video angesehen, wo jemand die komplett erklärt und dann habe ich ein paar Probenähte gemacht. Das ist echt toll, dass die so schön versäubert und abschneidet. Die Nähte sehen aus wie gekauft. Heute will ich mich weiter damit auseinandersetzen und rumprobieren. Da ist auch ein Buch bei, aber da habe ich noch nicht viel drin gelesen. Hole ich aber noch nach. Ich hoffe, dass ich damit tolle Sachen zaubern werde :-D

    Hallo ihr Lieben, gleich muss ich wieder los zum Job.

    Was den Autisten angeht, glaube ich nicht, dass er lange bleibt, der wird vermutlich schmeissen, so wie ich das einschätze. Den kann man gleich an die Lebenshilfe weiterschicken und beim AA den nächsten bestellen.

    Der andere Autist ist auch ein bisschen zwanghaft, kann aber erklären, was er sich vorstellt und wie er das am liebsten machen würde, er hat aus gesundheitl. Gründen ein Studium abgebrochen und will wieder weiterstudieren. Hat eine chronische Gehirnentzündung und daher Merkprobleme. Ganz lieber Kerl. Aber emotionslos anscheinend, (ist garantiert nicht so!!) und hat auch einen heftigen Redefluss.

    Ui je... sind schon arme Würstchen, die wir da kriegen. Ist halt der Job, da gibts keine heile Welt.

    Es dauert nicht lange, dann sind die im Praktikum, und dann können wir uns an die Berichte machen.

    tinka

    Viel Spass mit der Overlockmaschine, das klingt echt gut, wenn die Nähte so super aussehen. Sowas klappt mit ner normalen Maschine in dieser Form nicht. Ich liebäugele selbst immer mehr damit, mir auch eine zu kaufen. Viel Spass und Erfolg für noch mehr coole Sachen damit:)z:)^:)*:)-:)*:)-

    tinka schrieb:

    Klimarose, mit der Kündigung hast du Recht. Wenn die jemanden kündigen wollen, gibt es immer Mittel und Wege. Und gerade kleine Betriebe dürfen das, denn für die ist das sonst existenzbedrohend, wenn die einen Arbeitsplatz freihalten müssen. Bei großen Betrieben ist das schon schwieriger. Da geht das meist auch, aber dann gibts einen Aufhebungsvertrag mit Abfindung oder so.

    Ich habe in einem sehr großen Unternehmen gearbeitet, ca 1100 Mitarbeiter hat das Unternehmen. Ihm hat die Reha und die Wiedereingliederung nicht gepasst. Mein Mann hat einen Cehf, der droht mit Kündigung falls einer von den MA mal auf Reha möchte. Das ist Österreich

    tinka,

    Glückwunsch zur Overlook, ich weiß wie diese aussehne, aber was ist der Unterscheid zur vorherigen?

    Viel Spaß beim Nähen, nimmst du die mit zum Workshop?

    Testi,

    der Mann ist bei der Lebenshilfe wahrscheinlich besser aufgehoben.

    Wenn seine Eltern alles durchgelassen haben, ist das schlimm, und man sieht nun die Quintessenz.

    Wünsche dir einen guten Tag noch.


    Ich habe nun Übungen für die Imgigementschulter gefunden, mache es daheim mit dem Theraband